Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 83 Antworten
und wurde 3.780 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Leibele Offline

Yehudi - Lo Zioini


Beiträge: 64

13.01.2008 00:24
#51 RE: Jesus...die wahre Geschichte nach der Schrift.AT.NT antworten
Es ist immer wieder aufschlussreich mit welch abstrusen Fantasien ein Teil des neuzeitlichen Christentums den Yeshu jetzt auch ins sogenannte AT bzw. die 5 Bücher Moses hineinpressen will. Es ist nicht nur interessant im Hinblick darauf, dass Zehntausende von Schriftgelehrten und Weisen, die sich über die Jahrtausende hinweg mit der Schrift befassten und sie kommentierten und nichts dergleichen entdecken konnten, sondern es ist darüberhinaus geradezu entlarvend mit welch billigen Taschenspielertricks streckenweise gearbeitet wird. Ziehen wir beispielsweise den hier zitierten Pasuk aus Genesis 3,15 heran und zitieren - nicht der Vollständigkeit halber, sondern als Ergänzung - den vorausgehenden Satz 14: "Vajomer Hashem Elokim el hanachash ki asisa sos arur ata mikol hab'heimah umikol chajas hasadeh al g'chon'cha sejlejch veafar tokhal kol j'mej chajejchah." - Da sprach G-tt, der Ewige, zur Schlange: Weil du dies getan, so sei verflucht unter allem Vieh und allem Wild des Feldes! Auf deinem Bauche sollst du kriechen und Staub essen alle Tage deines Lebens!" Und jetzt folgt: "Und Feindschaft will Ich stiften zwischen dir und dem Weibe, zwischen deinen Samen und ihren Samen; er wird dir den Kopf zermalmen und du wirst ihn stechen in die Ferse. Zum Weibe sprach er: Groß sollen sein die Schmerzen deiner Mutterschaft, in Schmerzen sollst du Kinder gebären.... usw. Wer ER ist in diesem Falle, darüber gibt uns Bereishis 12 Auskunft: "Vajomer haAdam.... - Da sprach der Mensch..... In Bereishis 17 wird uns dies noch einmal offenbart: "UleAdam omar Ki.... - Und zum Menschen sprach Er....."

Zu Jesaja 7:14 ein ziemlich guter Informationstext gegen die christliche Verzerrung und den Missbrauch gerade dieser Jesaja-Stelle: http://juden.judentum.org/judenmission/jesaja-2.htm

Ich möchte sicherlich niemandem seinen Glauben streitig machen, ihn gar missionieren oder bekehren. Ich will es nicht und es ist mir aufgrund meiner Religion darüber hinaus auch untersagt. Doch umgekehrt erwarte ich dasselbe. Für Juden war und ist die Person Jesus nie der Nachfolger König Davids gewesen und er ist bis heute nicht derjenige, der über uns (das Hause Jaacov´s) herrscht. Für uns hat er nur insofern Bedeutung, als dass man in seinem Namen im Laufe der Geschichte Millionen von Juden zur Zwangstaufe bringen wollte, gefoltert, verbrannt, gemeuchelt und ermordert hat. Im Grunde kennen wir ihn nicht, er spielt in unserem Dasein keine Rolle. Um es mit einem Buchtitel zu umschreiben: "The Jesus the Jews Never Knew". Jene sogenannten "messianischen Juden", die hier erwähnt worden sind, sind in den meisten Fällen niemals Juden gewesen. Die wenigen, die es vielleicht dennoch sind, sind jedenfalls weder in einer jüdischen Tradition aufgewachsen und gehörten sicherlich auch nicht zum religiös gebildeten Teil unseres Volkes. Deshalb ist es auch kein Wunder, dass sich der christliche Missionierungseifer zumeist auf jene schwache Seelen ausrichtet, die von ihren jüdischen Wurzeln sowieso schon - aus welchen Gründen auch immer - weit entfernt sind.

_____________________________________________________
http://www.nkusa.org
http://www.jewsagainstzionism.com
http://www.jewsnotzionists.org

Magda Offline



Beiträge: 46

13.01.2008 07:51
#52 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten

Hallo Banda,

Hallo,
kadesch und die anderen haben Dir zu Deiner Frage ihre Meinung geschrieben, hat aber die Frage nicht beantwortet.
Versuche erst mals eigenes Denken durch die Worterklärungen. Halte Dich daran:

Abraham ist eigentlich ein Rechtssystem. Der “Same” davon ist Jesus.
Aus diesem alten Rechtssystem ist entstanden “was erlöst” Jeschua -> Jesus. Es sind sehr liebevolle Geschichten die lehren menschlich zu denken. Deshalb ist der arianische Streit! Jesus hat Adam geschaffen. Für die Wortspielerei Adam, erster Mensch oder Menschheit, menschlich, rot werden, gäbe es ein paar Seiten Erklärung zu schreiben.

Das hat aber dann nichts mit der dazukombinierten Gen. 2.7. zu tun. Dieses Genesis ist vermutlich nach Abraham entstanden. Die Mohammedaner sagen, Abraham sei älter. Es stimmt überein, da die Verse in älterer Form sind. Gen. 2.7 erzählt, in dieser “älteren Form” gelesen, wie das Beste geformt wird, indem man sich an dieses nun anpasst.
Die Antwort zu Gen. 3.15 kannst Du Dir selbst formen.
Hinweise dazu
http://www.freenet-homepage.de/Auslegung/ unter dem Abschnitt Gesetze/Bräuche findest Du sowohl etwas über Abraham als auch zu Genesis.

Übrigens wäre Jesus tatsächlich der König über das Haus Jakob, was nach der “alten Weise” hieß: König als melech, ma lech was geht? Ein “Haus” in das man folgen kann. “Jakob” ist als Verb - er wird folgen, es nachmachen!

Warum die wohl im NT bis zum Gehtnichtmehr unverständliches von Abraham reden? Wir kennen “Abraham” nicht mehr - das macht das Problem aus. Deswegen kann man das alles nicht verstehen.

Du hast die Fragen richtig vorbereitet, dass es mir recht viel Freude machte sie beantworten zu können. Wobei ein Posting nicht zu lang sein soll ...

Magda

Das war gestern. Mittlerweile ist Deine neue Frage aufgetaucht ...

In Antwort auf:
Wer hat die wahre Geschichte über Jesus ? (wenn schon denn schon)

Die Antwort ist ich oder Du - vorausgesetzt Du kannst sie wie ich r i c h t i g lesen.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

13.01.2008 08:32
#53 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten

Hallo Banda,

Zitat von Banda
Frag mal Moslem Tao ho

Habe ich schon längst und da gehen, wen wunderts, die Meinungen
sehr auseinander. Darum halte ich mich eher an die Meinung, welche
mein guter Freund und Imam hat: Schreiben kann man viel, denken
sollte man selber - Salomon war Prophet, ob er automatisch
auch ein Moslem war, kann man nicht sagen, denn der Koran spricht
sich diesbezüglich nicht aus.

Zitat von Magda
Die Antwort ist ich oder Du - vorausgesetzt Du kannst sie wie ich r i c h t i g lesen.

Falsch, denn keiner von Euch beiden hat die richtige oder falsche
Geschichte von Jesus.
Jesus ist schon so lange tot und es wurde so viel über ihn geschrieben...
Was man dabei nie vergessen sollte ist, dass in jeder Religion JEDER sog.
Kopierer (denn den Buchdruck gab es noch nicht im Mittelalter!), der
an den diversen sog. heiligen Büchern herumgepuzzelt hat, (hier mal ein
wenig weggenommen - da mal ein Sätzchen hinzugefügt) bis es IHM und den
oberen Zehntausend gepasst hat.

Fakt ist also: Nur die, welche Jesus wirklich gekannt haben können die
richtige Geschichte Jesu kennen. Da die alle auch schon lange tot sind
und solche Leutchen wie Paulus sowieso grosse Manipulatoren sind, kann
es letztendlich niemand mehr wissen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Banda Offline



Beiträge: 403

13.01.2008 14:28
#54 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten
Von Tao - Ho
Jesus ist schon lange Tod.....
Antwort .
Für Christen ist Jesu die Auferstehung ,der Sohn Gottes und der Messias. Joh.10,18 Und Hebräer 7,27.....als er sich selbst opferte. 28....
Hebräer 8,1 Das ist nun die Hauptsache bei dem ,wovon wir reden. Wir haben einen solchen Hohenpriester,der da sitzt zur Rechten des Thrones der Majestät.

Für Tao -Ho mag Jesus Tod sein ,für Christen ist er es nicht.
Jesus ist ja der Erstgeboene vor aller Schöpfung....Kolosser 1,15;
Kolosser 1,18....Er ist der Anfang,der Erstgeborene von den Toten,damit er in allem der erste sei.

Frage an Tao -Ho
Warum Ist Jesus für Moslem der Messias ?
Wie erkären deine moslimischen Freunde das Jesus der Sohn der Maria für sie der Messias ist.?
-------
Die Frage ist ,wer ist der Messias für Juden (Messianische Juden) Christen und Islam, wodurch unterscheiden sich dies Drei (Vier) Religionen ,wenn es um den Messias geht.
Jesus die wahre Geschichte,nach den vier Religionen.
Magda Offline



Beiträge: 46

13.01.2008 15:38
#55 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten

Hallo Tao-Ho,

ahnte bereits beim Schreiben, dass dies aufstößt mit dem r i c h t i g e n Lesen.

In Antwort auf:
Was man dabei nie vergessen sollte ist, dass in jeder Religion JEDER sog.
Kopierer (denn den Buchdruck gab es noch nicht im Mittelalter!), der
an den diversen sog. heiligen Büchern herumgepuzzelt hat,

Ist nur noch von dem zu übertreffen - vor einem halbwegs erhaltenen Text mit solcher Blindheit geschlagen zu werden, dass man sich alles anders vorstellt.

Da es dabei nicht um Jesus geht - sondern um die Philosophie "was erlöst" kann das eben nur jeder selber für sich tun. Das hast Du insoweit richtig gesehen. Der Jesus, von dem hier über Leben und Tod gestritten wird, steht von Anfang an in einer "anderen Welt" zumal seine Vorfahren nachweislich Bücher sind. Statt die Zeit für Diskussionen zu vergeuden, die nichts bringen, gehe ich lieber arbeiten. Weil das Grundwissen hier für eine Diskussion fehlt hat es keinen Sinn weiterzumachen - sage tschüs.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

13.01.2008 15:53
#56 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten

Ähm, Banda: Ich redete nicht von Jesus - ich redete über Salomon, weil Du eine
Frage diesbezüglich gestellt hattest. Ausserdem hatte sich für mich

In Antwort auf:
Warum Ist Jesus für Moslem der Messias

bereits erledigt, denn auch er war für die Moslems nur einer von vielen
Propheten.
In Antwort auf:
Die Frage ist ,wer ist der Messias für Juden (Messianische Juden) Christen und Islam, wodurch unterscheiden sich dies Drei (Vier) Religionen ,wenn es um den Messias geht.

Und wie wärs, wenn Du auch endlich mal Fragen beantworten würdest, anstatt hier
immer wieder erst das Eine und kurz darauf wieder mal das Andere zu
proklamieren?

@ Magda

Viel Spass beim arbeiten. Bist ja eh bald wieder da.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

13.01.2008 18:22
#57 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten

Zitat von Magda
Weil das Grundwissen hier für eine Diskussion fehlt hat es keinen Sinn weiterzumachen - sage tschüs.
Wenn das 'Grundwissen' darin besteht, Nebenbedeutungen der verschiedenen Worte im Hebräischen aufzählen zu können
und die r i c h t i g e Leseweise für sich in Anspruch zu nehmen so wie Du's gern tust, dann fehlt uns dieses allerdings -
aber Du bist vermutlich auch die Einzige hier, die diesen Dingen so besondere Bedeutung beimisst...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

13.01.2008 18:23
#58 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten

@ Banda

Warum reitest du eigentlich immer so auf der Jesus-Moslem Sache herum?

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

13.01.2008 19:17
#59 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten

Mal schauen, ob Banda endlich mal auf eine Frage antwortet.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Banda Offline



Beiträge: 403

13.01.2008 19:55
#60 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten

Tao -ho
Du hast über beide geschrieben
Salomo war Prophet,ob er automatisch auch ein Moslem war...
Für Christen ist Salomo und David Jude.
Heutige Moslem, islamische Religionslehrer ,sagen Salomo und David sind Moslem.
Moslem sagen die Al Aksa Mosche wurde von Adam erbaut,
Für den Islam ist Adam Moslem, auch David , Salomo und der Prophet Jesus.
Für Christen ist Jesu der von Maria geboren wurde Jude und stammt nach dem Matthäus Evangelium von Abraham ab .Buch der Abstammung Jesu Christi,des Sohnes Davids des Sohnes Abrahams:Katholische oder Luther Übersetzung zum nachlesen ist auch online möglich
http://www.bibel-online.net/
http://alt.bibelwerk.de/bibel/

--------
Über Jesu schreibst du
Jesus ist schon lange Tot.
Für Christen ist Jesus ja nach dem Evangelium Auferstanden und sitzend zur rechten seiner Majestät Hebräer 8,1;
Johannes schreibt im 6.Kapitel Vers 39 Das ist der Wille dessen der mich gesandt hat, daß ich nichts verliere von allem,was er mir gegeben hat, sondern daß ichs auferwecke am Jüngsten Tag.
Moslem ist der Jüngste Tag ja auch bekannt 43 Sure Vers 60 Er (Jesus)diene auch zur Erkenntnis der letzen Stunde,darum bezweifeld sie nicht.

Jesus ist für Moslem der Messias, aber nicht der Sohn Gottes
3.Sure 59 Jesus wird vom Islam Adam gleichgestellt.
Jesus nach dem Koran ja auch Nicht Als Immanuel Bekannt nach Jesaja 7,14 und Matthäus Evangelium 1,23

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

13.01.2008 19:57
#61 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten

Einspruch, nicht für alle Christen ist Jesus ein Jude mehr Deteils kann man im Jesus ein Arier Thread nachlesen.
Aber ich verstehe nicht was für eine Rolle das spielt.

Banda Offline



Beiträge: 403

13.01.2008 20:25
#62 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten
Frage von Maleachi

Warum reitest du eigentlich immer so auf der Jesus-Moslem Sache herum?

Antwort
Diese Frage müßtest Du mal eine islamischen Religionslehrer stellen.
die den Christen Klar machen wollen das Jesus nicht der Sohn Gottes und die Auferstehung ist.
Nach dem Koran ist Jesus Messias und Sohn der Maria .

Für Christen ist Jesus der Same der Verheissung die Abraham gegeben wurde .
Ist Moslem nach Mohameds Koran NICHT bekannt.


http://www.bibel-online.net/buch/01.1-mose/22.html
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

13.01.2008 20:40
#63 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten

Banda. Bist Du Muslima?

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Banda Offline



Beiträge: 403

13.01.2008 20:48
#64 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten

NEIN Tao-Ho
Bin kein Moslem ,müsste ja unmissverständlich sichtbar sein. Bin christlich Orientiert. und Du Tao-Ho ,( wo gehörst du hin ?)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

13.01.2008 20:50
#65 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten

Sagt doch schon mein Dharma-Name Tao-Ho. Bin, wie mein Mann, Buddhistin.
Unmissverständlich sichtbar ist bei Dir so ziemlich nichts. Sorry for that.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Banda Offline



Beiträge: 403

13.01.2008 20:59
#66 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten

Die Vor und NACH Geschichte über Jesus ist Moslem nach dem Koran nicht bekannt.
Jesus ist Erstgeborener vor aller Schöpfung,
Das Buddisten das nicht Auffällt ?

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

13.01.2008 21:14
#67 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten

Buddhisten fällt mehr auf, als Dir lieb ist.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

15.01.2008 09:46
#68 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten
Hallo Banda,

da Du Dich ja doch entschieden hast zu diskutieren, können wir ja so nach
und nach einige Sachen klären.

Erst einmal das:
Zitat von Banda
Heutige Moslem, islamische Religionslehrer ,sagen Salomo und David sind Moslem.

Da hatte ich Dir schon drauf geantwortet, nämlich dass das laut Aussagen eines mit mir
befreundeten Imam nicht stimmt. Ich hatte Dich irgendwo mal gebeten mir zu posten, wie
Du auf diese Annahme kommst und wo bitte das im Koran steht (von mir aus auch eine Hadith).

Nun dazu:
Zitat von Banda
Moslem sagen die Al Aksa Mosche wurde von Adam erbaut,

Wer sagt das bitte? Gib mir auch da eine Quellenangabe, denn meine Infos sind
folgende: Link ... und auch auf anderen Siten von Moslems steht nirgends, dass diese
Mosche von Adam erbaut wurde.

Weil ich Dir erst einmal Zeit geben will auf diese Sachen zu antworten,
nur noch zu einem Punkt, nämlich diesen hier:
Zitat von Banda
Für den Islam ist Adam Moslem, ...

Und wo bitte soll das stehen? Ich konnte nichts finden, wo steht, dass auch Adam ein
Moslem war. Wahrscheinlich ist das fix aus den Fingern gesogen, denn mit adequaten
Quellenangaben hast DU es ja eh nicht.

Wie schon gesagt: Buddhisten fällt mehr auf, als Dir lieb ist.

Wenn wir schon mal dabei sind. Was hat Dein Geschreibsel mit der Wahren Geschichte
Jesu zu tun, die wir nicht wissen können, selbst wenn für Dich Jesus noch lebt?

Wir waren alle noch nicht auf der Welt und wissen wie viel in Geschichtsbüchern
gelogen wird, um sich alles passend zu machen. Oder hast Du Kontakt zu Jesus, hörst
vielleicht seine Stimme? Hat er Dir seine Geschichte evtl. persönlich verraten?
Das glaube ich sicher nicht!

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

kereng Offline




Beiträge: 310

16.01.2008 20:35
#69 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten

Zitat von Tao-Ho
Zitat von Banda
Heutige Moslem, islamische Religionslehrer ,sagen Salomo und David sind Moslem.
...
Für den Islam ist Adam Moslem, ...
Und wo bitte soll das stehen?
Soviel ich weiß, ist ein Moslem nicht unbedingt jemand, der vom Mohammed gehört hat, sondern aus islamischer Sicht jemand, der Gott ergeben ist und keine Götzen anbetet. Das würde auf alle Helden der Bibel zutreffen.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

16.01.2008 20:55
#70 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten

Zitat von kereng
Soviel ich weiß, ist ein Moslem ... aus islamischer Sicht jemand, der Gott ergeben ist und keine Götzen anbetet. Das würde auf alle Helden der Bibel zutreffen.
Soviel ich weiß geht der Anspruch noch weiter - ich weiß allerdings nicht wo's steht: Nach muslimischer Auffassung ist der Islam die
ursprüngliche
Religion der Menschheit und wurde schon Adam offenbart; nur wurde diese Offenbarung immer wieder verfälscht,
weswegen dann eine Korrektur nötig war - bis die wieder verfälscht wurde und eine neue fällig war etc. - bis endlich Mohammed der
endgültige und unüberbietbare Koran zuteil wurde...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

16.01.2008 21:00
#71 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten
In Antwort auf:
bis endlich Mohammed der
endgültige und unüberbietbare Koran zuteil wurde...


Na ja, bis die "Bahai", die "ewige Religion" und ich weiß nicht wie viele andere kamen...
(Aber waren die nicht eigentlich auch schon immer da)

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

16.01.2008 21:08
#72 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten

<(Aber waren die nicht eigentlich auch schon immer da) <

Müssen sie ja fast sonst hätte ja es eine Zeit gegeben wo man
gut ohne ausgekommen ist.

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

qilin Offline




Beiträge: 3.552

16.01.2008 21:22
#73 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten

In Antwort auf:
Na ja, bis die "Bahai", die "ewige Religion" und ich weiß nicht wie viele andere kamen...
Hm - das ist ja wohl auch ein Grund warum die Baha'i in den islamischen Ländern schlecht angesehen sind bzw.
(wie im Iran) unterdrückt werden... Würden dort mal Mormonen, Zeugen Jehovas oder Gralsritter auftauchen,
hätten die wohl mit Ähnlichem zu rechnen...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

16.01.2008 21:51
#74 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten

Was für Gralsritter?

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

16.01.2008 22:00
#75 RE: Jesus...die wahre Geschichte antworten

Nun, es gibt immer noch Menschen, die es nicht aufgegeben haben diesen
heiligen Gral zu suchen.
Daniel Swarovski z. B. hat sein Leben lang an Elfen usw. geglaubt und
viel Geld ausgegeben, damit man dieses Teil endlich findet.

qilin meinte sicher diese Leute. Ich frage ihn mal.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor