Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 740 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

14.02.2008 22:13
Mission der ungläubigen Ossis Antworten

Jetzt wollen Staat und Kirche denen im Osten aber mal wieder so richtig zeigen wo es lang geht:
http://hpd-online.de/node/3846
SCHWERIN. (hpd) Während von kirchlicher Seite das „Ferkelbuch“ als lauter Angriff auf den Glauben interpretiert wird, haben sich die Kirchen in aller Stille ein neues Feld erobert, um der heranwachsenden Generation in Ostdeutschland den Atheismus auszutreiben und den Jugendweihen das geistige und praktische Hinterland abzuringen - mit staatlicher Hilfe und europäischer Unterstützung. Die Unternehmung nennt sich TEO - „Tage Ethischer Orientierung“
Es ist dies ein Projekt kirchlicher Mission und Jugendarbeit im staatlich geförderten Verbund mit öffentlichen Schulen. Es findet in Mecklenburg-Vorpommern statt, dem deutschen Bundesland mit der geringsten Kirchenzugehörigkeit. Von den etwa 1,7 Millionen dort lebenden Einwohnern waren 2004 rund 77% konfessionslos. Und was sich bewährt - wird ausgedehnt. Das TEO-Projekt wird auch seit 2006 in Sachsen-Anhalt und Sachsen durchgeführt. Ein ähnliches missionarisches Projekt sind die „Religionsphilosophischen Schulwochen“ mit Schwerpunkt in Brandenburg, die übrigens für Schülerinnen und Schüler verpflichtend sein sollen.


Staatliche Pflichtmission des Ostens also!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

15.02.2008 08:23
#2 RE: Mission der ungläubigen Ossis Antworten

In Antwort auf:
die übrigens für Schülerinnen und Schüler verpflichtend sein sollen.


Die trauen sich etwas! Also wenn das noch freiwillig wäre würde ich ja nichts sagen, schließlich hat die Kirche das Recht Werbung zu machen, wieso auch nicht - aber wenn das Pflicht wird... naja, ich weiß nicht.
Jetzt liegt es an den Eltern, ob die sich das gefallen lassen wollen - also sollte ich mal Kinder haben und bekomm so etwas mit, verklag ich die Schule und steck mein Kind in eine Privatschule.

SnookerRI Online

Soul-Societist


Beiträge: 8.221

15.02.2008 09:08
#3 RE: Mission der ungläubigen Ossis Antworten

In Antwort auf:
verklag ich die Schule und steck mein Kind in eine Privatschule.


Davon mal abgesehen... Kann man das überhaupt verpflichted machen? Kommt das nicht mit ... Art. 4 GG in Konflikt?

In Antwort auf:
http://lexetius.com/1995,498
Hier gehts zwar ums Kruzifix aber die Punkte unter (3) lassen sich doch auch ganz gut auf diese Situation anwenden oder?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2008 09:17
#4 RE: Mission der ungläubigen Ossis Antworten

Ne gute Nachricht steckt in dem Ganzen aber auch: Der Reliunterricht scheint den Kirchen nicht das zu bringen, was sie sich erhofft haben.
Was aber tun, damit dieser neue Vorstoß zumindest nicht Pflicht wird? Der HVD scheint als Alternative nur die Möglichkeit zu sehen, ein ähnliches humanistisches Projekt zu initiieren. Das passt sicher, wenn das ganze ausschließlich freiwillig wäre.

Dort, wo es Pflicht wird, wäre wohl aber auch mal eine Verbandsklage angebracht. Zumal die Chance dann auf dem gleichen Gebiet ein weiteres, diesmal humanistisches, Pflichtfach zu etablieren, wohl gleich null sind.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

15.02.2008 09:41
#5 RE: Mission der ungläubigen Ossis Antworten
Auf jeden Fall wäre der Gedanke interessant. Ich frage mich was die Kirchen wohl dazu sagen würden wenn da plötzlich ein atheistisches Lehrfach Pflicht würde - die würden bestimmt vor Wut schäumen!
qilin Offline




Beiträge: 3.552

15.02.2008 09:44
#6 RE: Mission der ungläubigen Ossis Antworten

In Antwort auf:
Kann man das überhaupt verpflichted machen? Kommt das nicht mit ... Art. 4 GG in Konflikt?
Hmm - ich denke das hängt vom Geschick der Kirche(n) ab, ob und wie blauäugig sie versichern können
dass sie diese Versanstaltungen nie und nimmer als Missionierung verstehen und ausnützen würden...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2008 09:50
#7 RE: Mission der ungläubigen Ossis Antworten

In Antwort auf:
Ich frage mich was die Kirchen wohl dazu sagen würden wenn da plötzlich ein atheistisches Lehrfach Pflicht würde - die würden bestimmt vor Wut schäumen!

In Brandenburg hat der HvD bereits vor dem Landesverfassungsgericht erstritten, ebenfalls ein dem Reliunterricht gleichgestelltes Fach Lebenskunde unterrichten zu dürfen. Die Kirchen haben geschäumt. Allerdings hat der HvD dann das Konfliktpotential entschärft und versichert, keine Konkurrenz zu Reli aufbauen zu wollen und auch wirklich irgendwie die Altersklasse so gewählt, dass die Kirchen wieder ruhiger geworden sind. Beifall klatschen sie natürlich immer noch nicht.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

15.02.2008 11:36
#8 RE: Mission der ungläubigen Ossis Antworten

HvD = ?

In Antwort auf:
Beifall klatschen sie natürlich immer noch nicht.

Hätte ich auch nie erwartet. Aber ich denke mal, die finden einen Weg das Fach verbieten zu lassen - ist ja so schlecht für den frühkindlichen Geist...

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

15.02.2008 12:40
#9 RE: Mission der ungläubigen Ossis Antworten

In Antwort auf:
verklag ich die Schule und steck mein Kind in eine Privatschule.
Verklagen und dann noch Privatschule? Mann, du musst Zaster haben.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

15.02.2008 13:33
#10 RE: Mission der ungläubigen Ossis Antworten

Das ist es mir wert!

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz