Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 118 Antworten
und wurde 3.872 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

08.01.2008 18:25
#26 RE: Namen für Mum1 antworten

AHA Inuit = Bär sowohl mnnl und weibl, hebr. = Gnade, arab.= die Hübsche/Feine

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

08.01.2008 20:32
#27 RE: Namen für Mum1 antworten

Ist schon interessant wieviele Bedeutungen ein und derselbe Name haben kann.

Emma finde ich auch sehr fein, liebe Mum.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

08.01.2008 20:48
#28 RE: Namen für Mum1 antworten

Ja schön, Emma bedeutet allumfassend oder groß. Ist ein Name rein deutscher Herkunft. Führt aber augenblicklich die Namenshitlisten ganz vorne mit an und fällt daher leider weg. Es soll weder zu selten noch zu häufig sein. Weil es echt blöd ist entweder immer den Namen mehrfach wiederholen zu müssen oder sich bei jeder gelegenheit umdrehen zu müssen weil jede zweite so gerufen wird.

Zu meiner Geburtszeit war mein Name noch eine Seltenheit aber mittlerweile zucke ich andauernd zusammen weil irgend eine Mutter auf der Strasse im Supermarkt oder sonst wo meinen Namen brüllt... Klar kann man das nie ausschliessen, aber wenns ganz offensichtlich ein Hitlistenname ist, dann lasse ich die Finger davon. Ich habe zwar meiner jüngsten auch den Beinamen Sophie gegeben aber nur wegen des spezial-wunsches meiner Mutter und nur unter Verwendung mehrerer Beinamen. (Allerdings mit dem bittern Beigeschmack, das meine Nichte und jedes dritte Kigakind bereits den selben Namen trägt )

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

09.01.2008 07:01
#29 RE: Namen für Mum1 antworten

Solange der Name nicht so schrecklich ist, wie bei einem guten Bekannten
von mir. Der heisst Reiner Zufall... und ich frage mich, was wollte Papa
damit sagen?

Wenn es Dir nicht zu christlich fürs Baby ist, liebe Mum, was hälst Du
bei einem Mädchen von Eva Maria Elisabeth?

Bei einem Jungen würde ich von solchen Experimenten allerdings abraten,
denn ein anderer Bekannter heisst Rainer Joseph Engelbert... *grusel*.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

09.01.2008 07:20
#30 RE: Namen für Mum1 antworten

Hüte dich bitte generell vor Doppelnamen - dein Kind wird es dir danken! Ach und, bitte einen deutschen Namen. Oder ist dir schon einmal ein Franzose begegnet der Hans-Günter heist?

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

09.01.2008 07:39
#31 RE: Namen für Mum1 antworten

In Antwort auf:
Wenn es Dir nicht zu christlich fürs Baby ist, liebe Mum, was hälst Du
bei einem Mädchen von Eva Maria Elisabeth?



Hatte ich schon in Erwägung gezogen als: Anna Maria Elisabeth, aber es passt sprachmelodisch nicht zu meinem Nachnamen.... das gleiche problem hatte ich auch bei den letzten beiden, was zu vier Namen bei der grossen und zu fünf bei der kleinen führte bis es melodisch war Ja benutzen tu ich jetzt jeweils nur einen der Namen, das hat monate nach der Geburt gedauert bis ich mich entschied.

Es ist ja auch so das man sich vorher viel zurecht sucht und dann guckt man das Kind an und denkt ``Nein du bist auf gar keinen Fall eine Nicole!`` Ich wollte bei der kleinen vor der Geburt immer Deriya, dann hab ich sie gesehen, so winzig und zart wie kein anderes Baby das ich je sah und dachte ne du bist vielleicht eine Josephine. War mir aber nicht sicher und trug dann in der Geburtsurkunde erst mal alle in Frage kommenden Namen ein und merkte Monate später das der kleine spatz ganz klar und deutlich eine Sophie ist! Jetzt lernt sie sprechen... und es kommt eine sagenhafte Stimme (Jeder der sie reden hört reist die Augen auf und lacht erstaunt über die extrem tiefe Stimme, echt genial) zum Vorschein die mich eher sagen läst das das eine kleine Annastasia (die Sängerin mit der tiefen Stimme) ist. Aber den Namen hatte ich schon vor Jahren jemand anderes gegeben....

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

10.01.2008 17:22
#32 RE: Namen für Mum1 antworten

Morgen isses soweit. Neun Uhr, wenn er es mir dann nicht sagt spreng ich seine Praxis in die Luft

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

10.01.2008 19:10
#33 RE: Namen für Mum1 antworten

Wir sind alle schon sehr gespannt, ob es nun ein
Mädel oder ein Bub wird...

Viel Glück beim Ultraschall.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

11.01.2008 07:57
#34 RE: Namen für Mum1 antworten

Noch eine Stunde und langsam dreht sich mir der Magen um, als stünde ich vor ner wichtigen Prüfung

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2008 08:06
#35 RE: Namen für Mum1 antworten

Wirst schon durchkommen. Mach dir einfach nen Spickzettel.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

11.01.2008 10:50
#36 RE: Namen für Mum1 antworten
Ich habe unter Tränen die Prüfung bestanden und die Praxis steht noch....

Es ist ein gesunder schlanker kleiner .....



Ich wollt es erst nicht glauben aber der doc hat mehrfach geprüft und es ist sicher
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2008 12:05
#37 RE: Namen für Mum1 antworten

Hat alles zwei Seiten. Wenn auch ein Mädel bei dir sicher in vieler Hinsicht problemloser wäre, Jungs haben auch Vorteile.
Ich grüble grade, aber bin sicher, da fällt mir noch was ein.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

11.01.2008 12:36
#38 RE: Namen für Mum1 antworten

Ach, ich freu mich riesig. ist mal was anderes. Dann muss eben plan b herhalten

Casmiel Offline

Diabolist


Beiträge: 712

11.01.2008 14:43
#39 RE: Namen für Mum1 antworten

Hab mir sagen lassen wir wären weit weniger anstrengend wenns auf die Pubertät zugeht ;)

___________________________________________________________________
Erleuchtung erlangt man nicht, indem man sich dem Licht hingibt, sondern indem man die Dunkelheit ergründet (C.G. Jung)

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

11.01.2008 16:10
#40 RE: Namen für Mum1 antworten

Zitat von Casmiel
Hab mir sagen lassen wir wären weit weniger anstrengend wenns auf die Pubertät zugeht ;)


Joa, aber den Enkelnachwuchs kann man leider meist abschreiben. Der zieht meist sehr schnell mit der Mutter von dannen. Und dann sehen die meisten ihn nie wieder . . .


Da muss ich wohl ordentliche Erziehungsarbeit leisten oder hoffen das er homosexuell wird

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2008 16:22
#41 RE: Namen für Mum1 antworten

Frage an Radio Erewan:

Können Homos Kinder kriegen? Nein, aber sie versuchen es immer wieder?

Also bei der Variante wären die Enkel wohl am Unwahrscheinlichsten.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

11.01.2008 16:31
#42 RE: Namen für Mum1 antworten

Ja! Aber lieber kein Enkel, als einen den man niemals sehen kann

Wird schon irgendwie schief gehen, hätte nicht gedacht das ich mich darüber so sehr freue.... Ist als wäre es mein erstes Kind, nur damals hab ich mich ähnlich aufgeregt gefühlt. Da kann jetzt kommen wer oder was will, den geb ich nich her und den lass ich mir nicht vermiesen. (Hmm, obwohl ich mich mit kleinen Kerlen nu gar nicht auskenne)

Aber egal, meine Mutter heult die ganze Zeit vor Freude. Und meine grosse hüpft und springt und erzählt die ganze Zeit was sie alles tolles mit ihrem Bruder anstellen wird.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

11.01.2008 17:34
#43 RE: Namen für Mum1 antworten

EIN JUNGE.... TOLL... ENDLICH WISSEN WIRS... (freudentanzfreudentanzlalalalalalalalala)

Ach Mum1, und gesund wirds Bübele auch noch. Freu mich echt für Dich,
denn aus Erfahrung kann ich sagen, dass Jungens leichter zu erziehen
sind (wenn auch oftmals herber) als Mädels, die schon mal zicken.

Dafür kann man sich mit den Töchtern schon mal fein machen usw.

Ganzdollundliebknuddel
eine ganz ergriffene und superglückliche Tao-Ho
( geb es ja zu: Ich will endlich Oma werden!!!!)

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

11.01.2008 17:47
#44 RE: Namen für Mum1 antworten

FEIN FEIN Hab direkt ne kleine Minishoppingtour zum nächsten Miniladen absolviert und blaue Pooh Socken sowie zwei Babyblaue Bodys mit den Aufschriften A Star is born und Bengel (umrahmt von Flügelchen) gekauft

Meine Mutter hat eben hoch und heilig versprochen das wir den kleinen ordentlich verziehen werden. Ihr schwebt da ein kleines Macho-Weichei vor

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

11.01.2008 18:05
#45 RE: Namen für Mum1 antworten

So also jetzt zurück zum Thema, bei uns ist gerade der wilde STREIT um den Namen entbrannt. Meine Mama pocht jetzt auf irgendein mir bisher unbekanntes Grossmutter-darf-Jungs-den-Namen-geben-Recht Ich brauche also dringend Vorschläge für einen entweder modernen nicht zu oft vergebenen Namen oder einen ganz ganz alten..... sonst bin ich verloren und der Willkür der alten Dame ausgeliefert

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

11.01.2008 20:06
#46 RE: Namen für Mum1 antworten

In Antwort auf:
Meine Mama pocht jetzt auf irgendein mir bisher unbekanntes Grossmutter-darf-Jungs-den-Namen-geben-Recht

Öhm, wurde von der ersten Oma erfunden...
Aber Du hast doch schon so viele tolle Jungsnamen.
Matthias gefiel Dir doch so gut.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

11.01.2008 20:42
#47 RE: Namen für Mum1 antworten

Hmm, nö der Name war nicht so mein Ding. Aber die Argumentation gefiel mir...

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

24.01.2008 19:04
#48 RE: Namen für Mum1 antworten

Fällt jemandem ein Name ein der die Kombination von Johannes und Oskar harmonischer macht? (Sollte kompatibel mit Nachnamen wie Messner / Tessner sein )

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

24.01.2008 20:10
#49 RE: Namen für Mum1 antworten

Hm, erster Versuch: Johannes Mario Oskar. Nö, doch nicht so gut...
Hallo, ist da noch ein Vorschlag, bitte?

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

25.01.2008 12:00
#50 RE: Namen für Mum1 antworten

Hmm, Mario kann ich mir und meiner Mutter nicht antun. Ist der Name meines Vaters und der ist für uns in etwa so Bedeutungsvoll wie dein Vater für dich

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor