Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 2.601 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

27.05.2008 09:43
Alle Kinder sind Moslems Antworten

Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich einen ganz lieben Kollegen gefragt, ob denn die Aussage
der Muslima in dieser ARTE-Diskussion wahr ist und alle Kinder erst mal
Muslims sind.

Er sagte mir folgendes:

Jedes Kind wird wirklich mit diesem göttlichen Kern (also als Muslim)
geboren. Dabei ist es egal, ob die Eltern Christen, Juden, Buddhisten
oder sonstwas sind. Es liegt sozusagen in unserer Natur Moslem zu sein.

Nur wenn Kinder in einer nichtislamischen Umgebung aufwachsen, so meint
man, wird das Wissen um diese natürliche Religion verdeckt.

Erst wenn das Kind reden und verstehen kann (mein Kollege meinte, dass
das erst so mit 7 oder 8 Jahren geschehen kann) redet man mit dem
Kind über den Glauben und erst dann wird das Kind zum Christen, Juden,
Buddhisten usw.

Er sagte aber auch, dass das nicht schlimm ist, denn Gott schaut
zuerst aufs Herz und dann auf die Konfession. Wenn man sich trotzdem
an die Gebote Gottes hält, kann einem auch (z. B.) als Christ nichts passieren.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

27.05.2008 09:51
#2 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten
Ja, das ist ungefähr dasselbe, was auch Kerem hier schreibt
- nicht mein Bier, aber wenn's jemand so sehen will, OK.
Eben eine Glaubenswahrheit, die niemand wehtut, solange
man sie nicht mit psychischer oder physischer Gewalt zu
verbreiten sucht...

Das Problem sind aber jene, die dieser friedlichen Auslegung
nichts abgewinnen können...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.847

27.05.2008 09:53
#3 Alle Kinder sind Moslems Antworten

In Antwort auf:
Es liegt sozusagen in unserer Natur Moslem zu sein.
Ich bin überigens auch ein Moslem, jawoll! Jedenfalls behauptet mein Freund Oktay das. Bremer Musiker und Kurzgeschichtenschreiber, mit dem ich mal ein paar Gespräche über den Islam hatte. Ich würde mir aufrichtige Gedanken über Gott und die Welt machen. Daher wäre ich mehr Moslem als z.B. die arabischen Muslime. Er selber ist aus der Türkei. Dann komme ich ja doch noch eines Tages an die Huris ran...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

27.05.2008 09:56
#4 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten
In Antwort auf:
Dann komme ich ja doch noch eines Tages an die Huris ran...

LOL, neee, dann werde lieber Pastarianer und habe Spass mit den Stripperinnen.
Bier gibt es sicher auch nicht bei den Huris...

Aber ich fand schon mal ganz nett das sich dieser Kollege die Zeit nahm und
mir das Ganze lieb erklärt hat. Er hat auch gesagt, dass ich gerne und
jederzeit wieder auf ihn zukommen kann.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

27.05.2008 09:58
#5 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten

Zitat von Gysi
Dann komme ich ja doch noch eines Tages an die Huris ran...

Na, hoffentlich bist Du dann nicht enttäuscht... Nach irgendwelchen neuen
Schönred- äh, Philologen - sind damit 'kristallklare Weintrauben' gemeint

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.847

27.05.2008 10:45
#6  Alle Kinder sind Moslems Antworten

In Antwort auf:
Nach irgendwelchen neuen Schönred- äh, Philologen - sind damit 'kristallklare Weintrauben' gemeint
Huris sind Weintrauben - bist du dir sicher? Ich will eure Huris jetzt nicht mit unseren Huren vergleichen, liebe Muslime, bitte nicht gleich wieder ausrasten. D.h., ich will sie eigentlich doch vergleichen, rein sprachlich: Huren und Huris - die Ähnlichkeit ist doch frappant! Und dann sollen die einen Frauen (einer bestimmten Arbeitsbranche) und das andere Weintrauben sein? Hmm. Aber egal. Wenn Huris Weintrauben sind, will ich eben kein Moslem sein, mein lieber Oktay. Lass uns beide zu den Stripperinnen der Pastafarianis gehen! Und "fließende Gärten" haben die auch. Voll von Bier.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

qilin Offline




Beiträge: 3.552

27.05.2008 11:40
#7 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten

In Antwort auf:
Huris sind Weintrauben - bist du dir sicher?
Nö - überhaupt nicht. Aber es wurde bzw. wird von Manchen mit ganz genauen etymologischen Herleitungen behauptet -
allerdings erst seit Kurzem - irgendwie passt's ja auch nicht ins heutige Weltbild; für die damaligen 'Gottesstreiter' war
jedenfalls die Version mit den Weintrauben vermutlich wenig interessant...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

27.05.2008 16:59
#8 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten

Huris sind keine Menschen. Huri bedeutet Taube bzw Täubchen. Jungfräuligkeit wurde erst später dort hineingedeutet.


Um aber beim Thema zu bleben. Offiziell habn Muslimische Kinder die ersten religiösen Pflichen bereits mit Vollendung des 4ten Lebensjahres zu erfüllen. Das wird auch so praktiziert. ``islamische Taufe erfolgt bereits direkt bei der Geburt``

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.847

27.05.2008 17:35
#9 Alle Kinder sind Moslems Antworten
In Antwort auf:
Huris sind keine Menschen. Huri bedeutet Taube bzw Täubchen.
Dann kannst du nur noch die Ruhrpott-Malocher zum Islam überzeugen...

Aber gut, Thema verfehlt. Weiter im Thread-Text.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

27.05.2008 19:31
#10 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten

Zitat von Tao-Ho
Jedes Kind wird wirklich mit diesem göttlichen Kern (also als Muslim)
geboren.



Eigentlich sagt der Islam sogar das alles was existiert, vom Tier über den Baum bis zum Stein, von Beginn seines Existensmoment an Muslim ist. Nur der Mensch ist der Einzige der die Möglichkeit der Wahl des Glaubens hat.

Jeder Mensch hat dann sein ganzes irdisches Leben lang Zeit sich zu Gott zu bekennen oder es bleiben zu lassen. Was uns also von den Dingen und Tieren unterscheidet ist die Wahlmöglichkeit.

1tens die Wahl sich Gott zu ergeben.
2tens die Wahl für den Islam zu treffen.

den

Ein Christ oder ein Jude ist daher auch sowieso ein Muslim (ein Gottergebener) und somit dennoch auf dem richtig Pfad.

Dumm nur das das Wort Muslim heutzutage ausschliesslich mit dem Islam in Verbindung gebracht wird. So verschleihert sich der eigentliche Sinn.

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

28.05.2008 06:14
#11 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten
In Antwort auf:
Eigentlich sagt der Islam sogar das alles was existiert, vom Tier über den Baum bis zum Stein, von Beginn seines Existensmoment an Muslim ist. Nur der Mensch ist der Einzige der die Möglichkeit der Wahl des Glaubens hat.

Jeder Mensch hat dann sein ganzes irdisches Leben lang Zeit sich zu Gott zu bekennen oder es bleiben zu lassen. Was uns also von den Dingen und Tieren unterscheidet ist die Wahlmöglichkeit.



Was aber Wenn ein Hund sich in eine Moschee einschleicht und mitten auf `nem Gebetsteppich sein Geschäft verrichtet ? Dann hat er sich doch auch gegen Allah entschieden, oder ? Wo bleibt da die hündische Gottergebenheit ? Naja laut Islam haben Viecher im Paradies so und so nix verloren. Unreine Tiere gleich gar nicht. Der Koran beleidigt also gewisse Tiere, setzt aber voraus dass ihm dieselben von Natur aus ergeben sind. Wahnsinn der Religionen . . .
Mit 72 Trauben könnte ein Hund nicht viel anfangen. Mit 72 Tauben schon eher. Mit 72 Jungfrauen auch - Wenngleich er Hündinnen wohl hübscher fände. Aber wenn der Ayatollah Khomeini und andere Korangelehrte schon den Sex mit Tieren ausdrücklich erlauben - Die müssen es ja wissen.
Wer weiss - Vielleicht war Aischa schon längst von ihrem Lieblingsjagdhund entjungfert worden Als Mohammed mit der NEUNJÄHRIGEN die Ehe vollzog. Vielleicht machten sie später auch was zu dritt.
Reizvoll fände ich auch die Vorstellung dass ALLAH SELBER sich von einem Deutschen Schäferhund sodomisieren lässt, und dabei immerzu kreischt:"Ich bins - Der einzige Gott. Erzittert ihr Sterblichen! Weigerung mich anzubeten führet dazu dass ihr nie dieselbe Glücksseligkeit bekommt wie ich sie grade erfahre!"


euer ergebener

Regens Küchl
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

28.05.2008 08:36
#12 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten

Was soll das eigentlich zur Diskussion beitragen? Ich hatte eine Frage zu einer Sendung
auf ARTE gehabt - und diese Frage hatten sich hier im Forum einige andere User auch
gestellt.

Dein Kommentar ist in meinen Augen geschmacklos und unproduktiv.

Hallo Mum1,

das mit den Bäumen und dem Wind usw. ist mir auch klar gewesen. Aber, warum ein Kind
automatisch zum Muslim wird, nur wegen einer Hadith... ist irgendwie nicht nachvollziehbar
für mich. Ich meine: Im Koran steht doch nichts davon.

Wie ist das übrigens mit der sog. Taufe - ist diese Taufe das sprechen dieses einen berümten
Satzes ins Ohr des Neugeborenen? Wie soll das aber gehen, wenn ein Kind doch keine Moslems
als Eltern hat?

Irgendwie alles etwas nebulös mit diesem göttlichen Kern...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

28.05.2008 08:58
#13 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten

In Antwort auf:
Dein Kommentar ist in meinen Augen geschmacklos und unproduktiv.
Woher solche Phantasien wohl kommen? Naja,
wenn man sich schon Regens Küchl nennt...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

28.05.2008 11:40
#14 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten

Zitat von Tao-Ho
das mit den Bäumen und dem Wind usw. ist mir auch klar gewesen. Aber, warum ein Kind
automatisch zum Muslim wird, nur wegen einer Hadith... ist irgendwie nicht nachvollziehbar
für mich. Ich meine: Im Koran steht doch nichts davon.
Wie ist das übrigens mit der sog. Taufe - ist diese Taufe das sprechen dieses einen berümten
Satzes ins Ohr des Neugeborenen? Wie soll das aber gehen, wenn ein Kind doch keine Moslems
als Eltern hat?
Irgendwie alles etwas nebulös mit diesem göttlichen Kern...


Na so wörtlich sollst du das doch nicht nehmen, Liebste.

Es sagt eigentlich nichts weiter aus als das alles von Gott kommt und er daher in allem wohnt. Also eine Aussage zur Schöpfung und eher Islamunabhängig.

PS: Ja muslimische Eltern flüstern ihrem Kind den kleinen Ezan ins Ohr, bevor es irgendetwas anderes zu hören bekommt um sicher zu stellen das der Name Allahs das erste ist was es hört. Und damit soll der Teufel vertrieben werden der jedes Neugeborene berührt. *Nach islamischen Glauben ist der Erstkontakt mit Schaitan der Grund für den ersten Schrei des Babys*

qilin Offline




Beiträge: 3.552

28.05.2008 12:18
#15 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten

In Antwort auf:
Nach islamischen Glauben ist der Erstkontakt mit Schaitan der Grund für den ersten Schrei des Babys
Na, hoffentlich kommt niemand auf die Idee, diesen Schrei zu verhindern - täte dem Kleinen nicht gut...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

28.05.2008 14:20
#16 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten

Neee, auf den Gedanken kämen sie sicher nicht. Aber für die ersten kritischen Tage und
Wochen gibt es eine unzählige Anzahl von Handlungen, die das Kind schützen sollen.

Z. B. die ersten 40 Tage geht man mit dem Neugeborenen nicht auf die Strasse, um es
vor dem bösen Blick zu schützen (soll ja für den Kindbetttod verantwortlich sein u. A.)
und das Amulet "Auge der Fatima" ist auch ganz nett.

Aber, finde ich schon hochinteressant was man so erzählt bekommt (auch von den Kollegen).

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

28.05.2008 14:41
#17 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten
Ooch, solche Scherze gibt's doch überall - vom 'Weichbrunn' und dem Drudenfuß,
der dem Teufel den Zutritt verwehren soll, bis zu dem Hund, den japanische Babies
kurz nach der Geburt geschenkt bekommen, der neben dem Bett sitzt und die bösen
Träume
frisst... Selbst Atheisten sollen dagegen nicht gänzlich gefeit sein

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

28.05.2008 20:27
#18 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten

In Antwort auf:
(soll ja für den Kindbetttod verantwortlich sein u. A.)
und das Amulet "Auge der Fatima" ist auch ganz nett.
.


Das ist ein rein türkischer Aberglaube. Der im Islam von Mohammed verboten wurde. (Aberglaube allgemein)

Die islamische Erklärung für den Kindbetttod ist: Die Dschinn kommen Nachts um mit den Kindern zu spielen. Manchmal töten Sie die Babys dann aus versehen, weil sie sich erschreckt haben. Deshalb soll man über Babybetten rote Tücher hängen. Diese Farbe wird von den Dschinn gemieden.

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

30.05.2008 22:34
#19 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten

Zitat von mum1
In Antwort auf:
(soll ja für den Kindbetttod verantwortlich sein u. A.)
und das Amulet "Auge der Fatima" ist auch ganz nett.
.

Das ist ein rein türkischer Aberglaube. Der im Islam von Mohammed verboten wurde. (Aberglaube allgemein)
Die islamische Erklärung für den Kindbetttod ist: Die Dschinn kommen Nachts um mit den Kindern zu spielen. Manchmal töten Sie die Babys dann aus versehen, weil sie sich erschreckt haben. Deshalb soll man über Babybetten rote Tücher hängen. Diese Farbe wird von den Dschinn gemieden.
öä

sage mal woher hast du denn diesen schwachsinn her? Das mit Fatimas Hand ist aber glaube. aber das mit dem djinns und rote tücher naja ich weiss ja nicht. Ausserdem ist grün eher die Farbe und nicht rot, dennoch schwachsinn. Wenn ein Kind stirbt, dann stirbt es. Kann auch im Mutterleib passieren.

Was das geburt eines Kindes betrifft, dass es gleich ein Muslim sei, heisst nicht anderes als Gott ergeben. Dat rest hast du ja schön fomuliert.

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

31.05.2008 11:05
#20 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten

Guten Mogen,

also, dass mit den roten Tüchern habe ich gestern auch von meinen Kollegen
so erfahren. Muss also was dran sein.

In Antwort auf:
Wenn ein Kind stirbt, dann stirbt es. Kann auch im Mutterleib passieren

Öhm, das weíss Mum1 auch. Ich hatte hier einige Fragen gehabt - die hat sie mir
beantwortet. Nicht mehr und nicht weniger.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

31.05.2008 19:33
#21 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten

Ja Herzimaus, wenn ein Kind stirbt dann stirbt es. Dennoch ...

gibt es für verschiedene Lebensweisen, Krankheiten, Todesarten Innerislamische-Erklärungen und
die Erklärung zum plötzlichen Kindstod kannst du unter anderem in dem Werk Buch der Heilung von Sheikh Nazim nachlesen, erschienen im Spohr Verlag. (Ich las mir ja nicht nach sagen das ich quatsch verbreiten würde...) Die Dschinn sollen dem Islam nach für eine ganze Reihe von Krankheiten und Toden verantwortlich sein.


Die Mythologie des Islam muss ja auch irgendwie einen Sinn ergeben, sonst bräuchten die Moslems sie ja nicht....

PS: Rot ist die Farbe die die Dschinn freundlich stimmt und daher dem Schutz dienen soll. (nicht vertreiben sondern freundlich stimmen. Da stehen noch eine Menge anderer Massnahmen die man ergreifen soll um die Dschinn nicht zu verärgern und somit das Baby zu schützen)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

01.06.2008 18:08
#22 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten

In Antwort auf:

sage mal woher hast du denn diesen schwachsinn her?

Sag mal, woher hast du denn diesen Schreibstil her?

Das ist für mich die viel interessantere Frage. Wer so eine "Argumentation" beginnt, wirkt nicht gesprächsfördernd, eher beleidigen, auf jeden Fall holzhammermäßig. Versuch doch bitte auf wirklich auf Argumente einzugehen und nicht einfach andere und deren Aussagen so grob pauschal ohne nur die mindeste Angabe von Fakten zu beurteilen.

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

10.07.2008 17:41
#23 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten

erstmal hallo mum1, ich entschuldige mich erstmal fürs (schwachsinn) hoffe du hast es nicht böse aufgefasst?!

In Antwort auf:
gibt es für verschiedene Lebensweisen, Krankheiten, Todesarten Innerislamische-Erklärungen

In allgemein? Ist mir leider nicht bekannt.
In Antwort auf:
die Erklärung zum plötzlichen Kindstod kannst du unter anderem in dem Werk Buch der Heilung von Sheikh Nazim nachlesen, erschienen im Spohr Verlag.

ne du.. für mich ist es quatsch. Fürs kindstot gibt es viele ursachen was bis heute leider noch etwas unklar ist.
In Antwort auf:
Die Dschinn sollen dem Islam nach für eine ganze Reihe von Krankheiten und Toden verantwortlich sein.
Ich weiss nicht, aber vielleicht hat man da was missverstanden. Krankheiten haben absolut nichts mit den Djinns zutun. Es ist so.. zb.. einer der chezophrie ist (entschuldige wegen meines rechtschreib) hat das eine erklärung? Ja die ursache mit dem tod stimmt aber nichts mit babys. Und das mit rote farbe usw.. ist reine aber glaube, das steht niergendswo im koran noch in irgendwelche hadithen. Es ist genauso wenn du jemanden egal aus welchen gründen, den stinkifinger zeigst, weil er oder sie dir die vorfahrt nahm oder dich angeschupst hat (dummes beisp.) ist doch egal ob er rot angezogen ist oder gelb.

wie gesagt, sowas ist reiner aberglaube. Nur du selbst kannst dein Kind schützen!

LG grüsse..

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

10.07.2008 20:10
#24 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten

In Antwort auf:
sowas ist reiner aberglaube. Nur du selbst kannst dein Kind schützen!




Sehe ich genauso, nur sehen Teile(Anhänger) des Islam das anders und davon habe ich ein paar Beispiele angeführt.


In Antwort auf:
einer der chezophrie ist (entschuldige wegen meines rechtschreib) hat das eine erklärung?


NÖ, aber man soll: immer ein gesegnetes Amulett tragen und jemand mit starken spirituellen Kräften sollte 40 Tage lang Gebete (Suren aus dem Koran) auf sie (die Kranken) sprechen.


Grundsätzlich sollte natürlich für jeden Moslem nur das gelten was im Koran steht, und ja genau von Dschinn/Krankheiten/Tod und weiss der Geier was steht dort ganz sicher nichts. Aber sag das mal denen die daran Glauben zuviele kulturelle Aberglauben haben sich so stark mit islamischen Einflüssen vermischt das viele weniger gebildete Moslems es als Wahrheit im Islam hinnehmen und sich danach richten.


Es gibt aber durchaus brauchbares in den islamischen Heilungsbüchern, nur nicht soviel das es den Mumpitz wieder aufwiegt der darinnen sonst so verzapft wird.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

10.07.2008 20:12
#25 RE: Alle Kinder sind Moslems Antworten
In Antwort auf:
erstmal hallo mum1, ich entschuldige mich erstmal fürs (schwachsinn) hoffe du hast es nicht böse aufgefasst?!



Nö, habs gerade noch so verkraften können


alles andere hat ja BS schon gesagt...
Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz