Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 1.729 mal aufgerufen
 Andere Religionsgemeinschaften
Seiten 1 | 2
Helfer Offline



Beiträge: 67

07.03.2008 17:01
#26 RE: Begriff Sekte Antworten

Eine Unterschriftenaktion veranstalten per Post unter den Mitgliedern dieses Forums und abstimmen :D *lol*

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2008 17:19
#27 RE: Begriff Sekte Antworten

Aber notariell überwacht, bitteschön.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

07.03.2008 23:56
#28 RE: Begriff Sekte Antworten

Ich will ja nicht nerven, aber wird das dieses Jahr noch mal was? *ungeduldig sei*

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.869

08.03.2008 09:47
#29  Begriff Sekte Antworten

In Antwort auf:
Ich will ja nicht nerven, aber wird das dieses Jahr noch mal was? *ungeduldig sei*
Ja, und wer? Vanion, BS?
Ich halt' mich da raus.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

08.03.2008 09:59
#30 RE: Begriff Sekte Antworten

It's done when it's done.

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

08.03.2008 18:44
#31 RE: Begriff Sekte Antworten

@ Gysi

Was ist eigentlich mit Spaghettus Vorschlag?

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

08.03.2008 18:53
#32 RE: Begriff Sekte Antworten

Liegt nicht an Gysi, sondern an mir. Habs einfach noch nicht eingebaut. Kommt aber.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.869

08.03.2008 19:21
#33 Begriff Sekte Antworten

In Antwort auf:
@ Gysi

Was ist eigentlich mit Spaghettus Vorschlag?
Bin ich der Hüter meines Bruders?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

pegasussieben Offline



Beiträge: 1

22.06.2008 22:22
#34 RE: Begriff Sekte Antworten

1. Man sollte sich erst mal über den Begriff Sekte unterhalten. Es handelt sich an und für sich um einen neutralen wissenschaftlichen Begriff. Er wird durch Gruppierungen negativ behaftet (Zeugen Jehovas,Scinecetolegy)die von der Gesellschaft negativ war genommen wid, was durch die Medien bestimmt wird.
2. Mir scheint das die Umfrage Falsch verstanden wurde. Es geht wohl darum für und über solche Gruppen einen besonderen Raum zu erstellen. Ziel soll es sekin, andere Gruppen die nicht negativ behaftet sind, zu schützen.
3. Das Christentum ist in laufe der Geschichte zu einer Substaatsreligion geworden. Alles Fing mit Konstantin an. Durch machtintrigen und Wirtschaftliche Interessen wurde das Christentzm immer säkularer. Andererseits stellt sich die Frage ob das Cgistentzum in seiner Urgeimnde als sekte überlebt hätte.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

23.06.2008 08:16
#35 RE: Begriff Sekte Antworten

Willkommen hier, üegasussieben.

Zu Punkt 1: Haben wir schon beleuchtet und insbesondere qilin hatte
dazu schon was gepostet (Hinduismus).
Zu Punkt 2: Sollte man evtl. noch mal den Threaderöffner fragen...
Zu Punkt 3: Konstatin hat das Christentum mit dem Heidentum (sach
dat mal jetzt so) vereint. Er war nie Christ (er hat sich erst kurz
vor seinem Tod taufen lassen). Weil es zuviele Unruhen gab hat er
mal eben einiges vermischt. Nicht mehr und nicht weniger.

Das Christentum hat aber eigentlich andere Ursprünge, wenn man mich
fragt. Petrus war ja der "Grundsteinleger" und Paulus hat diesen Ball
mal eben übernommen.

Ob die Christen ohne Konstatin überlebt hätten sei mal dahingestellt.

Wenn der Hund nicht ... aber, das Sprichwort kennen hier sicher alle.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

27.06.2008 19:31
#36 RE: Begriff Sekte Antworten

@ pegasussieben

Willkommen im Forum.

In Punkt 1 nennst du als Beispiel einer Sekte die Scientology. Hier fängt es schon an - man kann sie nicht als Sekte bezeichnen, da sie nicht aus einer anderen Religon hervorgegangen sind sondern durch Hubbert begründet wurde, korrekterweise müsste man sie als "Religion" bezeichnen.
Du weißt schon: Wenn es einer glaubt ist es Geisteskrankheit, wenn es die Masse glaubt ist es Religion... (wer hat das nochmal gleich gesagt?)

Aber diese Diskusion haben wir ja schon durch mit dem Ergebnis der Änderung des Forennamens.

Seiten 1 | 2
«« Anonymous
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz