Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 370 Antworten
und wurde 16.031 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

05.11.2008 10:51
#301 RE: Frauenschlagen Antworten

Hallo Tao-Ho..

In Antwort auf:
Tut sie auch nicht. Sie hockt zu Hause rum (ist mein letzter Wissenstand)
und kocht den ganzen Tag. Sie ist noch nie mit ihrem Mann oder den Kindern
draussen essen gewesen.

Oh wei.. darf ich mal fragen was für eine Nationalität sie ist?
In MAnnheim gehen Imame mit Ihre Frauen sogar abends raus essen und das finde ich sehr schön.
Mein Mann und ich gönnen uns desöfters auch draussen zu essen oder was zu unternehmen, habe doch net geheiratet nur zuhause zu bleiben und die Leute zu bekochen, aber solche gibt es eine menge. Finde ich traurig, die frage ist, ist sie wirklich darüber Glücklich?
Ich weiss nicht man hatte mir mal gesagt, ist aber lange her, ob es im Iran war weiss ich net , aber die frau darf drei mal raus.
1.Wenn sie auf die welt kommt.
2.Wenn sie Heiratet und zu Ihrem Mann geht.
3.Wenn sie stirbt und sie in Ihren Grab gebracht wird.
In Antwort auf:
Eigentlich hatte ich vorher gedacht, dass ein Moslem auch von meinem Essen
essen darf, wenn es halal ist. Und ich glaube da liegt der Knackpunkt. Wer
kann sagen, dass mein Essen halal ist? In Frankreich gibt es in jedem Supermarkt
Halal-Fleisch und Halal-Cola usw. (wobei ich nie verstanden habe wieso bitte
Cola halal sein muss ).

Solange ich dir Blind vertraue aufjedenfall. Du selber sagtst ja du Respektierst es, denke ich mal nicht das du mir Schweinefleisch unterjubbeln würdest, denn irgendwo Charakkter müsstes du dannn ja wohl haben.
Wieviele Döner buden gibt es und sie haben garantiert kein Halal Fleisch oder? Genauso wie Mc Donalds oder Bürgerking, aber wieviele Muslime gehen dort essen?
100%sicher kann man nie sein.
Was Coka Cola betrifft.. es wurde sehr viel geredet von den Muslimen und es gibt eine Fatwa wo ich mich soweit daran errinern kann, dass wir Cola Trinken dürfen.
Das mit dem 3mal waschen.. finde ich meinerseits Respektlos und unverschämt gegenüber den jenigen der es auch noch gut meint!

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

05.11.2008 10:52
#302 RE: Frauenschlagen Antworten

Zitat von maleachi 89
Zitat von Herzimaus
Alle Propheten sind bei uns sehr hoch angesehen.


Sei euch zugestanden, aber komm' mal wieder auf den Teppich, ihr werdet wohl noch feiern können ohne schlechtes Gewissen.....?

HuHu... ich schrieb nur wie es laut Islam ist und nicht meine sicht!?

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

05.11.2008 10:55
#303 RE: Frauenschlagen Antworten

Zitat von mum1
Zitat von Herzimaus
Wir nennen sie LEUTE DER SCHRIFT, das gilt aber auch für die Juden.
Zum anderen, muss ich dir widersprechen liebe mum, im Islam durfen wir weder Muhammeds(saw) noch Jesus(as) geburstag feiern, dass würde eine erneurung im Islam sein, was wir dürfen ist zb.. sich zusammen setzen und für sie beten (seele) und geschichten erzählen, aber sowie richtige Feste ist es uns verboten.
Alle Propheten sind bei uns sehr hoch angesehen.
lg

Ja mei Herzimaus, meinst du etwa die Christen feiern eine rauschende Tanzparty bei denen Wein in Strömen fliesst? Die Christen halten das Weihnachtsfest genauso ab wie es im Islam gebräuchlich ist. Und ebenfalls kenne ich unglaublich viele Familien in denen der Mevlid genauso verlebt wird. Eben nur um eine andere Geschichte herum. Nur ist natürlich die Art eines solchen Festes nicht vergleichbar mit ner Sylvesterparty...

Hallo Mum1.. Es geht nicht um alkohol und Party oder sonst was liebes, sondern Laut Islam ist es verboten geburstage zu Feiern und zu verehrren. Das mit dem Melvid ist eher Bräuchlich und Kulturmässig.
Zb.. die Beschneidung eines Jungen, die Muslime haben es selber eingeführt zu feiern..
Für Muslime gibt es nur zwei arte zu Feiern und zwar der Bayram.
Darüber waren sich damals schon die Uluma einig und heute ebenfalls.
Es heisst, egal welche gute oder schlechet Bida (erneuerung) herrausgebracht wird, ist eine Irreführung.

Lg

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

05.11.2008 10:58
#304 RE: Frauenschlagen Antworten

Zitat von Herzimaus

HuHu... ich schrieb nur wie es laut Islam ist und nicht meine sicht!?
Aaaaah ja...ok...

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

05.11.2008 11:31
#305 RE: Frauenschlagen Antworten

In Antwort auf:
Oh wei.. darf ich mal fragen was für eine Nationalität sie ist?

Sie ist Marokkanerin und der Imam den ich kenne geht nicht nur mit seiner Frau
draussen essen - er hält sich auch aus den Haushaltsdingen raus. Seine Frau hat
zu Hause die Hosen an und bestimmt sogar wann was vom Haushaltsgeld zu kaufen ist.

In Antwort auf:
ist sie wirklich darüber Glücklich?

Sie lacht und singt und scheint sehr glücklich zu sein. Nun, es gibt halt solche
Frauen...

In Antwort auf:
Solange ich dir Blind vertraue aufjedenfall.

Ich würde niemals einem Moslem Schweinefleisch unterjubeln. Sowas ist hinterlistig
und unwürdig.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

05.11.2008 11:35
#306 RE: Frauenschlagen Antworten

In Antwort auf:
Sie ist Marokkanerin und der Imam den ich kenne geht nicht nur mit seiner Frau
draussen essen - er hält sich auch aus den Haushaltsdingen raus. Seine Frau hat
zu Hause die Hosen an und bestimmt sogar wann was vom Haushaltsgeld zu kaufen ist.

Wow.. erinnert mich an Mama und Papa
In Antwort auf:
Sie lacht und singt und scheint sehr glücklich zu sein. Nun, es gibt halt solche
Frauen...

ehrlich gesagt.. ich wäre Tot unglücklich!
In Antwort auf:
Ich würde niemals einem Moslem Schweinefleisch unterjubeln. Sowas ist hinterlistig
und unwürdig.

Sagte ich doch

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

05.11.2008 11:41
#307 RE: Frauenschlagen Antworten

Die singende und lachende Hausmutter - oder der Imam mit seiner Frau.

Du, der ist übrigens nur darum in Frankreich, weil er in seiner Heimat
nicht so gut angesehen ist, mit seiner liberalen Art und Weise. Sage
nur ein Wort: Iran.

Ich wäre auch totunglücklich, wenn ich nur zu Hause rumhocken und kochen
dürfte und sonst nichts. Kann man aber nichts machen. Ist nicht meine
Angelegenheit, solange die Frau nicht geschlagen wird (und dazu hätte
Männlein echt keinen Grund)...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

05.11.2008 20:14
#308 RE: Frauenschlagen Antworten

Na ja Herzimaus, ob Neuerung hin oder her ist letztlich eine Auslegungssache. Auch Mohammed pflegte in gewissem Rahmen Feste zu feiern und die konnten gemächlich und still aber auch rauschend sein. Und die Anlässe waren verschieden....

Aber sicher nix, was es wert wäre ausgefochten zu werden

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

05.11.2008 20:50
#309 RE: Frauenschlagen Antworten

HuHu.. könntes du es besser verständlich machen "schäm"
Redest du wegen Alkohl? und Tanzen usw..?

@Ta-ho

Ich rede von der Faru die, die Hosen an hat herrlich einfach sowas, wirklich!

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

06.11.2008 01:26
#310 RE: Frauenschlagen Antworten

Hallo BS, danke für die bestätigung! War mir schon klar!

Ich habe nie gesagt, dass es solche Menschen nicht gibt. Also habe ich auch keine verdrängung nötig.

Dazu kommt, dass in dem text steht das seine Frau "unreif" ist. Dass kann so viel bedeuten, dass sie nicht genung weiss um alle Fragen wirklich richtig zu beantworten. Es geht dabei ja nicht um ihr alter, ich kann ja auch 60 sein und etwas falsches sagen. Vieleicht wollte er einfach nicht das seine Frau hinterher im bekanntenkreis blöd da steht. Ich meine ich weiss auch nicht alles. Vieles was hier geschrieben wird muss ich ersteinmal selber nachschlagen. So viel dazu...

Und zu dem das eine Frau so asi lebt und dann auch noch glücklich ist dabei, kann ich nur sagen, sie sollte dringend einen artz aufsuchen.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

06.11.2008 07:59
#311 RE: Frauenschlagen Antworten

In Antwort auf:
Dass kann so viel bedeuten, dass sie nicht genung weiss um alle Fragen wirklich richtig zu beantworten. Es geht dabei ja nicht um ihr alter, ich kann ja auch 60 sein und etwas falsches sagen. Vieleicht wollte er einfach nicht das seine Frau hinterher im bekanntenkreis blöd da steht.


Na, das ist ja nun aber der Hammer!!!

Du befürwortest also grundsätzlich, dass die Frau nicht selbst über sich bestimmen kann sondern ihr Mann entscheidet, wann sie reif genug ist, ne eigene Meinung zu haben und diese auch sagen zu dürfen?

Da wirkt deine Erziehung oder dein Umfeld im Unterbewusstsein aber ganz stark mit.

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

06.11.2008 20:26
#312 RE: Frauenschlagen Antworten

Ich bin Türkin, dachte aber bis jetzt das meine deutsch kenntnisse ganz gut sind. Aber anscheinend versteht mich hier keiner...oder aber du willst mich nicht verstehen.

Zu meiner erziehung, kann ich dir nur sagen, dass ich bis heute alles selber entschieden hab...Ich bin nicht aus einer Türkischen Familie wie die Zeitung Bild sie gerne hat. Aus diesem grunde wirst du da auch nie etwas über mich lesen können. Schade eigentlich das man nur so in die öffentlichkeit kommt...

Ich wiederhole mich jetzt nochmal, also es kann sein, dass sie garnicht genug über den islam wusste um alle Fragen richtig zu beantworten. Muslimin sein alleine reicht da leider nicht aus. Ich Persönlich würde kein Interview abgeben, weil ich zwar muslimin bin aber längst nicht alles weiss. Und wenn sie nun daher gekommen ist und irgendein mist gelabert hat wovon sie nichts versteht, dann ist sie unreif, was den Islam betrifft. Genauso wie ich und viele andere...Deutlich genug?

Was glaubst du wie es mich manchmal an kotzt, dass igerndein asi vor der kamera steht und schulterzuckend sagt "ne die muslimischen Mädels dürfen kein freund haben aber ich als Junge schon" so etwas nenne ich unreif!!! Den wenn er wirkliche ahnung hätte, würde er wissen, dass die wahrheit ansers aussieht..

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

06.11.2008 22:30
#313 RE: Frauenschlagen Antworten

In Antwort auf:
...oder aber du willst mich nicht verstehen.

Oder du willst dich nicht verstehen. Deine Aussage
In Antwort auf:
Dass kann so viel bedeuten, dass sie nicht genung weiss um alle Fragen wirklich richtig zu beantworten. Es geht dabei ja nicht um ihr alter, ich kann ja auch 60 sein und etwas falsches sagen. Vieleicht wollte er einfach nicht das seine Frau hinterher im bekanntenkreis blöd da steht.
zeigt doch klar und eindeutig, du hast Vertändnis dafür, wenn ein Mann für seine "unreife" Frau festlegt, was sie zu tun und zu lassen hat. Schließlich wolltest du doch damit das Handeln des Mannes rechtfertigen.

So was hat aber mit Anerkennung der Selbstbestimmung der Frau nicht das Mindeste zu tun.

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

06.11.2008 23:17
#314 RE: Frauenschlagen Antworten

Weisst du den, das der Mann von selbst losgezogen ist. Vielleicht hat sie zu hause nochmal nachgeschlagen, so wie ich es oft tue und dann gesehen das es nicht gestimmt hat, was sie gesagt hat...also ich weiss es nicht und du auch nucht.

P.S. Du hast mich teotzdem nicht verstanden, habe nur versucht zu erklären was er wohl mit UNREIF gemeint hat. Aber immer schön so verstehen, wie man es will...weiter so!

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

07.11.2008 21:20
#315 RE: Frauenschlagen Antworten

Zitat von Herzimaus
HuHu.. könntes du es besser verständlich machen "schäm"
Redest du wegen Alkohl? und Tanzen usw..?



Na es gibt kleine leise Festlichkeiten (gmeinsam Beten und Geschichten erzählen) oder rauschende grosse Feste mit gutem Essen und viel Fröhlichkeit (z.B. eine Hochzeit)

Jetzt besser verstanden?

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

24.01.2009 10:19
#316 RE: Frauenschlagen Antworten
Übersetzt aus "Journey of the Unseen World"

Als Imam Ali und Fatima az-Zahra einmal den Propheten besuchten, war er am weinen. Sie fragten ihn nach dem Grund und er antwortete ihnen:

„Während meiner Reise in den Himmel (Isra’ & Mi’raj) habe ich in der Nacht einige Frauen meiner Ummah gesehen, die so sehr bestraft wurden, dass (…) ich anfing zu weinen. Ich sah…

- eine Frau, die an ihren Brüsten hing
- Dann sah ich eine zweite Frau, die ihr eigenes Fleisch und Feuer aß, das unter ihr wütete
- Eine dritte Frau hing an ihrer Zunge und kochendes Wasser wurde in ihre Kehle gegossen
- Die vierte Frau war zweimal verdreht, ihre Hände und Füße waren zusammengebunden und Skorpione und Schlangen krochen auf ihr herum
- Die fünfte Frau war taub, stumm und blind, gefangen in einem Käfig aus Feuer (…) Ihr Körper brach durch Lepra in Stücke
- Eine andere Frau hing an ihren Füßen (…)
- Der Körper einer anderen Frau wurde mit einer Schere aus Feuer zerstückelt
- Eine Frau hatte den Kopf eines Schweins und den Körper eines Esels und wurde auf mehrere Arten bestraft
- Eine Andere hatte das Gesicht eines Hundes, Feuer drang in ihren Körper ein und kam aus ihrem Mund heraus und die Engel schlugen sie mit einer Rute aus Eisen

Fatima az-Zahra fragte ihren Vater , was diese Frauen gemacht hatten?

Er antwortete ihr:

- Diejenige, die an ihren Brüsten hing, verweigerte ihrem Mann sein rechtmäßiges Vergnügen
- Die eine, dessen Körper am Brennen war und die ihre eigenen Eingeweide aß, pflegte Männer und Frauen zusammen zu bringen, damit sie miteinander schliefen
- Die andere hing an ihren Füßen, da sie sie dafür benutzte aus dem Haus zu gehen, ohne die Erlaubnis ihres Mannes
- Die eine, die ihr eigenes Fleisch aß, verschönerte sich und ihren Körper für andere Männer, anstatt für ihren Ehemann
- Dir eine, dessen Hände und Füße gebunden waren und über dessen Körper Spinnen und Skorpione krochen, gab nie Acht auf die Unreinheit „Najasa“, vollzog nicht regelmäßig die Waschungen „Ghusl“ nach ihrer Periode, Geschlechtsverkehr etc. und hat infolgedessen ihre Gebete leicht genommen
- Die blinde, taube und stumme Frau bekam Kinder durch Ehebruch und behauptete sie seien von ihrem Ehemann
- Diejenige, dessen Körper durch Scheren aus Feuer zerstückelt wurde, achtete nie auf ihren Hijab
- Die eine mit dem Kopf eines Schweins und den Körper eines Esels war eine Verleumderin und Lügnerin
- Und diejenige mit dem Gesicht eines Hundes und dem Feuer, das aus ihrem Gesicht kam, war eine eifersüchtige Frau

Dann sagte Prophet Muhammad : „Traurig ist die Misere einer Frau, die ihren Mann verärgert hatte und Freude erwartet die Frau, die ihren Mann glücklich macht.“
http://www.german.faithfreedom.org/forum....php?f=8&t=3201
http://www.zombietime.com/mohammed_image...slamic_mo_full/
welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

03.02.2009 13:12
#317 RE: Frauenschlagen Antworten

In Antwort auf:
Dann sagte Prophet Muhammad : „Traurig ist die Misere einer Frau, die ihren Mann verärgert hatte und Freude erwartet die Frau, die ihren Mann glücklich macht.“
Was hat sich seit Muhammad am Frauenbild geändert? http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,602981,00.html
In Antwort auf:
Tübingen - Der Anstieg ist deutlich: Allein bei der Menschenrechtsorganisation Terre des Femmes haben sich 2008 in Deutschland 197 Frauen und Mädchen gemeldet, die von einer Zwangsehe oder Gewalt im Namen der "Ehre" bedroht oder betroffen waren. Dies sei ein Anstieg von 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr, teilte die Organisation am Donnerstag mit. "Die Dunkelziffer liegt sehr viel höher", sagte Jasmine Olbort, Referentin für Einzelfallhilfe bei Terre des Femmes.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

09.02.2009 21:15
#318 RE: Frauenschlagen Antworten

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsch...,606475,00.html
Im westafrikanischen Sierra Leone sind vier Journalistinnen von einer Pro-Beschneidungs-Gruppe verschleppt und gezwungen worden, nackt durch einen Ort zu laufen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Sierra_Leone
70 % der Einwohner sind sunnitische Moslems und 20 % sind Christen (Anglikaner, Protestanten - United Brethren, Katholiken, neuapostolisch, Freie Kirchen, - Adejobi). Der Rest (etwa 10 %) bekennt sich zu keiner Religion.

Leider wurde vergessen die Religionszugehörigkeit der Pro-Beschneidungs-Gruppe im Artikel zu erwähnen. Der fairnesshalber sei zu sagen das auch eine Minderheitenreligion oder der Religionslosen dafür in Frage kommen. Habe allerdinge andere Befürchtungen.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

10.02.2009 01:29
#319 RE: Frauenschlagen Antworten

In Antwort auf:
Habe allerdinge andere Befürchtungen.


Klar, hätte von dir jetzt auch nichts anderes erwatet...frage mich nur warum du diesen beitrag dann unter islam bringst...du bist längst nicht mehr bei einer befürchtung...

Und in einem land wo etwas böses geschieht und wo auch moslems leben...sollte man immer davon ausgehen, das sie es waren...so lebt es sich leichter...weiter so...


welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

10.02.2009 09:18
#320 RE: Frauenschlagen Antworten

Zitat von Schwester8
Und in einem land wo etwas böses geschieht und wo auch moslems leben...
...wo auch, ist gut! Die Mehrheitsgesellschaft stellt die Normen und Werte eines Landes. In Sierra Leone sind es die Sunniten, in D z.B. die Christen. Ich versuche daraus lediglich bestimmte Vorlieben rauszulesen.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2009 10:33
#321 RE: Frauenschlagen Antworten

In Antwort auf:
Die Mehrheitsgesellschaft stellt die Normen und Werte eines Landes.

Was für ne Steilvorlage.

Die christlichen Deutschen sind also verantwortlich für Ehrenmorde aus islamischen Kreisen in Deutschland.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

10.02.2009 10:53
#322 RE: Frauenschlagen Antworten

Hm - ich hatte das etwas anders verstanden:
'Da die Mehrheitsgesellschaft die Normen und Werte stellt,
entsprechen
Ehrenmorde diesen Normen und Werten nicht...'

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2009 14:00
#323 RE: Frauenschlagen Antworten

Man kann eben alles von zwei Seiten sehen.

Für mich ist klar, wenn die Mehrheitsgesellschaft die Werte prägt hat sie auch die Verantwortung für das, was in der Mehrheitsgesellschaft passiert. Also die deutschen Christen die Verantwortung für die in Deutschland begangenen Ehrenmorde.

Eigentlich wollte ich damit nur zeigen, wie falsch so einen pauschale Aussage ist. Natürlich prägt nicht nur die Mehrheitsgesellschaft die Werte. Monster sei Dank. Sonst wäre es nie zu Restauration und Aufklärung gekommen.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

10.02.2009 14:31
#324 RE: Frauenschlagen Antworten
Da gebe ich Dir gern recht, sonst käme es ja nie zu Änderungen
- und wir säßen immer noch in Höhlen und äßen rohes Fleisch,
weil die Mehrheitsgesellschaft gegen Feuer und Häuser ist...

Aber das mit der Verantwortung sehe ich nicht so - nach dieser Logik
wäre ja der Gesetzgeber für alle Gesetzesverstöße verantwortlich...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2009 15:30
#325 RE: Frauenschlagen Antworten

Welfen hat doch die Mehrheitsgesellschaft als ursächlich für die Verbrechen in Sierra Leone hingestellt.
Ich hatte das lediglich übernommen und noch einen drauf gesetzt, dass dann halt auch die deutsche christliche Mehrheitsgesellschaft für die Verbrechen in Deutschland verantwortlich wäre.

Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz