Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 634 Antworten
und wurde 17.449 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | ... 26
Peter Offline



Beiträge: 63

16.04.2009 10:47
#351 RE: Karl Rahners Vaterunser antworten

NATÜRLICH irrt Darwin. Der Mensch stammt vom AFFEN ab. Wusstest Du das nicht? Dann lies doch mal DARWIN IRRT von Christian Anders

http://www.christiananders.com

oder lies dort mal Christians Beitrag zu Darwins Geburtstag.

Peter Offline



Beiträge: 63

16.04.2009 13:41
#352 RE: Ist der Mensch nur ein Tier? antworten

das geben alle Dumme als Entschuldigung an....

Peter Offline



Beiträge: 63

16.04.2009 13:42
#353 RE: Ist der Mensch nur ein Tier? antworten

Nein Ester, der Affe stammt vom MENSCHEN ab. Lies

DARWIN IRRT von Christian Anders

Peter Offline



Beiträge: 63

16.04.2009 13:43
#354 RE: Ist der Mensch nur ein Tier? antworten

Lest DARWIN IRRT von Christian Anders und hört auf euch zu beschimpfen, ihr Verwirrten.

Peter Offline



Beiträge: 63

16.04.2009 14:04
#355 RE: Karl Rahners Vaterunser antworten

Ich weiss ich weiss. Die Wahrheit tut weh...

Peter Offline



Beiträge: 63

16.04.2009 14:39
#356 RE: Karl Rahners Vaterunser antworten

Sprich lieber zehn Vaterunser und beruhige Dich wieder....

Peter Offline



Beiträge: 63

16.04.2009 14:43
#357 RE: Die Ur-Basis menschlicher Überlegungen antworten

tja das alles widerfährt einem wenn man die Bibel wörtlich nimmt.....

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

16.04.2009 16:22
#358 RE: Die Ur-Basis menschlicher Überlegungen antworten

Erklär endlich was du jetzt immer mit deinem Thomas Anders hast !
http://www.thomas-anders.com/de/index.html

Am Tag als Thomas Anders starb :
http://www.youtube.com/watch?gl=DE&hl=de&v=KDWZZW74Rxk

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.670

16.04.2009 17:11
#359 Karl Rahners Vaterunser antworten
In Antwort auf:
Ich weiss ich weiss. Die Wahrheit tut weh...
Dann lass uns doch mal an deiner Wahrheit teilhaben! Und verlinke nicht nur zu deinen CA-Werken! Schreibe uns eine kleine Zusammenfassung, die sinnvoll am Thread-Thema orientiert ist! Deine wüste Tamm-Tamm-Propaganda fällt für mich unter Missionierung, die wir hier nicht gestatten. Lies mal die Forumsregeln durch! Wir wollen hier DISKUSSION! Und kein Basar-Geschreie auf dem Büchermarkt! "DIE BIIIBEL, DAS BUCH DER WAHRHEIT!" oder "DER KORAAAAN, das BUCH DER WAHRHEIT" oder jetzt du mit "CHRISTIAN ANDERS, DER NEUE BUDDHA, JESUS, GOTTES SOOOOOHN!" Das ist doch keine Diskussion, die uns weiterbringt! User, die den Diskussionsprozess auf Dauer stören, werden wir irgendwann nicht mehr zulassen und aus dem Forum entfernen! Ich möchte nicht, dass du gehen musst, Peter! Aber du musst auf unsere Interessen einlenken! Gysi, Admin.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

23.04.2009 12:07
#360 RE: Atheistische Werbung auf 800 Bussen antworten

Zitat von Stelth
Seit meiner beruflichen Ausbildung bis zum heutigen Tag, werde ich von meinem Vorgesetzten, Techniker, wegen meinem christlichen Glauben herabsetzend behandelt.

Zitat von Bruder Spaghettus
Kannst du trotzdem mal konkretere Angaben machen, was den Vorgesetzter da so mit dir anstellt?

Zwingt er dich etwa geweihte Hostien zu schänden bei ansonstiger Androhung der Fristlosen Entlassung

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

28.04.2009 18:10
#361 RE: Intressante Seite antworten

Zitat von Bruder Spaghettus
In Antwort auf:
Es kommt darauf an was man unter zivilisierung versteht.
Die Werte von Aufklärung und Humanismus.

*Würg* *Spei* *Kotz*

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

28.04.2009 18:22
#362 RE: Atheistische Werbung auf 800 Bussen antworten

Zitat von Ester
Wie käme ich dazu Menschen missionieren zu wollen, die nichts davon wissen wollen.

Der Missionsbefehl zu dem die Bibel jeden Christen ausdrücklich verpflichtet
Zitat von Ester

Ich antworte auch im realen Leben nur auf ernst gemeinte Fragen. Auf Provokationen und dumme Sprüche versuche ich möglichst annähernd so schweigend zu reagieren wie Jesus


Wie würde Jesus auf eine Hostienschändung reagieren vielleicht hat er beim letzten Abendmal Judas deswegen rausgeschickt weil er ahnte dass Judas eine Hostie schänden wollte Und statt die Hostie zu schänden lieferte Judas gleich den ganzen Jesus an die Römer aus. Das würde die seit Jeh gesuchte Erklärung für Judas Verrat bieten. Es war eine Ersatzhandlug anstatt einer durch Jesus persönlich verhinderten Hostienschändung

@ Reinecke Vollkommen Richtig . Jesus Antwort an Pilatus ist in allen Liberiusevangelium verschieden. Das habe Ich hier im Forum schon mal mit den Bibelstellen belegt

Eupee Offline



Beiträge: 30

29.04.2009 15:16
*SEHR WICHTIG* KORANISH KORAN antworten
Die offizielle Seite von diesen Berichten lautet http://www.koranish.com
PS: ( Sollte ich was falsch gemacht haben, wegen dem link werde ich diesen link sofort löschen )

Du hattest versprochen, hier eine Diskussion zu beginnen. Statt dessen hast du wieder nur kopiert. Nicht eine Frage, nicht einen Diskussionsansatz. Ich bin noch mal gnädig uns schiebe das nur auf den Müllhaufen. Aber du bist wirklich elend nah am 3. Verweis.
BS


Der Erdradius im Koran???

Der Erdradius ist eine astronomische Maßeinheit und auch eine fundamentale Größe für viele Wissensgebiete – insbesondere für die Geowissenschaften – und für die Technik. Er beträgt 6.357 Kilometer.
Die Erde hat in erster grober Näherung die Form einer Kugel (tatsächlicher Erdradius 6357 km ), deren Inneres aus mehreren Schalen aufgebaut ist: Im Zentrum befindet sich ein 1250 km mächtiger fester Erdkern Eisen und Nickel besteht.

Im Koran wird eine Schacht in die Erde erwähnt, in der Sure 6 Vers 35 Cuz 7 :

Und wenn dir ihr Widerwille schmerzlich ist, nun wohl, falls du imstande bist, einen Schacht in die Erde oder eine Leiter in den Himmel zu finden und ihnen ein Zeichen zu bringen (dann magst du es tun). Wäre es Allahs Wille, Allah hätte sie gewiß auf den rechten Weg zusammengeführt. So sei nicht der Unwissenden einer.
6. Das Vieh (Al-Anám)VERS 35 CÜZ 7

Wie ihr sehen könnt, ergeben die Zahlen der Sure, Vers und Cuz die Zahl 6357 . Oben drauf wird in diesem Vers eine Schacht in die Erde erwähnt!
Wie ihr oben lesen könnt, hat die Erde einen Erdradius von 6357 km .
Des weiteren wird hier von Zeichen gesprochen! Wir können nicht behaupten das dies ein Zufall ist!
Im Koran wird nur in diesem Vers eine Schacht in die Erde erwähnt!


Im Koran steht das Wort "Ein Tag (yevm)" genau 365
mal geschrieben. Wie ihr wisst, braucht die Welt für
eine volle Umdrehung um die Sonne, genau 365 Tage.
Ein Jahr hat 365 Tage.

Es ist ein sehr wichtiges Erkenntnis, dass im Koran das Wort "ein Tag
(yevm)" genau 365 mal erscheint. Es kommt daher, dass der Koran uns
vor Jahrhunderten die Auskunft über die Laufbahn der
Welt geschenkt hat.
Kurz gesagt, die astronomischen Zyklen zwischen Welt und Sonne
wurden ganz klar und offen im Koran vor 1400 Jahren
angedeutet.

PS: Ebenfalls kommt das Wort "Monat" im ganzen Koran nur 12 mal vor!
Wie ihr wisst hat ein Jahr 12 Monate.


Der Sirius Stern im KORAN???

Es ist wirklich sehr intressant, dass der Stern Sirius nur in einem Vers
mit der Nummer 49 im Koran auftaucht.

"Und daß Allah der Herr des Sirius ist."
Vers 49

Sirius ist wegen seiner Helligkeit (der hellste Stern) auch für den zufälligen Himmelsbetrachter
ein auffälliger Stern. Der Stern Sirius B, das mit einem Teleskop nicht zu erkennen ist, umkreist den Stern Sirius A in 49 Jahren einmal, die Zahl 49 hat auch der Vers in der nur einmal im Koran der Stern Sirius erwähnt wird.

Beziehen sich die Sandhügel (Ahkaf) im Koran auf den Mars?

Der Koran bezieht sich auf das Wort Mars in dem Vers "Ahkaf
(Sandhügel)". Wenn man in der Astronomie den Planeten Mars
erwähnt, denkt man als erstes an die rießigen roten Sandhügeln auf
dem Planeten Mars. In dieser Hinsicht unterscheidet sich der Mars
von den anderen Planeten. Zum Beispiel, hatte sich die Sonde
Opportunity auf dem Gipfel eines Sandhügels verankert, die Sonde
musste mehrere Wochen starke Sandstürme überwinden, also somit
auch große Gefahren.

Es ist interessant, wenn wir auf den Vers "Sandhügel" schauen, dass
die Buchstaben M-A-R-S hintereinander geschrieben im vers 23
vorkommen. Als ob die Buchstaben ganz normal nebeneinander stehen
und ein ganz klares Wort bilden. Nicht nur der Name vom Planeten Mars
erscheint in diesem Vers, sondern auch der Mond Deimos kommt in der gleichen
Art und Weise in diesem Vers vor. (Der Mond Deimos umkreist den Planeten Mars,
genauso wie der Mond die Welt umkreist). Ausserdem, hat der Vers, der den
Namen des Mondes D-E-I-M-O-S trägt, die Zahl 30. Der Mond Deimos
umkreist den Planeten Mars genau in 30 Stunden einmal. Daher ist es
sehr überraschend das der Vers, welches mit seinen arabischen Buchstaben
das Wort Deimos bildet, auch noch die Zahl 30 trägt.
All dies hier ist hintereinander in dem gleichen Vers
geschrieben worden. Kurz gesagt der Vers "Sandhügel(Ahkaf)"
könnte die rießigen Sandhügeln auf dem Planeten Mars sein.
Allerdings in dem Zeitraum als der Koran auf die Welt geschickt wurde,
gab es noch kein Teleskop und niemand wusste damals
das der Planet Mars große Sandhügeln besitzt, desweiteren war
der Mond Deimos in der Astronomie noch nicht entdeckt.

Die Wasserfläche und die Landfläche

Die Wörter "Meer" und "Land" im Koran zeigen mit der modernen Wissenschaft heute, aus wieviel Prozent die Erdoberfläche besteht. Wobei vor 1400 Jahren als der Koran auf die Welt geschickt wurde, nicht möglich war, weil zum Beispiel der große Kontinent Amerika im 15. Jahrhundert entdeckt wurde.

Im Koran kommt das Wort "Land(berr,yebas)" genau 13 mal vor. Das Wort "Meer(bahr)" kommt genau 32 mal vor. Also hat das Land ein Verhältnis von 13/45 und das Meer hat ein Verhältnis von 32/45. Tut man das in Prozente umrechnen, ergibt sich für das Land 29% und für das Meer 71%.
Die moderne Wissenschaft erklärt heute mit Hilfe von Satellitenbildern und feinen Berechnungen der Computer, dass die Wasserfläche in der gegenwärtigen geologischen Epoche einen Gesamtanteil von 71% hat. Die von der Landfläche umfassten 29% entfallen hauptsächlich auf sieben Kontinente; der Größe nach: Asien, Afrika, Nordamerika, Südamerika, Antarktika, Europa und Australien (Europa ist als große westliche Halbinsel Asiens im Rahmen der Plattentektonik allerdings wahrscheinlich nie eine selbständige Einheit gewesen).

http://www.youtube.com/watch?v=b0lxbzgwW7I&feature=related
Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.670

29.04.2009 15:46
#364 RE: *SEHR WICHTIG* KORANISH KORAN antworten
In Antwort auf:
Der Erdradius (...) Er beträgt 6.357 Kilometer
Nach Wikipedia beträgt der Erdradius 6.378.137 m. Und was der Surentext 6/35 mit dem Erdradius zu tun hat, kann sich mir nicht erschließen...
In Antwort auf:
Und daß Allah der Herr des Sirius ist."
Vers 49
Welche Sure?
In Antwort auf:
Sandhügel
Welche Sure ist das? In meiner Übersetzung gibt es keine Sure, die so heißt. Aber gewiss ist das natürlich eine falsche Übersetzung...
In Antwort auf:
Im Koran kommt das Wort "Land(berr,yebas)" genau 13 mal vor. Das Wort "Meer(bahr)" kommt genau 32 mal vor. Also hat das Land ein Verhältnis von 13/45 und das Meer hat ein Verhältnis von 32/45. Tut man das in Prozente umrechnen, ergibt sich für das Land 29% und für das Meer 71%.
Das bezieht sich gewiss auf die Urschrift des Koran, die in einem bestimmten arabischen Dialekt geschrieben wurde. Kann ich nicht nachprüfen. Hast du es nachgeprüft?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

kereng Offline




Beiträge: 310

29.04.2009 20:17
#365 RE: *SEHR WICHTIG* KORANISH KORAN antworten

Zitat von Eupee
Im Koran kommt das Wort "Land(berr,yebas)" genau 13 mal vor.

Aus den Wörtern, die ungefähr "Land" bedeuten, wurden 2 willkürlich herausgegriffen. "ard"="Erde" wurde nicht mitgezählt, dafür aber "yabas", das eigentlich "Trockenes" heißt. Es kommt im Zusammenhang mit Moses vor, der die Israeliten durch das Schilfmeer geführt hat, also eine Stelle, die heute nicht zum trockenen Land gehört.
Ursprünglich hatte man wohl 13 mal "barr" gezählt, aber einmal (52:28) heißt "al-barru" "gütig" und nicht "Land". Da waren es nur noch 12, und als Ersatz hat man "yabas" (20:77) dazu genommen.
Zitat von Eupee
Das Wort "Meer(bahr)" kommt genau 32 mal vor.

Bei "Meer" hat man auf das Schilfmeer "yamm" verzichtet und nur "bahr" gezählt. Allerdings hat man aus fadenscheinigen Gründen das Vorkommen von "bahr" in 24:40 weggelassen.

Übrigens kann man das "Wunder" leicht aufrecht erhalten, wenn der Meeresspiegel steigt. Man kann erstmal "yabas" weglassen, dann "bahr" in 24:40 mitzählen, dann die 5 Dualformen und später auch die 3 Pluralformen zählen, und wenn das Wasser weiter steigt, "yamm"="Meer, Fluss" zusammen mit "bahr"="Meer" zählen.

beethoven ( Gast )
Beiträge:

29.04.2009 23:34
#366 RE: *SEHR WICHTIG* KORANISH KORAN antworten
Zitat von kereng
Zitat von Eupee
Im Koran kommt das Wort "Land(berr,yebas)" genau 13 mal vor.

Aus den Wörtern, die ungefähr "Land" bedeuten, wurden 2 willkürlich herausgegriffen. "ard"="Erde" wurde nicht mitgezählt, dafür aber "yabas", das eigentlich "Trockenes" heißt. Es kommt im Zusammenhang mit Moses vor, der die Israeliten durch das Schilfmeer geführt hat, also eine Stelle, die heute nicht zum trockenen Land gehört.
Ursprünglich hatte man wohl 13 mal "barr" gezählt, aber einmal (52:28) heißt "al-barru" "gütig" und nicht "Land". Da waren es nur noch 12, und als Ersatz hat man "yabas" (20:77) dazu genommen.
<blockquote><font size="1">Zitat von Eupee
Das Wort "Meer(bahr)" kommt genau 32 mal vor.

Bei "Meer" hat man auf das Schilfmeer "yamm" verzichtet und nur "bahr" gezählt. Allerdings hat man aus fadenscheinigen Gründen das Vorkommen von "bahr" in 24:40 weggelassen.
Übrigens kann man das "Wunder" leicht aufrecht erhalten, wenn der Meeresspiegel steigt. Man kann erstmal "yabas" weglassen, dann "bahr" in 24:40 mitzählen, dann die 5 Dualformen und später auch die 3 Pluralformen zählen, und wenn das Wasser weiter steigt, "yamm"="Meer, Fluss" zusammen mit "bahr"="Meer" zählen.[/quote]
__________________________________________________________

Was möchtest du mit deinen linguistischen Ausführungen sagen? Für einen Laien ist noch nicht einmal erkennbar,
auf welche Sprache du dich überhaupt beziehst!
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.04.2009 06:36
#367 RE: *SEHR WICHTIG* KORANISH KORAN antworten

In Antwort auf:
Was möchtest du mit deinen linguistischen Ausführungen sagen?
Ist das nicht offensichtlich? Diese "
Beweise" von Eupee sind völlig beliebig zurechtgebastelt.
In Antwort auf:
Für einen Laien ist noch nicht einmal erkennbar,
auf welche Sprache du dich überhaupt beziehst!
Na, auf die gleiche doch, auf die sich Eupee bezogen hat.

kereng Offline




Beiträge: 310

30.04.2009 08:05
#368 RE: *SEHR WICHTIG* KORANISH KORAN antworten

Zitat von Eupee
Im Koran steht das Wort "Ein Tag (yevm)" genau 365 mal geschrieben.

Tag=Yawm kommt als Singular 445 mal im Koran vor. Um auf 365 zu kommen, muss man alle Formen mit Suffix weglassen, aber die mit Präfix weiterhin mitzählen.

Zitat von Eupee
Kurz gesagt, die astronomischen Zyklen zwischen Welt und Sonne wurden ganz klar und offen im Koran vor 1400 Jahren angedeutet.

"ganz klar und offen ... angedeutet"? Unsinn!
Selbstverständlich wusste man schon lange vorher, dass ein Jahr ungefähr 365 Tage hat.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

30.04.2009 09:06
#369 RE: *SEHR WICHTIG* KORANISH KORAN antworten
Das erinnert ja frappierend an den Bibel Code.
ich bin sicher dass man aus Diether Bohlens buch auch solche
Wundersamen Fakten herauslesen könnte, wenn man alles akribisch untersuchen würde
Also was soll dieser Schwachsinn? Da geht einem ja die Jarmulke hoch

Glaube ist Aberglaube

beethoven ( Gast )
Beiträge:

30.04.2009 11:31
#370 RE: *SEHR WICHTIG* KORANISH KORAN antworten

Zitat von Bruder Spaghettus
In Antwort auf:
Was möchtest du mit deinen linguistischen Ausführungen sagen?
Ist das nicht offensichtlich? Diese "
Beweise" von Eupee sind völlig beliebig zurechtgebastelt.


Mir ging es nicht um "Beweise", sondern um den Tenor, die Aussage. Wie lautet nun die offensichtliche Aussage von kereng?
Zitat von kereng


Zitat von Bruder Spaghettus

auf welche Sprache du dich überhaupt beziehst!
Na, auf die gleiche doch, auf die sich Eupee bezogen hat.


@ B.S. Eupee hat nicht gesagt, welche Sprache er übersetzt, auslegt. Es kann Arabisch aber auch Türkisch sein.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.04.2009 14:26
#371 RE: *SEHR WICHTIG* KORANISH KORAN antworten
Der Koran gilt nur in arabisch. Wäre schon verwunderlich, wenn sicher auch nicht unmöglich, dass sich ein Muslim auf eine türkische Übersetzung beziehen sollte.

Ansonsten ist, wie ich schon oben sagte, der offensichtliche Tenor von kerengs Post, dass die Beweise, die Eupee angeführt hat, zurechtgebogen und beliebig sind.
beethoven ( Gast )
Beiträge:

30.04.2009 17:07
#372 RE: *SEHR WICHTIG* KORANISH KORAN antworten

Zitat von Bruder Spaghettus
Der Koran gilt nur in arabisch. Wäre schon verwunderlich, wenn sicher auch nicht unmöglich, dass sich ein Muslim auf eine türkische Übersetzung beziehen sollte.


Der Text im link von Eupee ist auf Türkisch, Deutsch oder Englisch. Nun, dann soll halt die Sprachfrage nicht geklärt werden.

Zitat von Bruder Spaghettus

Ansonsten ist, wie ich schon oben sagte, der offensichtliche Tenor von kerengs Post, dass die Beweise, die Eupee angeführt hat, zurechtgebogen und beliebig sind.


Damit bleibt immer noch offen, was kereng sagt. B.S. weiß es also auch nicht.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.04.2009 17:25
#373 RE: *SEHR WICHTIG* KORANISH KORAN antworten

In Antwort auf:
Nun, dann soll halt die Sprachfrage nicht geklärt werden.

Wozu auch? Es ist die gleiche Sprache, die Eupee verwendet hat, also ist der Bezug in Ordnung.
Oder wolltest du jetzt die Sprache schnell so weit lernen, dass du die Aussagen von kereng überprüfen kannst?

Was er sagt, ist für mich völlig verständlich, auch ohne die Sprache selbst zu kennen, und ich verstehe wohl nicht so recht, was für dich da unklar ist.

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

30.04.2009 17:44
#374 RE: *SEHR WICHTIG* KORANISH KORAN antworten

Hoch-Arabisch!

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


beethoven ( Gast )
Beiträge:

30.04.2009 18:41
#375 RE: *SEHR WICHTIG* KORANISH KORAN antworten

Zitat von Herzimaus
Hoch-Arabisch!

Danke, Herzimaus.

Zitat von Bruder Spaghettus
In Antwort auf:

Was er sagt, ist für mich völlig verständlich, auch ohne die Sprache selbst zu kennen, und ich verstehe wohl nicht so recht, was für dich da unklar ist.


@ B.S.
Ich wollte einfach nur wissen was er gesagt hat. Du hast es also auch nicht verstanden. Warum schreibst du dann vom

[quote="Bruder Spaghettus"
Ansonsten ist, wie ich schon oben sagte, der offensichtliche Tenor von kerengs Post, dass die Beweise, die Eupee angeführt hat, zurechtgebogen und beliebig sind.



Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | ... 26
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor