Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.259 mal aufgerufen
 Jüdische Politik und Kultur
kadesch Offline



Beiträge: 2.705

30.04.2008 12:51
Der Hakenkreuz - Kreuzzug Antworten

es nimmt langsam immer abstrusere Formen an
Ich könnte fast lachen wenn es nicht so traurig wäre.

http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,550509,00.html

Glaube ist Aberglaube

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

30.04.2008 13:03
#2 RE: Der Hakenkreuz - Kreuzzug Antworten

Na, dass sind mal Gedankengänge...
Hat der nichts anderes zu tun, der gute Mann?
Anscheinend nicht...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

30.04.2008 13:12
#3 RE: Der Hakenkreuz - Kreuzzug Antworten

Pssst - ganz leise: Es gibt noch viel mehr Gebäude in Kreuzform...
Wäre das nicht ein dankbares Betätigungsfeld für alle Nichtchristen?

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

30.04.2008 13:24
#4 RE: Der Hakenkreuz - Kreuzzug Antworten

Na warte - wenn DU mir nach Hause kommst:

Die armen Christen - die haben es doch jetzt schon sooo schwer,
da musste nich noch draufkloppen...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

30.04.2008 14:35
#5 RE: Der Hakenkreuz - Kreuzzug Antworten

ich werde jetzt sämtliche Luftbilder nach Halbmondförmigen
Gebäuden untersuchen!!!!!

Glaube ist Aberglaube

qilin Offline




Beiträge: 3.552

30.04.2008 14:45
#6 RE: Der Hakenkreuz - Kreuzzug Antworten
Richtig - und jetzt wissen wir auch woher der schlechte Einfluss
der USA kommt - das Pentagon ist fünfeckig, also eindeutig von
Satanisten geplant - da sind die Hakenkreuze der Navy nur Ableger...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

30.04.2008 15:24
#7 RE: Der Hakenkreuz - Kreuzzug Antworten

das ist die Bruderschaft des großen Kürbis!!!!!
die stecken dahinter!!!!

Glaube ist Aberglaube

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

30.04.2008 23:44
#8 RE: Der Hakenkreuz - Kreuzzug Antworten

Ich halte die Aktionen für sinnfrei zumal das Hakenkreuzsymbol keine Erfindung der Nationalsozialisten ist.
Sie haben es missbraucht (Manche Hinduistische Gruppen verwenden es heute noch ohne NS bezug)und ich sehe nicht ein wieso man da so einen Wirbel darum macht.
Im übrigen haben die Amis im Umgang mit Neonazis viel liberalere Gesetze als Deutschland.
Szenen wie sie hier http://de.youtube.com/watch?v=GzQsMHtnCqY zu sehen sind wären in Deutschland (Zumindest in der Öffentlichkeit im Geheimen mag es anders aussehen) undenkbar.
Aber darüber verliert man keine Worte, auch gibt es in Amerika keinen Volksverhetzungsparagraphen und der KKK darf auch frei agieren.
Viele Nazigruppen hosten sogar ihre Seiten auf Amerikanischen Servern.
Bestes Beispiel ist die NSDAP/AO.
http://de.wikipedia.org/w/index.php?titl...&oldid=30920079
Ein weiteres die American Nazi Party.
http://de.wikipedia.org/w/index.php?titl...&oldid=45501844
Oder das National Socialist Movement.
In diesem Zusammenhang ist dieses Filmchen interessant.
http://de.youtube.com/watch?v=yDZO-VluX_o&feature=related
Die sollen sich lieber mal mit diesen Problemen auseinander setzen anstatt ihre Zeit damit zu verplempern Luftaufnamen von Hakenkreuzförmigen Bauten zu suchen.

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

01.05.2008 12:59
#9 RE: Der Hakenkreuz - Kreuzzug Antworten

In Antwort auf:
kadesch schrieb: ich werde jetzt sämtliche Luftbilder nach Halbmondförmigen
Gebäuden untersuchen!!!!!



Da könne wir ja echt von Glück sprechen, dass die Muslime sich als Erkennungszeichen nicht ein Rechteck ausgesucht haben.

Erinnert mich an die Überlegung, was wohl geschehen würde, wenn eine verfassungsfeindliche Organisation mal das Stopschild (oder ein bel. anderes Verkehrszeichen) als Symbol wählen würde. Das dürfte dann ja öffentlich nicht mehr benutzt werden...

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

01.05.2008 18:59
#10 RE: Der Hakenkreuz - Kreuzzug Antworten

Zitat von Reinecke
In Antwort auf:
kadesch schrieb: ich werde jetzt sämtliche Luftbilder nach Halbmondförmigen
Gebäuden untersuchen!!!!!


Da könne wir ja echt von Glück sprechen, dass die Muslime sich als Erkennungszeichen nicht ein Rechteck ausgesucht haben.
Erinnert mich an die Überlegung, was wohl geschehen würde, wenn eine verfassungsfeindliche Organisation mal das Stopschild (oder ein bel. anderes Verkehrszeichen) als Symbol wählen würde. Das dürfte dann ja öffentlich nicht mehr benutzt werden...

Ich frage mich warum noch niemand vorgeschlagen hat das Verwenden von Roten Fahnen zu verbieten (Was Rechtsextreme nachweislich ebenso tun.
Die sollten sich lieber um die in meinem Beitrag oben geschilderten Probleme kümmern damit hätten sie genug zu tun.
Hier ist übrigens eine Reaktion der Rechtsextremisten darauf.
http://de.altermedia.info/general/der-ha...0408_14042.html

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

01.05.2008 22:58
#11 RE: Der Hakenkreuz - Kreuzzug Antworten

Zitat von Reinecke
In Antwort auf:
kadesch schrieb: ich werde jetzt sämtliche Luftbilder nach Halbmondförmigen
Gebäuden untersuchen!!!!!


Da könne wir ja echt von Glück sprechen, dass die Muslime sich als Erkennungszeichen nicht ein Rechteck ausgesucht haben.
Erinnert mich an die Überlegung, was wohl geschehen würde, wenn eine verfassungsfeindliche Organisation mal das Stopschild (oder ein bel. anderes Verkehrszeichen) als Symbol wählen würde. Das dürfte dann ja öffentlich nicht mehr benutzt werden...

Ein Verbot von Symbolen mag vielleicht moraltheologisch wertvoll sein ist aber aus meiner Sicht blödsinnig.
Was würde man dadurch erreichen?
Ich finde es interessant das Dieselben Leute die sich über Hakenkreuzförmige Bauten aufregen kein Wort über die Liberale Gesetzgebung in den USA verlieren.
Ich glaube kaum das eine NPD in Deutschland im Braunhemd öffentlich auftreten könnte ohne rechtliche Konsequenzen.
In den USA ist es hingegen kein Problem.
Auch viele rechtsextreme Webseiten (Auch Deutschsprachige) flüchten in die verhasste USA um von dort aus ihre Hetze zu verbreiten.

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2008 13:56
#12 RE: Der Hakenkreuz - Kreuzzug Antworten

In Antwort auf:
sleipnir fragte sich: Ich frage mich warum noch niemand vorgeschlagen hat das Verwenden von Roten Fahnen zu verbieten (Was Rechtsextreme nachweislich ebenso tun.


Weil das der einfachste Weg wäre, SPD und Gewerkschaften auf die Barrikaden zurückzukriegen, die sie vor hundert Jahren verlassen haben...

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

03.05.2008 14:04
#13 RE: Der Hakenkreuz - Kreuzzug Antworten

Weltwirtschaftlich ein gefährliches Spiel, wenn Du mich fragst...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2008 14:07
#14 RE: Der Hakenkreuz - Kreuzzug Antworten

Als ob die Weltwirtschaft je was ungefährliches gewesen wäre.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

03.05.2008 14:10
#15 RE: Der Hakenkreuz - Kreuzzug Antworten

Sicher, aber momentan ist es echt kniffeliger den je geworden.
Aber, läuft etwas offtoppic - von daher, lass uns doch einen
anderen Thread dazu aufmachen. Was meinst Du?

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2008 14:40
#16 RE: Der Hakenkreuz - Kreuzzug Antworten

Über die gefahren der Weltwirtschaft? Für uns oder für Gott? ;)

Mach mal, aber ich kann nicht versprechen, mehr als zynische Randbemerkungen zu liefern; was die wirtschaftliche Entwicklung angeht bin ich z.Zt. ratlos...

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

03.05.2008 17:43
#17 RE: Der Hakenkreuz - Kreuzzug Antworten

Zitat von Reinecke
In Antwort auf:
sleipnir fragte sich: Ich frage mich warum noch niemand vorgeschlagen hat das Verwenden von Roten Fahnen zu verbieten (Was Rechtsextreme nachweislich ebenso tun.

Weil das der einfachste Weg wäre, SPD und Gewerkschaften auf die Barrikaden zurückzukriegen, die sie vor hundert Jahren verlassen haben...

Sicher kann ich mir das vorstellen, aber ich meine wenn man sich die Symbole der Neonationalsozialisten ansieht dann wird man veststellen das da sehr vieles bei ist was von anderen übernommen wurde.
Das Hakenkreuz hat auch keinen primär Nationalsozialistischen Ursprung.
Für manche Inder ist es ein Symbol des Glücks ohne das sie mit dem NS Regime und seiner Ideologie sympathisieren.
Mit dem Verbieten von Symbolen erreicht man garnichts, denn dann finden die irgentwas neues.
Ich verstehe auch nicht warum diejenigen die sich über die Hakenkreuzbauten aufregen sich nicht ebenfalls darüber aufregen das NS Sekten wie die National Socialist Movement oder die NSDAP/AO freier agieren können.
Oder das der KKK durch die Straßen marschieren darf.

Eli Offline



Beiträge: 30

22.05.2008 10:26
#18 RE: Der Hakenkreuz - Kreuzzug Antworten
In Antwort auf:
es nimmt langsam immer abstrusere Formen an
Nu, Verschwörungstheorien sind immer abstrus und ziehen ja sogar oft daraus ihre Berechtigung, so auch hier.
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz