Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 634 Antworten
und wurde 18.029 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 26
Leibele Offline

Yehudi - Lo Zioini


Beiträge: 64

31.12.2007 22:23
#126 RE: " DIE NAMEN " " THE NAMES " antworten

@qilin

Sie haben nicht ganz unrecht. Ich habe dies bei der Durchsicht dieses Threads leider jetzt erst bemerkt, dass mit vorgespielten "naiven" Fragen eine gezielte Taktik der Missionierung gefahren werden soll und dabei unter Verwendung jüdischer Begriffe, Ausdrücke und Symbole vorgegaukelt werden soll, dass dies irgendetwas mit Judentum zu tun hätte, was absolut nicht der Fall ist. Sogenannte "Jews for Jesus" oder ähnliche christliche Missionierungsprojekte sind meist aggressive Etikettenschwindler, Fälscher und Betrüger. Die wenigstens ihrer Anhänger sind überhaupt jemals Juden gewesen und so wie sie jüdische Symbole, Begriffe und zum Teil jüdische Texte für ihre Zwecke missbrauchen und verfälschen, so geben sie sich oft genug auch als etwas aus, was sie überhaupt nicht sind. Entschuldigen Sie, dass ich dies nicht früher bemerkt habe. Selbstverständlich hat dieser Thread mit solch einer Intension absolut nichts unter der Rubrik "Judentum" zu tun und es ist auch von meiner Seite an die Moderation bzw. Administration der Appell zu richten, diesen Thread daraus zu entfernen.

_____________________________________________________
http://www.nkusa.org
http://www.jewsagainstzionism.com
http://www.jewsnotzionists.org

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

01.01.2008 09:58
#127 RE: Für Interressierte : "Mein Gott im Wandel" antworten

OOOPS, nun ist es doch wieder passiert: Wir haben so Threadfremd gepostet
(und ich habe es echt nicht bemerkt), dass wir hier gelandet sind.

Nun, dann ist mein erster Neujahrsvorsatz, dass ich mehr aufpassen werde
nicht Threadfremd zu posten.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

01.01.2008 11:50
#128 RE: " DIE NAMEN " " THE NAMES " antworten

Dieser Thread wird verschoben!!!!!
Ich wollte es zwar nicht so hart ausdrücken wie Leibele (obwohl ich ihm voll zustimme)
denn mit Judentum hat das ganze NULL zu tun.

Ich habe die VErschiebung schon mit BS besprochen.

Gruß Kadesch

Glaube ist Aberglaube

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

08.01.2008 20:16
#129 RE: Scientology antworten

In Antwort auf:
Es gibt (jedenfalls hier) keinerlei katholischen Religionsunterricht.
Schon qilin hat seinerzeit keinen rein katholischen Religionsunterricht
gehabt.


Abgesehen von denen, die noch zur Schule gehen, bin ich definitiv am Nächsten an ihr dran.
Der Religionsunterricht den ich erlebt habe - ja, auch als Konfessionsloser musste ich ihn einige Jahre ertragen, an einer der Schulen, an denen ich war - war dem Namen nach zwar nicht "katholisch", aber streng christlich geprägt. Unter Religionsunterricht würde ich mehr verstehen, als Bibelverse "kirchentreu" zu interpretieren. Wer welchen Unterricht erlebt, hat zum größten Teil mit Glück zu tun. An der nächsten Schule, an der ich war, war alles besser, da sie eher rot gefärbt war. Der Religionsunterricht war nur mehr ein kaum besuchter Witz und die Bibel von keinem großen Interesse. (Das kann ich natürlich nicht aus erster Hand sagen, an der Schule konnte ich statt dem Unterricht nach Hause gehen.)

In Antwort auf:
Ausserdem wäre mir nicht bekannt, dass die katholische Sekte von ihren
Mitgliedern verlangt Auditings zu machen, oder seine Verwandten zu
verleugnen, oder die Menschen, welche Austreten, mit dem Tode bedroht.


Nein, nur mit der ewigen Hölle. Aber das glaubt ihnen natürlich inzwischen kaum jemand mehr.

In Antwort auf:
Wenn Du nur auf die Katholen rumhacken kannst, biste echt happy, gelle?


Yo. Mein "Todfeind", sozusagen. Die offensichtliche Liste an Gründen reicht dir aber anscheinend nicht.

In Antwort auf:
Bin ich froh, dass ich Buddhistin bin.


Stimmt - gegen die hat so gut wie niemand was - nichtmal der durchschnittliche Religionskritiker.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

08.01.2008 20:30
#130 RE: Scientology antworten

Lieber Relix: Auch bei den Buddhisten ist nicht alles Gold, was glänzt.
Auch dort gibt es viele Scharlatane und auf solche Menschen wie z. B.
meinen Liebling Ole brauche ich hier sicher nicht näher einzugehen.

Fakt ist: In der Nähe von Schulen haben (nicht nur) Scientologen nichts
zu suchen. Alle Sekten sind von dort fern zu halten.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

09.01.2008 17:37
#131 RE: Scientology antworten

Eine Seite zum Theme Buddhistische Sekten ist hier.
http://www.buddhistische-sekten.de/

qilin Offline




Beiträge: 3.552

09.01.2008 18:46
#132 RE: Scientology antworten

Hallo Sleipnir -

danke, das ist eine höchst interessante Seite - nicht nur für den Buddhismus,
sondern für den soziologischen Sektenbegriff allgemein - und um den geht's ja
hier. Ich speichere ihn und verwende ihn sicher noch mal weiter...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

09.01.2008 20:17
#133 RE: Scientology antworten

Bin zufällig durch Google drauf gekommen, habe sie mir aber nicht von Anfang bis Ende angesehen.
Naja werde ich aber bei Gelegenheit mal machen.
Als ich sah das sie das Thema behandelt und dieses ja hier mal angeschnitten wurde habe ich den Link rein gestellt.

Nocturn Offline



Beiträge: 1

17.01.2008 17:21
#134 RE: Scientology antworten

Test Test....

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

27.01.2008 23:32
#135 Hessenwahl antworten

Falls die FDP nicht umfällt bekommt Hessen nun eine Rot-Grüne Regierung mit Duldung der Linken!
Na dann gute Nacht Hessen!
Die haben sich das aber wohl wirklich verdient!
Zumindest braucht man sich über den Wahlsieger bei den nächsten Landtagswahlen in Hessen keine Gedanken mehr machen.
Nach Y kommt bekanntlich Z...

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.822

29.01.2008 16:37
#136 Hessenwahl antworten
In Antwort auf:
Na dann gute Nacht Hessen!
Wieso "Gute Nacht"? Wegen den Linken? Mir sind sie schon mal lieber als die Grünen. Und ich finde es demokratisch nicht anständig, das Votum von 5 % der Wähler so zu diskreditieren, wie es die etablierten Parteien derzeit tun! Populismus der Linken? Polit-Mobbing ist Populismus hoch drei! Die sollen sich zusammensetzen und offen diskutieren und verhandeln! Hier geht es darum, einen Teil des Volkswillens zu respektieren! "Nee, mit dem da rede ich nicht, der ist böse!", das hat wirklich was Kindisches, wie Lafontaine richtig bemerkte. Die Linken sind es, die gesprächsbereit sind. Die anderen sind es nicht. Wer ist hier dialog- und demokratiefähig und wer nicht?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

29.01.2008 23:32
#137 RE: Hessenwahl antworten

Nicht wegen der Linken allein - wegen rot-rot-grün!
Diese haben doch alle genau dieselben Scheuklappen vor vielen der heute drängenden Probleme.
Hermann Scheer beispielsweise als Umweltminister?
Dieser "Umweltpapst" hat doch heute schon viel zu großen (unheilvollen) Einfluss in der Politik.
Letztendlich wird das eine Politik der weiter rasant beschleunigten Umweltzerstörung unter ökologischem Deckmäntelchen.
Jetzt geht das ja auch noch mit dem vollkommen unsinnigen "Biokraftstoff" los.
Wartet doch nur mal ab - ihr werdet die Folgen schon zu spüren bekommen!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.01.2008 08:12
#138 RE: Hessenwahl antworten

Think positiv, Cassandrus!

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

30.01.2008 08:27
#139 RE: Hessenwahl antworten

Ich bin jedenfalls dafür die Linken mit ins Boot zu holen, denn schließlich
wurden sie von über 5 % der Wähler gewählt.
Und diese 5% der Wähler sind nicht irgendwelche Ausserirdischen, oder Spinner,
sondern Menschen denen der Kurs der SPD zu schwammig ist.
Für mich ist es Teilweise schwer eine Abgrenzung der SPD zur CDU zu sehen.
Die SPD steht doch mittlerweile für garnichts mehr....
Die Themen der Orientiereung sind beliebig Austauschbar geworden.
Es wird an allen wichtigen Themen herumgewurstelt ohne wirklich etwas zu Besseren zu wenden.
Die SPD ist viel zu sehr in Lobbys verstrickt als dass sie noch Politik für die
Menschen in unserem Land machen kann.
Von der CDU möchte ich da erst garnicht reden.
Sie vertritt fast ausschließlich Lobbys.
Daher finde ich die Vorstellung die Linke an einer Regierung zu beteiligen nicht schlimm.

Glaube ist Aberglaube

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.822

30.01.2008 10:15
#140  Hessenwahl antworten

In Antwort auf:
Diese haben doch alle genau dieselben Scheuklappen vor vielen der heute drängenden Probleme. Hermann Scheer beispielsweise als Umweltminister?
Scheuklappen haben die, die gar nicht erst mal anfangen, mit anderen zu reden! Mit der Begründung: Die Mutter der Linken war die PDS, die Großmutter die SED! Das ist keine Begründung, es kommt darauf an, was die Linken sind! Andere Begründung: Euer Chef ist aus unserem Laden desertiert, als der unser Chef war! Auch das hat mit der politischen Faktenlage, die es zu verhandeln gilt, nichts zu tun! Was für ein Denken steckt dahinter? Sippenhaft, Rachegelüste und verletzte Eitelkeit! So ist doch keine Politik zu machen, und schon gar keine demokratische!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

30.01.2008 22:10
#141 RE: Hessenwahl antworten

Rot-rot-grün ist gewählt und soll nun auch regieren!
(Nicht dass das mein eigener Wunsch wäre - aber nach meiner Meinung haben die Wähler das so gewollt!)
Roland Koch wäre gut beraten nun in die Opposition zu gehen und auf seine nächste Chance hinzuarbeiten.
Schwarz-gelb-grün wäre doch wirklich ein Witz!
Letztendlich wird dann doch alles verwässert und man brauchte überhaupt nicht mehr zu einer Wahl zu gehen.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.822

31.01.2008 13:36
#142 Hessenwahl antworten

In Antwort auf:
Rot-rot-grün ist gewählt und soll nun auch regieren!
Sehe ich auch so. Peinlich nur für die Ypsilanti. Sie wird ihr Wahlversprechen, nicht mit den Linken auch nur zu reden, brechen müssen. Oder sie geht und lässt den Posten des Ministerpräsidenten einem anderen. Kasperletheater! Sie wusste doch, dass diese Situation entstehen konnte. Und darauf muss man eine gute Antwort haben, wenn man dem Wähler als fähige potenzielle Ministerpräsidentin die Referenz erweisen will! Setzen, Ypsilanti! Sechs!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

31.01.2008 20:03
#143 RE: Hessenwahl antworten

Eine große Koalition wäre in diesem Fall jedenfalls schädlich für die Demokratie!
Der Wähler braucht klare Alternativen - aus einem Einheitsbrei kann man aber nichts auswählen.
Ich verstehe allerdinga auch nicht die Häme, die sogleich den Wahlverlierern entgegengebracht wird.
Eine Wahl zu verlieren hat nichts ehrenrühriges - auch der Wähler darf sich mal irren oder lediglich temporär entscheiden.
In einer Demokratie gehört das ganz selbstverständlich dazu!
Oft steigen ja die Verlierer nach kurzer Zeit wie Phoenix aus der Asche wieder auf.
Mal bevorzugt man das Fahrrad, mal den Roller, mal den Sportwagen, den Geländewagen u.s.w.
Was aber letztlich überhaupt nichts über die tatsächliche Qualität des Vehikels aussagt.
Genau so ist es auch mit den Parteien.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

28.02.2008 16:28
#144 RE: ALLAH, der Erhabene, sagt: Oh Meine Diener... antworten
Hallo Muhammad,

ich hoffe, du hast den Sinn dieses Forums richtig verstanden. Hier geht es nicht darum, andere für seinen Religion zu gewinnen, sondern darum, die Vor- und Nachteile religiöser und atheistischer Weltanschauungen zu diskutieren.

Wieso glaubst du, dass dir diese Hadith einen Vorteil im Leben mir als Pastafarianer gegenüber verschafft?

Ach ja, und warum braucht Allah d.N. Diener? Ist er nicht mächtig genug seinen Willen allein durchzusetzen?
Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

28.02.2008 17:20
#145 RE: ALLAH, der Erhabene, sagt: Oh Meine Diener... antworten

Zitat von Muhammad
Wer dann Gutes erlangt, der soll Allah preisen, und wer Anderes erhält, soll nur sich selbst tadeln.


Ha! Den Satz find ich richtig gut und mal wieder so typisch für Religionen. Frei übersetzt heißt das doch nix anderes als: Wenn es da unten bei euch gut läuft, dürft ihr mir gern den haarigen Arsch dafür küssen. Aber wenn die ganze Chose den Bach runtergeht, weiß ich, wie immer, von nix.

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

28.02.2008 17:59
#146 RE: ALLAH, der Erhabene, sagt: Oh Meine Diener... antworten

In Antwort auf:
Ich habe einen wunderschönen Hadith, genauso schön wie die Worte Allah's den Erhabenen im Qur'an


Du setzt also die Worte G'ttes mit denen der Menschen gleich?
Nicht gerade islamisch...

________________________
...

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

28.02.2008 18:02
#147 RE: ALLAH, der Erhabene, sagt: Oh Meine Diener... antworten

In Antwort auf:
Wenn es da unten bei euch gut läuft, dürft ihr mir gern den haarigen Arsch dafür küssen. Aber wenn die ganze Chose den Bach runtergeht, weiß ich, wie immer, von nix.


Das darf ruhig zweimal hier stehen...

In Antwort auf:
Wenn es da unten bei euch gut läuft, dürft ihr mir gern den haarigen Arsch dafür küssen. Aber wenn die ganze Chose den Bach runtergeht, weiß ich, wie immer, von nix.


oder dreimal....

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

28.02.2008 20:13
#148 RE: ALLAH, der Erhabene, sagt: Oh Meine Diener... antworten

Augenkrebs

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.822

28.02.2008 20:30
#149 ALLAH, der Erhabene, sagt: Oh Meine Diener... antworten
Und was sollen wir mit dem Text jetzt anfangen? Wie lautet das Thema?

Weißt du, wie meine Erfahrung noch aus Studienzeiten mit Leuten ist, die ihre Texte abschreiben? Dass sie keine Ahnung von dem haben, was der Meister ihrer Verehrung inhaltlich sagt! Wer diese Ahnung hat, der schreibt selber und ist immer in der Lage, eigene Worte zu finden!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

28.02.2008 20:33
#150 RE: ALLAH, der Erhabene, sagt: Oh Meine Diener... antworten

Die Sprüche ohne irgendeine Aussage werden immer am meisten bewundert.
Das sind doch wirklich nur vollkommen inhaltsleere Phrasen.
Klar - die Muslime stehen auf sowas.
Das ist doch erbärmlich langweilig...

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 26
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor