Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 885 Antworten
und wurde 60.615 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | ... 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | ... 36
freily ( Gast )
Beiträge:

23.06.2006 11:48
#601 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

Zitat von Ivana
Koran 11/7. Und Er ist es, Der die Himmel und die Erde erschuf in sechs Tagen - und Sein Thron ruht auf dem Wasser
Koran 41/9. Sprich: «Leugnet ihr denn wirklich, Der die Erde schuf in zwei Tagen
Koran 41/10. Er gründete in ihr feste Berge, die sie überragen, und legte Überfluß in sie und ordnete auf ihr in richtigem Verhältnis ihre Nahrung in vier Tagen Koran 41/12. So vollendete Er sie als sieben Himmel in zwei Tagen, und in jedem Himmel wies Er seine Aufgabe an.
2 Tage (für die Erde) + 4 (für die Nahrung) + 2 (für die Himmel) ergibt 8, und nicht 6 Tage.
Respekt Ivana, eine tolle Arbeitsleistung.!
Da ja der Koran von Allah selber stammen soll ist dies ein wirklich interessanter Aspekt.
Dein Einverständnis voraus setzend habe ich diese Daten gespeichert.

Liebe Grüße

Ivana Offline



Beiträge: 436

23.06.2006 12:26
#602 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

Shalom Freily

In Antwort auf:
Respekt Ivana, eine tolle Arbeitsleistung.!
Da ja der Koran von Allah selber stammen soll ist dies ein wirklich interessanter Aspekt.
Dein Einverständnis voraus setzend habe ich diese Daten gespeichert.
Dankesehr, natürlich kannst du es speichern, sonst würde ich es nicht öffentlich machen

einige werden jetzt aber sagen "ähhh... bei "Der die Himmel und die Erde erschuff in sechs Tagen" steht ja nicht die Nahrung, aber ohne Nahrung, also nur Himmel und Erde wären 4 Tagen, wieder nicht 6 !


_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Ivana Offline



Beiträge: 436

23.06.2006 12:31
#603 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten
Q 5/38 Der Dieb und die Diebin - schneided ihnen die Hände ab, als Vergeltung für das, was sie begangen, und als abschreckende Strafe von Allah. Und Allah ist allmächtig, allweise.

Für Mohammed waren die Standards ganz andere: Q 8/1 Sie befragen dich über die Beute. Sprich: "Die Beute gehört Allah und dem gesandten. Drum fürchtet Allah und ordnet die Dinge in Eintracht unter euch und gehorchet Alah und SeinemGesandten, wenn ihr Gläubige seid."

zum nachschlagen
http://www.nur-koran.de/korantext/abfrage.htm]
Zu Mohammed Beute gehörten Frauen, Kinder, Vieh, Schmuck der Muslimas(durch Höllendrohungen) und und und...
Und so sieht das dann aus... http://www.seanbryson.com/images/islam_hands.jpg
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

freily ( Gast )
Beiträge:

23.06.2006 15:49
#604 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

Zitat von Ivana
Dankesehr, natürlich kannst du es speichern, sonst würde ich es nicht öffentlich machen einige werden jetzt aber sagen "ähhh... bei "Der die Himmel und die Erde erschuff in sechs Tagen" steht ja nicht die Nahrung, aber ohne Nahrung, also nur Himmel und Erde wären 4 Tagen, wieder nicht 6 !
Jaja, aber das Wortverdrehen kennen wir ja und soll uns nicht schrecken, da bin ich ehrlich, wer Recht hat, soll auch Recht bekommen.
Wer sich aber über andere erhebt, dem wird es angezeigt, darauf kannst Dich verlassen, auch wenn ich in einigen Dingen eine andere Auffassung habe.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

23.06.2006 20:23
#605 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

In Antwort auf:
Und Er ist es, Der die Himmel und die Erde erschuf in sechs Tagen - und Sein Thron ruht auf dem Wasser


Ja.. aber wieso Postes du nicht die ganze aya rein?? Wieso nur den ersten?? Machst du es mit absicht, damit man es missversteht? Der 2te abschnitt fehlt ja um es zu verstehn.
In Antwort auf:
«Leugnet ihr denn wirklich, Der die Erde schuf in zwei Tagen

Dachte du kannst denken.. aber leider wiedersprichst du dich ganz schön gewaltig.. Fragte ich dich damals nicht, ob du die Tage mit den Tagen bei Jesus(as) oben vergleichen kannst?? zwei Tage.. entspricht 2 Tage Erde ne?? Respekt madame.. Bist ein schlauer Fuchs
In Antwort auf:
Er gründete in ihr feste Berge, die sie überragen, und legte Überfluß in sie und ordnete auf ihr in richtigem Verhältnis ihre Nahrung in vier Tagen Koran 41/12. So vollendete Er sie als sieben Himmel in zwei Tagen, und in jedem Himmel wies Er seine Aufgabe an.


Alle lebewese.. Aber erläutere du mir bitte alle Ayas.. wäre dir sehr Dankbar..
Wenn du dich schon so schlau gemacht hast

-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

23.06.2006 20:26
#606 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

Zitat von Ivana
Q 5/38 Der Dieb und die Diebin - schneided ihnen die Hände ab, als Vergeltung für das, was sie begangen, und als abschreckende Strafe von Allah. Und Allah ist allmächtig, allweise.
Für Mohammed waren die Standards ganz andere: Q 8/1 Sie befragen dich über die Beute. Sprich: "Die Beute gehört Allah und dem gesandten. Drum fürchtet Allah und ordnet die Dinge in Eintracht unter euch und gehorchet Alah und SeinemGesandten, wenn ihr Gläubige seid." Er gründete in ihr feste Berge, die sie überragen, und legte Überfluß in sie und ordnete auf ihr in richtigem Verhältnis ihre Nahrung in vier Tagen Koran 41/12. So vollendete Er sie als sieben Himmel in zwei Tagen, und in jedem Himmel wies Er seine Aufgabe an.

zum nachschlagen
http://www.nur-koran.de/korantext/abfrage.htm]
Zu Mohammed Beute gehörten Frauen, Kinder, Vieh, Schmuck der Muslimas(durch Höllendrohungen) und und und...
Und so sieht das dann aus... http://www.seanbryson.com/images/islam_hands.jpg



Die sind sehr Interessant..muss ich schon sagen.. Aber wer duldet Diebe?
Er gründete in ihr feste Berge, die sie überragen, und legte Überfluß in sie und ordnete auf ihr in richtigem Verhältnis ihre Nahrung in vier Tagen Koran 41/12. So vollendete Er sie als sieben Himmel in zwei Tagen, und in jedem Himmel wies Er seine Aufgabe an.
Mal meine frage.. worauf ist dies denn bezogen?
[Zu Mohammed Beute gehörten Frauen, Kinder, Vieh, Schmuck der Muslimas(durch Höllendrohungen) und und und.../rot]
Aha.. also Frauen sind wertlos? und Kinder auch?

-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

23.06.2006 20:26
#607 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten
..

Ivana Offline



Beiträge: 436

24.06.2006 05:16
#608 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten
In Antwort auf:
Die sind sehr Interessant..muss ich schon sagen.. Aber wer duldet Diebe?
NA UND MAN, das ist doch kein grund ihre hände und erstrecht nicht ihre füsse abzuschnippeln.
In Antwort auf:
Er gründete in ihr feste Berge, die sie überragen, und legte Überfluß in sie und ordnete auf ihr in richtigem Verhältnis ihre Nahrung in vier Tagen Koran 41/12. So vollendete Er sie als sieben Himmel in zwei Tagen, und in jedem Himmel wies Er seine Aufgabe an.
Mal meine frage.. worauf ist dies denn bezogen?
keine ahnung was du willst schwester, es beschreibt wann
In Antwort auf:
und wie a und was allah die welt, bessergesagt himmel und nahrung geschaffen hat.
[Zu Mohammed Beute gehörten Frauen, Kinder, Vieh, Schmuck der Muslimas(durch Höllendrohungen) und und und.../rot]
Aha.. also Frauen sind wertlos? und Kinder auch?
Ja Schwester, aus meiner sicht schon, ansonsten hätte mohammed vielleicht mehrere frauen gehabt, aber nur neben einer gelegen, weil er sie ja liebt, wenn ein patner den anderen wirklich liebt legt er sich nicht neben einen anderen und kommt dann wirder zu seinem patner zurück und jetzt erzähl mir nicht, allah hätte von mohammed solche sexisistischen dinge verlangt. hadithen beweisen, dass aische mächtig eifersüchtig war, hätte mohammed aischa wirklich geliebt, dann wäre er nicht zu einer anderen seine x frauen gegangen, daran erkennt man auch, dass diese ehen nicht den obdachtlosen frauen dient sondern, eher dem mann, weil eine frau kann ja nicht immer, wenn du verstehst was ich meine, ausserdem wird es ja langweilig immer die selbe frau zu haben. nee nee solche schwachsinnigen gesetze können meiner meinung nach nicht von gott kommen. Abgesehen davon, wenn aischa eifersüchtig gewesen ist, hat mohammed gottes gesetz nicht eingehalten, weil du frau ja abgeblich auch damit einverstanden sein muss, an hand aischas eifersucht können wir erkennen, dass si das gewiss nicht wollte, das mohammed, ihr mann noch weitere frauen hat, ich den mohammed hat da mal wieder einen wink vom himmel bekommen, irgendeine höllendrohung oder so.... heisst es nicht, dass der mann alle frauen gleich behandeln soll? mir fällt dazu eine hadithe ein, wo mohammed sagt, wenn du der eine frau ein armband oder so schenkst musst du den anderen auch eine schenken. schwester, du bist auch eine frau, und wir beide wissen, dass wir uns mit sowas nicht zufrieden geben, na toll nur weil mein mann seiner anderen frau ein armband schenkt schenkt er mir auch eins, und dann schenkt er es mir ja nur um gerecht zu sein, nicht weil er es mir schnken möchte, sondern nur weil er der anderen frau ein armband schenken möchte.... pff... na wie fühlt man sich da??? Scheisse natürlich.

In Antwort auf:
Dachte du kannst denken.. aber leider wiedersprichst du dich ganz schön gewaltig.. Fragte ich dich damals nicht, ob du die Tage mit den Tagen bei Jesus(as) oben vergleichen kannst?? zwei Tage.. entspricht 2 Tage Erde ne?? Respekt madame.. Bist ein schlauer Fuchs
kanst du mir bitte direkt sagen was du meinst, ich versteh nicht worauf du hinaus willst.

In Antwort auf:
Alle lebewese.. Aber erläutere du mir bitte alle Ayas.. wäre dir sehr Dankbar..
Wenn du dich schon so schlau gemacht hast
???

LG Ivana
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Schwester ( Gast )
Beiträge:

24.06.2006 17:40
#609 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

In Antwort auf:
NA UND MAN, das ist doch kein grund ihre hände und erstrecht nicht ihre füsse abzuschnippeln.


Aha.. also wenn ein Dieb in deinem Haus ist und dir die wertsachen klaut und dich dazu vergewaltigt, tust du nichts richtig?? Muss ich es so verstehen?? Dies war schon immer so und nicht seit islam exestiert.
In Antwort auf:
keine ahnung was du willst schwester, es beschreibt wann

Noch mal.. Jede Offenbarung hat einen Grund. Du postes so schöne Ayas rein, aber ohne zu schreiben oder zu wissen was es heissen soll.
In Antwort auf:
Ja Schwester, aus meiner sicht schon, ansonsten hätte mohammed vielleicht mehrere frauen gehabt, aber nur neben einer gelegen, weil er sie ja liebt, wenn ein patner den anderen wirklich liebt legt er sich nicht neben einen anderen und kommt dann wirder zu seinem patner zurück und jetzt erzähl mir nicht, allah hätte von mohammed solche sexisistischen dinge verlangt.

Hm..?? Soll ich auch glauben, dass Jesus(as) sex mit Magdalena hatte, ich meine dies wird ja in stern erzählt, die Wissenschaftler haben es ja bewisen. Was meinst du?? Stimmt es??
In Antwort auf:
hadithen beweisen, dass aische mächtig eifersüchtig war, hätte mohammed aischa wirklich geliebt, dann wäre er nicht zu einer anderen seine x frauen gegangen,

Ex Frauen?? Was redest du da? Er war nicht geschieden. Ja sie war eifersüchtig.. ist ja auch menschlich, wäre ich ja auch. Aber zurück zu ex.. ist bei uns verboten. Also erst tippen, wenn du die geschichte kennst. Danke!
In Antwort auf:
ausserdem wird es ja langweilig immer die selbe frau zu haben.

Also sind nur die Muslime so?? Ihr Christen habt ja nur eine Frau.. also ihr unzüchtigt nicht??

Ja klar sollte man alle Frauen gleich behandeln. Du kennst ja bestimmt die aya.. wo der Mann vier Frauen heiraten darf und wo steht dass man sie gleich behandeln soll?? Was meinst du.. wieso er soviele Frauen heirateten und wann kam diese Offenbarung??

-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

24.06.2006 20:42
#610 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

In Antwort auf:
Aha.. also wenn ein Dieb in deinem Haus ist und dir die wertsachen klaut und dich dazu vergewaltigt, tust du nichts richtig?? Muss ich es so verstehen?? Dies war schon immer so und nicht seit islam exestiert.
Diebstahl und Vergewaltigung sind ja wohl zwei Verbrechen ganz verschiedener Dimension, warum tust du gleich so als ob beides immer zusammen gehören würde?
In Antwort auf:
Ex Frauen?? Was redest du da?
wäre er nicht zu einer anderen seine x frauen gegangen, wobei x für eine unbekannte Zahl größer als 1 steht...
In Antwort auf:
Du kennst ja bestimmt die aya.. wo der Mann vier Frauen heiraten darf und wo steht dass man sie gleich behandeln soll??
Hast du das nicht so verbreitet das der Mann alle Frauen gleich behandeln muss?

__________________________________________________
Und über Gott habe ich im Leben noch nicht gelästert. Ich lästere höchstens über die, die ihn erfunden haben.
(Volker Pispers, dt. Kabarettist, *1958)

Ivana Offline



Beiträge: 436

24.06.2006 22:13
#611 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

Grüß dich Schwester,

In Antwort auf:
Aha.. also wenn ein Dieb in deinem Haus ist und dir die wertsachen klaut und dich dazu vergewaltigt, tust du nichts richtig?? Muss ich es so verstehen?? Dies war schon immer so und nicht seit islam exestiert.
Also ich würde sagen, dass man vergewaltigung und diebstahl trennen sollte, denn der vers bezieht sich auf diebstahl. Und wenn dich jemand beklaut kann man ihm nicht die hände abschlagen, wo ist denn da die chance über die sünden nach zu denken und zu bereuen, anders würde die reue ja nur kommen weil ihm seine hände und füsse fehlen, und er würde eher seinen händen und füssen nachtrauern als den diebstahl zu bereuen. Soll man denn nicht verzeihen sein? ist allah nicht verzeihen, wie, wenn er verlangt, dass man dem dieb die hände und füsse abschlägt? Und natürlich gabe es auch schon diebstähle und perverse gesetze für solche vor dem islam, aber willst du nun den islam, gar allah auf so ein niveau runtersetzen?

In Antwort auf:
Noch mal.. Jede Offenbarung hat einen Grund. Du postes so schöne Ayas rein, aber ohne zu schreiben oder zu wissen was es heissen soll.
Ja ok, aber fakt ist, dass dabei solche komischen gesetze rauskommen.

In Antwort auf:
Hm..?? Soll ich auch glauben, dass Jesus(as) sex mit Magdalena hatte, ich meine dies wird ja in stern erzählt, die Wissenschaftler haben es ja bewisen. Was meinst du?? Stimmt es??
glaube was du willst, ich jedoch fände es eher unlogisch, denn die katholischen prister gehen nach jemanden, was wohl auch dafür spricht, dass jesus nicht verheiratet war. Und dass Jesus verheiratet gewesen sin soll, wie sollen denn die wissneschaftler das bewiesen haben, dass ist eine theorie, kein beweis, fallst du tortzdem denken solltest, dass jesus verheiratet gewesen ist, kannst du mir die quellen angeben, also wer das bewiesen hat und warum das so ist.

In Antwort auf:
Ex Frauen?? Was redest du da? Er war nicht geschieden. Ja sie war eifersüchtig.. ist ja auch menschlich, wäre ich ja auch. Aber zurück zu ex.. ist bei uns verboten. Also erst tippen, wenn du die geschichte kennst. Danke!
nee nee schwester nicht ex frauen sonder X frauen, also viele frauen.

In Antwort auf:
Also sind nur die Muslime so?? Ihr Christen habt ja nur eine Frau.. also ihr unzüchtigt nicht??
selbstverständlich nicht, das finden wir überall, aber bei den christen heisst es nicht, dass ein mann 4 frauen haben darf, im gegensatz zu islam.

In Antwort auf:
Ja klar sollte man alle Frauen gleich behandeln. Du kennst ja bestimmt die aya.. wo der Mann vier Frauen heiraten darf und wo steht dass man sie gleich behandeln soll?? Was meinst du.. wieso er soviele Frauen heirateten und wann kam diese Offenbarung??
Ja da steht, dass der mann alle frauen gleich behandeln soll, aber mal ganz im ernst, was geschenke angeht mag das zu treffen, aber welche frau, die ihren mann liebt teilt ihren mann mit einigen anderen frauen gernen, was das körperliche angeht, ich habe dir ja geschrieben, dass es ein verdammt scheiss gefühl sein muss eine kette nur geschenkt zu bekommen, weil dein mann dir sonst nicht gerecht wird, weil er in wirklichkeit der einen anderen ein geschenk machen wollte, und nur darum schenkt er die eine kette... verstehst du was ich meinen? Naja und was die gefühle angehen, kein mensch kann 4 frauen gerecht werden, was die liebe angeht.

LG Ivana

_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Schwester ( Gast )
Beiträge:

25.06.2006 01:11
#612 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

In Antwort auf:
Also ich würde sagen, dass man vergewaltigung und diebstahl trennen sollte, denn der vers bezieht sich auf diebstahl.

Wer sagt das?? Weil du es so optisch liest?
In Antwort auf:
Und wenn dich jemand beklaut kann man ihm nicht die hände abschlagen,

Wer gibt dir das recht "Wenn du nicht arm bist" andere Menschen zu beklauen?? Was glöaubst du, in welcher Zeit die aya gesendet wurden ist?? In der heutigen Zeit?
In Antwort auf:
wo ist denn da die chance über die sünden nach zu denken und zu bereuen, anders würde die reue ja nur kommen weil ihm seine hände und füsse fehlen, und er würde eher seinen händen und füssen nachtrauern als den diebstahl zu bereuen.

Hm.. Also du denkst, diese aya bezieht sich auf diebstahlt, wenn einer hungert der brot klaut, wird bestraft!? Weisst du.. irgendwann.. brecht auch meine geduld mich ständig zu wiederholen.
In Antwort auf:
Ja ok, aber fakt ist, dass dabei solche komischen gesetze rauskommen.

Komisch ist, dass Ihr die gesetze verändert habt. Und ihr wollt euch relegiös halten??
In Antwort auf:
glaube was du willst, ich jedoch fände es eher unlogisch, denn die katholischen prister gehen nach jemanden, was wohl auch dafür spricht, dass jesus nicht verheiratet war.

Aha.. aber lügen seines bruders gleiches ist erlaubt ne??
In Antwort auf:
nee nee schwester nicht ex frauen sonder X frauen, also viele frauen.

okay.. habe dich da missverstanden. Ja hatte er ja und.
In Antwort auf:
selbstverständlich nicht, das finden wir überall, aber bei den christen heisst es nicht, dass ein mann 4 frauen haben darf, im gegensatz zu islam.

ab wann darf ein Muslim 4 Frauen haben?? Komm erzähle es mir. Bitte auch gutes und schlechtes.
In Antwort auf:
Naja und was die gefühle angehen, kein mensch kann 4 frauen gerecht werden, was die liebe angeht

Langsam kommen wir näher und jetzt sage mir, da du die aya auch kennst, was sagt Allah(swt) darüber, wenn ein Mann dies nicht kann??
-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Ivana Offline



Beiträge: 436

25.06.2006 07:46
#613 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

In Antwort auf:
Wer sagt das?? Weil du es so optisch liest?
hm... schwester wäre es nicht sinnvoller dem mann seine auszeichnung als mann abzuschneiden, als ihm die hände und füsse abzuschneiden, wenn er vergewaltigt? wie kommst du darauf, dass es sich in diesem vers um vergewaltigung handelt?

In Antwort auf:
Wer gibt dir das recht "Wenn du nicht arm bist" andere Menschen zu beklauen?? Was glöaubst du, in welcher Zeit die aya gesendet wurden ist?? In der heutigen Zeit?
damit hast du recht, aber es ist trotzdem kein grund jemanden zu verstümmeln!!! mit der zeit denkt man über seine taten nach und manchmal bereut man auch. diese chance hat ein verstümmelter nicht mehr, weil er ja die konsequenz schon mit sich trägt. er wird seinen händen und füssen nachtrauern, nicht aber dem geklauten oder seiner tat.

In Antwort auf:
Hm.. Also du denkst, diese aya bezieht sich auf diebstahlt, wenn einer hungert der brot klaut, wird bestraft!? Weisst du.. irgendwann.. brecht auch meine geduld mich ständig zu wiederholen.
was ist denn diebstahl, vergewaltigung?

In Antwort auf:
Komisch ist, dass Ihr die gesetze verändert habt. Und ihr wollt euch relegiös halten??
beweis erstmal, dass die bibel verfälscht wurde! sie wurde nicht verfälscht...

In Antwort auf:
Aha.. aber lügen seines bruders gleiches ist erlaubt ne??
was bedeutet dieser satz?

In Antwort auf:
ab wann darf ein Muslim 4 Frauen haben?? Komm erzähle es mir. Bitte auch gutes und schlechtes.
wenn er sie gleich behandelt! Und jetzt denke du mal nach, das kann kein mann, 4 frauen gleich behandeln schwester, das geht einfach nicht, was die liebe bzw. gefühle angehen. von daher ist es schwachsinnig so ein gesetz zu bringen, wenn man 4 frauen haben darf, wenn man sie gleich behandelt muss, der mann könnte die frauen nur mit materiellen dingen gleich behandeln, darauf kanns ja wohl nicht hinauslaufen geht es denn nur materielle dinge nicht um die liebe? Und allah sagt, dass es verboten, eine sünde ist, wenn er die frauen nicht gleich behandelt. Aber du verstehst nicht was ich meine oder?
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Ivana Offline



Beiträge: 436

25.06.2006 07:54
#614 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten
In Antwort auf:
okay.. habe dich da missverstanden. Ja hatte er ja und.

hadithen beweisen, dass aische mächtig eifersüchtig war, hätte mohammed aischa wirklich geliebt, dann wäre er nicht zu einer anderen seine x frauen gegangen, und hätte sich neben sie gelebt, körperlichen kontakt gehabt. Von daher ist mohammed selbst derjenige, der diese gesetze nicht erfüllen konnte. Er hat Aischa damit sicherlich wehgetan und seinen anderen frauen auch. Mohammed hat seine frauen vielleicht materiell befriedigt aber ganz sicher keine seiner frauen, ausser vielleicht die erste mit liebe wirklich erfüllt. Ich denke dazu, er hat diese gesetze geracht, damit der sex mit vielen frauen legitim ist. warum dürfen das frauen nicht in ländern, wo es mehr männer als frauen gibt? Wo ist da die gleichberechtigng der frau, auf die ihr immer behaart, man frauen dürfen doch nicht mal in ein stadion gehen, was ist denn das für ein gesetz? Ist nicht jeder für sich selbst verantwortlich?
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Schwester ( Gast )
Beiträge:

25.06.2006 13:43
#615 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

sag mal.. wieso weichst du ständig meine fragen aus?

-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

25.06.2006 13:46
#616 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

In Antwort auf:
beweis erstmal, dass die bibel verfälscht wurde! sie wurde nicht verfälscht...

Ich spreche von euch nicht die Bibel.. sogar da kannst du mir nicht mal folgen.
Werde dir mit dir einiges nicht ausdiskutieren, weil ich keine Lust habe mich ständig zu wiederholen.

-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

25.06.2006 13:46
#617 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten
.....

Ivana Offline



Beiträge: 436

25.06.2006 22:38
#618 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

wo weiche ich aus, ich habe dir doch alles beantwortet und die bibell wurde nicht verfälscht, was einige menschen machen und sagen wiederspricht der bibel und sie nennen sich dann christen, und ? das gibt es überall, aber auch das habe ich dir schonmal gesaht, aber ganz ehrlich schwester, du bist es die ausweicht.
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Schwester ( Gast )
Beiträge:

26.06.2006 00:01
#619 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

Tja wenn man nicht weiter weiss, schön auf andere schieben und ich weiche aus.
Bei euch gibt es soviele wiedersprüche.. Wieso gibt der vatikan nicht die schriften her, die sie verborgen halten

-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Ivana Offline



Beiträge: 436

26.06.2006 02:23
#620 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

Sag mal warum beleidigst du mich eigentlich schwester ??
Ja und was den Vatikan angeht keine ahnung, aber was den islam angeht, warum lassen sie die wunder des qurans, den quran und die hadithen nicht mal wissenschaftlich untersuchen ?
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Schwester ( Gast )
Beiträge:

26.06.2006 22:42
#621 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

Zitat von Ivana
Sag mal warum beleidigst du mich eigentlich schwester ??
Ja und was den Vatikan angeht keine ahnung, aber was den islam angeht, warum lassen sie die wunder des qurans, den quran und die hadithen nicht mal wissenschaftlich untersuchen ?

Also den Quran ist überall zu verkaufen oder?
-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Ivana Offline



Beiträge: 436

28.06.2006 07:33
#622 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten
Q 2/256. Es soll kein Zwang sein im Glauben. Gewiß, Wahrheit ist nunmehr deutlich unterscheidbar von Irrtum; wer also sich von dem Verführer nicht leiten läßt und an Allah glaubt, der hat sicherlich eine starke Handhabe ergriffen, die kein Brechen kennt; und Allah ist allhörend, allwissend.

Q 9/29. Kämpfet wider diejenigen aus dem Volk der Schrift, die nicht an Allah und an den Jüngsten Tag glauben und die nicht als unerlaubt erachten, was Allah und Sein Gesandter als unerlaubt erklärt haben, und die nicht dem wahren Bekenntnis(Islam) folgen, bis sie aus freien Stücken den Tribut entrichten und ihre Unterwerfung anerkennen.

Sunnitsche Hadithen beweisen ganz klar, dass es doch Zwang im Glaub gibt!

Von Ibn Mas'ud, (r): Der Gesandte Allahs, (s) sagte:

"Das Blut eines Muslims zu vergießen ist nicht erlaubt, außer in einem dieser drei Fälle: im Fall des verheirateten Ehebrechers, im Fall von Leben um Leben, und im Fall desjenigen, der seinen Glauben verläßt und sich von der Gemeinschaft trennt." Sahih Muslim, Bukhari.

Natürlich könnte man es auch so betrachten, es zwingt ihn ja keiner seine Religion beizubehalten, aber falls er sie nun mal verlässt kann (sollte) er nun mal getötet werden, aber wie gesagt, niemand zwingt ihn seine Religion zu behalten. Mit anderen Worten, er ist selbst Schuld, was für eine doppelmoral.


_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Schwester ( Gast )
Beiträge:

28.06.2006 19:03
#623 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

In Antwort auf:
Das Blut eines Muslims zu vergießen ist nicht erlaubt, außer in einem dieser drei Fälle: im Fall des verheirateten Ehebrechers, im Fall von Leben um Leben, und im Fall desjenigen, der seinen Glauben verläßt und sich von der Gemeinschaft trennt." Sahih Muslim, Bukhari.


Wieso wiedersprichst du dich ständig??
Hatten wir das nicht schonmal gehabt wo du dann anders gedacht hast? Mano man..

-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Ivana Offline



Beiträge: 436

28.06.2006 22:37
#624 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten
In Antwort auf:
Wieso wiedersprichst du dich ständig??
Hatten wir das nicht schonmal gehabt wo du dann anders gedacht hast? Mano man..
ich kann mich nicht erinnern anders gedacht zu haben, mord wegen abfall der religion. eindeutiger gehts nicht.
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Schwester ( Gast )
Beiträge:

29.06.2006 00:22
#625 RE: Beweis, dass im Koran Widersprüche sind antworten

Du bist echt dämlich!
Leidest du unter verschiedene persönlichkeiten??

-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Seiten 1 | ... 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | ... 36
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor