Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 124 Antworten
und wurde 2.525 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

27.03.2008 20:17
#76 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

In Antwort auf:
Was ist denn deiner Meinung nach der Kapitalismus?
Um meine Ansicht zum Kapitalismus geht es hier ja nicht primär, sondern um die Frage, inwieweit die Bibel notwendig und aussagekräftig sei, um den allg. menschlichen Umgang mit dem Kapitalismus verständlich zu machen...


Meine Ansicht wird durch die folgende Videoreihe in auszugsweise dargestellt...Illustriert ist es tatsächlich noch am verständlichsten...

Wie funktioniert Geld? (Teil 1)

Die Teile 2 und 3 stehen in den Realted Videos gleich neben dem Videoframe

____________________________________________
In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

27.03.2008 20:27
#77 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

Was hat das alles mit Atheismus zu tun?
Verschiebt es meinetwegen zu Esoterik oder sonstwohin!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

27.03.2008 20:29
#78 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

Eine Frage: Hast du dir das selbst ausgedacht, bzw. "erfahren"?

Falls ja:
Gnostiker, meinen tiefsten Respekt.

Deine neue Religion "ist keine Religion sondern Wissenschaft" mit einem "ich glaube nicht - ich weiß" - Kodex ist genial. Ja, das mag verwundern, das von mir zu hören, aber ich weiß Kreativität zu schätzen!

Du sprichst gleichzeitig alle Christen an, trennst sie aber dennoch radikal von allen anderen Gruppierungen und erklärst sie zu den einzig wahren Christen. Gab's zwar alles schon, aber deine Methode, um dahin zu kommen, ist ganz schön ausgefuchst. Besonders interessant finde ich die Verbindung mit der Wirtschaft, die zweifellos Manager und andere Höchstverdiener ansprechen könnte. Wird wohl keine Weltreligion, aber ein neues Scientology könnte durchaus - mit der richtigen Werbung - drin sein.
Besonders deine Relativierungen - du fischst in verdammt vielen Teichen gleichzeitig, aber ohne dich katastrophal in Widersprüchen zu verstricken.
Alles in Allem muss ich wirklich sagen - falls das von dir stammt (falls nicht, richte ich mich an den Erfinder) -hat das ganze verdammt viel Potential - was allerdings nichts daran ändert, das das Ganze ausgemachter Schwachsinn ist - aber auf höchstem Niveau...

Jetzt interessiert mich nur noch zwei Dinge:
1) Glaubst du selbst daran - allerdings hat die Frage hat wohl kaum Sinn, denn wenn nicht, dann werde ich wohl kaum eine ehrliche Antwort erhalten...
2) Was machst du in diesem Forum? Hier wirst wohl kaum großen Erfolg haben...

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

27.03.2008 20:32
#79 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

In Antwort auf:
Was hat das alles mit Atheismus zu tun?
Na ja immerhin kann nicht der Gott der Bibel gemeint sein... Hier wird ein bestimmtes Urteilsvermögen zu einem Gott stilisiert, zu der allumfassenden Wahrheit, der Gnosis, der die meisten Menschen ohnehin nicht zugänglich sind

____________________________________________
In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

27.03.2008 21:07
#80 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

@ Relix (zu Frage 1)

Du vergisst schon wieder - der glaubt nicht, er weiß! Mensch, ist das denn so schwer?!

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

27.03.2008 21:10
#81 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

@ Snooker

Ich glaube auch kaum das unser Freund hier auch nur im entferntesten etwas mit den Gnostikern der Antike zu tun hat. Aber trotzdem würde mich immer noch eines interessieren - ist er selbst auf diese "Erkenntnis" gekommen?

Gnostiker Offline



Beiträge: 57

27.03.2008 21:26
#82 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

In Antwort auf:
Meine Ansicht wird durch die folgende Videoreihe in auszugsweise dargestellt...Illustriert ist es tatsächlich noch am verständlichsten...


Es gibt keine "multiple Giralgeldschöpfung" der Geschäftsbanken.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

27.03.2008 21:27
#83 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

In Antwort auf:
Es gibt keine "multiple Giralgeldschöpfung" der Geschäftsbanken.
Woher willst du das wissen? Bist du neben deinem Dasein als Gnostiker auch Finanzexperte fürs Bankwesen?

____________________________________________
In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gnostiker Offline



Beiträge: 57

27.03.2008 21:36
#84 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

In Antwort auf:
Was hat das alles mit Atheismus zu tun?
Verschiebt es meinetwegen zu Esoterik oder sonstwohin!



Dieses Statement ist wieder mal ein schönes Beispiel dafür, dass es zwischen Theisten und Atheisten keinen wesentlichen Unterschied gibt. Der Theist glaubt an Gott und der Atheist glaubt, nicht daran zu glauben.

Wie gesagt: Der Privatkapitalismus und der "Gotteswahn" bedingen sich gegenseitig.

Ein wirklicher Atheismus ist erst dann möglich, wenn auch der Kapitalismus eliminiert ist.

Gnostiker Offline



Beiträge: 57

27.03.2008 21:39
#85 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

In Antwort auf:
Bist du neben deinem Dasein als Gnostiker auch Finanzexperte fürs Bankwesen?


Ja.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

27.03.2008 21:41
#86 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

In Antwort auf:
Ja.

Tja, Gerade dann solltest du es besser wissen...Aber ich versteh schon, so eine Aussage musste jetzt kommen.

____________________________________________
In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gnostiker Offline



Beiträge: 57

27.03.2008 21:54
#87 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

In Antwort auf:
Tja, Gerade dann solltest du es besser wissen...


Der Kapitalismus ist die Aneignung von unverdientem Knappheitsgewinn auf Kosten der Mehrarbeit anderer durch die Ausnutzung eines strukturellen Monopolbesitzes. Er ist damit das genaue Gegenprinzip der freien Marktwirtschaft und stört (exponentiell steigend von einem Krieg bis zum nächsten) die Proportionalität von marktwirtschaftlich erbrachter Leistung und Gegenleistung.

Mit dem Bankensystem hat das nichts zu tun.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

27.03.2008 22:19
#88 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

Hallo großer Erleuchteter, beantworte mir mal meine Fragen!

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

27.03.2008 22:33
#89 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

In Antwort auf:
Mit dem Bankensystem hat das nichts zu tun.
Es ging gerade um die multiple Giralgeldschöpfung, die es sehr wohl gibt und mit der das Bankwesen ganz ordentlich was zu tun hat... Es gibt zwar Bremsmechanismen, aber verhindert wird dieses nicht völlig.

Da du ja vorgibst, in der Materie bewandert zu sein, wird es dir sicher aufgefallen sein, dass es unterschiedliche Ansichten über das Band zwischen Kapitalismus und freier Marktwirtschaft gibt.

Nichts desto trotz würde es auch mit einer sog. freien Marktwirtschaft Ausnutzung in ihren verschiedensten Formen geben.

____________________________________________
In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gnostiker Offline



Beiträge: 57

27.03.2008 22:48
#90 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

In Antwort auf:
Es ging gerade um die multiple Giralgeldschöpfung, die es sehr wohl gibt


Zeige mir eine Bankbilanz, aus der hervorgeht, dass die entsprechende Bank mehr Aktiva als Passiva generiert hat. Bis dahin bleibt die "multiple Giralgeldschöpfung" das, was sie ist: ein Hirngespinst von Wichtigtuern.

In Antwort auf:
Da du ja vorgibst, in der Materie bewandert zu sein, wird es dir sicher aufgefallen sein, dass es unterschiedliche Ansichten über das Band zwischen Kapitalismus und freier Marktwirtschaft gibt.


Halbwissen gibt es überall. Von welchem "Band" sprichst Du?

In Antwort auf:
Nichts desto trotz würde es auch mit einer sog. freien Marktwirtschaft Ausnutzung in ihren verschiedensten Formen geben.


Was verstehst Du unter "Ausnutzung"?



Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

28.03.2008 07:14
#91 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

*räusper* Snooker und Gnostiker, net bös sein aber hier geht darum wie
(evtl. sogar warum) Religionen entstanden sind.

Ihr könnt ja über VWL und Co. in der Lagerhalle weiterdiskutieren, falls
da noch bedarf besteht.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

28.03.2008 07:53
#92 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

@ Tao-Ho

Gutes Stichwort, wer ist dafür das der ganze Kram hier in die Lagerhalle verschoben wird? (oder auf die Müllkippe...)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

28.03.2008 08:05
#93 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

Da müsste man erst mal genauer auswählen. Sicher passt vieles nicht hierher, die Frage ist, wohin dann.

Ich denke, manches würde ganz gut zu Snooker passen.

Ich mail ihn mal an.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

28.03.2008 08:12
#94 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

Welchen Teil meinst du? Den wo er Gott als Investor bezeichnet oder den wo sie anfangen über Geldwirtschaft zu diskutieren?

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

28.03.2008 12:24
#95 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

In Antwort auf:
*räusper* Snooker und Gnostiker,
Manche Leute rücken die Zeugen aber in die Ecke der Gnostiker, habe ich vor kurzem gelesen.
In Antwort auf:
Gutes Stichwort, wer ist dafür das der ganze Kram hier in die Lagerhalle verschoben wird? (oder auf die Müllkippe...)
Da gehören deine Kommentare hin.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

28.03.2008 12:49
#96 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

In Antwort auf:
Da gehören deine Kommentare hin.

Bin ich einverstanden, wenn ich Gnostikers Beiträge mitnehmen darf...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

28.03.2008 13:09
#97 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

In Atheismus gehört, außer evtl. dem direkten Anfang, aber wirklich nichts. Verschoben wird also, die Frage ist nur, wohin.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

28.03.2008 13:23
#98 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

In die Lagerhalle unter "Makroökonomie".

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

28.03.2008 13:33
#99 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

In Antwort auf:
Manche Leute rücken die Zeugen aber in die Ecke der Gnostiker, habe ich vor kurzem gelesen.
lol? Was sind das für Leute? o.O"

____________________________________________
In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gnostiker Offline



Beiträge: 57

28.03.2008 17:10
#100 RE: wie entstand der Gott der Religionen eigentlich???? Antworten

@ Bruder Spaghettus

Es handelt sich hier nun mal um ein Thema, das sich nur ganzheitlich erfassen lässt. Die Götter kann man nicht ohne die heiligen Schriften verstehen und letztere nicht ohne die Makroökonomie.

Da wiederum der gesamte Themenkomplex prinzipbedingt maximal kontrovers diskutiert wird (schon über Jahrtausende!), war es für mich nicht weiter verwunderlich, dass die bisherige Diskussion an dieser Stelle z.T. mal wieder in Polemik ausartete und in der Folge dann etwas vom eigentlichen Thema abwich.

Insofern beschwere ich mich nicht. Der bisherige Diskussionsverlauf war für mich weitestgehend vorhersehbar.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz