Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.052 mal aufgerufen
 Philosophie und Wissenschaft
Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

09.05.2008 22:31
Selbstgemachter Weltuntergang Antworten

Noch ein Weltuntergang.
http://wdw.de.msn.com/article.aspx?cp-documentid=8085207
Sollten die künstlich erzeugten schwarzen Löcher nicht wie erwartet sofort zerfallen oder in das All entweichen, so würden sie bis zum Erdkern durchfallen und die Erde von innen auffressen.
Über die dazu nötige Zeitdauer streitet man sich noch - wir würden von deren Existenz allerdings eh nichts bemerken - bis alles vorbei ist.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

10.05.2008 00:45
#2 RE: Selbstgemachter Weltuntergang Antworten

Die Anziehungskraft eines schwarzen Lochs hängt von seinem Gewicht ab. Da diese winzigen Löcher sehr massearm sind, werden sie nicht die Kraft haben, Schaden anzurichten.
Die ersten Atombombentests haben auch nicht die Atmosphäre entzündet... Das Ding wird nur Picosekunden existieren und dann wieder zerstrahlen.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.858

10.05.2008 08:05
#3  Selbstgemachter Weltuntergang Antworten

In Antwort auf:
Da diese winzigen Löcher sehr massearm sind, werden sie nicht die Kraft haben, Schaden anzurichten.
Na dann... noch mal Glück gehabt! *schwitz* Aber wir sind gewiss in der Lage, schwarze Löcher zu produzieren, die die Welt schlucken könnten, oder? *bibberbibber* Dann müssten alle Physiker auf diesem Planeten mit dem entsprechenden Besteck aber permanent verschärft kontrolliert werden. Man weiß ja nie. Und plötzlich hängen wir da drin in so einem Loch. Erfahrungsberichte werden wir nicht anfertigen...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

10.05.2008 11:18
#4 RE: Selbstgemachter Weltuntergang Antworten

Um ein schwarzes Loch zu erzeugen, muss man die Masse wirklich seeehr zusammenpressen. Ein Körper mit der Masse der Erde müsste auf eine Kugel von 9 mm zusammengedrückt werden, damit daraus ein schwarzes Loch wird. Jetzt stelle man sich vor, wie groß das schwarze Loch ist, wenn nur ein paar Protonen daran beteiligt sind. Das ganze zerstrahlt wieder - Hawking sei dank.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.858

10.05.2008 11:39
#5 Selbstgemachter Weltuntergang Antworten
Also, Xeres, du meinst, dass ein paar durchgeknallte Physiker, NICHT in der Lage sein werden, irgendwo im Verborgenen die Welt einem Schwarzen Loch zum Fraße vorzuwerfen. Dank Hawking? Oder dank den Naturgesetzen? Egal: Bedanken wir uns trotzdem bei unserem schlauen Oxford-Professor: Danke, Steven, danke! Noch mal Glück gehabt, *schlotterschlotter*.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

11.05.2008 22:52
#6 RE: Selbstgemachter Weltuntergang Antworten
Und wenn Hawking sich nun geirrt hat?
Wenn es nicht zerstrahlte, so könnte es irgendwann durchaus zum Problem werden.
Bis dahin wäre aber wohl sowieso alles schon zuende.
In den meisten Fällen würde es aber wohl sowieso in den Kosmos hinausgekickt werden und dürfte sich wohl nicht im Erdkern einnisten.
Bis solch ein schwarzes Loch genügend Masse aufgesammelt hat dürften mindestens einige millionen (wenn nicht milliarden) Jahre vergehen.

Die Erdumlaufbahn ist ja durchaus auch nicht stabil:
http://www.astronews.com/news/artikel/2008/05/0805-010.shtml

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Vogelfrey Offline




Beiträge: 11

12.05.2008 00:42
#7 RE: Selbstgemachter Weltuntergang Antworten

Ach komm... Weltuntergang durch Asteroid oder Supervulkan reicht nicht. Wenn dann müssen es schwarze Löcher oder Planeten sein, die miteinander kollidieren.

Ich hab manchmal den Eindruck, dass der Mensch unbedingt einen möglichst spektakulären Weltuntergang haben will. So mit allem drum und dran: Planeten werfen sich gegenseitig aus der Bahn; Schwarze Löcher verschlingen die Erde; der Mond "besucht" uns...

Kann mir gut vorstellen, was einige Geschäftsleute draus machen: "Betrachten Sie den Untergang der Welt von der ersten Reihe; Reisen Sie mit Lufthansa an den Äquator bzw. an den Punkt, an dem der Mars auftreffen wird. Das alles im super Winter Spezial für nur 99,99 €"

Yeah, super Angebot. Ich fang schonmal zu sparen an...

___________________________________
~* "Mit Schimpf und Hohn verspotte NICHT
Den Fremden noch den Fahrenden.
Selten weiß der zu Hause sitzt
Wie edel ist, der einkehrt." *~

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

12.05.2008 10:30
#8 RE: Selbstgemachter Weltuntergang Antworten

In Antwort auf:
Vogelfrey schrieb: Kann mir gut vorstellen, was einige Geschäftsleute draus machen: "Betrachten Sie den Untergang der Welt von der ersten Reihe; Reisen Sie mit Lufthansa an den Äquator bzw. an den Punkt, an dem der Mars auftreffen wird. Das alles im super Winter Spezial für nur 99,99 €"


Weltuntergang? Ist doch nur ein Möchtegernspektakel in der Provinz. Das Ende des Universums wird ein Riesen-Geschäft, aber da hat sich leider schon eine andere gute Geschäftsidee festgesetzt:

http://de.wikipedia.org/wiki/Planeten_un...laxis#Milliways


Qtipie Offline




Beiträge: 761

02.07.2008 10:09
#9 RE: Selbstgemachter Weltuntergang Antworten

Wäre das nicht auch eine Art Gottes(gegen)beweis, wenn die Menschheit die Fähigkeit besitzt, alles Leben zu vernichten? Gott gilt doch als der Schöpfer und Bewahrer allen Lebens. Und der Mensch macht Gott das Leben schwer...


---------------------------------
http://danielaexe.homepage24.de

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

02.07.2008 11:45
#10 RE: Selbstgemachter Weltuntergang Antworten

Alles Leben vernichten kann die Menschheit potentiell schon seit der Atombombe. Läuft das nicht außerdem auf der Schiene Macht euch die Welt Untertan? Irgendein logischer Zusammenhang besteht aber auch hier in keinster Weise...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

qilin Offline




Beiträge: 3.552

02.07.2008 12:15
#11 RE: Selbstgemachter Weltuntergang Antworten

Ob selbst im 'worst case' alles Leben auf der Erde vernichtet würde, sei mal dahingestellt -
dass das dann auch gleich 'alles Leben überhaupt' wäre, ist relativ unwahrscheinlich...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2008 16:17
#12 RE: Selbstgemachter Weltuntergang Antworten

In Antwort auf:
Qtipie schrieb: Wäre das nicht auch eine Art Gottes(gegen)beweis, wenn die Menschheit die Fähigkeit besitzt, alles Leben zu vernichten?


Nein, wäre es nicht...

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

06.07.2008 17:07
#13 RE: Selbstgemachter Weltuntergang Antworten

In Antwort auf:
Wäre das nicht auch eine Art Gottes(gegen)beweis


Heute Mittag gab´s bei mir einen Teller Suppe und rate mal, was ich darin gefunden habe:
Keine Fliege!
Ist das nicht auch ein Gottesbeweis? Gott in seiner Güte hat meine Suppe rein gehalten!
Aber wenn ich nun eine Fliege gefunden hätte, wäre das nicht auch ein Gottesbeweis?
Immerhin bin ich Atheist und Gott wollte mir ein Zeichen geben, daß ich endlich an ihn glauben soll.

Wie Du siehst: Mit oder ohne Fliege, Gott existiert. Nun zufrieden?

Grüsse
Till

«« Seele
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz