Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.912 Antworten
und wurde 63.076 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 77
qilin Offline




Beiträge: 3.552

15.07.2008 15:07
#301 RE: Hölle, Fegefeuer und eine Frage Antworten

Zitat von David83
Von daher kann ich nicht sagen das ich mich eher im Buddismus oder Christentum wiedererkenne, oder in irgend einer anderen.
Manschmal hier in der einen und aneinem anderen Tag eher in der anderen, das wechselt immer, ich weis nicht warum kp.

Hm - vielleicht hängt das irgendwie mit dem Biorhythmus zusammen -
kann sein da gibt's noch eine bisher unentdeckte religiöse Frequenz?

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

David83 Offline



Beiträge: 46

15.07.2008 21:15
#302 RE: Hölle, Fegefeuer und eine Frage Antworten

was auch immer

andre Offline



Beiträge: 261

15.07.2008 22:06
#303 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
hallo bruder ich sage bruder weil die grundlagen unseres glaubens identisch sind und du somit in meinen augen recht hast mit deinen ausführungen.ich habe da eine web seite die dich interessieren wird vieleicht schaust du mal rein http://www.botschafter-christi.de.tl
ich bezeichne mich als botschafter jesus christus weil ich die botschaft von ihm weitergebe "wer an mich glaubt und an den der mich gesandt hat und sein leben nach gott ausstreckt der wird leben(nach dem irdischen tod). ich gebe die botschaft weiter das es sein blut am kreuz war das uns von den sünden befreit hat und er jesus der erstgeboreneaus den toten ist und viele werden ihm folgen.amen gelobt sei jesus christus unser herr!!! vieleicht antwortest du mir entweder auf meiner webseite oder vieleicht unter andre.tappert@freenet.de danke für deine seite mögen viele menschen davon berührt werden und sich jesus zuwenden amen.

die zeilen sind hauptsächlich an angelo der die seite eröffnet hat aber nicht nur an ihn auch beantworte jede anfrage entweder auf meiner web seite oder unter obigen e-mail.
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

16.07.2008 07:23
#304 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Guten Morgen,

na, ist das ein Segen. So früh am Morgen und dann so wunderbare Neuigkeiten.
Mal abgesehen von den vielen Rechtschreib- und Grammatikfehlern, will ich
Euch folgendes sagen:

Zitat von andre
jesus braucht uns wie wir ihn brauchen.


Ja, er hat ja soooo Recht. Geht auf diese Site, lasst ab von Eurem irrglauben,
dass Gott nicht existiert. Gott ist da und auch Jesus und sie lieben uns alle.
Ist das nicht wunderbar? Und, wir wissen zwar nicht wie und wann, aber da ist
noch eine wundervolle Botschaft, übermittelt von Bruder Andre:
Zitat von andre
vielleicht sollst du "Gesundbeten" das heißt das Leute die deinem
Gebet beiwohnen, nur auf Grund des Glaubens an Jesus Christus durch dein Gebet
Jesus, Menschen heilt das heißt er wirkt durch uns .

Ist das nicht wundervoll, ihr lieben Mituser? Nicht nur Jesus braucht uns, nein
auch Gott ist auf unsere Hilfe angewiesen. Das ist der Schlüssel, um schlimme
Krankheiten zu heilen und für ewig auszumerzen! Wir beten alle zusammen und
keiner wird mehr an Krebs sterben müssen oder AIDS (ausser die Schwulen, denn
Gott mag die nicht leiden - es sei denn sie nehmen Jesu Hilfe an, um ihre
Krankheit wegbeten zu lassen - geht echt - glaubt mir... *hechelhechel*). Wir
beten und singen und alles wird gut. *sabbersabber*

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

16.07.2008 07:47
#305 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

AAAAH - Da haben wir unsere erste Bekehrte .

Angelo hat Verstärkung bekommen und schon gehts los mit dem Massenansturm der Konvertierten .

Also mache am besten gleich dein erstes Morgengebet nach der Geistigen Wiedergeburt .


euer ergebener

Regens Küchl

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

16.07.2008 07:56
#306 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
Ich fühle mich heute Morgen wirklich wie neugeboren. FREU Aber,
das liegt sicher nicht an Jesus und am Beten auch nicht.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

16.07.2008 12:55
#307 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Joo - dass Gott uns braucht, wusste schon Angelus Silesius,
als er hier schrieb

In Antwort auf:
Ich weiß, dass ohne mich
Gott nicht ein Nu kann leben.
Wär ich zunicht, müsst Gott
vor Not den Geist aufgeben.

aber dass das bei den 'modernen' Evangelikalen auch
so gesehen wird, ist mir neu - aber vielleicht sind die,
die ich kannte, doch nicht mehr ganz so modern...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

16.07.2008 13:03
#308 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Hm, ein bisschen traurig bin ich schon, denn andre wird sich
sicher kaum nochmal hier ins Forum trauen. Na ja, was solls.
Wenigstens einmal gelacht, als gar nicht.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

David83 Offline



Beiträge: 46

16.07.2008 14:39
#309 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

genau, kann ich nur zustimmen

David83 Offline



Beiträge: 46

16.07.2008 14:40
#310 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

die dinger funktionieren ja wirklich..die Smiles :D

David83 Offline



Beiträge: 46

16.07.2008 14:41
#311 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

16.07.2008 14:46
#312 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Find ich fein, dass Dir die Smileys so gut gefallen. Aber in diesem
Zusammenhang diesen Smiley: ist ein wenig: .

Geh noch mal in Dich, finde das und komm noch mal verbal
rüber, bitte...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

16.07.2008 16:25
#313 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Gibts auch ein Evangelikales Wiedergeburtssmiley ?

Und ein "Prophet Mohammed der sabbernde Kinderficker-Smiley" ?

Und ... und ... und ... ?


@ Tao , du kannst doch andre auf seiner Website besuchen und ihn dort emailig um seine Wiederkunft ersuchen, aber ohne dabei zu fluchen .


euer ergebener

Regens Küchl

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

16.07.2008 18:52
#314 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Es gibt einen "Kinderfickersmiley", aber den darf ich hier
nicht posten. Ist auch gut so, finde ich.

Neee, den besuch ich sicher nicht. Hab auch noch andere
Sachen zu tun, als mich mit Hardcorechristen rumzuzanken.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

andre Offline



Beiträge: 261

16.07.2008 21:17
#315 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

ich bin kein evangelikaner sondern aus der kirche, ich war evangelisch ausgetreten. weil ich der ansicht bin ,in einklang mit der bibel das religionen den menschen nichts gutes gebracht haben ,aber das heisst nicht das ich nicht an die bibel und deren verheissung glaube .als nächstes scheint mir mir der ton auf meine eingabe nicht verhältnissmässig zu sein.ich gehe auch nicht hin und beleidige euch weil ihr nicht glaubt.ich habe eine aufgabe von der bibel und von jesus bekommen und die führe ich aus ob es widerstand gibt oder nicht ,zumal uns in der bibel gesagt wird das es eine zeit geben wird in der die spötter auftreten werden und die menschen von gott abfallen werden.also warte ich auf eure erwiederung.glauben heisst mit dem herzen sehen. mit lieben grüsse andre

David83 Offline



Beiträge: 46

16.07.2008 21:19
#316 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

@ Tao
hier in so einem Forum gehts immer darum das Leute versuchen ihre Meinung zu sagen.
Und warum ? Na is mir igal ich bin ein lustiger Mensch und ich finde nicht das du erwarten solltest das ich einen ernstgemeinten Beitrag hier hinschreibe.
Das Thema ist doch irgendwo im Klo und keinen interresierts, also so scheints jedenfalls.
Irgend ein Vollidiot hat sogar irgendwas von Kinderfickersmiley geschrieben.
Weist du Tao das sind so Leute die wenn sie das in meiner Gegenwart sagen wuerden ...Nie wieder etwas sagen wuerden.
Verstehst du was ich sagen will ist, im Internet gibts viele schlaue Leute die sich gerne unterhalten so wie du und ich, aber wenn solche verrueckten Feiglinge sich in ein Forum waehlen und ein Thema Kaputt machen wollen hab ich auch keine Lust mehr mich mit sowas auseinander zu setzen.

Ich weis nicht aber das beste das einem Mann pasieren kann ist das man eine tolle Frau und Kinder hat. Wenn man sowas hat, hat mann auch keine Lust mehr im Internet rumzu surven. Naja ich nehme das jedenfalls an. Alle meine Freunde haben schon geheiratet und haben teilweise Kinder. Die scheinen jedenfalls super Gluecklich zu sein.
ich weis auch nicht, bringt hier ja eh nix. Macht was ihr wollt.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

16.07.2008 21:32
#317 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Hallo andre,

In Antwort auf:
also warte ich auf eure erwiederung

Die hast Du ja bekommen. Hoffe Du bist zufrieden mit den Antworten,
denn andere Antworten wirst Du hier sicher nicht bekommen.

Hallo David,

ich bin selber Mutter und ich kann nicht nachvollziehen, warum
Du so reagierst, weil ich offensichtlich Mohammed für einen
Pädophilen (jou, er ist schon tot, weiss ich auch) halte.

Wenn einer eine meiner zwei Töchter anfassen würde, wüsste auch
ich, was ich mit ihm machen würde.

Was Regens Küchl angeht. Schau mal warum er seinen Namen so
gewählt hat, wie er es hat. Dann kannst Du immer noch entscheiden
ob Du ihn ernst nimmst oder (wie ich) mit einer grossen Menge
Humor bewaffnet.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

andre Offline



Beiträge: 261

16.07.2008 21:35
#318 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

david lass dich nicht von irgend jemanden klein kriegen, denn das ist das ziel von leuten die die liebe von jesus nicht kennen gelernt haben. geh deinen weg so wie du ihn gehen möchtest wenn du jesusu mit dem herzen suchst lässt er sich von dir finden das verspreche ich dir.amen ich werde für dich beten. mit lieben grüssen andre

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

16.07.2008 21:37
#319 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
glauben heisst mit dem herzen sehen


"Mit dem Zweiten sieht man besser"

Das soll jetzt keine Schleichwerbung für "Doppelherz" sein!
Ich meine AUGEN!

Grüsse
Till

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

16.07.2008 21:39
#320 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
ich werde für dich beten

Ja, bete für ihn und bitte nur für ihn, denn wir verlorenen Seelen sind
es nicht wert, dass Du für uns betest *schluchz*...

Sowas nennt sich echte Nächstenliebe - gepflanzt von Jesususususu.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

andre Offline



Beiträge: 261

16.07.2008 21:49
#321 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

liebe tao ho
bete zu gott das du mit deinen kindern niemals in so eine situation kommst mit pädophilen hintergrund denn egal was du auch unternehmen würdest oder willst den schmerz kannst du dir überhaupt nicht vorstellen oder nachvollziehen ,also ist es besser nicht über soetwas scherze zu machen.

liebe grüsse andre

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

16.07.2008 21:53
#322 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Hallo Andre

In Antwort auf:
Nach ca. 1std wollte meine Frau irgent etwas was mit
mein geld zutun hatte


Eine tolle Frau hast Du, das muß man Dir lassen. Normalerweise geht das nämlich wesentlich
schneller!

In Antwort auf:
Etwa das war mitte Juni da bekam ich an einem Samstag-
morgen ein ziehen im rechten Daumen das sich bis zum
Nachmittag in eine heftige Zerrung ausgestaltete so das
ich am abend nicht mehr in der lage war eine Tasse zu
heben. Ich bekam einen Schreck und einen Daumenverband
von meiner Frau. Der half aber nicht im gegenteil die
Schmerzen wurden schlimmer.Da fiel mir ein das in den
Briefen von Paulus im Neuen Testament davon die rede war
das Menschen nur auf grund Ihres Glaubens an Jesus ge-
heilt wurden.Also betete ich wie immer am Abend und bat
Gott im Glauben an Jesus Christus das er meine zerrung
wegnehmen werde.Danach ging ich schlafen.--------------------
Am nächsten Morgen wurde ich wach und mein Daumen war
absolut schmerzfrei.Gott hat mein Daumen geheilt weil er
das will heilen aber der Unglaube von uns steht Ihm im Weg.
Wenn der Mensch glaubt vom Herzen her, dann ist der Weg
frei für Heilung.Und Gott hält sein Versprechen.Gelobt sei
Jesus Christus Amen.!


Hast Du Dir mal überlegt, woher die Zerrung und diese schrecklichen
Schmerzen gekommen sind?
Das war doch bestimmt ein "Fingerzeig Gottes"
Was hast Du nur wieder angestellt?

Grüsse
ein nachdenklicher Till

andre Offline



Beiträge: 261

16.07.2008 21:57
#323 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

ich vermute das es mit meinem job zutun hat du bist ja anderer meinung aber das ist deine meinung ok.

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

16.07.2008 22:04
#324 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
ich vermute das es mit meinem job zutun hat du bist ja anderer meinung aber das ist deine meinung ok.


Ich kenn Dich ja nicht und auch nicht Deinen Job, aber ich muß zugeben, daß es viele Jobs
gibt, bei denen man sich den Daumen zerren kann, keine Frage!

Grüsse
Till

andre Offline



Beiträge: 261

16.07.2008 22:24
#325 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

du kennst mich nicht aber du urteilst ziemlich schnell dafür.aber sorry so war ich früher auch. mit lieben grüssen andre

Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 77
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz