Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 885 Antworten
und wurde 60.615 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | ... 36
Schwester ( Gast )
Beiträge:

27.05.2006 13:55
#476 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

In Antwort auf:
Kennst du denn nicht den Vers wo Jesus sagt, mann und frau sind gleich? Oder bessergefragt, was kennst du, was Jesus schlechtes, benachteiligendes über oder zu faruen gesagt hat?

Geht es nicht um die Bibel alte und neue Testament??
Die Frau wird im alten testament sehr mies behabdelt. Sogar sehr sehr mies.. Sie darf nicht reden (Kirche) erst wenn der Mann es ihr erlaubt. Ihr wissen mehrern, erst wenn es Ihr Mann erlaubt. Heilig wird sie erst, wenn sie die Kinder auf die welt setzt.. also ich weiss ja nicht.
Der Koran hindagegen.. sie darf ihr erbe nicht teilen, d.h. der Mann hat kein anspruch, er muss gefälligst weiter für sie arbeiten.
Sie muss in Islam Ihr wissen mehren und sie muss nicht Ihren Mann fragen ob sie in der Moschee reden darf oder nicht. Und schonmal gar nicht fragen um die erlaubniss.
Wenn es heisst, wenn der Manne die Fraue ruft, dann soll sie eilen und ihn nicht verweigern richtig??
Ja ist richtig, aber das gilt auch für den Mann

In Antwort auf:
um ihn zu prüfen, ob er wirklich ein prophet ist) was das ausschlagebende für die ähnlichkeit von Kind zu Mutter oder Kind zu Vater ist, da sagt Mohammed, "wer zu erst ejakuliert" Wer die Hadith noch suchen, hab sie grad nicht parat.

Dem habe ich auch nicht so verstanden!
In Antwort auf:
wegen ungehorsams schlägt?

Du weisst ja.. das schlagen in islam (Frau) verboten ist.. wenn es heisst schubs sie, dann heisste es nicht schlagen, vorallem nicht im Gesicht. Und was fremd gehen betrifft braucht man 4 Zeugen ohne das geht gar nichts!!
Du stellst es dir ganz schön einfach vor.. aber so ist es nicht.
Ich habe dir schon mal erklärt, wenn ein Mann 4 Frauen Heiraten will muss er bedingungen und Voraussetzungen erfüllen. Ohne dies darf er nur eine Frau heiraten. Allah(swt) droht den Manne harte strafe den manne.
Also du kannst nicht einfach urteilen ohne zu wissen wie es gemeint ist. Vor einige Jahren, dachte ich ja auch. Boah... wieso darf der Mann das ?? Nun ja..jetzt weiss ich es..

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Schwester ( Gast )
Beiträge:

27.05.2006 13:56
#477 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

@Ady..

ich vergass.. und ist seide immer noch erlaubt
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Joshua ( Gast )
Beiträge:

28.05.2006 11:07
#478 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

Zitat von Ady
was macht dich so sicher das, das mit Jesus nicht verändert wurde, das jesus nämlich gestorben und nochmal auferstanden sei.

Sogar in Koran steht wie Jesus sagte:

Sura19:33. Friede war über mir am Tage, da ich geboren ward, und (Friede wird über mir sein) am Tage, da ich sterben werde, und am Tage, da ich wieder zum Leben erweckt werde.»

Klar steht, das Er gestorben war und wieder auferstanden. Und ihr sagt, er ist nicht gestorben.


emanuel ( Gast )
Beiträge:

28.05.2006 11:29
#479 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten
In Antwort auf:
Klar steht, das Er gestorben war und wieder auferstanden. Und ihr sagt, er ist nicht gestorben.


Offb 2,11 : 2,11 Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt!
Wer überwindet, dem soll kein Leid geschehen von dem zweiten Tode.

Offb 20,6 : 20,6 Selig ist der und heilig, der Teil hat an der ersten Auferstehung.
Über diese hat der zweite Tod keine Macht;
sondern sie werden Priester Gottes und Christi sein und mit ihm regieren ...

Offb 20,14 : 20,14 Und der Tod und sein Reich wurden geworfen in den feurigen Pfuhl.
Das ist der zweite Tod: der feurige Pfuhl.

verstehst du das - du samariter!

es kommt nicht von ungefähr, dass ich sage, wenn der teil der bibel, das neue testament, fällt,
dann reduziert sich der koran auf ein drittel seines umfanges.

und ein

Ady Offline




Beiträge: 710

28.05.2006 11:35
#480 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

In Antwort auf:
Sorry bruder.. du Glaubst an Allah(swt) aber du verleugnest den Propheten(saw). Du hast mir die Hadtihen von den Ahmadyyas rein gepostet von Kufuars.. also somit leugnen!

wie bitte !?
ich glaube an gott und an seine propheten!!!

In Antwort auf:
Alhamdullilah.. und sie sind fast Indätisch.. oder findest du nicht!?

ja in manchen stellen sind sie identisch, aber trotzdem sehr verschieden...was weg ins paradies und jesus betrifft.

In Antwort auf:
Hat der Prophet(saw) nicht gesagt, ich werde euch nach meinem Tode zwei dinge hinterlassen? Den Koran (wort Gottes) und die Sunna?? Wer darin festhält wird niemals die Ummah verlieren??

ich habe die hadithe gemeint. oder sind hadithe und sunna dasselbe?


In Antwort auf:
Richtig... aber bitte poste mir die Sura und die Aya rein wo drauf steht wie man es vollziehen tut... danke im voraus!!!
ps. du hast noch eine frage nicht beantwortet!!

ich weiß die stelle nicht mehr, aber wie man betet wurde ja auch über generationen überliefert.
welche frage habe ich nicht beantwortet?


ich hätte noch eine frage an dich schwester.
warum leben wir menschen auf der erde und nicht im paradies, wo es doch laut quran keine erbsünde gibt, hätten ja nur adam und eva auf der erde leben müssen und nicht auch wir? gott bestraft uns ja nicht wegen fehlern die unsere (ur)eltern gemacht haben?
_____________________________________________________
http://www.way-to-allah.com/islam_zum_ke...hammedjesus.htm

Ady Offline




Beiträge: 710

28.05.2006 12:02
#481 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten
@ ivana
man hat wunder mithilfe von computerprogrammen herausgefunden, verschiedene zahlenfolgen usw.
ist ja auch sehr kompliziert zum erklären, vielleicht schaust du dir am besten die websides da an, die ich dir geschickt habe.
es gibt ja auch andere wunder, die nicht so kompliziert sind:
http://www.harunyahya.com/de/wunder01.php

& ja ich weiß was autisten sind. aber trotzdem ist keiner so "schlau" das er wie ein computer alle möglichen zahlenfolgen, rechnungen durch geht usw. und dann alles durch die gleiche zahl teilbar ist und texte rauskommen wie auf dieser webside beschrieben wird
http://www.s145628415.online.de/index.html
in der leiste ganz unten unter wunder kannst ja mal nachschauen.

hier ein vers über frauen von Paulus:
(1. Korinther 14:33-35) . . .Denn Gott ist nicht [ein Gott] der Unordnung, sondern des Friedens. Wie in allen Versammlungen der Heiligen sollen die Frauen in den Versammlungen schweigen; denn es ist ihnen nicht erlaubt zu reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das GESETZ sagt. Wenn sie dann etwas lernen wollen, so mögen sie zu Hause ihre eigenen Männer befragen, denn es ist schändlich für eine Frau, in einer Versammlung zu reden. . .

Das heisst also, dass die Frau unter dem Manne steht... klar und deutlich aus dem Vers rauszulesen...
es geziemt sich für eine Frau nicht, zu studieren und bei Versammlungen zu reden... Sie hat also KEIN Mitspracherecht? Frauen DÜRFEN NICHT die "Rolle" des Mannes einnehmen?

(Vielleicht war Paulus frauenfeindlich und das hat er sogar ins NT miteinbezogen)


Koran über die Werte von Mann und Frau:

Wort | Bedeutung | Im Koran erwähnt

Rajul | Mann | 24 mal
Maraah (nisa) | Frau | 24 mal

(Entnommen aus http://www.alkoran.de/statische.htm)

2:228
... Und den (Frauen) stehen die gleichen Rechte zu wie sie (die Männer)...

Aus 24:6-9 können wir herauslesen, dass das Zeugnis einer Frau genau gleich viel bedeutet wie das Zeugnis eines Mannes. Aus Vers 3:195 lernen wir explizit, dass Gott Mann und Frau als gleichberechtigt sieht.

24:6-9
Und was jene betrifft, die ihren Gattinnen Ehebruch vorwerfen und keine Zeugen außer sich selber haben - von solchen Leuten soll die Aussage des Mannes allein genügen, wenn er viermal bei Allah schwört, daß er die Wahrheit rede und sein fünfter Eid soll sein, daß der Fluch Allahs auf ihm lasten möge, falls er ein Lügner sei. Von ihr aber soll die Strafe abgewendet werden, wenn sie viermal den Schwur bei Allah leistet, daß er ein Lügner sei. Und ihr fünfter Eid soll sein, daß Allahs Zorn auf ihr lasten möge, falls er die Wahrheit rede.

3:195
Da erhörte sie ihr Herr: Ich werde keine Handlung unbelohnt lassen, die einer von euch begeht, gleichviel ob männlich oder weiblich. Ihr gehört ja als Gläubige zueinander ohne Unterschied des Geschlechts. Darum werde ich denen, die um meinetwillen ausgewandert und aus ihren Häusern vertrieben worden sind und Ungemach erlitten haben, und die gekämpft haben und dabei getötet worden sind, ihre schlechten Taten tilgen, und ich werde sie in Gärten eingehen lassen, in deren Niederungen Bäche fließen. Das soll ihre Belohnung von seiten Allahs sein. Bei Allah wird man dereinst gut belohnt.


4:34
Männer stehen in fester Solidarität den Frauen zur Seite. Angesichts der vielfältigen Gaben, die Gott ihnen gegenseitig geschenkt hat, und angesichts des Reichtums, den sie in Umlauf bringen. Integere Frauen, die offen sind für die göttliche Gegenwart, sind Hüterinnen des Verborgenen im dem Sinn, wie Gott bewahrt. Die Frauen aber, deren antisoziales Verhalten ihr befürchtet, gebt ihnen guten Rat, überlaßt sie sich selbst in ihren privaten Räumen und legt ihnen mit Nachdruck eine Verhaltensänderung nahe. Wenn sie aber eure Argumente einsehen, dann sucht keinen Vorwand sie zu ärgern. Gott ist erhaben und groß."

Männer stehen in fester Solidarität den Frauen zur Seite.

Zur Seite stehen ist nicht unterwürfig sein.
laut bibel ist die frau dem mann unterwürfig.
_____________________________________________________
http://www.way-to-allah.com/islam_zum_ke...hammedjesus.htm

freily ( Gast )
Beiträge:

28.05.2006 13:20
#482 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

@ Ady,

In Antwort auf:
(1. Korinther 14:33-35)
Da hast Du Dir gerade den Oberfälscher der Frühkirche als Argument heraus gesucht, denn das was der Paulus da brachte ist frauenfeindlicher Natur.!

Das einzige was Frauen nicht dürfen laut Anweisung des Höchsten Schöpfer G*TTes, ist das Ausführen des Priesteramtes.
Frauen dürfen jedoch Lehrer (Rabbi) werden.! Diesen Schritt sollten sie sich aber gründlich überlegen, denn es ist nun mal der Frauen Rolle, Kinder zu bekommen und sind damit oft mehr als ausgelastet.

Aber sowas muß die Frau für sich selber entscheiden, welchen Weg sie wählt, da hat Man(n), nichts zu bestimmen.!!!
Wenn sie sich aber für die Ehe entscheidet, dann ist der Mann das Haupt, aber sie der Körper und darf mit bestimmen, denn der Körper sagt dem Kopf ja auch, welche Leiden, Schmerzen & Bedürfnisse gerade anstehen.!
Ich hoffe Du verstehst was ich damit sagen will.!

Schwester ( Gast )
Beiträge:

28.05.2006 16:56
#483 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

In Antwort auf:
wie bitte !?
ich glaube an gott und an seine propheten!!!

Dann gebe mir bitte die bedeutung der Sunna!!
In Antwort auf:
ja in manchen stellen sind sie identisch, aber trotzdem sehr verschieden...was weg ins paradies und jesus betrifft.

Jesus(as) spricht aber auch über das Paradies!
In Antwort auf:
ich habe die hadithe gemeint. oder sind hadithe und sunna dasselbe?

Nenne du mir die Unterschiede der sunna und Hadithe.. ich kenne sie, aber du anscheinend nicht
In Antwort auf:
ich weiß die stelle nicht mehr, aber wie man betet wurde ja auch über generationen überliefert.

O ihr, die ihr glaubt! Wenn ihr zum Gebet hintretet,so wascht euer Gesicht und euere Hände bis zu den Ellbogen und wischt über eueren Kopf, und (wascht) euere Füße bis zu den Knöcheln.
Sura7Vers6
Und jetzt sage mir bitte wo die anzahle in der Sura steht!?
In Antwort auf:
welche frage habe ich nicht beantwortet?

Jetzt hast du sie.
In Antwort auf:
ich hätte noch eine frage an dich schwester.
warum leben wir menschen auf der erde und nicht im paradies, wo es doch laut quran keine erbsünde gibt, hätten ja nur adam und eva auf der erde leben müssen und nicht auch wir? gott bestraft uns ja nicht wegen fehlern die unsere (ur)eltern gemacht haben?

Tja.. wieso wohl.. wiso haben wir menschen den Freien Willen?? Allah(swt) hatte schon alles voraus gedacht.
Wiso hatte er die Erde erschaffen?? Hatte er nicht zu den engel gesprochen und gesagt ich will einen Stadthalter auf die welt einsetzen.. Und wo haben Adam und Eva vorher gelebt.. im Paradies. Sagte Allah(swt) nicht zu den Engeln.. Ich weiss was Ihr nicht wisst!??

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Schwester ( Gast )
Beiträge:

28.05.2006 17:01
#484 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

In Antwort auf:
Wenn sie sich aber für die Ehe entscheidet, dann ist der Mann das Haupt

a klar.. und erst das wissen mehren wenn der mann es ihr erlaubt und sein Wissen übernehmen.
Oder erst sprechen wenn der Mann ihr "Ja" sagt.

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Joshua ( Gast )
Beiträge:

28.05.2006 22:54
#485 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten
Zitat von Ady
was macht dich so sicher das, das mit Jesus nicht verändert wurde, das jesus nämlich gestorben und nochmal auferstanden sei.

Sogar in Koran steht wie Jesus sagte:
Sura19:33. Friede war über mir am Tage, da ich geboren ward, und (Friede wird über mir sein) am Tage, da ich sterben werde, und am Tage, da ich wieder zum Leben erweckt werde.»
Klar steht, das Er gestorben war und wieder auferstanden. Und ihr sagt, er ist nicht gestorben.


Schwester ( Gast )
Beiträge:

28.05.2006 23:36
#486 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

In Antwort auf:
Friede war über mir am Tage, da ich geboren ward, und (Friede wird über mir sein) am Tage, da ich sterben werde, und am Tage, da ich wieder zum Leben erweckt werde.»

Damit war nicht der Tod gemeint..
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Joshua ( Gast )
Beiträge:

29.05.2006 00:04
#487 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten


Was heißt denn - am Tage, da ich sterben werde...

Ist das Falsche übersetzung aus Arabisch?


Schwester ( Gast )
Beiträge:

29.05.2006 00:08
#488 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

Zitat von Joshua
Was heißt denn - am Tage, da ich sterben werde...
Ist das Falsche übersetzung aus Arabisch?

seit wann befasst man sich mit etwas, womit man kein wissen hat??
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Joshua ( Gast )
Beiträge:

29.05.2006 00:12
#489 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten
Zitat von Schwester
seit wann befasst man sich mit etwas, womit man kein wissen hat??


Also, dass heißt damit nicht Tod gemeint. Du bist echt Komisch.

Du denkst, wenn du ohne denken, unbewusst, blind Koran verteidigst, dann bekommst du Lohn im Paradies. Vielleicht 40 -Frau von Mohammed. Na dann, viel Spaß.

Was? Bist du bewusstlos und sagtest, o... gerne... (bum)

Schwester ( Gast )
Beiträge:

29.05.2006 00:16
#490 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

In Antwort auf:
lso, dass heißt damit nicht Tod gemeint. Du bist echt Komisch.

Wieso komisch?? Ich habe es dir oft genug versucht zu erklären, aber das lässt du immer an dir vorbei gehen.
In Antwort auf:
Du denkst, wenn du ohne denken, unbewusst, blind Koran verteidigst, dann bekommst du Lohn im Paradies. Vielleicht 40 -Frau von Mohammed. Na dann, viel Spaß.

Blind nicht und ich stehe nicht auf Frauen.. und bestimmt nicht 40 Frauen.. wenn eher auf Männer
In Antwort auf:
Was? Bist du bewusstlos und sagtest, o... gerne... (bum)

Lauf mal gegen die Wand
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Joshua ( Gast )
Beiträge:

29.05.2006 00:19
#491 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten
Soge mul, bisch tu dagege Frau von Muhammed da obe sei? Leugnes tu dat ode wat?

emanuel ( Gast )
Beiträge:

29.05.2006 00:38
#492 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

In Antwort auf:
Klar steht, das Er gestorben war und wieder auferstanden. Und ihr sagt, er ist nicht gestorben.

so weit ich bei der ersten durchsicht des korans erkennen konnte,
verwendete mohammed kein einziges mal den evangelisten johannes.
alle anderen drei evangelisten jedoch schon.

ebenso nicht anerkannt oder nicht bekannt und nicht verwendet
werden die heute vorliegenden schriften vom thomas.

bemerkenswert ist die tatsache, von den drei verwendeten bezugspersonen,
war nur ein einziger augenzeuge dabei - so wie es der katholische kanon darstellt.

und ein

Ady Offline




Beiträge: 710

29.05.2006 17:30
#493 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

@ schwester
ich kenne mich nicht mit der sunna und nicht mit hadithe aus.
ich kenne nur den quran. und die anzahl kann man aus dem quran rauslesen. wie und wo es steht werde ich inshalla wieder finden.
_____________________________________________________
http://www.way-to-allah.com/islam_zum_ke...hammedjesus.htm

Schwester ( Gast )
Beiträge:

29.05.2006 17:33
#494 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

In Antwort auf:
ich kenne nur den quran. und die anzahl kann man aus dem quran rauslesen. wie und wo es steht werde ich inshalla wieder finden.

Ich habe es dir doch rein gepostet.. die frage war ja.. wo stehen die anzahl geschrieben??
Du wirst niemals finden.. dass im Koran steht.. 3 mal das gesicht, 3 mal die hände usw..

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Ady Offline




Beiträge: 710

29.05.2006 21:20
#495 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

@ schwester
ich dachte du meinst mit anzahl die gebete, wie oft man sie verrichten muss, das kann man aus quran rauslesen, aber wie oft man gesicht waschen soll usw. wo das steht weiß ich nicht. das ist ja dann durch generation über generation überliefert worden, ich werd nochmal mich erkundigen, vllt steht ja doch drin wie oft man sich waschen muss und so.
_____________________________________________________
http://www.way-to-allah.com/islam_zum_ke...hammedjesus.htm

Ady Offline




Beiträge: 710

29.05.2006 21:21
#496 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

@ schwester
ich dachte du meinst mit anzahl die gebete, wie oft man sie verrichten muss, das kann man aus quran rauslesen, aber wie oft man gesicht waschen soll usw. wo das steht weiß ich nicht. das ist ja dann durch generation über generation überliefert worden, ich werd nochmal mich erkundigen, vllt steht ja doch drin wie oft man sich waschen muss und so.

p.s.
ich hab deine antwort zu meiner frage nicht verstanden, wieso denn leben wir nicht im paradies sondern auf der erde?
_____________________________________________________
http://www.way-to-allah.com/islam_zum_ke...hammedjesus.htm

Schwester ( Gast )
Beiträge:

29.05.2006 22:20
#497 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

In Antwort auf:
ch dachte du meinst mit anzahl die gebete

Die anzahle nein.. aber wurde die anzahle nicht übeliefert sowie die 5 glaubens beketnisse und die eckpfeiler des Islams??
In Antwort auf:
ber wie oft man gesicht waschen soll usw. wo das steht weiß ich nicht.

Dies wirst du auch im koran nicht finen können..
In Antwort auf:
das ist ja dann durch generation über generation überliefert worden

Jetzt erkläre mir mal hadithe
In Antwort auf:
vllt steht ja doch drin wie oft man sich waschen muss und so

Hoffe ich muss nicht all zu lang warten
In Antwort auf:
ch hab deine antwort zu meiner frage nicht verstanden, wieso denn leben wir nicht im paradies sondern auf der erde?

hm..?? also nicht verstanden hast du sie?? Wieso wurde Adam und Hawa in die erde verdamt??
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Joshua ( Gast )
Beiträge:

29.05.2006 22:27
#498 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten


Wenn man vom Geist geboren und mit Gott schon auf der Erde lebt, lebt man schon im Paradies.

Aber Islam versteht solche These kaum. Tja. Kann man nix mache.


Schwester ( Gast )
Beiträge:

29.05.2006 22:28
#499 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

Zitat von Joshua
Wenn man vom Geist geboren und mit Gott schon auf der Erde lebt, lebt man schon im Paradies.
Aber Islam versteht solche These kaum. Tja. Kann man nix mache.

Von was Träumst du?? ahahaha na dann viel spass im Paradies
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Joshua ( Gast )
Beiträge:

29.05.2006 22:33
#500 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

Vater Unser, verzeih ihm alles. Sie wissen nicht warum die lachen.


Seiten 1 | ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | ... 36
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor