Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.912 Antworten
und wurde 63.148 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | ... 77
andre Offline



Beiträge: 261

12.08.2008 21:52
#526 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

hallo eulenspiegel


Ich kann Dir zeigen, wie aus einfacheren Dingen komplexere entstehen:
z.B. in einer Sonne, die ursprünglich nur aus Wasserstoff, dem einfachsten Atom, bestehen kann,
entsteht durch Kernfusion zunächst Helium und in späteren Phasen noch komplexere Atome.
Die Atome verbinden sich in chemische Reaktionen zu Molekülen, z.B. aus Wasserstoff und Sauerstoff
wird Wasser, aus Kohlenstoff und Wasserstoff werden Kohlenwasserstoffe. Es entstehen Moleküle, die
man als "Grundbausteine des Lebens" bezeichnet usw.


jetzt meine frage wo kommt das denn her???????!! deine grundelemente des lebens und so weiter


in liebe andre

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

12.08.2008 21:59
#527 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

<jetzt meine frage wo kommt das denn her???????!! deine grundelemente des lebens und so weiter<

Natürlich von Jahwe dem Lückenbüßergott woher sonst

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

andre Offline



Beiträge: 261

12.08.2008 22:16
#528 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

hallo eulenspiegel

jaja so steht es geschrieben.und wenn die zeit gekommen ist wirst du merken wer da tier ist und wer der antichrist. und glaube nicht das gott jesus wenn er wiederkommt in einen rosaroten mantel kommen wird er sagte er wird als "kriegsherr" kommen. mit feuer und schwert. und es steht geschrieben wenn gott sein volk(israel) ins gelobte land zurückführt (1948 gründung des staates israel) wird es da bleiben und nicht mehr verjagt werden.( die kleine ansammlung von israeliten gegen die riesige übermacht der araber mitilärisch wie anzahlmässig)und die generation wird nicht mehr vergehen und (israel wurde gerade 60 wie lange ist ein menschenleben 50-80 jahre?) und die zeit der menschen wird sich erfüllt haben.soll heissen das alle politischen und religiösen systeme ein ende finden werden. das sind prohezeihungen die schon vor 2000 jahren gemacht worden sind und die jetzt ihre erfüllungen finden. noch einige beispiele am ende der zeiten wird die liebe erkalten der sohn wird nicht mehr auf die mutter hören und die tochter nicht mehr den vater ehren am ende der zeit werden kommen die da spötter sind und die systeme weden zusammenbrechen ( wo ist der sommer) umweltkatastrophen und hitze ausdürrungen polkappenschmelzung und wirtschaftliche kollapse so vergehen alle systeme. lass doch mal den ölpreis auf 2 euro steigen auch wenn er kurz mal fällt was dann hier in deutschland geht das licht in der wirtschaft aus. und dann kommt die kettenreaktion in der welt öl und wasser (süsswasser ) das wird immer knapper und keiner kann was dagegen tun kriege wie jetzt im kaukasus sind das ergebnis. und es wird krieg und kriege geben aber das musss so sein worte von jesus

in liebe andre

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

12.08.2008 22:17
#529 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Bewusstsein setzt Materie voraus.
Gott als Planer scheidet somit aus - Gott als ein Inbegriff der Naturgesetze ist auch nicht hilfreich und lediglich eine unnötige Leerformel.
Letztendlich ist Gott (das virtuelle Alphatier ) in einem evolutionären Prozess im menschlichen Gehirn entstanden.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

andre Offline



Beiträge: 261

12.08.2008 22:25
#530 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

hallo lukrez

Bewusstsein setzt Materie voraus. wie willst du etwas voraussetzen was nicht da ist sondern erst geschaffen werden muss bewustsein und materie

in liebe andre

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

12.08.2008 22:32
#531 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
noch einige beispiele am ende der zeiten wird die liebe erkalten der sohn wird nicht mehr auf die mutter hören und die tochter nicht mehr den vater ehren am ende der zeit werden kommen die da spötter sind und die systeme weden zusammenbrechen

Es gab immer sog. Generationsproblemchen und die Kinder waren immer schlauer, als die Eltern;
Erdbeben und Fluten gab es auch immer mal mehr und mal weniger - so what???

In Antwort auf:
umweltkatastrophen und hitze ausdürrungen polkappenschmelzung und wirtschaftliche kollapse so vergehen alle systeme.

Immer mal wieder eine Eiszeit usw. und Könige wurden immer mal gerne abgesetzt. Von Parteiien diverser Herkunft ganz abgesehen.

In Antwort auf:
wenn er kurz mal fällt was dann hier in deutschland geht das licht in der wirtschaft aus.

Ist Deine Meinung...

In Antwort auf:
und es wird krieg und kriege geben aber das musss so sein worte von jesus

GÄHN, Kriege gab es auch immer schon mal und, wenn ich da an den 30ig Jährigen denke... nö, kann schlimmer
kommen. Muss aber nicht.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

12.08.2008 22:33
#532 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
Bewusstsein setzt Materie voraus.

LOL, sag das mal ner Amöbe. Die wird Dir danken.

In Antwort auf:
was nicht da ist sondern erst geschaffen werden muss

Sowas wie Dein Gottesbild? No, da gebe ich Dir mal Recht!

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

12.08.2008 22:59
#533 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Bewusstsein setzt Materie voraus und Materie setzt Energie Voraus.
Die berühmte Einsteinformel...
Energie hat kein Bewusstsein - sie ist allerdings der ursprüngliche blinde Beweger und Wandler.
Letztendlich unterliegt aber alles dem Gesetz der Entropie:
Die Ordnung, sowie die Fähigkeit zur Umwandlung nimmt insgesamt immer weiter ab ab.
Lebewesen sind die Durchlauferhitzer und Beschleuniger der Entropie - gerade der Mensch hat es hierin zu einer Meisterschaft gebracht.
In der Natur scheint ein enormer Drang zur Beschleunigung der Entropie zu stecken - Natur erzeugt Systeme höherer Ordnung (beispielsweise die Elemente, Sterne, Lebewesen) welche aber letztendlich nur den Zweck einer beschleunigten Entropie, also letztlich wieder die Aufhebung aller Ordnung zum Ziel haben.
Daher deutet der Philosoph Mainländer folgerichtig die Erschaffung der Welt als den Selbstmord Gottes - falls man unbedingt einen Schöpfergott voraussetzen will...
Der Zweck der ganzen Weltgeschichte, d.h. aller Schlachten, Religionssysteme, Erfindungen, Entdeckungen, Revolutionen, Sekten, Parteien u.s.w. ist... die Erlösung vom Dasein.
(Philipp Mainländer)

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

qilin Offline




Beiträge: 3.552

13.08.2008 06:04
#534 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
Irrtum beim Posten...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

13.08.2008 07:40
#535 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Zitat von qilin

Irrtum beim Posten...


Aber du bist etwas besser geworden ! Du hast es dieses mal tatsächlich fertiggebracht dich mit eigenem Account einzuloggen ! Gib nicht auf !


euer ergebener

Regens Küchl

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

13.08.2008 18:55
#536 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Hallo Andre

In Antwort auf:
jetzt meine frage wo kommt das denn her???????!! deine grundelemente des lebens und so weiter


Falls Du wissen willst, wo überhaupt, die Materie herkommt, darauf gibt die Urknalltheorie eine
Antwort, da ich kein Physiker oder Kosmologe bin, versuche ich jetzt nicht, diese Theorie zu
erklären, frag einfach einen Spezialisten.
Wenn Du nach den Grundbausteinen des Lebens fragst, also nach bestimmten organischen Verbindungen
wie Aminosäuren usw., die sind in einer bestimmten Phase der Erdgeschichte entstanden, als es
noch keinen Sauerstoff in der Athmosphäre gab.

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.

Grüsse
Till

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

13.08.2008 19:18
#537 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Hallo Andre

In Antwort auf:
und glaube nicht das gott jesus wenn er wiederkommt in einen rosaroten mantel kommen wird

Ich bin weit davon entfernt, das anzunehmen.
In Antwort auf:
er wird als "kriegsherr" kommen. mit feuer und schwert.

Deshalb spricht man auch immer von der "Friedensbotschaft".
In Antwort auf:
das sind prohezeihungen die schon vor 2000 jahren gemacht worden sind und die jetzt ihre erfüllungen finden.

Weltuntergangsprophezeihungen gibt es fast mehr, als Sonnenuntergänge, wobei mich die
Sonnenuntergänge weit mehr faszinieren.
In Antwort auf:
umweltkatastrophen und hitze ausdürrungen polkappenschmelzung und wirtschaftliche kollapse so vergehen alle systeme. lass doch mal den ölpreis auf 2 euro steigen auch wenn er kurz mal fällt was dann hier in deutschland geht das licht in der wirtschaft aus. und dann kommt die kettenreaktion in der welt öl und wasser (süsswasser ) das wird immer knapper und keiner kann was dagegen tun kriege wie jetzt im kaukasus sind das ergebnis

Es freut mich, daß Du diese Probleme und Zusammenhänge erkannt hast. Die Menschen sind in gewisser
Weise heute noch genauso naiv wie vor zwei- oder dreitausend Jahren, nur daß sie heute die Macht
haben, sich selbst und die Natur zu zerstören.
Die Religionen haben dazu beigetragen, daß sich auf dem moralisch-ethischen Sektor so gut wie nichts
getan hat, erst seitdem in Europa der Einfluss der Religion einigermaßen eingedämmt wurde, gab es
einen "menschlichen Fortschritt".
Wenn es uns gelingt, die künstlichen Schranken zwischen den Menschen (Religionen, Nationen,
Arm-Reich-Gefälle) einzureissen, können wir die Probleme in den Griff bekommen.
In Antwort auf:
aber das musss so sein worte von jesus

Was ich fast noch schlimmer finde, als die Not und das Elend auf dieser Welt, sind Leute, die sich
daran noch ergötzen können nach dem Motto: "Ach wie toll, jetzt werden meine Wahnvorstellungen
Wirklichkeit"
Grüsse
Till

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

13.08.2008 19:46
#538 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Hallo GDL888

In Antwort auf:
Ausserdem behaupte ich nicht, dass Gott von nichts entstanden ist, sondern glaube, dass Gott ewig ist, immer schon da war, nie einen Anfang hatte, und nie ein Ende haben wird.

Wenn Du glaubst, daß Du Gott so leichter erklären kannst, dann bin ich gespannt; oder meinst
Du daß Du etwas, das "schon immer" da war, nicht erklären brauchst?
Wie kann etwas schon immer da sein?
Und wie darf man sich diese ewige Existenz vorstellen?
Gott war also da. Lange Zeit vorher war er auch schon da. Und davor auch. Später war er auch da.
Und dann, plötzlich, eines schönen Tages, (oder war es nachts?) hat Gott die tolle Idee, er könnte
ja mal was tun, z.B. etwas schaffen. Und dann hat er sechs Tage lang geschafft (eventuell metaphorisch
gesehen) und dann war das Universum da. Davor war nur Gott da und zwar ewig. Klingt für mich ein
bischen stupide langweilig.
In Antwort auf:
Fehlt nur zu erklaeren, woher die Kraft gekommen ist, um alles in Bewegung zu setzten. Nichts hat keine inherenten Kraefte in sich selbst. nichts ist schlichtwegs nichts.

Die Urknalltheorie spricht auch nicht von "nichts" sondern von einer sogenannten "Singularität",
das ist sehr sehr viel Materie bzw. Energie auf sehr sehr wenig Raum. Auch in schwarzen Löchern
gibt es Singularitäten.
In Antwort auf:
Du bist schlecht informiert. Gott hat unzaehlige Moeglichkeiten, um sich dem Menschen zu offenbaren, nicht nur die Bibel. Und das hat er auch getan.

Dann hat er sich aber sehr geschickt verstellt, daß dort überall so völlig andere Gottesvorstellungen
und Moralvorstellungen entstanden sind. Sowas mag Gott doch eigentlich gar nicht. Bei seinem
auserwählten Volk hat er immer geschimpft, wenn die nur im geringsten von seinen Regeln abgewichen
sind.
In Antwort auf:
Ein Code oder eine Sprache hat immer einen Geist als Ursprung.

Oder einen Evolutionsprozess
In Antwort auf:
ist nur erstaunlich, dass Johannes Dinge nennt, die sich heute vor unseren Augen abspielen, die er auch beim besten Drogenrausch nicht haette von selbst herausfinden und voraussagen koennen.

Elektrizität, Handys, Internet oder Autos hat er nicht prophezeit.
Not, Elend, Kriege und schreckliche Zeiten zu prophezeihen ist keine Kunst, die gibt es nämlich schon
seitdem es Menschen gibt.

Grüsse
Till

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

14.08.2008 10:10
#539 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Zitat von Eulenspiegel

Elektrizität, Handys, Internet oder Autos hat er nicht prophezeit.
Not, Elend, Kriege und schreckliche Zeiten zu prophezeihen ist keine Kunst, die gibt es nämlich schon
seitdem es Menschen gibt.
Grüsse
Till


Genau ! Siehe dazu den ASTERIX Band : ASTERIX UND DER SEHER !


euer ergebener

Regens Küchl

GLD888 Offline



Beiträge: 321

14.08.2008 11:35
#540 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Es heisst jedoch in Apokalypse, dass in der zukunft alle nur kaufen und verkaufen koennen, wenn sie eine marke auf der rechten hand oder an der stirn tragen werden. die bargeldlose gesellschaft : mit der heutigen technologie ist das moeglich. wir steuern eindeutig auf einen weltweiten, totalitaeren staat zu, wo totale kontrolle aller buerger stattfinden wird. das hat die bibel vorausgesagt. ausserdem steuern wir auf eine welteinheitsregierung zu. die kommerziellen wirtschaftsbloecke, die sich schon am formieren sind, sind auch ein indiz.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

14.08.2008 12:13
#541 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Da meinst Du sicher das Zeichen des Tieres (666).

Nun, dann dürftest Du theoretisch nicht mal mehr ins nächste Geschäft gehen, um Dir
einen Liter Milch zu kaufen...
Vielleicht kriegst Du ja die Milch der frommen Denkungsart eingeschenkt und die kann
Dich ja satt machen...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

14.08.2008 12:59
#542 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Zitat von GLD888

Es heisst jedoch in Apokalypse, dass in der zukunft alle nur kaufen und verkaufen koennen, wenn sie eine marke auf der rechten hand oder an der stirn tragen werden. die bargeldlose gesellschaft : mit der heutigen technologie ist das moeglich. wir steuern eindeutig auf einen weltweiten, totalitaeren staat zu, wo totale kontrolle aller buerger stattfinden wird. das hat die bibel vorausgesagt. ausserdem steuern wir auf eine welteinheitsregierung zu. die kommerziellen wirtschaftsbloecke, die sich schon am formieren sind, sind auch ein indiz.


ABER HAARGENAU diesen Text, mit denselben Schreibfehlern hab ich schon mal gelesen ! War es in diesem Forum, oder einem anderen ? Egal - Es ist jetzt erwiesen was in einem anderen Forum über dich festgestellt wurde ! Du hast vorgefertigte Antworten auf der Festplatte ! Von den Sieben Schnuckeln bist du keiner ! Eher ein Gegenspieler von denen !

Und endlich auch ein Beweis dass es sich lohnt alle deine Threads durchzuackern ! Auf was man da für Sachen draufkommt !

Wenn schon Christ - dann geh zur Flat Earth Society ! Deren Glaube ist vernünftiger, logischer und aufrichtiger als deiner !


euer ergebener

Regens Küchl

GLD888 Offline



Beiträge: 321

14.08.2008 18:35
#543 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
ABER HAARGENAU diesen Text, mit denselben Schreibfehlern hab ich schon mal gelesen !

Wenn du so weiter machst, werde ich dir als Preis das begehrte " Angelo Diplom " ueberreichen.
Der erste, der die Wertigkeit meiner Texte erkannt hat, und jetzt schon fast ein gruendliches Studium abgeschlossen hat und Experte und Fachkundiger ist ueber :

" die Wissenschaft von Angelo's Verkuendigung seines chrislichen Glaubens in Internet Foren ".
qilin Offline




Beiträge: 3.552

14.08.2008 18:53
#544 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
Jep - den Begriff 'Angelologie' gibbet ja schon...

Also ''Regens Küchl', unser führender Angelologe'

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

14.08.2008 20:09
#545 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Nun - Du sagst in erster Linie überall und immer dieselben Dinge ohne etwas dazuzulernen. Aber gerade deshalb bist du ein nützlicher Gradmesser . Man lernt die Foren (mitglieder) kennen an der Art wie sie auf dich reagieren und wie schnell sie dich in die Flucht schlagen .
Ich hätte ohne dich nie so viele schöne Foren kennengelernt.
Aber bei dem Portugiesischen Forum von dir finde ich mangels Sprachkenntnissen deinen Thread nicht . Könntest du mir wohl einen Link direkt zu deinem dortigen Thread geben ?
Und auch Links zu deinen Machenschaften im Richard Dawkins Forum ?
Sehr Verbunden !


euer ergebener

Regens Küchl

andre Offline



Beiträge: 261

14.08.2008 22:56
#546 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
hallo eulenspiegel
Deshalb spricht man auch immer von der "Friedensbotschaft".

--
friedensbotschaft bedeutet laut bibel die frohe botschaft unseres herren wenn er wieder kommt das (heisst nicht nach einem weltuntergang wo alles vernichtet wird sondern wenn alle gegenwärtige systeme vernichtet sind(politik,religion,wirtschaft) er uns dann ewigen frieden verspricht ab dann wird er uns die tränen abwischen es wird keine trauer kein leid und keinen tod mehr geben. das sagt die frohe botschaft von jesus aus.und diese zeit ist nicht mehr weit weg denn es steht geschrieben das das letzte imperium das damals exestierte wieder enstehen wird.(das römische reich)
der französische präsident ist gerade dabei die mittelmeerunion zu gründen also die anreiner staaten vom mittelmeer . und der letzte könig wird fallen. die eu nachzulesen im buch von daniel. die eu ist sich am verabschieden weil sie sich zu sehr aufgebläht hat.und aus dem letzten imperium
wird der antichrist auferstehen. am anfang wird man mit rom zusammenarbeiten aber wenn der antichrist seine ziele erreicht hat wird er rom (vatikan
vernichten.dann kommt eine kurze aber heftige christenverfolgung und kurze zeit später kommt unser herr jesus christus wieder.und er wird den antichristen und seine anhänger vernichten. amen.

und noch etwas wir haben nicht die aufgabe den menschen einzuprügeln oder zu überreden das sie jesus annehmen sollen sondern wir sollen nur verkünden alles andere ist sache der menschen weil wir haben ja einen freien willen von gott bekommen.







in liebe andre
andre Offline



Beiträge: 261

14.08.2008 23:09
#547 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

hallo regens küchel

du redest von schrecklichen zeiten ja es gibt auch jetzt schon schreckliche zeiten kriege morde vergewaltigungen aber es scheint noch eine viel schrecklichere zeit zu geben es steht geschrieben das eine zeit kommen wird das die menschen sterben wollen und sie können es nicht."lass die felsen auf uns fallen damit wir sterben können" das nenne ich schrecklich.

in liebe andre

andre Offline



Beiträge: 261

14.08.2008 23:18
#548 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

hallo lukrez


Bewusstsein setzt Materie voraus und Materie setzt Energie Voraus.
Die berühmte Einsteinformel...
Energie hat kein Bewusstsein - sie ist allerdings der ursprüngliche blinde Beweger und Wandler.
Letztendlich unterliegt aber alles dem Gesetz der Entropie:
Die Ordnung, sowie die Fähigkeit zur Umwandlung nimmt insgesamt immer weiter ab ab.
Lebewesen sind die Durchlauferhitzer und Beschleuniger der Entropie - gerade der Mensch hat es hierin zu einer Meisterschaft gebracht.
In der Natur scheint ein enormer Drang zur Beschleunigung der Entropie zu stecken - Natur erzeugt Systeme höherer Ordnung (beispielsweise die Elemente, Sterne, Lebewesen) welche aber letztendlich nur den Zweck einer beschleunigten Entropie, also letztlich wieder die Aufhebung aller Ordnung zum Ziel haben.


----
ja und wo kommt das alles her und wie oder wer ist dafür verantwortlich für das enstehen deiner theorie ich habe nur eine antwort auch der urknall woher und wer ist dafür verantwortlich und wo kommt die materie her für den urknall und wer hat sie gemacht?

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

15.08.2008 00:04
#549 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
In Antwort auf:
ja und wo kommt das alles her und wie oder wer ist dafür verantwortlich für das enstehen deiner theorie ich habe nur eine antwort auch der urknall woher und wer ist dafür verantwortlich und wo kommt die materie her für den urknall und wer hat sie gemacht?

Wieso willst du unbedingt einen Gott als Ursache?
Das ist doch eine absolut unnötige zusätzliche Annahme!
Wer sich je mit Philosophie bechäftigt hat, der weiß, dass man immer von einem Minimum von Voraussetzungen ausgehen muss - alles andere führt zu reiner Beliebigkeit.
Materie braucht es für den Urknall nicht - die entstand ja erst danach.
Und wer in Physik aufgepasst hat, der weiß, dass man Energie weder erzeugen, noch vernichten kann.
Die Urknalltheorie wird ja zur Zeit wieder etwas kontrovers diskutiert: In der Loop Qantentgravitationstheorie hat das Universum keinen Anfang und besteht ewig.
(Was der Urknalltheorie aber nicht widerspricht - allerdings hatte es immer eine Ausdehnung und ist nicht aus einer raumlosen Singularität entstanden.)
Man sollte endlich von der Anschauung wegkommen, dass leerer Raum oder Leere mit dem Nichts gleichzusetzen sind.
Raum oder Leere sind schon etwas und setzen Energie voraus und das Wesen von Energie ist die Wandlungsfähigkeit.
Energie mit einem bewusst planenden Gott gleichzusetzen ist aber wirklich sehr weit hergeholt und in der Natur auch nirgends erkennbar.
Ein Universum aus brodelnden Schleifen:
http://www.mpg.de/bilderBerichteDokument...06MPF_48_53.pdf

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

15.08.2008 13:21
#550 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Hallo andre,

die von Dir beschriebenen Szenarien gab es schon immer mal in gewissen Zyklen und damit
lockst Du sicher niemanden hinterm Ofen vor.

Dein Posting hört sich so an, wie das eines waschechten Zeugen Jehovas. Nur, dass laut
deren Meinung Du vernichtet wirst, weil Du nicht in der Wahrheit bist (soll heissen: nicht
den einzig wahren Glauben hast).

Wer hat nun den einzig wahren Glauben? Du oder die ZJ? Oder doch die Mormonen? Nein, die
Moslems haben den einzig wahren Glauben, denn ihr heiliges Buch ist das einzige, was nie
verfälscht wurde... Wer bietet mehr?

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | ... 77
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz