Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.157 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
Don't Panic Offline




Beiträge: 438

19.03.2008 21:21
Machs ohne! Antworten
Bin grad darüber gestolpert:
Die katholische Kirche hat in dieser Woche einer Schlecker-Filiale in Fulda tatsächlich untersagt Kondome zu verkaufen.

http://www.hr-online.de/website/rubriken...cument_34002664

Eigentlich wär das doch eher was für die Humor-Abteilung, oder?
Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

19.03.2008 22:53
#2 RE: Machs ohne! Antworten

Mit Humor kann man das nicht nehmen - ich finde das sittenwidrig!
Solche Sonderregelungen sind doch für den Müll.
Wieso gesteht man der Kirche eigentlich sowas zu?

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

20.03.2008 06:37
#3 RE: Machs ohne! Antworten

Hier ergibt sich das ja nicht aus einem Sonderrecht der Kirche, sondern aus dem Mietvertrag.
Ich denke aber, da hat die Kirche sich selbst ins Bein geschossen und wieder negative Außenwirkung erzeugt. Wäre ich dort Leiter der Drogerie, würde ich ein großes Schild ins Schaufenster stellen: "Die Kirche hat uns den Verkauf von Kondomen untersagt."

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

20.03.2008 07:49
#4 RE: Machs ohne! Antworten

Oder ein Schild auf dem drei Kondome drauf sind und darunter steht:
Wir müssen draußen bleiben.

Oder wie wäre es damit.
Immer herrein!

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

20.03.2008 08:43
#5 RE: Machs ohne! Antworten
Und da war er wieder, der gute Grund, der für die Enteignung ähh Säkularisierung allen Kirchenbesitzes spricht...
Christian D! ( Gast )
Beiträge:

20.03.2008 09:21
#6 RE: Machs ohne! Antworten

In Antwort auf:
Säkularisierung allen Kirchenbesitzes

Ach hör doch auf! Das war doch sowieso der größte Bluff der Geschichte. Wäre eigentlich ein gutes Thema - Wieso zahlt der Staat nach 200 Jahre danach der kirche Entschädigung?

Nur so am Rande: Wir (der Staat) zahlt jedes Jahr ca. € 14.500.000.000 an die Kirche - wo sind da Kirche und Staat eigentlich je getrennt worden?

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

20.03.2008 10:53
#7 RE: Machs ohne! Antworten
In Antwort auf:
Hier ergibt sich das ja nicht aus einem Sonderrecht der Kirche, sondern aus dem Mietvertrag.


Das spielt keine Rolle!
Man kann nicht jeden Schwachsinn in den Mietvertrag schreiben.
Solche sittenwidrigen Klauseln müssen nicht befolgt werden - Schlecker sollte sich weigern.
Inwiefern soll denn der Kondomverkauf dem Ansehen der Kirche schaden?
Ist doch vollkommener Blödsinn!
Ein Mietshaus ist doch keine Kirche!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

20.03.2008 11:31
#8 RE: Machs ohne! Antworten

Aber Mietvertrag ist Mietvertrag. Und da steht nun einmal drin das keine Kondome verkauft werden dürfen - ist ja bei Tieren in der Wohnung genauso.
Es ist einfach mal Blödsinn, aber so sind se halt die Katholiken... Das die sich damit lächerlich machen merkt man ja schon an den Reaktionen der Anwohner.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

20.03.2008 11:36
#9 RE: Machs ohne! Antworten

In Antwort auf:
Und da steht nun einmal drin das keine Kondome verkauft werden dürfen
Nee, steht eben nicht drin. Es steht drin dass nichts verkauft werden darf, was das Ansehen der Kirche schädigt. Da wäre es wirklich interessant, wie die Kirche in einem Gerichtsverfahren nachweisen wollte, wie der Verkauf von Kondomen das tut.

Es sieht aber mehr so aus, als ob die oberste Führung von Schlecker vor der Kirche kuscht und sich nicht mit denen anlegen will.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

20.03.2008 11:40
#10 RE: Machs ohne! Antworten

In Antwort auf:
Es steht drin dass nichts verkauft werden darf, was das Ansehen der Kirche schädigt.

Gut das wusste ich nicht, bin aufgrund der Nachrichten davon ausgegangen das es so geschrieben steht...

Nein, dann sollte Schlecker mal tun finde ich. Also wie du schon sagtest - die Verhandlung wäre bestimmt interessant...

Don't Panic Offline




Beiträge: 438

20.03.2008 13:17
#11 RE: Machs ohne! Antworten
Ich finde das ganze ehrlich gesagt einfach nur traurig. Die BZgA hat jetzt seit über 20 Jahren eine Kampagne zur Sexualaufklärung und AIDS-Prävention am laufen aber diese bornierten Spinner machen was sie lustig sind...
In Antwort auf:
Es steht drin dass nichts verkauft werden darf, was das Ansehen der Kirche schädigt. Da wäre es wirklich interessant, wie die Kirche in einem Gerichtsverfahren nachweisen wollte, wie der Verkauf von Kondomen das tut.

Ich denke aber, dass diese ganze Aktion dem Ansehn der Kirche schaden wird. War wohl ein Schuss ins eigene Knie!
Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

20.03.2008 14:11
#12 RE: Machs ohne! Antworten
Vertragsfreiheit ist Vertragsfreiheit; die Klausel steht in dem Mietvertrag, und wenn die Kirche Kondome ablehnt ist es auchn nicht total abwegig, den Verkauf in den kircheneigenen Räumen zu verbieten. Gefällt mir alles nicht, ist aber erst mal so. Die Firma Schlecker hat den Vertrag so unterzeichnet, jetzt ist sie dran gebunden; oder sie kündigt den und betreibt ihren Laden von einem anderen Gebäude aus.

Eines zeig sich aber: Aus wirtschaftlich Macht (die die Megakonzerne "Christliche Kirchen in Deutschland" ohne Ende haben) ergibt sich politische/gesellschaftlicher Einfluss; und der gesellschaftliche Einfluss der katholischen Kirche hat selten zu progressiven Ergebnissen geführt.

EDIT: Zu dem "Schädigen der Kirche": Würde sie es erlauben, würde sie sich ihren eigenen Überzeugungen entgegengesetzt verhalten. Könnte man als Heuchelei oder Inkonsequenz auffassen, und ein solches Bild könnten manche Katholiken schlecht finden. Okay, andere werden entsetzt sein, dass "ihre Kirche" wieder das Bild des unfröhlichen Mittelalters verbreitet, aber man kanns ja nie allen Recht machen...
mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

20.03.2008 17:39
#13 RE: Machs ohne! Antworten

In Antwort auf:
"Ich weiß nicht, was daran kurios sein soll", sagt Bistumssprecher Christof Ohnesorge: "Die Kirche kann nicht einerseits mechanische Verhütungsmittel ablehnen, aber andererseits dulden, dass in einem Haus der Kirche mit Kondomen Geschäfte gemacht werden."


Das ist doch nun schon verständlich. Unabhängig von der Vorstellung, des Einzelnen, zur Kirche. Wenn man ein Statement macht dann muss man auch dahinter stehen!

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

20.03.2008 18:02
#14 RE: Machs ohne! Antworten

In Antwort auf:
Das ist doch nun schon verständlich.
Aus dem Winkel betrachtet sicherlich und Ohnesorge hat schon gesagt, er will die Affäre mit Humor hinter sich bringen.
Hoffentlich sehen das die bekehrten Leute im aidsverseuchten Afrika auch so,....ich meine, die Sache mit Humor hinter sich bringen.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

20.03.2008 21:28
#15 RE: Machs ohne! Antworten

In Antwort auf:
Das ist doch nun schon verständlich.
Verständlich vielleicht. Aber deshalb noch lange nicht Recht. Bei einem Rechtsstreit müsste die Kirche tatsächlich nachweisen, ob durch diesen Verkauf, wie im Vertrag geschrieben, ihr Ansehen geschädigt würde. Das dürfte kaum möglich sein.

Auch
In Antwort auf:
Vertragsfreiheit ist Vertragsfreiheit;
gilt nur in gewissen Grenzen. Zum einen darf nicht gegen geltende Gesetze verstoßen werden, zum anderen dürfen Verträge nicht sittenwidrig sein. Nicht alles, was in Verträgen steht ist deshalb gültig, selbst wenn es beide Seiten unterschrieben haben.

In Antwort auf:
die Klausel steht in dem Mietvertrag, und wenn die Kirche Kondome ablehnt ist es auchn nicht total abwegig, den Verkauf in den kircheneigenen Räumen zu verbieten.
Lies dir doch bitte einfach noch mal durch, was ich oben schon Christian gesagt habe.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

20.03.2008 21:37
#16 RE: Machs ohne! Antworten

In Antwort auf:
Vertragsfreiheit ist Vertragsfreiheit; die Klausel steht in dem Mietvertrag, und wenn die Kirche Kondome ablehnt ist es auchn nicht total abwegig, den Verkauf in den kircheneigenen Räumen zu verbieten. Gefällt mir alles nicht, ist aber erst mal so.

Dem ist definitiv nicht so!
Man kann nicht jeden Mist in den Mietvertrag reinschreiben.
Ubrigens gilt das auch bei Tierhaltung - da müssen für ein Verbot triftige Gründe vorliegen!
Schlecker übt sich hier in vorauseilendem Gehorsam und sollte die Kirche einfach ignorieren und auf deren Klage warten.
Die Kirche würde diesen Prozess mit ziemlicher Sicherheit haushoch verlieren!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

20.03.2008 22:47
#17 RE: Machs ohne! Antworten

In Antwort auf:
Schlecker übt sich hier in vorauseilendem Gehorsam ...
Vielleicht nicht gerade vorauseilend. Auf jeden Fall aber Gehorsam. Man will sich nicht mit der Kirche anlegen. Sicher nicht, weil man die Niederlage in einem Rechtsstreit befürchtet, wohl aber noch zu feige ist, sich offen gegen die Kirche zu stellen weil das zur Negativwerbung werden könnte.

In 10 Jahren wird sich das geändert haben.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

21.03.2008 09:35
#18 RE: Machs ohne! Antworten

Nun, Schlecker ist ein Unternehmen wie Aldi oder Lidl - die wollen Geschäfte machen
und keine gerichtlichen Zores mit evtl. nachteiligen Folgen für den Geschäftsstandort.
Wenn sie prozessieren und gewinnen, wird der Mietvertrag beim nächstenmal einfach
nicht verlängert und sie müssen ein neues Lokal suchen - die wägen einfach Vorteile
gegen Nachteile ab und entscheiden danach. Ethische oder weltanschauliche Fragen
wirken sich auf die Geschäftsbilanz eben nicht oder nur marginal aus...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

21.03.2008 10:26
#19 RE: Machs ohne! Antworten

Junge sei Tapfer
Junge sei Stark
machs ohne Gummi
spar dir die Mark

Glaube ist Aberglaube

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

21.03.2008 10:47
#20 RE: Machs ohne! Antworten

Junge war Tapfer
Junge war Stark
und zahlt jeden Monat
jetzt 500 Mark

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

21.03.2008 12:40
#21 RE: Machs ohne! Antworten

In Antwort auf:
Junge sei Tapfer
Junge sei Stark
machs ohne Gummi
spar dir die Mark

Für finanzielle Folgen muss dann natürlich die Kirche aufkommen!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

21.03.2008 18:48
#22 RE: Machs ohne! Antworten

In Antwort auf:
Für finanzielle Folgen muss dann natürlich die Kirche aufkommen!

Du wirst lachen - genau das macht die Kirche (die katholische). Jedenfalls bis
zum dritten uneheligen Kind des Priesters. Ab dem vierten Kind muss der aber
selber zahlen.

Was mir eher aufstösst ist die Tatsache, dass hier AIDS und anderen Krankheiten
der Weg bereitet wird.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.03.2008 19:00
#23 RE: Machs ohne! Antworten

In Antwort auf:
...muss der aber selber zahlen.

Der arme Kerl, ich stelle mir vor wie grausam die Welt wäre wenn jeder sich selbst um seine Nachkommen finanziell kümmern müsst... huch, tun sie ja...

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

21.03.2008 20:52
#24 RE: Machs ohne! Antworten

Die katholische Kirche geht selbstverständlich davon aus dass die Leute
nicht nur die finger von Kondomen lassen, sondern generell von der Sünde
Also ich empfehle als Verhütungsmittel Aspirin.
Die Frau klemmt sich die Tablette zwischen die Schenkel und passt auf dass
sie nicht runterfällt.

Aber die katholische Kirche hat eine Pille für Katholiken entwickelt
die sit 2 meter hoch und zwei Meter breit und wird Abends vor die
Schlafzimmertür gestellt.

Glaube ist Aberglaube

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.03.2008 21:36
#25 RE: Machs ohne! Antworten

LOL

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz