Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 2.089 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | 2
Xeres Offline




Beiträge: 2.587

15.02.2008 18:36
#26 RE: Scharia ist für alle da! Antworten

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,535615,00.html
Das islamische Scharia-Gericht in Nigeria verurteilte insgesamt sechs Menschen zum Tod durch Steinigung. 46 weitere wurden damit bestraft, sich ihre Gliedmaßen amputieren zu lassen.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

19.02.2008 09:45
#27 RE: Scharia ist für alle da! Antworten
"Wehret den Anfängen" hat man bereits verpasst....und wem man den kleinen Finger gibt, der nimmt bekanntliche die ganze Hand.

Durch das schamlose Bekenntnis staatlicher Stellen und bedeutender Banken zur Sharia-konformen Wirtschaft entsteht allmählich eine allgemeine Akzeptanz des bisher mit Steinigung und Strafamputationen negativ besetzten Begriffes der Sharia

http://www.pi-news.net/2008/01/shariagel...sachsen-anhalt/

Sachsen-Anhalt ist da in bester Gesellschaft

Banken wissens schon lange

CS im Sinne des Korans

Liste der Banken

__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

19.02.2008 11:37
#28 RE: Scharia ist für alle da! Antworten

Leider hatte Allah bzw Mohammed keine Ahnung wie kleinlich
knappe 1500 Jahre später die Leute die Menschenrechte auslegen.
Aber was solls denkt da der wackere Muselman und es kratzt ihn überhaupt nicht.
Was kümmern ihn die Gesetze der Ungläubigen, beim Barte des Propheten.
Es wäre ja noch schöner wenn wir den neumodischen Schnick schnack, wie Emanzipation der
Frau, Religionsfreiheit, Umweltschutz usw. mitmachen müssten.
So wie es war war es doch gut...denkt er sich...


tja so sieht es leider in der einfach gestrickten Welt von Ali und Mustafa aus....

ich für meinen Teil könnte da frei über den Tisch kotzen.

Glaube ist Aberglaube

qilin Offline




Beiträge: 3.552

19.02.2008 13:21
#29 RE: Scharia ist für alle da! Antworten

Ein praktisches Beispiel dazu - in einem anderen Forum schrieb einer, der für den Islam Reklame macht

In Antwort auf:
Das Schwein wird mit Krankheitserreger geboren. Wenn es sein natürliches Leben ausleben
könnte, so würden sich schon nach einigen Jahren Geschwülste am Körper feststellen lassen...
Diese Krankheitserreger, die dann im Fleisch enthalten sind, gehen mit dem plötzlichen Tod,
durchs Schlachten, nicht kaputt. Auch das spätere Braten oder kochen, tötet die Bakterien
nicht ganz ab. So geht ein Teil der Krankheitserreger in den menschlichen Körper über.
Als ich das als wissenschaftlich nicht haltbar kritisierte, bekam ich diese Antwort
In Antwort auf:
... glaubst Du dass irgendein Menschliches Wesen über mehr Wissen verfügt als Allah ?
Denkst Du wirklich dass wir Menschen besser wissen was gut für uns ist, als Allah ?
Das Wunder des Qu´ran ist, dass Allah uns im Qu´ran Wissen vermittelt, das teilweise
erst seit kurz Zeit wissenschaftlich nachvollziehbar ist. Es ist unverschämt egal in
welcher Religion, Allah´s Wort in Frage zu stellen, da es nur diesen einen Gott gibt.

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

19.02.2008 15:33
#30 RE: Scharia ist für alle da! Antworten

Was macht ihr euch denn für Mühe mit solchen (xxxxxxxx) zensiert in einen
Dialog zu treten und auch noch zu erwarten dass sie eure Argumenten verstehen.

Ob jetzt einer Schweinefleisch isst oder nicht ist doch egal.
Ich würde auch nicht auf die Idee kommen von den Leuten zu verlangen
dass sie aufhören Schweinefleisch zu essen oder ähnliches.
Das soll doch jedem selbst überlassen werden.

Wenn ich dann noch so sachen höre wie:
zitat:
... glaubst Du dass irgendein Menschliches Wesen über mehr Wissen verfügt als Allah ?
Denkst Du wirklich dass wir Menschen besser wissen was gut für uns ist, als Allah ?
Das Wunder des Qu´ran ist, dass Allah uns im Qu´ran Wissen vermittelt, das teilweise
erst seit kurz Zeit wissenschaftlich nachvollziehbar ist. Es ist unverschämt egal in
welcher Religion, Allah´s Wort in Frage zu stellen, da es nur diesen einen Gott gibt.
zitat-ende

da schwillt mir der Kamm...
Diese Argumente bringt die Muslim Mischpoke doch immer wenn sie keine Argumente hat.
Da wird auf die Unfehlbarkeit von Allah hingewiesen und fertig aus isses.






Glaube ist Aberglaube

qilin Offline




Beiträge: 3.552

19.02.2008 15:52
#31 RE: Scharia ist für alle da! Antworten

Ja, natürlich hat's wenig Sinn mit solchen Leuten 'diskutieren' zu wollen, aber es tauchen immer wieder
welche irgendwo auf und hauen auf den Putz - und wenn man ihnen nicht Kontra gibt, hören sie nicht auf
ihre Weisheiten abzusondern - der hier hat dann doch nach ein paar Tagen das Handtuch geworfen...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

19.07.2008 22:14
#32 RE: Scharia ist für alle da! Antworten

Scharia ist für alle da - sogar für die Affen!

Indonesien ist größtenteils ein muslimisches Land, in dem teilweise die Scharia praktiziert wird. Wenn ein kleiner Orang-Utan, der in menschlicher Obhut ist, eine Apfelsine klaut, wird ihm nach dem alten Korangesetz die Hand abgehackt ...

http://www.monstersandcritics.de/artikel...-letzten-Zeugen

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

19.07.2008 23:01
#33 RE: Scharia ist für alle da! Antworten

In Antwort auf:
Zitat:Jaenicke: Indonesien ist größtenteils ein muslimisches Land, in dem teilweise die Scharia praktiziert wird. Wenn ein kleiner Orang-Utan, der in menschlicher Obhut ist, eine Apfelsine klaut, wird ihm nach dem alten Korangesetz die Hand abgehackt ...

http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument...432&top=SPIEGEL
In Antwort auf:
Zitat:Gegen einen Dieb wird ja erst beim dritten Mal von diesem Gesetz Gebrauch gemacht. Das heißt: Er hat dreimal die Gelegenheit, sich zu bessern, erst beim dritten Mal.
Also der kleine Orang-Utan war bestimmt ein Dauerkrimineller, wollte sich nicht bessern! Ich wette der Affe bekommt im Jenseits auch keine 72 Jungfrauen.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

28.08.2009 16:31
#34 RE: Scharia ist für alle da! Antworten

In D versucht man ja noch die Urteilsberündungen nicht Schariakonform zu halten.
Zitat: Zur Begründung hieß es unter anderem, dass die junge Frau (heute 19) keine Gefängnisstrafe für ihren Vater haben wollte. Außerdem wurde befürchtet, dass, wenn der Vater im Gefängnis säße und folglich nicht zu Hause sei, in der Verwandschaft herauskommen könnte, was passiert sei. Der Täter, ein kurdischer Türke, hatte laut Gericht im Prozess gesagt, dass in seinem Kulturkreis Frauen, die ein Kind vor der Ehe erwarten, als „beschmutzt” und „nicht mehr tragbar für die Familie” gelten. Offenbar hatte das Gericht Sorgen, dass das Opfer bei einer Haftstrafe familiären Repressalien ausgesetzt wird.

Nach Sharia würde dem Opfer Repressalien drohen! Wenn die Sharia bei uns eingeführt wird, dann würde es dem Mädel wohl an den Kragen gehen, weil Sie die Familienehre beschmutzt hat.
http://www.derwesten.de/nachrichten/stae...702/detail.html

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

23.09.2009 15:31
#35 RE: Scharia ist für alle da! Antworten

Scharia ist für alle da!
Ja, auch für Schaufensterpuppen. Allerdings werden nicht islamisch korrekte Schaufensterpuppen korrekt ausgepeitscht, sondern deren Besitzer droht ein Prozess.
http://www.spiegel.de/panorama/gesellsch...,650728,00.html

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

23.09.2009 15:46
#36 RE: Scharia ist für alle da! Antworten

Also hat das Mädchen die Familienehre beschmutzt, obwohl der Vater der Täter ist?
Sehr interessant!!!!!
Da kann man doch nur den kopf schütteln.
Und diese Leute wollen in die EU?

Glaube ist Aberglaube

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

23.09.2009 15:59
#37 RE: Scharia ist für alle da! Antworten

In Antwort auf:
Ja, auch für Schaufensterpuppen. Allerdings werden nicht islamisch korrekte Schaufensterpuppen korrekt ausgepeitscht, sondern deren Besitzer droht ein Prozess.
http://www.spiegel.de/panorama/gesellsch...,650728,00.html


Wiederholungstätern droht ein Prozess und die verpflichtende Teilnahme an Benimmkursen
Grüsse
Till

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

23.09.2009 16:56
#38 RE: Scharia ist für alle da! Antworten

Das ist nur noch absurd und bestenfalls für einen empörten Schnauber geeignet :(

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

23.09.2009 19:55
#39 RE: Scharia ist für alle da! Antworten

Ich hab genug solcher Seiten gesehen, wo Leute Sachen schreiben, anscheinend selbst, weil sie keine Ahnugn haben.
Wichtig ist, dass es zur Zeit des Propheten Muhammad keine Sharia gab. Diese wurde entwickelt um ein Rechtssystem auf Grundlage der Religion einzuführen und eine Vereinheitlichung der Lebensgewohnheiten der Bewohner neu eroberter Gebiete zu gewährleisten, zu einer Zeit, als sich das Islamische Reich rasch ausgedehnt hatte und von Aufständen und Uneinigkeit unter den Muslimen untergraben wurde.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

23.09.2009 20:02
#40 RE: Scharia ist für alle da! Antworten

Zitat von Nuralhuda
Wichtig ist, dass es zur Zeit des Propheten Muhammad keine Sharia gab.

Schön, aber die Berichte stammen aus der Gegenwart! Das sind Ereignisse die in islamischen Ländern der Gegenwart stattfinden.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

23.09.2009 21:05
#41 RE: Scharia ist für alle da! Antworten

Es ist mir klar, dass die Berichte aus der Gegenwart stammen, aber wo steht bitteschön irgendwas über Fensterpuppen in der Sharia? Kannte der Prophet Mohammed "der Gründer der Sharia" schon die Fensterpuppen?? Dass jeder, der heutzutage solche Puppen besitzt oder zu Schau stellt,gepeitscht wird oder ihm ein Prozess droht

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

24.09.2009 00:12
#42 RE: Scharia ist für alle da! Antworten

Hallo Nuralhuda

In Antwort auf:
Kannte der Prophet Mohammed "der Gründer der Sharia" schon die Fensterpuppen??



Mohammed kannte sehr vieles nicht, was heute selbstverständlich ist, z.B. den
ganzen Bereich der Technik, aber auch Demokratie und die Erklärung der Menschenrechte
kannte er nicht.
Wie sollen Deiner Meinung nach muslimische Gesetze aussehen, die sich auf
Bereiche beziehen, die Mohammed nicht kannte und zu denen er dashalb auch
nichts gesagt hat?

Grüsse
Till

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

29.09.2009 13:59
#43 RE: Scharia ist für alle da! Antworten

In Antwort auf:
Wichtig ist, dass es zur Zeit des Propheten Muhammad keine Sharia gab


Einen Islam gabs z.Z. Mohammeds ja auch nicht.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

29.09.2009 14:17
#44 RE: Scharia ist für alle da! Antworten

In den Niederlanden gibt es sie auch heute noch nicht

http://nachrichten.aol.de/frauen-mit-bur...074313346138893

Aviel

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz