Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 128 Antworten
und wurde 4.358 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

06.03.2008 23:03
#126 RE: Bist du ein Islam Versteher? antworten

So, und jetzt soll mir nochmal jemand erzählen, dass es pfui ist, den Islam anzugreifen, man seine typischen Verdreher... ähäm Vetreter aber nur mit Samthandschuhen anfassen darf. Selbst die Verbalkeule ist da noch zu freundlich. Eigentlich müßte man bei so realitätsbefreiten Subjekten wie Murmelmet solang mit dem Qur'an auf die hohle Rübe draufhauen, bis ihnen die Suren zu den Horchlappen wieder herauslaufen. Natürlich müßte dann ein Reinecke daneben stehen, damit auch alles hübsch politisch korrekt abläuft. Naja, lassen wir das. Hat sowieso keinen Zweck.

@Christian: Du sprichst mir aus der See... ähäm nein, als Atheist sag ich das schlimme Wort jetzt nicht. Und so eine Verwarnung ist doch ziemlich schmückend. Also mach dir nix draus.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

07.03.2008 07:51
#127 RE: Bist du ein Islam Versteher? antworten

Ich bin absolut nicht gegen den Islam, aber bi solchen Typen, die ihre Meinung als die absolute Wahrheit ansehen und ihre imaginären Fehler auch noch anderen vorwerfen, nein, da will ich einfach nur noch kotzen - Eimerweise!
Aber leider gibt es diese Menschenart ja leider auch im Christentum - ich sage nur Evangelikale! (Wenn ihr mal etwas richtig krankes sehen wollt, dann gebt mal bei Youtube "Radikale Christen" oder "Jesus Camp" ein.

Ich hoffe mal das der jetzt gesperrt bleibt und nicht morgen wieder mit einem neuen Namen auftaucht.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

07.03.2008 08:20
#128 RE: Bist du ein Islam Versteher? antworten

Ich kann euch gut verstehen und teile auch die Ansicht. Keine Frage!

Aber der Ton ist doch wichtig und man kann sein Unmut auch etwas gepflegter ausdrücken

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

07.03.2008 10:08
#129 RE: Bist du ein Islam Versteher? antworten

In Antwort auf:
Aber der Ton ist doch wichtig und man kann sein Unmut auch etwas gepflegter ausdrücken

Ganz genau, mum1!

Ich mein Muhammad wird nicht der Letzte seiner Art gewesen sein, und er wird sich jetzt sicher als Märtyrer fühlen; angespornt in anderen Foren ähnliches, oder gar schlimmeres zu verzapfen. Was also haben wir erreicht? Er hat hier provozieren wollen, und hat das leider auch geschafft. Wie die vielen vor ihm, und nach ihm.

Dass solche mit ihren Ansprüchen hier nicht landen können, bemerken sie in aller regel ja recht schnell. Also verlegen sie sich auf Provozieren.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor