Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.408 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2
mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

23.05.2008 20:50
Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

Paß auf kleines Herz wer in dir wohnt .. trallala paß auf kleines Herz wer in dir wohnt trallala ... Deeeeeeeeeen der Vater im Hiiiiiiiiiimel begleitet dich...den der Vater im Himmel hat dich Lieb

Paß auf kleiner Kopf was du denkst .. trallala Paß auf kleiner Kopf was du denkst .. trallala ... Deeeeeeeeeen der Vater im Hiiiiiiiiiimel begleitet dich...den der Vater im Himmel hat dich Lieb

Paß auf kleiner Fuss wohin du gehst.. trallala Paß auf kleiner Fuss wohin du gehst.. trallala ... Deeeeeeeeeen der Vater im Hiiiiiiiiiimel begleitet dich...den der Vater im Himmel hat dich Lieb

Paß auf kleiner Mund was du sagst.. trallala Paß auf kleiner Mund was du sagst.. trallala ... Deeeeeeeeeen der Vater im Hiiiiiiiiiimel begleitet dich...den der Vater im Himmel hat dich Lieb

Paß auf ...........



Was sagt man dazu! Meine Tochter sitzt im Bett und trällert katolikisches Liedgut

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

23.05.2008 21:20
#2 RE: Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

In Antwort auf:
Meine Tochter ist Katolikisch
Na immer noch besser wie katholisch...

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

23.05.2008 21:26
#3 RE: Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

So würd ich das och niemals aussprechen





maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

23.05.2008 21:30
#4 RE: Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

In Antwort auf:
So würd ich das och niemals aussprechen


Paß auf kleiner Mund was du sagst.. trallala...

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

23.05.2008 21:55
#5 RE: Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

Och, die Lütte weiss doch noch gar nicht richtig was sie da singt.
Sie ist halt glücklich - die Zähnchen tun momentan nicht mehr so
weh und der Hintern ist nicht mehr so weh (zahnen ist ja eine echt
schwere Sache für die Kleinen)...

Lass sie singen und klär sie nachher mal auf, was sie so singt.

Schau, Liebes: Mein Mann und ich sind Buddhisten (beide verschiedene
Zugänge) und ein Kind ist absoluter Atheist. Dann ist da noch unser
Nästhäckchen und die ist momentan auch sehr katholisch veranlagt.

Wir haben beschlossen die Kinder selber suchen zu lassen und dann
sollen sie sich selber entscheiden können, was sie wollen (solange
es keine Scientology ist oder so, ist doch alles noch im Rahmen).

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.441

24.05.2008 09:22
#6 Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

Bring ihr doch "Die Internationale" bei - als Gegengift.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

qilin Offline




Beiträge: 3.552

24.05.2008 10:41
#7 RE: Meine Tochter ist Katolikisch Antworten
Hm - die ist wohl eher ein Ohrwurm für intellektuelle Erwachsene
und nicht einer für emotionale Kinder - da müsste ein Song
aus dem Umkreis von Ferkel und Igel noch geschrieben werden...

Mir ist vor Jahren mal ein 'buddhistischer Kinderreim' eingefallen -
die Kinder liebten ihn, obwohl sie nicht viel verstanden davon,
aber meine damalige Gattin ging regelmäßig an die Decke

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

24.05.2008 10:48
#8 RE: Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

In Antwort auf:
Och, die Lütte weiss doch noch gar nicht richtig was sie da singt.
Das Alter des Kindes ändert doch nichts an der Substanz des Liedes, oder anders gesprochen mit einem doofen deutschen Sprichwort: ...'Kindermund tut Wahrheit kund..'
In Antwort auf:
Bring ihr doch "Die Internationale" bei - als Gegengift.
...auf zum letzten Gefecht??? Wahnsinnig altersspezifisch...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

24.05.2008 12:25
#9 RE: Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

Was hast du denn von der Erziehung in einem katholischen Kindergarten erwartet? Religiöse Neutralität?

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.441

24.05.2008 13:02
#10 Meine Tochter ist Katolikisch Antworten
In Antwort auf:
...auf zum letzten Gefecht??? Wahnsinnig altersspezifisch...
Hat der olle Gisbert aus dem Ostertor auch total ernst gemeint... Natürlich nicht!

Und dass mit dem "...auf zum letzten Gefecht..." ist auch für mich für heutige Zeiten kein Thema mehr. Für meine Lebensgeschichte was das nie ein Thema gewesen. Das nur, damit du mich vielleicht ein wenig besser einordnen kannst.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

24.05.2008 15:42
#11 RE: Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

In Antwort auf:
Das nur, damit du mich vielleicht ein wenig besser einordnen kannst.

Mensch Gysi, ich hatte schon die Ironie erkannt und 'das letzte Gefecht' war ebenso gemeint.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.441

24.05.2008 18:31
#12 Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

In Antwort auf:
Mensch Gysi, ich hatte schon die Ironie erkannt und 'das letzte Gefecht' war ebenso gemeint.
Siehste. Hab ich wieder nicht kapiert - und wieder bin ich reingefallen.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

24.05.2008 20:10
#13 RE: Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

In Antwort auf:
Och, die Lütte weiss doch noch gar nicht richtig was sie da singt.
Sie ist halt glücklich - die Zähnchen tun momentan nicht mehr so
weh und der Hintern ist nicht mehr so weh (zahnen ist ja eine echt
schwere Sache für die Kleinen)...



Öhm, Liebste Tao Ho die Lütte kann kaum sprechen...
von meiner ``grossen`` ist die Rede

Gerade 5 geworden und wie BS es schon traf, äusserst zugänglich für die frühkindlichen indoktrinierungen des katholischen Kigas.

Aber was solls sie ist mit Inbrunst dabei und der Kiga einfach der beste im Umkreis von 40 km

Ich kann damit Leben und bin ja in letzter Instanz auch noch da um sie auf ihrem ``rechten`` Weg zu begleiten

Aber immerhin scheint sie äusserst Musikalisch zu sein. Bin begeistert wie genau sie die Tröne tifft. Wenn juckt da dann noch der Inhalt

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

25.05.2008 10:30
#14 RE: Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

Achsoachsoachso - die Blonde hats auch begriffen - die Älteste...
Sorry, bin manchmal eben schwer von Begriff.

In Antwort auf:
Ich kann damit Leben und bin ja in letzter Instanz auch noch da um sie auf ihrem ``rechten`` Weg zu begleiten

So machen es auch qilin und ich. Laufen lassen - lernen lassen - immer für Fragen da sein
und das Kind machen lassen.

Wir sind ja auch (glaubenstechnisch) eine Patschworkfamilie...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

25.05.2008 22:38
#15 RE: Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

Ich hab als Kind auch immer gerne (katholischen!) Pfarrer gespielt.
Weihrauch hatte ich auch - ist ja jetzt als Droge entlarvt worden!
Und was ist aus mir geworden?

Weihrauch ist eine psychoaktive Droge:
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/27/27979/1.html

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

26.05.2008 06:20
#16 RE: Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

Einfach abwarten bis das Mädel fragt würde ich aber doch nicht. Die Idee sie auch andere Lieder zu lehren ist gar nicht so schlecht. Muss ja nicht die Internationale sein.

Aber das hier passt doch ganz prima zum Thema "Wer wohnt in meinem Herzen"

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

26.05.2008 10:14
#17 RE: Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

Tolle Site, lieber Bruder Spaghettus. Gleich für mich "Heissa Kathreinerle" gesungen.
Hach - die guten alten Erinnerungen...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

26.05.2008 21:34
#18 RE: Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

Schöner Text.

Gute idee mit den anderen Liedern. Seit neuestem trällert sie auch noch: Gottes Liebe ist so wunderbar, so wunderbar. So hoch, so tief. Was kann höher sein....

Habe sie nun an der Musikschule angemeldet. Für Dienstags und natürlich Gottlos und leider ebenso teuer.

Aber was tut man nicht alles....

Fuente Offline



Beiträge: 78

02.06.2008 06:53
#19 RE: Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

"Bring ihr doch "Die Internationale" bei - als Gegengift"

Das nütz bei mir offensichtlich nichts, ich sing gern die Internationale mit(von der Qualität der gesanglichen Darbietung will ich hier lieber schweigen) und im Gottesdienst Kirchenlieder und beides überzeugt aus einem Mund.

Gruß Fuente

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.441

02.06.2008 10:11
#20 Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

In Antwort auf:
Das nütz bei mir offensichtlich nichts, ich sing gern die Internationale mit(von der Qualität der gesanglichen Darbietung will ich hier lieber schweigen) und im Gottesdienst Kirchenlieder und beides überzeugt aus einem Mund.
Ja, die einen träumen von Harmagedon und die anderen vom letzten Gefecht gegen die Kapitalisten. Andere wieder vom Jihad. Passt doch gut zusammen...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

04.06.2008 12:19
#21 RE: Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

Mit 5 glaubt man alles was einem Erwachsene erklären. Normal.
Leider kann man Kindern es nicht ersparen eigene Erfahrungen mit der "Wahrheit" zu sammeln um ein kritikfähiger u. analysierender Mensch zu werden.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Qtipie Offline




Beiträge: 761

02.07.2008 07:43
#22 RE: Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

Pass mal auf, denn je früher sie damit anfängt, desto eher wird sie eine katholikische Heilige.


--------------------------------
http://danielaexe.homepage24.de

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

02.07.2008 08:38
#23 RE: Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

Zitat von Qtipie
Pass mal auf, denn je früher sie damit anfängt, desto eher wird sie eine katholikische Heilige.
Das wäre dann die erste....(katolikische )

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

02.07.2008 10:34
#24 RE: Meine Tochter ist Katolikisch Antworten

Muss man dafür nicht irgendein Lebensmartyrium auf sich nehmen?

Ich hoffe doch schwer das sie das schön bleiben lässt

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

02.07.2008 10:38
#25 RE: Meine Tochter ist Katolikisch Antworten
Hab da noch was auf Lager:

Sie: Mama? Warum kommt Gott nicht mal zu mir runter?

Ich: gucke blöd und zucke mit den Schultern

Sie: Geht auf die Terasse und schreit in den Himmel: GooooooooooooooooTTTT komm mal runterrrrrrrrrrrrrrrrrr... GooooooooooooooooooTTTTTTTTTT ich will dich mal seeeeeeeeeeeeeeeehhhhhhheeeeeeeeeeeeeenn. GooooooooooooooooooooooooTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTT komm runter.....

Ich: Breche in der Küche fassungslos zusammen gefolgt von einem schweren Lachkrampf





(Hinterher hab ich ihr gesagt Gott kann nicht runter kommen. Warum fragt sie mich da Gott kann doch alles? Ich: Na so wie es aussieht kann er wohl doch nicht alles )
Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz