Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Je suis Samuel!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.912 Antworten
und wurde 63.408 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | ... 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | ... 77
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

21.08.2008 18:27
#601 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Zuallererst: Die Homepage hat sicher nicht weitergeholfen, GLD888. BS und ich fragten Dich,
Wieso ihr (Du und andre) die 10 Gebote als höchstes moralisches Gut anseht,
wenn schon entsprechend des ersten Gebotes gefordert wird
, dass man Mitglieder seiner
Familie töten soll, wenn sie gewisse Dinge tun.

Würdest Du Deinen Sohn oder Deine Tochter erwürgen, nur weil sie z. B. einen anderen Gott
als Du anbeten?

Drück Dich mal bitte nicht länger, sondern antworte mal im Klartext. Kopierte Homepages
geben gut die Meinung des Verfassers wieder - nicht aber Deine eigene persönliche
Meinung.

Zitat von GLD888
Es ist UNMOEGLICH, dass ein Code, oder eine Sprache, ohne einen intelligenten Geist entsteht !!

Beweis mir doch erst mal, dass Dein lieber Herrgott und sein Jesus in einem Himmel
existieren. Übrigens gibt es einen Code, der sicher ohne Geist entstanden ist: Die liebe
gute DNA.

Bevor ich´s vergesse. Warst das nicht auch Du, den ich gefragt habe, wie bitte die Erde
und das Leben darauf entstanden sind und wie Du auf diese Annahme kommst und wie Du
Deine Meinung mit den fossilen Funden kombinieren kannst? Denke schon. Also antworte
darauf auch, bitte. Ich kann Dich gerne noch einige Male mehr fragen. Da lass ich nicht
los, bis Du drauf geantwortet hast!!!

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2008 22:10
#602 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Richtig, Tao Ho.

Drückeberger GLD888, raus mit deiner ganz persönlichen Meinung.
Gelten die 10 Gebote noch und, wenn ja, würdest du sie konsequent, also auch mit der von mir herausgehobenen konkreten Durchführungsbestimmung, befolgen?

andre Offline



Beiträge: 261

21.08.2008 23:03
#603 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

hallo an alle

seht euch mal diesen film an auf der seite http://video.google.de/videoplay?docid=1338572241371195960 da wird gott zwar verleugnet aber wenn man den ganzen film gesehen hat werdet ihr vieleicht verstehen warum die gesellschaft und die dunklen mächte(satan) das so will.euer komplettes weltbild wird zusammenbrechen.das passiert wenn gott sich den menschen nicht mehr nahen kann weil sie ihn verachten. und nur die umkehr zu gott und der glaube an jesus christus kann das verhindern das heisst wir brauchen eine gesellschaft die vom heiligen geist geleitet wird. ich war geschockt als ich ich den film sah,obwohl ich einiges schon vermutet habe und auch hier schon geschrieben habe.viel spass kann ich dabei leider nicht wünschen,aber das ist eure geistige zukunft und leider auch körperliche. aber vorsicht das kann schwierigkeiten geben von ungeahnten aussmass.


in liebe andre

andre Offline



Beiträge: 261

21.08.2008 23:11
#604 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

weil die 10 gebote die friedfertigste form des zusammenlebens sind.oder bist du der meinug wenn eine gesellschaft wenn sie die gebote versucht zuhalten schlecht leben wird?

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

21.08.2008 23:11
#605 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Du kommst mit dem Film zu spät andre:
--> Siehe hier
Dir ist aber schon klar, das darin Religion nur als Mittel zur Kontrolle von Menschen beschrieben, und Jesus und diverse andere Gottheiten auf die verehrung von Sonne / Astrologie zurückgeführt werden?
Du pickst dir überall heraus, was dir gerade beliebt, um deine Meinung zu stützen. "euer komplettes weltbild wird zusammenbrechen" - Deins hats offenbar sehr gut verkraftet. Was führt dich also zu der annahme, dass hätte hier irgendeine Wirkung?

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.08.2008 23:18
#606 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Mein lieber Andre

du scheinst nicht das geringste in dem Film verstanden zu haben und noch weniger über die USA zu wissen. In dem Film (den ich sehr gut kenne, siehe meine Verweise weiter unten) geht es darum wie die USA langsam zum Polizeistaat wird, das was da über das Christentum berichtet wird ist interessant und in sich schlüssig, jedoch erklärt es nicht alles.
Die USA wurde von Menschen gegründet die offenkundig Atheisten waren und bis ins 20. Jahrhundert ging es denen auch gut, bis da ein paar geldgeile Menschen die Regierung dazu brachten eine Zentralbank einzuführen und damit das Land verkauften. Und was dein umkehren zu Gott angeht - ein Drittel der Bevölkerung ist Evangelikal, über fünfzig Prozent glauben das die Welt so entstand wie es in der Bibel steht, was willst du, einen Gottesstaat? Nach deiner Theorie müsste es denen eigentlich gar nicht so schlecht gehen.

andre Offline



Beiträge: 261

21.08.2008 23:21
#607 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

es geht um den zusammenhang von den film ist übrignens sehr interessant das die recherchen von 4000 bc so gut und mit namen angegeben werden aber das selbst im spiegel es mal eine doku über jesus gab in der es särge gab wo der name jesus in verbindung vom vater joesph eingemeisselt war .und die historiker steiten nie ab das jesus gelebt hat. und das seine taten nie so viel anklang gefunden hat wie es heute hätte tja es gab eben noch keine händys oder pc oder fernsehen oder presse ausserdem lebte jesus und seine anhänger schon gefährlich weil sie ja gegen das system arbeiteten
wofür gab es ärzte

in liebe andre

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.08.2008 23:21
#608 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
weil die 10 gebote die friedfertigste form des zusammenlebens sind.oder bist du der meinug wenn eine gesellschaft wenn sie die gebote versucht zuhalten schlecht leben wird?

Also das Grundgesetz ist mir lieber.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.08.2008 23:26
#609 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
es geht um den zusammenhang von den film ist übrignens sehr interessant das die recherchen von 4000 bc so gut und mit namen angegeben werden aber das selbst im spiegel es mal eine doku über jesus gab in der es särge gab wo der name jesus in verbindung vom vater joesph eingemeisselt war .und die historiker steiten nie ab das jesus gelebt hat. und das seine taten nie so viel anklang gefunden hat wie es heute hätte tja es gab eben noch keine händys oder pc oder fernsehen oder presse ausserdem lebte jesus und seine anhänger schon gefährlich weil sie ja gegen das system arbeiteten
wofür gab es ärzte


Die arbeiteten nicht gegen "das System" sondern hingen ihrer neuen Religion an und wurden deswegen verfolgt. Das Jesus gelebt hat ist mehr als wahrscheinlich, das allein ist aber noch kein Beweis für seine göttlichkeit. Es gab noch bis ins Mittelalter Leute die als "Zauberer" bezeichnet worden (Beispiel: ein "Zauberer" sagte die Geburt von der Heiligen Elisabeth vorraus, ihr wisst schon Rosenwunder und das ganze...) aber glaubst du das die irgendwie mit einem Zauberstaab Leute heilen konnten? Bestimmt nicht.

andre Offline



Beiträge: 261

21.08.2008 23:28
#610 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

mich interessieren keine glaubensrichtungen.das einzige was zählt ist der wille gottes und den tun diese leute nicht sie verstecken sich hinter den mantel religion und meinen macht was ich meine ist der glaube an jesus und das meine ich im täglichen leben. ich kann auch in die kirche gehen und danach meine frau schlagen und sagen gott vergibt mir das schon.nein der christ muss sich in seinem leben ändern im zu vor.er muss esw vorleben
liebe sanftmut treue.... keiner von uns ist perfekt aber wenn man ein vom geist erfüllter christ ist wird der geist das leben von einem verändern.

in liebe andre

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

21.08.2008 23:31
#611 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Zitat von andre
und die historiker steiten nie ab das jesus gelebt hat. und das seine taten nie so viel anklang gefunden hat wie es heute
Die Außerbiblischen verweise auf Jesus sind lächerlich. Hätte es tatsächlich jemanden gegeben der Wunder gewirkt hätte, er wäre irgendwo in der Geschichtsschreibung aufgetaucht.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

andre Offline



Beiträge: 261

21.08.2008 23:34
#612 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

hattest du damals oder irgentwann einmal dein leben jesus christus gegeben von herzen?

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.08.2008 23:39
#613 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
hattest du damals oder irgentwann einmal dein leben jesus christus gegeben von herzen?

Noch einmal bitte auf Deutsch.

andre Offline



Beiträge: 261

21.08.2008 23:41
#614 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

ich wollte wissen ob dein glaube damals so war das du dein leben jseus anvertraut hast in einem gebet.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.08.2008 23:43
#615 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Wie damals?

andre Offline



Beiträge: 261

21.08.2008 23:44
#616 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Geboren wurde ich als Neuapostolische Christ, später sah ich mich als Nichttrinitarischer Christ, habe zwischendurch mal einen Abstecher zur "Ewigen Religion" gemacht und wurde dann Bibelforscher. Ab dem 19.08.2007 bezeichnete ich mich als Agnostiker. Interessant war, das ich mit der Zeit ohne es bewusst zu steuern immer mehr zum atheistischen Standpunkt kam, den letzt Anstoß zum Atheismus hat mir das Buch "Der Gotteswahn" gegeben und nun kann ich stolz sagen das ich seit dem 28.07.2008 Atheist bin

andre Offline



Beiträge: 261

21.08.2008 23:47
#617 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

deine vergangenheit meinte ich

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.08.2008 23:48
#618 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Ach das meinst du. Nun ich war schon sehr gläubig, habe immer mich bedankt wenn mir etwas Gutes widerfuhr, regelmäßig gebetet und natürlich auch daran geglaubt. Warum willst du das wissen?

andre Offline



Beiträge: 261

21.08.2008 23:49
#619 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

gott hat bei mir das geschafft was bei dir umgekehrt passiert ist

andre Offline



Beiträge: 261

21.08.2008 23:50
#620 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

gläubig im sinne was?

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.08.2008 23:53
#621 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Gläubig im Sinne von Glaube. Ich habe an die Bibel geglaubt und bis ich Agnostiker wurde auch die Evoluton betritten, das Gläubige Geist ist unglaublich wahrheitsreistent musst du wissen. Heute weiß ich dass die Evolutions Theorie eine Tatsache ist und dass die Lage unseres Planeten wenig mit göttlciher Barmherigkeit und Weißheit zu tun hat.

andre Offline



Beiträge: 261

21.08.2008 23:54
#622 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

frag gott doch einmal warum das so gekommen ist und da schief gelaufen ist und ich verspreche dir im namen jesus christus du wirst eine antwort bekommen.amen

andre Offline



Beiträge: 261

21.08.2008 23:56
#623 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

evulotion? wer hat den mond dahingehangen wo er heute ist und der lebensnotwendig ist und die sonne nicht näher und nicht weiter sonst wäre kein leben auf dieser erde möglich

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.08.2008 23:58
#624 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
amen

Ja ja, "so sei es". Ich habe nicht alles dort in meine Biographie geschrieben, im Atheisten-/Agnostikerforum kannst du meine Biographie genau nachlesen und da habe ich geschrieben dass ich Gott ausdrücklich um ein Zeichen gebeten habe und sei es auch noch so gering, außer Schlafentzug hatte ich am nächsten Morgen nichts.

andre Offline



Beiträge: 261

21.08.2008 23:59
#625 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

wer schützte die erde vor einschlägen von kometen der kleinen art die zb auf dem mond übel aussehen

Seiten 1 | ... 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | ... 77
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz