Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 981 mal aufgerufen
 Externe Infos
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2008 20:14
Verkehrte Welt von Dr. Udo Ulfkotte Antworten

Wer sich mit gewaltbereiten Islamisten befasst, der lebt gefährlich. Mitunter jedoch geht die Gefahr dabei nicht von den in Deutschland lebenden Islamisten aus, sondern eher von deutschen Behörden. Zur Aufgabe von Historikern gehört es, geschichtliche Abläufe mitsamt ihren Hintergründen darzustellen. Der nachfolgende Bericht wird einer späteren Generation dabei hilfreich sein, zu erklären, warum man in der christlich-abendländischen Kultur den Kampf gegen hasserfüllte radikale Islamisten sehenden Auges verloren hat....

Weiter hier: http://www.ulfkotte.de/17.html

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

23.01.2008 20:53
#2 RE: Verkehrte Welt von Dr. Udo Ulfkotte Antworten

grusel

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

23.01.2008 21:07
#3 RE: Verkehrte Welt von Dr. Udo Ulfkotte Antworten

Also, wenn das stimmt, was ich da lesen musste, dann gnade uns sonst wer.
Ich kenne diesen Herrn eigentlich als Journalisten, der seine Storys gut
recherchiert hat und es nicht nötig hatte zu lügen. Warum sollte er es
jetzt tun?

Mir gruselt es genauso wie mum1.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

23.01.2008 21:50
#4 RE: Verkehrte Welt von Dr. Udo Ulfkotte Antworten

Der Gehört zu Pax Europa.
Der will sogar eine Antiislamische Partei gründen.
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,472151,00.html
In letzter Zeit ist es ungewöhnlich stillt um den geworden in den Medien.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2008 23:24
#5 RE: Verkehrte Welt von Dr. Udo Ulfkotte Antworten

Das hat mich auch gestört, dass er das Heil offenbar in der Gegenoffensive christlicher Werte sieht.
Was er aber über die Art des Umgangs mit seinem Buch schreibt, kommt bei mir sehr glaubwürdig an. Gelesen hab ich es noch nicht, obwohl ich es schon ne Weile als ebook habe. Wird aber wohl bald drankommen und mit dem Bewusstsein des konservativ christlichen Verfassers gelesen werden.
Das bedeutet für mich in dem Fall, die Bedrohungen durch den Islam durchaus ernst zu nehmen, aber bei den Antworten einzubeziehen, welche Position der Autor hat.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

24.01.2008 04:55
#6 RE: Verkehrte Welt von Dr. Udo Ulfkotte Antworten

Ah, daher kannte ich den Namen schon - wusste doch dass mir der irgendwo schon mal in diesem Zusammenhang untergekommen war...

Übrigens - Tao-Ho und ich sind ab morgen für einige Tage mal ganz weg und dann wohl noch einige Zeit nur sporadisch da -
zwei Übersiedlungen hintereinander und einmal Wohnung einrichten wird uns vermutlich ziemlich in Atem halten

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2008 07:12
#7 RE: Verkehrte Welt von Dr. Udo Ulfkotte Antworten

Na, dann allgemeines Daumendrücken, dass alles klar geht. Zweimal umgezogen ist wie einmal abgebrannt.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

24.01.2008 07:36
#8 RE: Verkehrte Welt von Dr. Udo Ulfkotte Antworten
Naja, wir sind ja beide erfahrene 'Umzugsprofi' - allerdings mit dem Leih-LKW eine ganze
Wohnungseinrichtung aus Frankreich zu holen, ist wenigstens für mich eine neue Erfahrung...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Linkliste »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz