Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.912 Antworten
und wurde 63.604 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | ... 77
GLD888 Offline



Beiträge: 321

10.08.2008 20:00
#501 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
Aber was Anderes. Wenn abscheuliche Massenmörder wie die Juden und ihr König David im Buch Samuel im Aufrtag des Abrahamitischen Gottes Handelten, und daher selnst ihr Mord an Säuglingen nicht nur OK, sondern heiligste fromme Pflicht war, warum sollten dann modernere Massenmörder nicht ähnlich hohe Sendungen erfüllen.

Dass dieses Argument immer wieder aufkommt, ist mir nicht neu. Da ich jedoch keine Lust habe, dir deine Arbeit abzunehmen, ueberlasse ich dich lieber weiter deinen Vorurteilen. Du scheinst eh kein Interesse zu zeigen, diese abbauen zu wollen.
Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

10.08.2008 20:22
#502 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
So dankst du es mir also dass ich mit unermüdlichem Fleiss das ganze Wochenende damit zugebracht habe einen weiteren, bisher unbekannten, Angelothreadhread aufzuspüren !

Da tut man was man kann, denkt mit, bringt Intelligente Überlegungen ein, und ihr Christen lasst trotzdem nicht von eurem Irrglauben !

Angelo, Angelo . Ob ich dich wohl noch retten kann ?

In dem Thread hier sollst du sogar wegen Christlicher Umtriebe oder so gesperrt worden sein ! Erinnerst du dich ? Erzähl uns doch deine Version dieses Internationalen Internetskandals . Wir sind ganz Ohr .
http://www.atheistforums.com/i-am-a-born...tian-t4499.html
31


euer ergebener

Regens Küchl
Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

10.08.2008 20:49
#503 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
und nur weil ich von gott die gnade bekommen habe kein massenmörder zu sein bin ich nicht besser wie andere.

Mit anderen Worten:
Wenn Du von Gott die Gnade bekommen hättest, ein Massenmörder zu sein, dann wärst Du auch nicht
schlechter als andere?
In Antwort auf:
nach meinen glauben kann sogar ein masssenmörder wie hitler oder stalin seine sünden vergeben worden sein wenn sie gott im herzen vor ihren tod angenommen haben.schwer vorstellbar aber nicht unmöglich.

Da (Dein) Gott, wenn er existieren würde, selber ein Massenmörder wäre, würden sich die drei
sicher prima verstehen und könnten sich bis in alle Ewigkeit über geeignete Massenmord-Techniken
austauschen. Das wäre ganz leicht vorstellbar, ist jedoch völlig unmöglich, da (Dein) Gott nicht
existiert.

Grüsse
Till

GLD888 Offline



Beiträge: 321

10.08.2008 22:41
#504 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
Da tut man was man kann, denkt mit, bringt Intelligente Überlegungen ein, und ihr Christen lasst trotzdem nicht von eurem Irrglauben !

was fuer intelligente ueberlegungen hast du denn in diesen thread eingebracht ??? ich habe dir ein paar ganz basische Fragen gestellt - ohne Antwort. Wenn du behauptest, unser Glaube sei ein Irrglaube, dann musst du es zumindest auch begruenden koennen, warum du so denkst.

uebrigens : such mal im richard dawkins forum, da gibts ne ganze menge beitraege von mir. vor allem zwischen november und januar
Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

10.08.2008 22:54
#505 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
Wenn du behauptest, unser Glaube sei ein Irrglaube, dann musst du es zumindest auch begruenden koennen, warum du so denkst.

Darf ich auch antworten? Ok. ich machs einfach mal...

Wenn man Dir erklären würde, daß das Spagetti-Monster der einzig wahre Gott ist, dann würdest Du
es vermutlich nicht glauben. Ich kann´s ja irgendwie verstehen.
Und genauso verständlich ist es, daß es Leute gibt, die an Deinen Gott und an Deine Religion
nicht glauben, was bedeutet, daß sie sie nicht für "wahr" halten, sondern für einen Irrglauben.

Und wieso? Tja, wieso zweifelt man eigentlich - am Spagetti-Monster?

Grüsse
Till

andre Offline



Beiträge: 261

10.08.2008 23:11
#506 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

hallo eulenspiegel

ich bringe einen neuen standpunkt, aus der heiligen schrift. das interessnteste buch in der bibel ist die offenbarung von johannes
da stehen viele dinge drin von einer zukunft (damals) in der wir heute leben. lese sie mal aufmerksam und langsam durch.


in liebe andre

GLD888 Offline



Beiträge: 321

10.08.2008 23:46
#507 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
also

wenn mir das Spagettimonster auftauchen sollte, dann werde ich es nicht anbeten, sondern allerhoechstens - verspeisen, denn als abstaemmiger Italiener, mag ich Spaghetti ganz gut.
Doch zwischen dem Spagettimonster, und dem Gott der Bibel, gibt es ganz ordentliche unterschiede. Zb. offenbart sich der Gott der Bibel seit Urzeiten dem Menschen. Dann koennen wir die Natur beobachten, und koennen erkennen, dass das Universum, und alles erschaffene nicht von selbst entstanden sein kann. Besonders heute, wo wir so viele Errungenschaften, vor allem im Bereich der Naturwissenschaften, und in der Biologie vorweisen koennen, zeigen die Erkenntnisse immer deutlicher, dass der Zufall, oder die Evolution, unmoeglich als Ursprung von allem daseienden in Frage kommen. Zufall schafft immer Chaos, nie Ordnung. Heute weiss man, dass DNA ein Code ist. Niemals ist in der Natur ein Code beobachtet worden, welcher sich von selbst gebildet haette. Codierte Information, die menschliche Sprache, Computer sprachen, sind immer das Resultat eines denkenden Geistes. Genauso weist DNA auch auf einen Geist hin, welcher DNA erfunden hat. Ausserdem ist es mir unverstaendlich, warum wir, Menschen, einen Geist , und ein Bewusstsein haben, es jedoch kein Wesen, einen Gott, geben sollte, welches auch einen Geist , und ein Bewusstsein hat, der zudem viel intelligenter sein kann, als wir es sind. Von nichts, kommt nichts.
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

11.08.2008 07:44
#508 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
In Antwort auf:
Zb. offenbart sich der Gott der Bibel seit Urzeiten dem Menschen.

Nee, erst seit gut 3000 Jahren, wenn man das denn glauben mag.

Das Spaghettimonster ist der junge, dynamische Nachfolger der den alten dementen Zausel, der sich um nichts wirklich mehr kümmert, ablöst. Nur auf ES trifft das alles zu:

In Antwort auf:
Dann koennen wir die Natur beobachten, und koennen erkennen, dass das Universum, und alles erschaffene nicht von selbst entstanden sein kann. Besonders heute, wo wir so viele Errungenschaften, vor allem im Bereich der Naturwissenschaften, und in der Biologie vorweisen koennen, zeigen die Erkenntnisse immer deutlicher, dass der Zufall, oder die Evolution, unmoeglich als Ursprung von allem daseienden in Frage kommen. Zufall schafft immer Chaos, nie Ordnung. Heute weiss man, dass DNA ein Code ist. Niemals ist in der Natur ein Code beobachtet worden, welcher sich von selbst gebildet haette. Codierte Information, die menschliche Sprache, Computer sprachen, sind immer das Resultat eines denkenden Geistes. Genauso weist DNA auch auf einen Geist hin, welcher DNA erfunden hat. Ausserdem ist es mir unverstaendlich, warum wir, Menschen, einen Geist , und ein Bewusstsein haben, es jedoch kein Wesen, einen Gott, geben sollte, welches auch einen Geist , und ein Bewusstsein hat, der zudem viel intelligenter sein kann, als wir es sind. Von nichts, kommt nichts.


Jahwelchen war doch ganz offensichtlich hilflos überfordert, sonst hätte er es gleich richtig gemacht und nicht erst noch über die Sintflut und ähnlichen Genozide neue Versuche starten müssen. Höchste Zeit dass er aufs Altenteil kommt und der schöpferische Nachwuchs die Sache in die Anhängsel nimmt.
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

11.08.2008 07:59
#509 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

@ angelo

In Antwort auf:
du irrst dich ich will gar kein recht haben weil das wort recht für mich in unserer gesellschaft einen schalen geschmack hat.

Dann ist es ja gut. Dann willst Du also gar nicht die einzig wahre Religion haben. Ist mir dann
nur ein Rätsel, warum Du behauptest, dass wir nur durch deinen (nicht existenten) Gott gerettet
werden können.
In Antwort auf:
nicht ich sondern die zeit wird uns alles offenbaren

Was offenbaren? Dass Dein Gottesbild das eines Versagers ist, wissen wir schon lange Zeit.

@ GLD888

In Antwort auf:
Doch zwischen dem Spagettimonster, und dem Gott der Bibel, gibt es ganz ordentliche unterschiede

Auch das ist uns bekannt. Das Monster ist keines, im Gegensatz zum biblischen Gott. Das Spaghettimonster ist
fair und gütig und kann sogar bildlich bewiesen werden. Kann man vom biblischen Gott nicht sagen.

In Antwort auf:
Dann koennen wir die Natur beobachten, und koennen erkennen, dass das Universum, und alles erschaffene nicht von selbst entstanden sein kann.

Falsch, denn das ist schon lange Zeit bewiesen worden. Schau Dich mal hier im Forum um, was alles feines über
die Evolution zu finden ist.

In Antwort auf:
Zufall schafft immer Chaos, nie Ordnung.

Wie kommst Du denn auf sowas???

In Antwort auf:
Niemals ist in der Natur ein Code beobachtet worden, welcher sich von selbst gebildet haette

Doch, die genetischen Codes von allen Tieren und Menschen usw...

In Antwort auf:
Genauso weist DNA auch auf einen Geist hin, welcher DNA erfunden hat

Wer soll denn das bitte sein? Doch nicht etwa dieses Versager-Gottesbild? Der IST erfunden worden - der hat
nichts erfunden.
In Antwort auf:
Ausserdem ist es mir unverstaendlich, warum wir, Menschen, einen Geist , und ein Bewusstsein haben, es jedoch kein Wesen, einen Gott, geben sollte,

Dein Pech - lesen bildet eben auch hier. Kannst Du ja nachholen, wenn Du magst. Oder gibt es in Deiner
Umgebung keine ordentliche Bibliothek?

In Antwort auf:
Von nichts, kommt nichts.

Doch und auch dazu kannst Du über der Suchfunktion im Forum einiges finden. Ausserdem behaupten das die Anhänger
der Evolution nicht. Schau Dich auch mal da um.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

GLD888 Offline



Beiträge: 321

11.08.2008 12:59
#510 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Das Spaghettimonster ist der junge, dynamische Nachfolger

Das Spaghettimonster hab ich gestern mit ner feinen pilzsauce gegessen - somit kannst du dir einen neuen Nick zulegen - es lebt nicht mehr.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

11.08.2008 13:05
#511 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Ooch, lieber Angelo - Gott wird auch rund um den Globus täglich tausende Male verspeist -
und das hat ihm doch bisher ebenfalls nicht sonderlich geschadet...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

11.08.2008 13:40
#512 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
Das Spaghettimonster hab ich gestern mit ner feinen pilzsauce gegessen....

Oh heilige Nudel.
Wie hast du das nur gemacht, dass GLD888 seinem Unglauben abgeschworen hat und nun dich ehrt, indem er nicht mehr tumbe Hostien sondern deine göttlichen Spuren auf Erden zu sich nimmt.

Wunder, oh Wunder.

GLD888 Offline



Beiträge: 321

11.08.2008 15:54
#513 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Bisous & gasshô
Tao-Ho


richtig - wieder mal gassi gegangen.....

qilin Offline




Beiträge: 3.552

11.08.2008 18:15
#514 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Hm - man muss wohl daran denken, dass nicht alle Teilnehmer die gleiche Kinderstube haben
ich würde vermuten, Tao-Ho wechselt nicht wegen jedes kläffenden Wadlbeißers, mit dem sie
mal Gassi geht, ihre Signatur...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

11.08.2008 20:54
#515 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
Das Spaghettimonster hab ich gestern mit ner feinen pilzsauce gegessen - somit kannst du dir einen neuen Nick zulegen - es lebt nicht mehr.

Und Jesus haben sie schon längst beim Abendmahl gefuttert. Ausserdem lebt der schon seit
2000 Jahren nicht mehr.

Grüsse
Till

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

11.08.2008 21:15
#516 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
Ausserdem ist es mir unverstaendlich, warum wir, Menschen, einen Geist , und ein Bewusstsein haben, es jedoch kein Wesen, einen Gott, geben sollte, welches auch einen Geist , und ein Bewusstsein hat, der zudem viel intelligenter sein kann, als wir es sind. Von nichts, kommt nichts.


Von nichts kommt nichts? Woher kommt dann Gott?
Du meinst, daß so etwas kompliziertes und intelligentes wie der Mensch nicht aus etwas einfacherem
entstanden sein kann, aber etwas noch komplizierteres und intelligenteres wie Gott soll schon
immer da gewesen sein? Von nichts kommt nichts!?

Ich kann Dir zeigen, wie aus einfacheren Dingen komplexere entstehen:
z.B. in einer Sonne, die ursprünglich nur aus Wasserstoff, dem einfachsten Atom, bestehen kann,
entsteht durch Kernfusion zunächst Helium und in späteren Phasen noch komplexere Atome.
Die Atome verbinden sich in chemische Reaktionen zu Molekülen, z.B. aus Wasserstoff und Sauerstoff
wird Wasser, aus Kohlenstoff und Wasserstoff werden Kohlenwasserstoffe. Es entstehen Moleküle, die
man als "Grundbausteine des Lebens" bezeichnet usw.
In Antwort auf:
Zb. offenbart sich der Gott der Bibel seit Urzeiten dem Menschen

Sprichst Du von Mohammed?
In Australien, Amerika, Europa, China, Indien und dem restlichen fernen Osten, sowie im größten
Teil von Afrika hat er sich noch niemandem offenbart, nur immer dort, wo man schon vorher an ihn
glaubte, ist doch komisch?
In Antwort auf:
Zufall schafft immer Chaos, nie Ordnung

Hast Du Dir schon mal Fraktale angeschaut? Die entstehen aus Zufall und Chaos und können die
wundervollsten Formen und Muster annehmen, daß jeder Künstler erblassen würde.

Grüsse
Till

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

11.08.2008 21:22
#517 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
ich würde vermuten, Tao-Ho wechselt nicht wegen jedes kläffenden Wadlbeißers, mit dem sie
mal Gassi geht, ihre Signatur..

Wird sie sicherlich nicht...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

11.08.2008 21:55
#518 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:

ich bringe einen neuen standpunkt, aus der heiligen schrift. das interessnteste buch in der bibel ist die offenbarung von johannes
da stehen viele dinge drin von einer zukunft (damals) in der wir heute leben. lese sie mal aufmerksam und langsam durch.
in liebe andre


Hallo Andre
Ich hab das schon mal gelesen, aber ich kann gerne nochmal nachschauen:
2-23 und ihre Kinder will ich zu tode schlagen...
3-19 Welche ich lieb habe, die strafe und zchtige ich.
6-4 ...und dem der darauf saß, ward gegeben, den Frieden zu nehmen von der Erde und daß sie sich
erwürgten, und ihm ward ein großes Schwert gegeben.
6-7 ... und der darauf saß, des Name hieß Tod, und die Hölle folgte ihm nach. Und ihnen ward Macht
gegeben über den vierten Teil der Erde, zu töten mit dem Schwert und Hunger und Tod und durch die
wilden Tiere auf Erden.
9-5 Und es ward ihnen gegeben, daß sie die Menschen nicht töteten, sondern sie qüälten fünf Monate
lang; und ihre Qual war wie eine Qual vom Skorpion, wenn er einen Menschen sticht. Und in jenen
Tagen werden die Menschen den Tod suchen und nicht finden, werden begehren zu sterben, und der Tod
wird von ihnen fliehen.
11-5+6 Und wenn ihnen jemand will Schaden tun, so geht Feuer aus ihrem Mund und verzehrt ihre
Feinde, und wenn ihnen jemand will Schaden tun, der muß so getötet werden. Diese haben die Macht
den Himmel zu verschließen, daß es nicht regne in den Tagen ihrer Weisagung, und haben die Macht
über die Wasser, sie zu wandeln in Blut, und zu schlagen die Erde mit allerlei Plage, sooft sie
wollen.
13-18 Hier ist Weisheit! () Wer Verstand hat, der überlege die Zahl des Tieres; denn es ist
eines Menschen Zahl, und seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig.
14-10+11 der soll von dem Wein des Zornes Gottes trinken, der unvermischt eingeschenkt ist in seines
Zornes Kelch, und wird gequält werden mit Feuer und Schwefel vor den heiligen Engeln und vor dem
Lamm. Und der Rach ihrer Qual wrd aufsteigen von Ewigkeit zu Ewigkeit; und sie haben keine Ruhe
Tag und Nacht,...
20-9+10 ...Und es fiel Feuer vom Himmel und verzehrte sie. Und der Teufel, der sie verführte, ward
geworfen in den Pfuhl von Feuer und Schwefel, da auch das Tier und der falsche Prophet war, und
werden gequält werden Tag und Nacht von Ewigkeit zu Ewigkeit.
22-8 Und ich, Johannes, bin es, der solches gehört und gesehen hat. ...

---------------------------------------------

Wie schön!!! Ich bin gerührt! Die Friedensbotschaft des neuen Testaments!
Und was willst Du mir damit sagen Andre?
Meiner Meinung nach hat da einer entschiedenzu viel Drogen genommen! (armer Johannes)

Und noch einen kleinen Tipp an den Autor:
Wenn man einen Horrorschmöker schreiben will, dann sollte man deutlich mehr Realismus hineinbringen,
sonst wirkt das ganze nur lächerlich!

Grüsse
Till
(ebenso leibevoll)

GLD888 Offline



Beiträge: 321

11.08.2008 23:15
#519 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Du meinst, daß so etwas kompliziertes und intelligentes wie der Mensch nicht aus etwas einfacherem
entstanden sein kann, aber etwas noch komplizierteres und intelligenteres wie Gott soll schon
immer da gewesen sein? Von nichts kommt nichts!?


ja, genau. Das meine ich. Ausserdem behaupte ich nicht, dass Gott von nichts entstanden ist, sondern glaube, dass Gott ewig ist, immer schon da war, nie einen Anfang hatte, und nie ein Ende haben wird.

http://www.godandscience.org/apologetics...reated_god.html

Ich kann Dir zeigen, wie aus einfacheren Dingen komplexere entstehen:
z.B. in einer Sonne, die ursprünglich nur aus Wasserstoff, dem einfachsten Atom, bestehen kann,
entsteht durch Kernfusion zunächst Helium und in späteren Phasen noch komplexere Atome.
Die Atome verbinden sich in chemische Reaktionen zu Molekülen, z.B. aus Wasserstoff und Sauerstoff
wird Wasser, aus Kohlenstoff und Wasserstoff werden Kohlenwasserstoffe. Es entstehen Moleküle, die
man als "Grundbausteine des Lebens" bezeichnet usw.


Fehlt nur zu erklaeren, woher die Kraft gekommen ist, um alles in Bewegung zu setzten. Nichts hat keine inherenten Kraefte in sich selbst. nichts ist schlichtwegs nichts.

In Australien, Amerika, Europa, China, Indien und dem restlichen fernen Osten, sowie im größten
Teil von Afrika hat er sich noch niemandem offenbart, nur immer dort, wo man schon vorher an ihn
glaubte, ist doch komisch?


Du bist schlecht informiert. Gott hat unzaehlige Moeglichkeiten, um sich dem Menschen zu offenbaren, nicht nur die Bibel. Und das hat er auch getan.

Hast Du Dir schon mal Fraktale angeschaut? Die entstehen aus Zufall und Chaos und können die
wundervollsten Formen und Muster annehmen, daß jeder Künstler erblassen würde.


einen Code koennen sie jedoch nicht herstellen. Ein Code oder eine Sprache hat immer einen Geist als Ursprung.

GLD888 Offline



Beiträge: 321

11.08.2008 23:19
#520 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Meiner Meinung nach hat da einer entschiedenzu viel Drogen genommen!

ist nur erstaunlich, dass Johannes Dinge nennt, die sich heute vor unseren Augen abspielen, die er auch beim besten Drogenrausch nicht haette von selbst herausfinden und voraussagen koennen.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2008 06:30
#521 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Erstaunlich ist, dass heute noch Leute an etwas glauben, was in sich so absurd und widersprüchlich ist, für das es noch nie einen einzigen wirklich nachprüfbaren Beleg gegeben hat und was moralisch längst überholt ist.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

12.08.2008 07:10
#522 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Ist schon interessant zu lesen. Einmal heisst es, dass aus dem Nichts nicht Etwas entstehen kann,
aber dann heisst es:

In Antwort auf:
sondern glaube, dass Gott ewig ist, immer schon da war, nie einen Anfang hatte, und nie ein Ende haben wird

Von was ist dieses ewige Dings denn entstanden? Ohne Anfang und ohne Ende gibt es nicht im Universum. Selbst ein Stern
wird geboren und stirbt irgendwann einmal.
In Antwort auf:
Ausserdem behaupte ich nicht, dass Gott von nichts entstanden ist,

Ist also sehr weit hergeholt. Wenn etwas entstanden ist, dann hat es einen Anfang und wird ein Ende haben. Ist ein
Naturgesetz und die sind ja angeblich von Gott erfunden und eingesetzt worden.

In Antwort auf:
nichts ist schlichtwegs nichts.

Nicht mathematisch gesehen. Und die Mathematik ist doch auch angeblich von Gott erfunden worden.

In Antwort auf:
Gott hat unzaehlige Moeglichkeiten, um sich dem Menschen zu offenbaren, nicht nur die Bibel. Und das hat er auch getan

Ah, Gott ist ein Spassvogel? Die Aborigines werden sich sehr freuen, wenn sie hören, dass ihr sog. Traumzeit der Wirklichkeit
entspricht und das es nicht notwendig ist dem eigenen, von Gott persönlich offenbarten Glauben abzuschwören, um Christ zu werden.

Bruder Spaghettus hat ja auch eine persönliche Offenbarung von Gott bekommen. "RAMEN" kann ich dazu nur sagen.

In Antwort auf:
einen Code koennen sie jedoch nicht herstellen

Wer sagt, dass das kein Code ist? Ist vielleicht auch eine Offenbarung von Gott persönlich, um Wissenschaftler besser erreichen
zu können.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

12.08.2008 08:34
#523 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Zitat von GLD888

Das Spaghettimonster hab ich gestern mit ner feinen pilzsauce gegessen - somit kannst du dir einen neuen Nick zulegen - es lebt nicht mehr.


Uff - Da sind wir ja beinahe Kollegen . Ich meinerseits habe mir in einer Kirche eine geweihte Hostie, den warhrhaftigen Leib des Herrn, geholt und mit ihr GENAU DAS GEGENTEIL gemacht .
Dein mächtigster Jesus Christus ersäuft zur Stunde in den Abwasserkanälen . Protestantische Kirchen gibts schliesslich auch in meiner Gegend .

Wie wird denn dein neuer Nick heissen ? GHD666 ?

Da siehst du wie unsinnig dein Glaube ist, wenn Gottvater so etwas zugelassen haben soll !

Auch der bewundernswerte Marquis de Sade pflegte am Ostersonntag einer Prostituierten eine geweihte Hostie Rektal zum leichteren Analsex einzuführen, und dabei zu rufen : "Jetzt Gott, räche dich wenn es dich gibt !"

@ an alle anderen : Ich wiederhole mich zwar, aber für Angelo muss ich das tun da ich weiss dass er sich nicht näher für dieses Forum interessiert und nur in diesem Thread liest und schreibt.


euer ergebener

Regens Küchl

GLD888 Offline



Beiträge: 321

12.08.2008 14:55
#524 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

hallo Regens Kuechl

du scheinst eine besondere Vorliebe, und Interesse zu pflegen, fuer Themen, wie Kindersex, Kinderficken, Analsex, rektale Einfuegungen und dergleichen.... sonst wuerdest du nicht regelmaessig solche Sachen ins gespraech bringen...

qilin Offline




Beiträge: 3.552

12.08.2008 15:49
#525 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Nun, welche Themen erwartest Du, wenn sich jemand diesen Nick zulegt -
schöngeistige Betrachtungen?

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | ... 77
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz