Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 281 Antworten
und wurde 36.428 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

30.12.2008 08:39
#251 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

Zitat von GLD888
mal ne kleine umfrage :
wer von euch ist denn jetzt ein onanist ?


Jeder ist ein Onanist, wer das bestreitet, ist ein scheinheiliger, kleiner 'Mogler'. Natürlich ist es in einzelnen Lebensquartalen unterschiedlich heftig, aber selbst in einer Beziehung wird von nicht dogmatisch-beeinflussten Sexualpädagogen die Selbstbefriedigung hin und wieder empfohlen.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

30.12.2008 08:51
#252 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

Dazu fällt mir eine Geschichte von A. S. Neill ein, dem mit der 'Antiautoritären Erziehung' -
ein Vater wollte seinen Sohn in Summerhill anmelden und unterhielt sich mit Neill, und im
Gespräch erwähnte er, dass er Angst hätte, dass sein Sohn dort mit Onanie in Berührung
kommen könnte. Neill fragte ihn, was denn daran zu fürchten sei, und der Vater antwortete:
"Dass ihm das sehr schaden würde." Neill erwiderte: "Aber uns beiden hat es doch auch nicht
geschadet, oder?" Der Vater bekam einen roten Kopf und verließ fluchtartig das Büro...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

30.12.2008 09:13
#253 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

Dazu mal einen lustigen Film, der beweisst, dass auch Frauen
onanieren: http://de.youtube.com/watch?v=RNHn7ZnT4AA

Nur holen wir uns nicht die Püppchen - wir brauchen nur den
Dildo. Wobei, ich glaube die Püppchen gibt es auch in Mann...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

30.12.2008 09:56
#254 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

Zitat von Stan
Du meinst da wird man nicht blind von?!

Glaubst du das wirklich? Spukt dieses Märchen immer noch herum?

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

30.12.2008 10:12
#255 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

Zitat von Ahriman

Glaubst du das wirklich? Spukt dieses Märchen immer noch herum?


War diese Frage jetzt ernst gemeint?

Manche gehen ja auch von Rückenmarksleiden aus, die durch Selbstbefriedigung entstehen...

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

30.12.2008 11:58
#256 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

Zitat von Ahriman

Zitat von Regens
Das ist wohl der Ursprüngliche Hauptgrund für das Verbot

Sicher nicht. Wenn man den Männern das Onanieren nur wegen des Verlustes an "Zeugungskraft" zwecks militärischer Nachwuchsproduktion verbieten wollte, müßte man logischerweise auch gleichzeitig alle Mädchen und Frauen dazu verpflichten, sich von jedem Kerl aufs Kreuz legen zu lassen und laufend Soldaten und Soldatenmütter zu gebären.


Mädchen und Frauen der Jüdischen Stämme waren sowieso relativ rechtlos - deshalb wäre so eine Verpflichtung jedenfalls Obsolet gewesen.
Das "Jede mit Jedem" konnte auch nicht befohlen werden, weil sich dann die Männer des Stammes gegenseitig aus Streit um mehr Frauen dezimiert hätten.
Obwohl Marquis de Sade macht in "Franzosen noch eine Anstrengung" einen diesbezüglichen Vorschlag in seiner Beschreibung eines empfohlenen nachrevolutionären Frankreich

Und Vergiss Nicht dass auch Heute Ehepaare per Staatsgesetz zum regelmässigen Sex verpflichtet sind, und dass noch vor einigen Jahren auch bei uns Jede Ehefrau Straflos von ihrem Ehemann vergewaltigt werden durfte
Zitat von Ahriman

Vergeßt doch bei alledem niemals, daß es überhaupt kein Onanie-Verbot in der Bibel gibt! Die Kirche hat sich mangels einer anderen deutlicheren Stelle immer nur auf die Geschichte vom Onan berufen können. Und bei dem war es ja keine Onanie, sondern ein Coitus interruptus zwecks Empfängnisverhütung. Was natürlich von den Spaßbremsern immer verschwiegen wurde. Ein weiterer Grund für das Onanieverbot ergibt sich nur noch daraus, daß die sexuelle Lust an sich als sündig verteufelt wird. Man wichst sich in die Hölle hinunter...
Weiterhin steckt die typische menschliche Mißgunst dahinter. Die Mißgunst ist der schlimmste Fehler des Menschen, der diese Welt zur Hölle macht: "Wenn ich das nicht haben kann, dann braucht der das auch nicht! Das werde ich ihm versalzen!" Und so geht der frustrierte Zölibatär hin und versalzt seinen Schäfchen das Bumsen und das Onanieren.

Galater
5,19 Offenbar sind aber die Werke des Fleisches, als da sind: Ehebruch, Hurerei, Unreinigkeit, Unzucht,
Epheser
5,3 Hurerei aber und alle Unreinigkeit oder Geiz lasset nicht von euch gesagt werden, wie den Heiligen zusteht,
5,5 Denn das sollt ihr wissen, dass kein Hurer oder Unreiner oder Geiziger, welcher ist ein Götzendiener, Erbe hat in dem Reich Christi und Gottes
Kolosser
3,5 So tötet nun eure Glieder, die auf Erden sind, Hurerei, Unreinigkeit, schändliche Brunst, böse lust und den Geiz, welcher ist Abgötterei,
2. Timotheus
3,4 Verräter, Frevler, aufgeblasen, die mehr lieben Wollust denn Gott,
Jakobus
1,14 Sondern ein jeglicher wird versucht, wenn er von seiner eigenen lust gereizt und gelockt wird.
1,15 Darnach, wenn die lust empfangen hat, gebiert sie die Sünde; die Sünde aber, wenn sie vollendet ist, gebiert sie den Tod.
5,5 Ihr habt wohlgelebt auf Erden und eure Wollust gehabt und eure Herzen geweidet am Schlachttag.
Hesekiel
24,16 Du Menschenkind, siehe, ich will dir deiner Augen lust nehmen durch eine Plage, aber du sollst nicht klagen noch weinen noch eine Träne lassen.
24,25 Und du, Menschenkind, zu der Zeit, wann ich wegnehmen werde von ihnen ihre Macht und ihren Trost, die lust ihrer Augen und des Herzens Wunsch, ihre Söhne und Töchter,
32,19 Wo ist nun deine Wollust? Hinunter, und lege dich zu den Unbeschnittenen!

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

30.12.2008 12:15
#257 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

Hast erneut Glück gehabt, B.S.....wieder ein Posting, was nicht in deine Zuständigkeit fällt...

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

30.12.2008 12:15
#258 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

Zitat von Ahriman
Zitat von Stan
Du meinst da wird man nicht blind von?!

Glaubst du das wirklich? Spukt dieses Märchen immer noch herum?


Märchen?!

Meine Augen werden immer schlechter!!

qilin Offline




Beiträge: 3.552

30.12.2008 12:20
#259 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

Nö, das ist eine Verwechslung - blind wird man nur, wenn man seinen Eltern beim Schnaxeln zusieht...

Du kannst also getrost weitermachen

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

30.12.2008 12:24
#260 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

Meine Eltern haben so etwas nie,nie,nie gemacht.
Allein diese Unterstellung sollte eine sofortige Sperre nach sich ziehen.

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

30.12.2008 12:27
#261 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

Also sollte das mit dem Blindwerden und der Onanie tatsächlich stimmen, dann hat das einen Vorteil....ich wüsste wenigstens, was ich falsch gemacht habe...

qilin Offline




Beiträge: 3.552

30.12.2008 12:27
#262 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten
Zitat von Stan
Meine Eltern haben so etwas nie,nie,nie gemacht.
Äh - bist Du Jesus

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

30.12.2008 12:28
#263 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

Nu ja......mmmmmmh......lass mal überlegen.
Die einen sagen so,die anderen so

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

30.12.2008 12:29
#264 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten
Zitat von qilin
Zitat von Stan
Meine Eltern haben so etwas nie,nie,nie gemacht.
Äh - bist Du Jesus

Stan sollte mal nachfragen, ob seine Mutter vielleicht Probleme mit den Ohren hatte....(oje, jetzt schnell wech...)
Stan ( gelöscht )
Beiträge:

30.12.2008 12:32
#265 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

Wäre ich ein Moslem wüßtest du was dir nun blühen würde!!

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

30.12.2008 13:42
#266 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

Wie süß - da ist noch jemand vom Himmel gefallen. Unser Mituser Stan ist
nicht durch Sex entstanden. Den hat Mutter beim Betten machen gefunden...

Und was das wichsen angeht: Lieber Stan. Muttunichschwindeln - hatjedermalgemacht.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.12.2008 16:54
#267 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

In Antwort auf:
Stan sollte mal nachfragen, ob seine Mutter vielleicht Probleme mit den Ohren hatte

Kann ja gar nicht sein. Dann hätte es doch mit der schnacksellosen Zeugung nicht geklappt.

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

30.12.2008 17:54
#268 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

Zitat von Stan
Wäre ich ein Moslem wüßtest du was dir nun blühen würde!!

Im Nachhinein hab' ich mich auch geärgert, dass ich das Wort 'Mutter' verwand habe. Ich hätte das unverfänglichere 'Mama' nehmen solln.
Zitat von Bruder Spaghettus

Kann ja gar nicht sein. Dann hätte es doch mit der schnacksellosen Zeugung nicht geklappt.


Das musst du dir noch mal von Regens richtig erklären lassen.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.12.2008 19:00
#269 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

Nee, ich gehe nur davon aus, dass bei Ohrproblemen der Zeugungskanal nicht nutzbar wäre.
Entweder vor Schmerz oder vor Eiter oder vor Gehörschutzwatteverhüteli.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

30.12.2008 22:32
#270 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

So...jetzt isses passiert.
Ich seh nix mehr!!

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

30.12.2008 23:05
#271 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

Man wichst auch nicht direkt auf den Bildschirm, lieber Stan.
Hol ein Zewa und wisch es einfach weg - dann hast Du wieder
klare Sicht.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

31.12.2008 09:08
#272 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

In Antwort auf:
So...jetzt isses passiert.
Ich seh nix mehr!!

Is was auf die Brille gespritzt?

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

31.12.2008 13:08
#273 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

Ich hab dem lieben Gott versprochen "es" nie wieder zu tun und schwupps konnt ich wieder sehen.

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

31.12.2008 13:37
#274 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten

Zitat von Stan
Ich hab dem lieben Gott versprochen "es" nie wieder zu tun und schwupps konnt ich wieder sehen.

Dann versuch ich das auch mal.

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

31.12.2008 13:41
#275 RE: Ist Onanieren eine Sünde? Antworten
Hab ich den schon mal erzählt? Ach egal, sind ja nur ein paar wenige Bytes:
Ein kleiner Junge sitzt in der Sandkiste und onaniert. Kommt eine Dame vorbei und entrüstet sich:
"Aber das ist ja obszön!"
Grinst der Bub: "Und ob das szön ist!"

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
frage »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz