Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 525 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
Christian D! ( Gast )
Beiträge:

05.03.2008 13:18
Parlamentswahlen in Spanien Antworten

Ein Thema dass mich gleich interessiert hat und bestimmt vor allem die Atheisten und Agnostiker hier im Forum interessieren dürfte:

Zitat von Die Press.com
Die spanischen Sozialisten haben der katholischen Kirche mit Finanz-Kürzungen gedroht, falls diese sich nicht aus der Politik heraushält. Die Kirche hatte ihren Schäfchen indirekt nahe gelegt, die Sozialisten nicht zu wählen.


Und das im urkatholischen Spanien!

Hier könnt ihr den Artikel nachlesen.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2008 14:47
#2 RE: Parlamentswahlen in Spanien Antworten

Das ist nicht neu. Zapatero hat doch von Anfang an einen ganz konsequenten Laizismus praktiziert und die Kirche beschnitten. Unvergessen, wie er als einziger europäischer Staatspräsident nicht den Empfangsritus des Papstes mitgemacht hat. In Spanien ist inzwischen die Trennung von Kirche und Staat sehr viel weiter fortgeschritten als in Deutschland.
Das wird auch noch weitergehen, denn alle Prognosen sehen Zapatero uneinholbar vorn.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

05.03.2008 14:58
#3 RE: Parlamentswahlen in Spanien Antworten

Ja, er hat wohl wirklich eine reäle Change wieder gewählt zu werden.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

05.03.2008 20:17
#4 RE: Parlamentswahlen in Spanien Antworten

Ja, sowas wäre für mich mal ein Grund, wählen zu gehen. Wird aber wohl kaum in unseren Breitengraden demnächst vorkommen.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

06.03.2008 09:44
#5 RE: Parlamentswahlen in Spanien Antworten

Abwarten - vieleicht bekommt "die Linke" ja mal einen Regierungsauftrag...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2008 11:07
#6 RE: Parlamentswahlen in Spanien Antworten

Selbst wenn, du erwartest doch von denen nicht, dass die einen konsequent laizistischen Kurs fahren würden? Gerade nach den Äußerungen Gregor Gysis, der die Kirchen als einzig denkbaren Institution für Moral bezeichnet hat, wäre das doch Wunschdenken.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

06.03.2008 11:16
#7 RE: Parlamentswahlen in Spanien Antworten

In Antwort auf:
Wunschdenken

Man wird ja wohl noch träumen dürfen...

Wer weiß, niemand kann in die Zukunft sehen...

«« Machs ohne!
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz