Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 78 Antworten
und wurde 3.880 mal aufgerufen
 Philosophie und Wissenschaft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Xeres Offline




Beiträge: 2.587

13.02.2008 21:35
#76 RE: Friede auf Erden Antworten

Zitat von Lukrez
Leute - wir gehen keinem Paradies entgegen - ihr habt lediglich einen naiven Glauben daran als Religionsersatz!
Was macht dich so sicher, dass du nicht stattdessen einen Selbstkasteiungs, die Menschheit ist ach so unfähig Tick als Religionsersatz betreibst?
So wie sich der Wissensschatz der Menschheit entwickelt, gewiss noch nicht so sinnvoll eingesetzt wie man es könnte, kann man das durchaus optimistisch sehen.
Zitat von Lukrez
das Leiden vielleicht gar nicht zu minimieren, sondern nur umzuverteilen ist
Es gibt immer ein Gefälle irgendeiner Art, was aber nicht heißt, das man das Niveau nicht insgesamt erhöhen könnte.
Zitat von Lukrez
Wenn ich mir so täglich die Massen von Joggern anschaue, so ist das für mich eine eindringliche Demonstration, in welch armseliger Gesellschaft wir inzwischen leben.
Was hast du denn jetzt gegen Jogger? Ich verstehe nicht was daran armselig sein soll...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

13.02.2008 21:51
#77 RE: Friede auf Erden Antworten

In Antwort auf:
So wie sich der Wissensschatz der Menschheit entwickelt, gewiss noch nicht so sinnvoll eingesetzt wie man es könnte, kann man das durchaus optimistisch sehen.

Soso - wie begründest du das denn?
Für mich ist das reinste "Theologie"!
Das Wissen wurde in erster Linie dazu verwendet, sich mit größerer Perfektion abzuschlachten.
Der relative Frieden der modernen Welt ist wahrlich teuer erkauft und musste über gewaltige Leichenberge gehen.
Fortschritt? Hat das Leben heute etwa mehr Sinn?
In Antwort auf:
Was hast du denn jetzt gegen Jogger? Ich verstehe nicht was daran armselig sein soll...

Das ist doch ein Leben im Zoo.
Ersatzhandlung für tatsächliches Leben - eben Hamsterrad!
Aber anscheinend bemerken die Menschen das überhaupt nicht mehr...

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

13.02.2008 22:15
#78 RE: Friede auf Erden Antworten

In Antwort auf:
Das Wissen wurde in erster Linie dazu verwendet, sich mit größerer Perfektion abzuschlachten.
Sicher, aber mit jedem Krieg hat sich auch die Zivile Nutzung des Wissens verbessert, und mit jedem Leichenberg lernt die Menschheit, dass sich sowas nicht gehört. Es geht langsam voran und ich habe auch keinen Beweis, dass wir in dieser Entwicklung nicht nochmal ins Mittelalter zurückfallen, aber es geht voran.
Sei von mir aus so pessimistisch wie du willst, aber tu nicht gleich so, als sei deine Position um so vieles Wahrscheinlicher.
In Antwort auf:
Fortschritt? Hat das Leben heute etwa mehr Sinn?
Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Erhoffst du dir vom Fortschritt eine eindeutige Antwort auf die Frage?
In Antwort auf:
Das ist doch ein Leben im Zoo.
Ersatzhandlung für tatsächliches Leben - eben Hamsterrad!
Die Menschen befriedigen ihre Triebe schon immer, und wenn sie das (als ehemalige Fluchttiere gehört wohl auch Laufen mit dazu) in unseren Breitengeraden lieber tun, als im Nachbarland (ein)zu marschieren, ist es dir plötzlich auch nicht recht... Was zum Teufel soll denn bitte tatsächliches Leben sein?

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

13.02.2008 22:45
#79 RE: Friede auf Erden Antworten
In Antwort auf:
Es geht langsam voran und ich habe auch keinen Beweis, dass wir in dieser Entwicklung nicht nochmal ins Mittelalter zurückfallen, aber es geht voran.

Die Zeit schreitet voran - ohne Zweifel!
Das allein ist Fortschritt.
In Antwort auf:
und mit jedem Leichenberg lernt die Menschheit, dass sich sowas nicht gehört.

Was aber zwingend zuerst den Leichenberg voraussetzt!
Also ist dann der Leichenberg Fortschritt.
Fortschritt ist wohl immer durch Leichenberge gekennzeichnet:
Waffentechnik, Kriege, Revolutionen...

Die Geschichte hat kein Ziel - das ist lediglich ein verhängnisvoller Irrtum der Hegelianer.

Allenfalls das das Ziel des Philipp Mainländer:
Der Zweck der ganzen Weltgeschichte, d.h. aller Schlachten, Religionssysteme, Erfindungen, Entdeckungen, Revolutionen, Sekten, Parteien u.s.w. ist: der Masse das zu bringen, was einzelnen seit Beginn der Kultur zuteil wurde. Es handelt sich nicht darum, ein Geschlecht von Engeln zu erziehen, das dann immerfort, immerfort existiert, sondern um Erlösung vom Dasein...

Oder Ulrich Horstmanns:
Das Ziel der Geschichte - das ist das verwitterte Ruinenfeld. Der Sinn - das ist der durch die Augenhöhlen unter das Schädeldach geblasene, rieselnde Sand.

Und noch ein Gedicht von Horstmann:
der Waffenstillstand
ist unverbrüchlich
als Spiegel
steigt der Mond
aus den Kratern
die Opfer
sind vergessen
über der Schönheit
der Trümmerstädte
der letzte Krieg
hatte sein Gutes
so friedlich strahlt
das Niemandsland

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Energon  »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz