Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.912 Antworten
und wurde 63.592 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | ... 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | ... 77
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

09.09.2008 10:38
#951 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
Was ist 'es' das 'soweit ist', warum 'dauert es noch eine kleine Zeit', wie klein ist die, und was kommt dann

Vielleicht hätte ich mich da etwas deutlicher ausdrücken sollen...
andre hat ja im anderen Thread geschrieben, dass er mich oft nicht
so gut verstehen kann.

Vielleicht bekomme ich nun eine Antwort - und BS auch???

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

andre Offline



Beiträge: 261

09.09.2008 22:29
#952 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

An tao-ho

Gegenfrage? Warum interessiert dich das,du glaubst doch nicht an die Bibel und die Prophezeiungen. Den genauen Zeitpunkt wann sich alle Zeit erfüllt hat weiss keiner,aber die Bibel gibt Auskünfte über dem,was bis dahin noch geschehen muss,und das,das wir in der Zeit schon sehr weit vorangeschritten sind.Es gibt Stellen die genau das beschreiben was wir heute erleben aber wenn ich Dir die stellen sagen würde,dann würdest du sowieso alles abstreiten.Ich glaube aber das,du ziemlich bescheid weisst um welche zeilen es sich handelt.Oder?


in Liebe Andre

GLD888 Offline



Beiträge: 321

10.09.2008 05:44
#953 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
hallo Andre,

warum nicht klartext sprechen ? die Bibel sagte schon vor zweitausend Jahren, dass es eine Welteinheitsregierung geben wuerde. Und dass in dieser Zeit nur gekauft und verkauft werden koennte, wer die Marke des Antichristen an der Hand oder an der Stirn tragen wuerde. Es ist heute offensichtlich, dass wir auf eine Welteinheitsregierung zusteuern. Als Barack Obama in Berlin seine Rede hielt, sprach der Spiegel begeistert vom " Weltpraesidenten ". Dass es dazu zu frueh ist, ist offensichtlich, dass die politischen Entwicklungen jedoch in diese Richtung zustaeuern, ist kein Geheimnis. Sieht man sich Nafta, EU usw. an, bleiben keine Zweifel. Dass die technologischen Entwicklungen schon soweit ausgereift sind, dass die bargeldlose Gesellschaft schon heute theoretisch moeglich waere, steht auch ausser Zweifel. Interessant ist dabei gerade, was Wissenschaftler wie Kevin Warwick entwickeln :

http://www.kevinwarwick.com/

auch die Zahl 666 hat es in sich... VISA laesst gruessen.
qilin Offline




Beiträge: 3.552

10.09.2008 09:46
#954 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Schon Ende der 60er Jahre wurde mir von meinem damaligen Vermieter das Buch von Bernhard Philberth,
'Christliche Prophetie und Nuklearenergie' zum Lesen gegeben - darin wurde detailliert geschildert,
wie alle Einzelheiten des apokalyptischen Szenario der Offenbarung auf die damaligen Kriegsszenarien
der Großmächte passten, und wie absolut sicher es wäre, dass all das in wenigen Jahren - wenn nicht
Monaten - eintreffen würde. Das Buch ist 1961 erstmals erschienen und heute noch in Fundi-Kreisen
der große Renner - auch wenn das Weltkriegsszenario heute nicht mehr so recht passen will...
Heute sieht man die Parallelen eben in irgendwelchen Politikern, Tsunamis, Hurricanes, Kreditkarten
und ähnlichen Katastrophen...
Das Alles könnte man ja lächelnd mit Kopfschütteln übergehen, wenn's nicht immer wieder Leute gäbe
die solche Dinge bierernst nehmen, wie mein ehemaliger Hausherr - der erzählte mir, dass er schon
überlegt hätte ob's überhaupt noch Sinn mache für den Winter vorzusorgen - für die 7köpfige Familie...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

GLD888 Offline



Beiträge: 321

10.09.2008 15:59
#955 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
dass oft Zeitungexegese gemacht wird, spricht gegen die voreilige Deutung von aktuellen Ereignissen , und der oft unfundierten Einordnung der biblischen Profezeiungen ins heutige Zeitgeschehen durch Gruppen und Autoren. Die Bibel selbst gibt keinen Zeitplan, deswegen sollten wir auch keine Vermutungen diesbezueglich anstellen. Die Ereignisse jedoch deuten, und aus einer der biblischen Optik bewerten, duerfen und sollen wir Christen. So gesehen, ist es eben schon bemerkenswert, wie das, was die Bibel ueber zukuenftige Dinge sagt, verblueffend uebereinstimmt mit dem, was wir heute beobachten koennen. Keine biblische Profezeiung wurde deutlich als Luege und Phantasie entlarft, wie es mit denen zb. von Nostradamus und vielen anderen der fall war... Wie haette jemand vor zweitausend Jahren voraussagen koennen, dass das juedische Volk zerstreut, und wieder heimgefuehrt werden wuerde, und ein Staat Israel gruenden wuerde ? Die Bibel sagt es voraus. Die Welteinheitsregierung ? Die Bibel sagt es voraus - und die Zeichen der Zeit deuten darauf hin, dass es bald realitaet sein wird. Kriege, Erdbeben, Katastrophen ? Es wird eine deutliche Zunahme festgestellt - die Bibel sagte es voraus. und so, vieles andere....
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

10.09.2008 18:31
#956 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
Wie haette jemand vor zweitausend Jahren voraussagen koennen, dass das juedische Volk zerstreut, und wieder heimgefuehrt werden wuerde, und ein Staat Israel gruenden wuerde ? Die Bibel sagt es voraus.

Da hätte ich gerne eine Bibelstelle zu, danke.
In Antwort auf:
Die Welteinheitsregierung ? Die Bibel sagt es voraus

Wo bitte soll denn die sein? Wo steht das und wie deuten es die
anderen Gläubigen, die meinen nur sie alleine können die Bibel
deuten und verstehen? Z. B. die Amish, die ZJ usw.?
In Antwort auf:
Kriege, Erdbeben, Katastrophen ? Es wird eine deutliche Zunahme festgestellt

Jou, wir leben wie zu den Zeiten des 100jährigen Krieges und
die Menschheit wird wie von der Pest dezimiert... Sowas gab
es schon immer und immer mal wieder vermehrt und damit lockst
Du sicher niemanden hinterm Ofen vor.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

10.09.2008 19:48
#957 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
Die Welteinheitsregierung ? Die Bibel sagt es voraus
--------------------------------------------------------------------------------
Wo bitte soll denn die sein? Wo steht das und wie deuten es die
anderen Gläubigen, die meinen nur sie alleine können die Bibel
deuten und verstehen? Z. B. die Amish, die ZJ usw.?



Offenbarung 13:15-18. Von einer zukünftigen Weltregierung gehen meines Wissens nach, auch die meisten anderen chrisltichen Strömungen aus.

In Antwort auf:
Wie haette jemand vor zweitausend Jahren voraussagen koennen, dass das juedische Volk zerstreut, und wieder heimgefuehrt werden wuerde, und ein Staat Israel gruenden wuerde ? Die Bibel sagt es voraus.
--------------------------------------------------------------------------------
Da hätte ich gerne eine Bibelstelle zu, danke.


Jeremia 30,10; 31,8-12; Hesekiel 36,24.35-38 u.a.

Aber ich will hier nicht gld's Job machen, das bringt er sicherlich alleine...

GLD888 Offline



Beiträge: 321

10.09.2008 22:29
#958 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
In Antwort auf:
Aber ich will hier nicht gld's Job machen, das bringt er sicherlich alleine...


hast du schon, maleachi. Danke.
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

11.09.2008 07:26
#959 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

AUWEI - maleachi, was schreibst Du denn da??? Schaun wir uns mal gemeinsam
die von Dir gepostete Bibelstelle (Offenbarung) an:

Zitat von Offenbarung 13, Verse 15 - 18
Und es ward ihm gegeben, dass es dem Bilde des Tiers den Geist gab, dass des Tiers Bild redete und machte, dass alle, welche nicht des Tiers Bild anbeteten, getötet würden.
Und es macht, dass die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Knechte allesamt sich ein Malzeichen geben an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn,
Und das Tier ward gegriffen und mit ihm der falsche Prophet, der die Zeichen tat vor ihm, durch welche er verführte, die das Malzeichen des Tiers nahmen und die das Bild des Tiers anbeteten; lebendig wurden diese beiden in den feurigen Pfuhl geworfen, der mit Schwefel brannte. Dass niemand kaufen oder verkaufen kann, er habe denn das Malzeichen, nämlich den Namen des Tiers oder die Zahl seines Namens. Hier ist Weisheit! Wer Verstand hat, der überlege die Zahl des Tiers; denn es ist eines Menschen Zahl, und seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig.


WO steht da IRGENDWAS über eine JETZT IM AUFBAU oder BESTEHENDE Weltregierung,
die auch nur im entferntesten mit den USA zu tun hat? Wo bitte ist die USA
eine Weltregierung, denn mich regieren die sicher nicht. Komm mir nun bitte
nicht mit dem selben Schmarrn wie das VISA-Zeugs, was hier schon gepostet wurde,
denn ich mag, wie schon gesagt, Fakten haben und dazu eine plausible Bibelstelle.
Nicht so ein undeutsames Wischiwaschi, was in der Offenbarung 13 steht!

Nun zu den anderen Bibelstellen:

Zitat von Jeremia 30, Vers 10
Darum fürchte du dich nicht, mein Knecht Jakob, spricht der HERR, und entsetze dich nicht Israel. Denn siehe, ich will dir helfen aus fernen Landen und deinen Samen aus dem Lande des Gefängnisses, dass Jakob soll wiederkommen, in Frieden leben und Genüge haben, und niemand soll ihn schrecken

Wo steht da das Israel ein neues Land kriegt? Das geschriebene kann auch in
Unter- und Hintertupfingen geschehen! Ist kein Beweis für mich! Ausserdem ist
in Israel derzeit eine Menge Schrecken, nur mal so nebenher.

Zitat von Hesekiel 36, Vers 24
Denn ich will euch aus den Heiden holen und euch aus allen Landen versammeln und wieder in euer Land führen

Ist schon aussagekräftiger, ABER: Wie schaut es denn in Israel aus? Sind da
die Juden weggeführt von den sog. Heiden? Wohl eher nicht!!! Auch kein Beweis!

Zitat von Hesekiel 36, Verse 35 und 36
Dies Land war verheert, und jetzt ist's wie der Garten Eden; und diese Städte waren zerstört, öde und zerrissen, und stehen nun fest gebaut. Und die Heiden, so um euch her übrigbleiben werden, sollen erfahren, daß ich der HERR bin, der da baut, was zerrissen ist, und pflanzt, was verheert war. Ich, der HERR, sage es und tue es auch


Cool, dann haben also die Juden den einzig wahren Glauben und die Christen sind
in den Arsch gekniffen...

Und in Israel ist alles andere als Garten Eden. Frag, wenn wir schon mal
dabei sind, die Hamas, was sie von dieser Bibelstelle hält. Die haben sicher
einiges dagegen den Koran durch die Bibel zu ersetzen.

Und nun wieder zu GLD888. Hast Du einige Bibelstellen, die meine Frage besser
beantworten? Immerhin galt meine Frage Dir. War also nichts mit .
Poste also bitte Deine eigene Meinung und Deine eigenen Bibelstellen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

11.09.2008 07:59
#960 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
In Antwort auf:
Dies Land war verheert, und jetzt ist's wie der Garten Eden; und diese Städte waren zerstört, öde und zerrissen, und stehen nun fest gebaut. Und die Heiden, so um euch her übrigbleiben werden, sollen erfahren, daß ich der HERR bin, der da baut, was zerrissen ist, und pflanzt, was verheert war. Ich, der HERR, sage es und tue es auch

Nun, dieser HERR hört sich ziemlich nach USA an - oder wenigstens deren Selbstverständnis...
Die machen doch dort auf 'guter Onkel' und großer Macher und Geldgeber für die Israelis...

Dass JHWH sich dort besonders engagiert hätte, ist bisher nicht aufgefallen

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

11.09.2008 08:07
#961 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Hallo Tao-Ho

In Antwort auf:
AUWEI - maleachi, was schreibst Du denn da???


Ich will dir gar nichts weiß machen... diss sind so die Bibelstellen, die allgemein als Beleg für eine zukünftige Weltregierung herangezogen werden und bei der man mit etwas Exegese die dementsprechenden Schlussfolgerungen raus lesen kann....siehe qilin .
Ich habe ja nicht mal gesagt, dass ich diese Bezüge teile.

Ähm, in Zukunft halte ich mich bei Hermeneutik raus, meine Bibelunfähigkeit hab' ich ja schon beim Zeugen-Thread unter Beweis gestellt, da ich nicht mal wusste, dass es Zeiten auf Erden gab, wo es nicht regnete...

GLD888 Offline



Beiträge: 321

11.09.2008 13:07
#962 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

hallo Tao-Ho

dir kann ich Gott hoechstpersoehnlich vorstellen, und du wirst trotzdem nichts von ihm wissen wollen. Du bruestest dich, dass du grips hast, doch auf die DNA Frage hast du keine vernuenftige eigene Antwort gegeben. Warum denkst du, der RNA Code kann durch Zufall entstehen, obwohl die Wissenschaft bisher keine Anhaltspunkte gefunden hat, um auf diesen Schluss zu kommen ?

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

11.09.2008 13:28
#963 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
Du kannst Gott höchstpersönlich vorstellen?
In welcher Person denn? Als Gott, Jesus, Heiliger Geist, Taube oder wie persönlich?

Kannst du das auch bei mir oder nur bei Tao Ho, ich mein, vielleicht sind für Götter ja Frauen grundsätzlich interessanter, die habens ja manchmal tüchtig toll getrieben.

Ach ja, und ansonsten:

"2001 wurde entdeckt, dass die wichtigen katalytischen Zentren der Ribosomen von RNA und nicht, wie vorher angenommen, von Proteinen gestellt werden. Dies zeigt, dass eine katalytische Funktion der RNA, wie sie in der RNA-Welt-Hypothese vorgeschlagen wurde, heute von Lebewesen genutzt wird. Da Ribosomen als sehr ursprüngliche Zellbausteine gelten, gilt diese Entdeckung als wichtiger Beitrag zur Untermauerung der RNA-Welt-Hypothese. Man ist nun sicher, dass RNA-Moleküle – zumindest prinzipiell – in der Lage sind, Aminosäuren zu Proteinen zu verketten. In diesem Zusammenhang ist auch die PNA (Peptid-Nukleinsäure) als mögliches Vorläufermolekül der RNA von Interesse."

http://de.wikipedia.org/wiki/Chemische_Evolution
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

11.09.2008 13:54
#964 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
Danke BS.

Lieber GLD888. Ich habe Dir bereits vorher versucht zu erklären was es mit
der sog. chemischen Evolution auf sich hat. Vielleicht glaubst Du ja endlich
BS die Sache mit der RNA? Mal sehen.

Übrigens hatte ich im gleichen Atemzug gepostet, dass Du Dich mit Fragen gerne
an mich wenden kannst, wenn Du was nicht verstanden hast. Hast Du im betrefenden
Thread nicht getan. Wie schon gesagt: Ich helfe Dir da gerne weiter. Lies einfach
noch mal alles durch (zum Thema chemische Evolution) und komm dann fragen.

Öhm, hatten wir das Ganze nicht auch schon beim Thema aus Nichts Etwas??? Muss
noch mal nachlesen. Aber erst, wenn ich wieder da bin... ist ja auch klar...

EDIT: Wie steht es eigentlich damit Deine an Dich gestellten Fragen zu beantworten?
Und es wäre ein Fest für mich, wenn Du mal ein Foto von Gott posten könntest. Vielleicht
sieht er so niedlich aus, dass ich ihn automatisch kennenlernen mag.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

kereng Offline




Beiträge: 310

11.09.2008 17:27
#965 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Zitat von Tao-Ho
Frag, wenn wir schon mal dabei sind, die Hamas, was sie von dieser Bibelstelle hält. Die haben sicher einiges dagegen den Koran durch die Bibel zu ersetzen.

Man braucht den Koran gar nicht durch die Bibel zu ersetzen, da steht das auch drin:
7.137. Und Wir gaben dem Volk, das als schwach galt, die östlichen Teile des Landes zum Erbe und dazu die westlichen Teile, die Wir gesegnet hatten. Und das gnadenvolle Wort deines Herrn wurde damit an den Kindern Israels erfüllt, weil sie geduldig waren; und Wir zerstörten alles, was Pharao und sein Volk geschaffen und was sie an hohen Bauten erbaut hatten.
17.104. Und Wir sprachen nach ihm zu den Kindern Israels: "Wohnt in dem Lande; und wenn die Zeit des Jenseits kommt, dann werden Wir euch als eine gesammelte Schar herbeibringen."

GLD888 Offline



Beiträge: 321

11.09.2008 18:38
#966 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten





In Antwort auf:
Lieber GLD888. Ich habe Dir bereits vorher versucht zu erklären was es mit
der sog. chemischen Evolution auf sich hat. Vielleicht glaubst Du ja endlich
BS die Sache mit der RNA? Mal sehen.


nee, du hast gar nix erklaert, und deine gelinkte homepage erklaerte auch nichts. als ich dich darauf angesprochen habe, hast du auch nicht geantwortet. Daraus entnehme ich, dass du der Wahrheit einfach nicht ins Gesicht sehen willst.

In Antwort auf:

Übrigens hatte ich im gleichen Atemzug gepostet, dass Du Dich mit Fragen gerne
an mich wenden kannst, wenn Du was nicht verstanden hast. Hast Du im betrefenden
Thread nicht getan. Wie schon gesagt: Ich helfe Dir da gerne weiter. Lies einfach
noch mal alles durch (zum Thema chemische Evolution) und komm dann fragen.


haha, scheinste fast ne Expertin zu sein....alle acht.


In Antwort auf:

EDIT: Wie steht es eigentlich damit Deine an Dich gestellten Fragen zu beantworten?
Und es wäre ein Fest für mich, wenn Du mal ein Foto von Gott posten könntest. Vielleicht
sieht er so niedlich aus, dass ich ihn automatisch kennenlernen mag.


solange du nicht vernuenftig antworten kannst, seh ich auch keinen Grund , das zu tun....

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

11.09.2008 19:09
#967 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
nee, du hast gar nix erklaert, und deine gelinkte homepage erklaerte auch nichts

Ich sagte nicht, dass ich das in diesem Thread erklärt habe. Better look next time.

Wenn Dir der gepostete Link nichts erklärt müssen wir bei Null anfangen. Lies ihn nochmal
durch und stelle dann Deine Fragen. Vergiss aber bitte nicht auf die von uns an Dich
gestellte Fragen zu beantworten.

In Antwort auf:
Daraus entnehme ich, dass du der Wahrheit einfach nicht ins Gesicht sehen willst.

Und was soll diese Wahrheit bitte sein? Klär mich doch mal auf, bitte... bin schon ganz
Ohr - ähm, Auge...

In Antwort auf:
solange du nicht vernuenftig antworten kannst, seh ich auch keinen Grund , das zu tun

Weil Du keine Argumente hast oder wie soll ich das verstehen? Immerhin geht es hier auch um Fragen
von BS und er antwortet doch gut (im Gegensatz zur grottendummen Tao-Ho )?

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

GLD888 Offline



Beiträge: 321

16.09.2008 23:40
#968 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

gekuerzte uebersetzung erster teil

http://www.cosmicfingerprints.com/audio/newevidence.htm

Einem zukunftsweisenden Vortrag von Dr. Astrophysiker Hugh Ross, in South Barrington, Illinois, April 16, 1994

Anm. d. Red.: Die Vorlesung wurde nicht trotz der zu mehr als 10 Jahre alt, sondern auch, weil es mehr als 10 Jahre alt. Nahezu jede Aussage und Inferenz in dieser Rede wurde verstärkt und weiter validiert in den letzten zehn Jahren durch Messungen aus dem COBE-Satelliten, das Hubble-Teleskop, und den Fortschritten in der Physik und Astronomie.

Dr. Ross's Ursprünges Modell hat sich bewährt seit fast zwei Jahrzehnten.

"Die Entdeckung des Jahrhunderts"-Stephen Hawking

Ich möchte Sie zurück zu fast zwei Jahren, im April 23, 1992. An jenem Tag wurde eine Entdeckung wurde angekündigt, dass in den Worten des britischen Physiker Steven Hawking, "… ist die Entdeckung des Jahrhunderts, wenn nicht sogar aller Zeiten." Dies ist bemerkenswert, weil Steven Hawking hat einen Ruf für Understatement.

Michael Turner, von der University of Chicago, sagt der Bedeutung dieser Entdeckung kann nicht überbewertet werden. Sie haben festgestellt, der Heilige Gral der Kosmologie. , Wie der heilige Gral wir reden, George Smoot,, führte das Team von 30 amerikanischen Astrophysiker, machte die Entdeckung sagte: "Was wir gefunden haben, ist ein Beleg für die Geburt des Universums. Es ist wie Gott zu suchen. "

Frederick Burnham, ein Wissenschafts-Historiker, sagte als Reaktion auf diese Entdeckung, "Die Vorstellung, dass Gott das Universum ist ein respektables Hypothese heute als zu irgendeinem Zeitpunkt in den letzten 100 Jahren."

Der Grund, warum ich bin beginnend mit diesen Zitaten liegt daran, dass alles, was als "Die größte Entdeckung des Jahrhunderts" und macht alles, was den Glauben an Gott mehr glaubwürdig, dass es schon einmal vor, ist etwas, das jeder Christ sollte der Erlangung und ausgerüstet um gemeinsam mit seinen Freunden zu Hause, in der Nachbarschaft und am Arbeitsplatz.

Der Tag fanden sie 90% des Universums

Nun, was genau war es, dass diese Astronomen entdeckt? Sie stellten fest, 90% des Universums. Jeder Tag, den Sie finden 90% des Universums ist eine rot-Brief Tag. Was sie im Wesentlichen festgestellt, war eine neue Art von Materie. Für ein paar Jahre, Physiker haben den Verdacht, dass das Universum muss eine andere Art von Materie.

Gewöhnliche Materie ist das Zeug, dass wir es gewohnt sind. Elektronen, Protonen, Neutronen, alles, was wir hier sehen, auf dem Planeten Erde ist aus der normalen Materie. Gewöhnliche Materie ist eine Eigenschaft, die stark in Wechselwirkung mit Strahlung, so dass es relativ leicht zu erkennen, dass die Astronomen das Zeug.

Aber wir das Problem gefunden, das war so: Im Jahr 1990, das Satelliten Cosmic Background Explorer erwiesen, dass das Universum ist extrem entropische. In der Tat, das Universum hat eine spezifische Maßnahme der Entropie 1000000000. Entropie misst die Effizienz, mit der ein System strahlt Wärme und Licht, und die Ineffizienz in der sie führt.

Das Universum ist bei weitem die meisten entropischen System in allen Existenz. Um Ihnen einen Punkt Zum Vergleich: eine brennende Kerze hat eine spezifische Entropie von zwei. Eine brennende Kerze ist etwas, was wir wissen, ist sehr effizient bei der Wärme und Licht, und sehr ineffizient bei der Ausübung der Arbeit. Das Universum ist weit mehr als entropische eine Kerze, von vielen um Größenordnungen.

Aber es führte zu einem Problem. Wenn das Universum hat, dass ein hohes Maß an Entropie und alle Materie stark interagiert mit Strahlung und die Strahlung von links über die Maßnahmen die Schaffung von Ereignis zu unglaublich glatt, dann die Angelegenheit ebenfalls sollte sein, dass reibungslos verteilt. Aber ist es nicht.

Wie man sich die Galaxien und Galaxienhaufen, anstatt reibungslos verteilt wie der Strahlung bilden die Schaffung von Ereignis, es ist clumpy. Astronomen wollte wissen, warum. Wir haben den Nachweis, dass das Universum entstand in einer heißen, big, bang aufgrund der unglaublichen Entropie, aber wie soll man sich erklären die Galaxien?

Die Entdeckung der exotischen Materie erklärt die Häufung von Galaxien. Exotische Materie nicht stark mit einer Strahlung wechselwirken, und weil dies nicht der Fall, kann es Klumpen unabhängig von der Strahlung. Da es spielt dabei keine Rolle, ob die Schwerkraft in die Angelegenheit exotischen oder gewöhnlichen, die Gesetze der Physik nach wie vor gelten.

Zwei massive Objekte ziehen einander nach dem Gesetz der Schwerkraft, und wenn eine solche massive Objekte aus der gewöhnlichen Materie und der andere ist aus exotischen Materie, sie wird nach wie vor attraktiv.

Sobald exotische Materie Klumpen, sie ziehen können normale Sache ist, und damit können wir das Universum sehen wir heute. Die Strahlung aus der Schaffung Veranstaltung ist nach wie vor sehr gut verteilt, aber die Galaxien und Galaxienhaufen sind clumped.

23. April 1992 war der erste Nachweis ein Astronom aus dieser Art von Materie. Seit dieser Zeit gab es sieben weitere unabhängige erkannte dieses exotische Angelegenheit. Wenn Sie interessiert sind, können Sie lesen Sie alles über ihn in meinem Buch, dem Schöpfer und den Kosmos, der veröffentlicht wurde, vor ein paar Monaten.

In dieser Frage zurück, beschreiben wir die Reihe von Entdeckungen, die die Existenz von exotischen Materie was dazu führte, dass die Schlussfolgerungen aus der wissenschaftlichen Gemeinschaft, die wir jetzt haben schlüssig nachgewiesen, dass das Universum war in der Tat erstellt, und das ist der Grund, warum wir sagen, wir sind auf der Suche im Angesicht Gottes.

Am 24. April 1992, war ich über das Radio mit drei anderen Physikern diskutieren diese Entdeckung. Ein paar von den Herren wurden von George Smoot's Team, aber der ist, den ich war sehr neugierig auf Burbridge Geoffrey war, hatte ich, als Professor, während ich an der University of Toronto, und ich wusste, dass ein Atheist.

Physiker Nehmen Sie an der "First Church of Christ des Big Bang"

Ich frage mich, wie Geoffery vor sich ging als Reaktion auf die Nachricht von dieser Entdeckung. Die ersten Worte aus seinem Mund war eine Beschwerde, und sie waren, dass infolge dieser Entdeckung, seine Kollegen in der Physik und Astronomie wurden eilig aus, sich der Erste Kirche Christi des Big Bang.

Was ermutigt mich bei Jeffrey's Aussage war, dass sogar Jeffrey, als Atheist, erkannte die Gleichung, Big Bang = Jesus Christus. Wenn Sie sich als der Big Bang, Sie beweisen, Jesus Christus. Ich möchte kurz erklären Ihnen, wie das folgende, und ich möchte etwas zu zeigen, dass Sie führt zu diesem.

Warum "Big Bang" = Jesus Christus

Es ist etwas, das ist wohl schöner als alles, was Sie jemals gesehen leben hier in Illinois. Oder für diese Angelegenheit oder Kalifornien, wo ich aufgewachsen bin, British Kolumbien, das ich denke, das ist der schönste Platz der Welt.

Ich möchte Ihnen etwas zeigen, dass weit über die Schönheit der Landschaft selbst, dass wir auf diesem Planeten Erde. [Shows Einsteins Gleichung Singularität.] Aber, was könnte dann möglicherweise über die Schönheit der Gleichungen der Physik? Für diejenigen von euch, beginnen, ausbrechen in ein kalter Schweiß, wird dies Gone in weniger als einer Minute, und ich werde es nie zeigen Ihnen, ein anderes wieder.

Ich dachte, dass Sie mag komisch der Gleichung, dass Albert Einstein überzeugt, dass Gott existiert, dass Gott das Universum geschaffen. Diese Gleichung fällt in die Theorie der allgemeinen Relativitätstheorie. Für diejenigen von Euch, haben einen Hintergrund im Kalkül, werden Sie erkennen, dieser Begriff hier als Ausdruck für die Beschleunigung.

Was Einstein hatte getan wurde, um die Gleichung für die Beschleunigung des gesamten Universums. Auf der anderen Seite der Gleichung, sehen Sie vier physikalischen Konstanten. Ich weiss nicht wirklich erklären Sie ihnen zu, es sei denn, darauf hinzuweisen, dass sie alle haben positive Werte.

Vier bekannte physikalische Konstanten mit einem positiven Wert, aber es gibt ein Minus-Zeichen vor. Das sagt uns sofort, dass das gesamte Universum Erfahrungen negative Beschleunigung. Das Universum ist verlangsamen. Das war eine enorme Herausforderung für die Theologie seiner Zeit, weil in den 200 Jahren vor Albert Einstein's Theorie der allgemeinen Relativitätstheorie, akademische wissenschaftliche Gesellschaft wurde auf der Prämisse, dass das Universum sei statisch.

Der Glaube an einer statischen Universum führte zur Darwinschen Evolution

Das war wirklich gefördert, was die Geburtsstunde der Darwinschen Evolution, die Idee, dass das Universum ist statisch, unendlich alt und unendlich groß. Statische, dass sie stets die wesentlichen Bedingungen für die Elemente zu montieren, sich in lebenden Systemen, wie Emanuel Kant begründet werden, lange bevor Charles Darwin kam mit einer Theorie.

Emanuel Kant sehnte, um eine Theorie der biologischen Evolution, aber er hatte nicht die biologischen Daten zu entwickeln. Dennoch legte er den philosophischen Fundament, wenn das Universum unendlich alt und unendlich groß und statisch, die Aufrechterhaltung der chemischen ideale Situation für das Leben der Chemie zu gehen, dann kann man postulieren, dass die Würfel des Zufalls ist geworfen eine unendliche Anzahl von Zeiten und in einem unendliche Vielzahl von Möglichkeiten.

Wenn Sie haben unendlich Würfe auf die Würfel des Zufalls, dann mit allen Fragen der Komplexität wäre denkbar - auch etwas so kompliziert wie ein deutscher Philosoph. Aber diese Gleichung in Frage gestellt, dass sehr Begriff sagen, dass das Universum nicht statisch ist, sondern decelerates.

Einstein war wohl bewusst, dass die Bezeichnung für Druck (P) im Universum ist eher winzig im Vergleich zu den Begriff für Massendichte (vertreten durch den griechischen Buchstaben Rho). Es ist geteilt durch eine große Zahl - die Lichtgeschwindigkeit im Quadrat. Sie haben diese äußerst geringe Zahl geteilt durch eine große Anzahl. Dies bedeutet, dass für praktisch alle Zwecke, können wir ignorieren, dass "3P / c ²" im Vergleich zu der Dichte. Wir können diesen Begriff fallen, und dann haben wir etwas viel einfacher zu lösen.

Der Nachweis, dass das Universum nicht statisch, sondern Expanding

Es ist immer noch eine nicht-lineare Differentialgleichung, so dass es nicht alle so einfach. Aber Einstein war in der Lage zu erkennen und zu zeigen, dass nach dieser Gleichung, das Universum nicht nur decelerates, es positiv erweitert. Daher ist die Big Bang. Wie das? Normalerweise habe ich demonstrieren dies für das Publikum, indem er eine Granate, aber sie nicht mehr nehmen lassen Sie Granaten in Flugzeugen.

Ich nur tun, Demonstration, wenn ich im Fernsehen oder in Kalifornien, so dass Sie nur gehen zu müssen, so tun, als ob ich habe eine Granate hier vor mir. Wenn ich an einem Strang ziehen den Anschluß von der Granate, Sie fühlen sich einige Effekte. Einer ist, dass die Stücke der Granate erweitern würde nach außen aus dem Pin. Das ist positiv Expansion.

Diese Expansion nach außen Stücke der Granate würde unweigerlich in die Hindernisse stoßen in diesem Raum. Wenn sie kollidieren mit den Hindernissen, sie verlangsamen. Das ist Verlangsamung. Nach einer Granate explodiert ist, ein Physiker könnten Messungen der Positionen und die Geschwindigkeiten der Stücke von shrapnel, und durch die Gleichung Geschwindigkeit = Entfernung / Zeit, er könne Berechnung der Moment, in dem der Pin gezogen wurde über die Granate.

Wir können das Gleiche tun, was mit der Galaxien im Universum. Wir können messen, ihre Positionen und ihre Geschwindigkeiten und Berechnung der Moment, in dem der "Pin" gezogen wurde auf das gesamte Universum.

Wie Einstein wies darauf hin, die Bedeutung ist, dass das Universum in diesem Moment der Pin ziehen. Es hat einen Anfang. Durch das Prinzip der positiven Tatsache, wenn das Universum hat einen Anfang, es muss ein Anfänger, damit die Existenz Gottes.

Zu seiner sterbenden Tag, Einstein gehalten, um seine Überzeugung, dass als Ergebnis der Überprüfung seiner Theorie der Allgemeinen Relativitätstheorie, Gott existiert. (Gute Buch über Einsteins umfangreiche Diskussionen über Religion und Theologie: Einstein und Religion: Physik und Theologie von Max Jammer-ED) Gott schuf das Universum, und Gott ist intelligent. Heute sind wir nicht leugnen, dass Gott ist persönlich. Einstein starb zu früh.

Wenn er gelebt hatte, auf den späten 1980-er würde gesehen haben direkten wissenschaftlichen Beweis für die Persönlichkeit des Schöpfers. Aber er räumte infolge der Bestätigungen seiner Gleichungen und seine These, dass Gott ist transzendent. Dass Gott existiert, er ist intelligent, er ist kreativ und er ist verantwortlich für das Universum.

Aber er wusste nicht, die Details dieser Transzendenz. Die Einzelheiten dieser Transzendenz hatte gleichzusetzen zu einem tieferen Lösung dieser Gleichungen der Allgemeinen Relativitätstheorie. Sie sind nicht-linear, das heißt, sie sind schwer zu lösen.

Stephen Hawking und Freunde Die Gleichung ist zu loesen

Mit dem 1970, drei britische Astrophysiker hatte kombiniert, um einen tieferen Lösung der Gleichungen der Allgemeinen Relativitätstheorie. Sie gipfelte das Papier, das von Singularitäten Gravitationskollaps und Kosmologie, veröffentlicht im Jahr 1970. Sie sollten alle go get it - seine spannende Lektüre.

Es schließt mit dem Space-Time-Satz von Allgemeiner Relativitätstheorie, die besagt, dass wenn das Universum wird durch die Gleichungen der Allgemeinen Relativitätstheorie, nicht nur sind wir konfrontiert mit dem allerletzten Herkunft, wir sind alle der Materie im Universum, und alle die Energie im Universum. Aber wir sind mit einer entsprechenden ultimative Herkunft noch die Abmessungen von Länge, Breite, Höhe und Zeit.

Selbst Zeit selbst erstellt wurde

Als Steven Hawking, einer der drei Autoren, prahlte viele Jahre danach, wir beweisen, dass die Zeit erstellt wurde. Wir haben bewiesen, dass die Zeit ist ein Anfang. Aber durch seine Kontakte mit bestimmten Christen wie seine Frau Jane,, ist ein anglikanischen, als ein Freund von mir aus Cal Tech, Don Page, hatte täglich, Bibel Studien mit Steven Hawking und Jane, während er tat Forschung hingewiesen, wenn Sie beweisen, dass Zeit ist ein Anfang, dass sie ins Leben gerufen wurde, es beseitigt alle theologischen Möglichkeiten, aber Jesus Christus.

Von allen Weltreligionen, nur jüdisch-christlichen Theologie sagt Zeit hat einen Anfang

Warum? Denn wenn man die Öffnung der Heiligen Bücher der Religionen der Welt, nur einer von ihnen beschreiben würde Gott als ein Wesen, das das Universum unabhängig von Zeit, Raum, Materie und Energie.

Die anderen Heiligen Bücher beschreiben, wie Gott in der Zeit schaffen. Die Bibel heißt es, dass Gott schafft unabhängig von Zeit. Das ist eben der Unterschied.

Einige Verse, die Sie vielleicht kennen: Der erste Vers in dem es heißt: "Am Anfang schuf Gott den Himmel und die Erde…" Das hebräische Wort für Himmel und Erde buchstäblich beziehen sich auf die gesamte physische Kosmos von Materie, Energie Raum und Zeit . Das Universum.

Hebräer 11:3 macht es spezifischere Angabe, "Das Universum, dass wir erkennen, wurde aus dem, was wir nicht erkennen kann." Wir können machen, erkannte in Materie, Energie, Länge, Breite, Höhe und Zeit, aber nicht darüber hinaus.

Acht Plätze in der Bibel erzählen, dass Gott uns geschaffen werden. Ich gebe Ihnen zwei Beispiele: 2 Timothy 1:9 in der es heißt, "die Gnade Gottes, dass wir jetzt erleben war, die vor dem Beginn der Zeit" und Titus 1:2 in der es heißt, "Die Hoffnung, dass wir in Jesus Christus wurde uns vor dem Anfang der Zeit. "

Die drei Sachen, die der Apostel Paulus sagte in diesen beiden Verse wurden, dass die Zeit Anfang, dass Gott die zeitliche Dimension unseres Universums und, was am wichtigsten ist, dass Gott hat die Fähigkeit zur Bedienung durch Ursache und Wirkung, bevor die zeitliche Dimension unserer Universum existiert noch.

Ihr freundliches Physiker wird Ihnen sagen, dass die Zeit definiert als die Dimension oder Reich, in der Ursache und Wirkung Phänomene stattfinden. Was der Apostel Paulus sagt uns in diesen beiden Orten und in den sechs anderen Teile der Heiligen Schrift, ist, dass wir auf einer einzigen Dimension der Zeit.

In der Tat ist es schlimmer als die. Wir sind auf die Hälfte einer Zeile der Zeit. Zeit für uns, ist eine Zeile, geht nur nach vorn. Haben Sie schon einmal bemerkt, dass man nicht stoppen oder umkehren der Pfeil der Zeit? Egal, was Sie tun, es geht immer nur nach vorn in eine Richtung.

Jede Einheit auf die Hälfte der Linie der Zeit, muss einen Anfang und müssen geschaffen werden. Ich kann zu Fuß Hause heute Abend, und das war's. Es ist die einfachste, strengste Beweis für die Existenz Gottes.

Wir sind beschränkt, und das ganze Universum ist auf die Hälfte der Linie der Zeit. Daher ist das Universum geschaffen werden muss, und wir müssen geschaffen werden. Aber Gott ist nicht so beschränkt.

Wenn ich diese Beweise zu Atheisten, ihre häufigste Antwort ist die gleiche Ich habe aus meiner beiden Söhne, wenn sie drei Jahre alt. Es ist: "Wenn Gott uns geschaffen, dann erstellt, Gott?"

Gott: nicht nur durch die Zeit

Meine Söhne und die Atheisten gehen davon aus, dass Gott sich zu Zeit in der gleichen Art und Weise, wie wir sind. Aber die Bibel und die Gleichungen der Allgemeinen Relativitätstheorie sagen uns, dass das Unternehmen, in denen sich das Universum in Existenz ist nicht nur in der Zeit, wie wir sind, oder die Art und Weise, wie das Universum ist.

Gott kann bewegen und arbeiten in mindestens zwei Dimensionen der Zeit. In zwei Dimensionen von Zeit, die Zeit wird ein Flugzeug, wie ein Blatt Papier, Länge und Breite. In einem Flugzeug, Sie können so viele Zeilen wie Sie wollen und wie viele Richtungen kommen, wie Sie wollen.

Es wäre möglich, dass Gott zu wohnen in einer Zeit, Linie, die durch ein Blatt Papier, das unendlich lang, und dass niemals berührt oder der Timeline unseres Universums. Als solche, Gott hätte keinen Anfang, kein Ende, und er würde nicht erstellt werden. Sound bekannt vor?

Warum der Gott der modernen Physik Spiele der Gott der Bibel

Beide John Kapitel Eins und Kolosser Kapitel Eins machen, dass die Behauptung über Gott; Er hat keinen Anfang, kein Ende, und Er wird nicht erstellt. Die Bibel ist das einzige Buch, das Heilige macht das Aussage über Gott.

Was habe ich getan, damit Sie in diesen wenigen Minuten ist die Schaffung der Doktrin der unabhängigen Transzendenz des Schöpfers. Aber wir können diese über das hinausgehen, abstrakt, strenge Beweis für die Existenz der Gott der Bibel. Es ist Jesus Christus, weil wir bewiesen, dass der Schöpfer muss sich um eine unabhängige, transzendente Wesen.

Was habe ich entdeckt, sogar auf dem Campus der Universität, ist das Publikum viel lieber sichtbarer Beweis für die Existenz Gottes, dass die abstrakte Beweis für die Existenz Gottes.

Heute haben wir, dank der Bemühungen von Astronomen bei der Messung des Universums. Wir sind die einzige Generation von Menschen, die jemals gelebt zu Zeugen der Messung des Universums. Dies war nicht der Fall ist 15 Jahre alt.

Die Vermessung der Welt

Wir sind eine privilegierte Generation, denn wir haben gesehen, die Messung des Universums. Die theologische Bedeutung ist, dass wenn man messen kann, das Universum, Sie sind die Messung der Schöpfung. Wenn Sie messen die Schaffung, Sie messen der Schöpfer selber. Nicht alle seine Merkmale, natürlich, aber viele, die theologisch signifikant.

Was haben wir entdeckt, bei der Messung des Universums ist, dass die dritte Übernahme von Emanuel Kant, dass wir unendlich Zeit, das Universum ist statisch und wir haben eine unendliche Lieferung von Bausteinen für das Leben ist nicht wahr.

Wir haben bewiesen, dass das Universum nicht statisch ist, dass die Zeit nicht unendlich. Es ist endlich. Das Alter des Universums ist nur 1000000000000000000 Sekunden (10 bis 18. Macht).

Wir haben auch entdeckt, dass wir nicht über eine unendliche Lieferung von Bausteinen. In der Tat haben wir entdeckt, dass es dauert exquisite Design, um alle Bausteine überhaupt. Moleküle, ohne die das Leben unmöglich ist.

Atome müssen in der Lage zu montieren auf die Moleküle, um sich ausreichend Komplexität der Chemie für das Leben zu gehen. Das gilt für jede denkbare Art von Leben.

Die extreme Präzision der physikalischen Konstanten

Sofern nicht die Kraft, Elektromagnetismus nimmt auf einem bestimmten Wert, Molekülen wird nicht passieren. Nehmen Sie den Kern eines Atoms. Es gibt ein Elektron, dass Kern umkreisen. Wenn die Kraft Elektromagnetismus zu schwach ist, werden die Elektronen nicht den Kern umkreisen.

Elektromagnetismus

Es wird nicht ausreichen, elektromagnetische ziehen zu halten, dass die Elektronen den Kern umkreisen. Wenn Elektronen können nicht Umlaufbahn Atomkerne, Elektronen, dann kann nicht geteilt werden, so dass Kerne können sich zusammen und bilden Moleküle. Ohne Moleküle, wir haben kein Leben.

Wenn die Kraft Elektromagnetismus ist zu stark, werden die Kerne hängen auf ihre Elektronen mit einer solchen Kraft, dass die Elektronen werden nicht gemeinsam mit benachbarten Kernen und wieder, wird nie Moleküle bilden. Sofern nicht die Kraft, Elektromagnetismus ist fein abgestimmt auf einen bestimmten Wert, das Universum hat keine Moleküle und kein Leben.

Strong Nuclear Force

Wir haben auch ein Problem in sich das Recht Atomen. Nehmen Sie nun ein Neutron und ein Proton. Protonen und Neutronen sind zusammengehalten im Kern eines Atoms durch die starke nukleare Kraft, das ist die stärkste der vier Kräfte der Physik.

Wenn der nuklearen Kraft ist zu stark, die Protonen und Neutronen im Universum findet sich festgefahren zu anderen Protonen und Neutronen, das heißt, wir haben ein Universum ohne Wasserstoff.

Wasserstoff ist das Element aus dem Bachelor-Proton. Ohne Wasserstoff, gibt es kein Leben Chemie. Es ist unmöglich zu begreifen Leben ohne Chemie Wasserstoff.

Andererseits, wenn wir die nukleare Kraft etwas schwächer, keines der Protonen und Neutronen zusammenhalten werden. Alle der Protonen und Neutronen werden Junggesellen, in diesem Fall ist das einzige Element, das würde in das Universum wäre Wasserstoff, und es ist unmöglich, das Leben, wenn alles, was wir haben, ist Wasserstoff.

Wie empfindlich ist diese starke nukleare Kraft werden, die für das Leben zu bestehen? Es ist so sensibel, dass, wenn wir um diese Kraft 3 / 10 von 1% stärker oder schwächer 2%, das Leben unmöglich wäre, zu jeder Zeit im Universum.

Masse des Protons und Neutron

Wir haben auch ein Problem mit der Protonen und der Neutronen. Das Neutron ist 0,138% mehr als die massive Proton. Aus diesem Grund dauert es ein wenig mehr Energie für das Universum zu machen Neutronen, im Vergleich zu Protonen. Das ist der Grund, warum im Universum von heute haben wir sieben Mal so viele Protonen wie Neutronen.

Wenn das Neutron von 1:10 waren 1% weniger massiv als das, was wir beobachten, dann würde das Universum machen so viele Neutronen, dass alle von der Materie im Universum würden sehr schnell zusammenbrechen in Neutronensterne und Schwarze Löcher, und das Leben unmöglich wäre.

Wenn wir das Neutron 1:10 von 1% mehr massiver als das, was wir beobachten, dann würde das Universum sich so wenige Neutronen, dass es nicht ausreichen würde, Neutronen, um Kohlenstoff-, Sauerstoff, Stickstoff, Phosphor, Kalium, usw. Diese sind die Elemente, die wesentlich sind für das Leben. Also, wir müssen vorsichtig Gleichgewicht dieser Masse auf 1 / 10 th von 1% oder Leben ist unmöglich.

Elektronen

Mit Elektronen sehen wir eine noch mehr Gefühl für das Gleichgewicht. Um für das Leben zu bestehen im Universum, die Kraft der Schwerkraft zu 10000000000000000000000000000000000000000 (10 an der Macht 40.) mal schwächer als die Kraft des Elektromagnetismus. Es ist von wesentlicher Bedeutung, dass die Schwerkraft werden unglaublich schwach im Vergleich zu den anderen drei Kräfte der Physik.

Gravity

Doch Planeten, Sterne und Galaxien, die nicht zur Schwerkraft, es sei denn, eine beherrschende Stellung im Universum, so dass das Universum muss eingerichtet werden, so dass die anderen Kräfte der Physik zu kündigen und verlassen Schwerkraft, die schwächste der Kräfte, dominant.

Es ist notwendig für das Universum zu werden elektrisch neutral. Die Zahl der positiv geladenen Teilchen müssen entsprechend der Zahl der negativ geladenen Teilchen oder sonst Elektromagnetismus wird dominieren Schwerkraft, und Sternen, Galaxien und Planeten wird nie Form. Wenn sie sich nicht bilden, dann ist klar Leben unmöglich.

Die Zahl der Elektronen muss gleich der Anzahl der Protonen auf besser als ein Teil der 10000000000000000000000000000000000000 (10 auf der 37 th power). Diese Zahl ist so groß, dass es für Laien schwierig zu bekommen, ist der Griff auf. Also ich vergleiche diese Zahl mit einem anderen sehr großen Zahl - die Staatsverschuldung.

Die Staatsverschuldung

Die Staatsverschuldung liegt bei $ 5.000.000.000.000. Eine Möglichkeit zur Visualisierung ist dies vorstellbar, decken wir ein Quadratmeile von Grundstücken mit Dimes Hämorrhoiden 17 cm hoch. Wir können zahlen sich aus der gesamten Staatsverschuldung mit einem Stapel von Dimes 17 cm hoch in einer Quadratmeile.

Das ist wirklich eine Menge von Dimes. Out Staatsverschuldung Problem ist ernst. Aber 10000000000000000000000000000000000000 zu bekommen, hätten wir decken den gesamten nordamerikanischen Kontinent mit Dimes, aber 17 Zoll hoch geht nicht.

Wir würden uns haben zur Deckung der gesamten nordamerikanischen Kontinent von hier aus alle den Weg zum Mond. Das ist eine 250000-Mile High pile of Dimes abdeckt 10000000 Quadratmeilen, und Sie zu tun haben, dass mit einer Milliarde nordamerikanischen Kontinenten und aus allen hier der Weg zum Mond. Das ist eine Chance auf 10000000000000000000000000000000000000 (10 auf der 37 th power).

Um Ihnen eine Idee, sich vorstellen, dass in diesen Haufen von Milliarden Dimes, there's one dimethanonaphthalerne rot gefärbt. Wenn Sie auf einen zufällig shuffle Sie Ihren Weg durch die Milliarden von Dimes Augen, und wählen Sie ein dimethanonaphthalerne, die Chancen, dass Sie abholen würde, dass ein rot dimethanonaphthalerne ist eine Chance auf 10000000000000000000000000000000000000.

God's Fine-Tuning vs Man's Fine-Tuning

Eine andere Sichtweise auf dieses unglaubliche Feinabstimmung des Universums in diesem Merkmal ist ein und vergleichen Sie sie mit der allerbesten, dass wir Menschen erreicht haben. Es ist noch nicht gebaut, aber gegen Ende dieses Jahres eine Maschine kommen online at Cal Tech. Diese Maschine wird über die Kapazität, um Messungen innerhalb von ein Teil in 100000000000000000000000 (10 bis 23. Macht). Die beste Maschine der Mensch jemals entwickelt hat.

Aber die beste Maschine sehr, dass der Mensch jemals entwickelt hat, mit all unser Geld, Technologie und Bildung, fällt hundert Billionen mal kurz von der Ebene der Feinabstimmung, dass wir in dieser nur ein Merkmal des Universums.

Gezielt habe ich nicht wählen das beste Beispiel. In meinem Buch, dem Schöpfer und den Kosmos, beschreibe ich zwei weitere Eigenschaften des Universums, die sehr viel Feinabstimmung als das Gleichgewicht von Elektronen an Protonen. Einige dieser Merkmale verraten mehr als das, was ich hier beschrieben.

Wenn das Universum ist Feinabstimmung in einem Teil der 10 bis zum 37. Macht, ein Teil in 10 bis zum 40. Macht und ein Teil in 10 zum 55. Macht auf drei verschiedene Merkmale, dann sagt uns, dass Gott muss persönliche; dass er nicht nur transzendent, er ist persönlich!

Gott: 100 Billionen Billionen mal präziser als der Mensch

Warum sagen wir das? Denn nur eine Person in der Lage ist, Feinabstimmung von dem Grad, dass wir beobachtet haben, und diese Person muss um Größenordnungen mehr intelligenten und kreativen, als wir Menschen. Hundert Billionen Mal mehr intelligenten und kreativen, als wir Menschen, nur auf der Grundlage, dass ein Merkmal. Aber er ist auch kreativ und liebevoll.

Earth: einen unbedeutenden Speck?

Als ich ein junger Mann, Befragung der heiligen Bücher der Religionen der Welt, wusste ich, dass Gott muss existieren, weil der Big Bang. Es ist ein Anfang, es muss ein Anfänger. Aber ich bezweifelte, dass Gott war und persönliche Betreuung, weil ich der Ansicht, dass Erde war nur ein unbedeutender Fleck in den Augen eines Gottes, erstellt hundert Billionen Sterne. Was könnten wir diese Angelegenheit an einen fantastischen Gott?

Masse des Universums

Die Astronomen haben entdeckt, dass die Gesamtmasse des Universums wirkt als Katalysator für die Kernfusion und die weitere massive das Universum ist, desto effizienter arbeitet die Kernfusion in den Kosmos. Wenn das Universum ist zu massiv, die Massendichte zu groß ist, dann sehr schnell alle Materie im Universum ist aus Wasserstoff umgewandelt in die Elemente, die schwerer als Eisen, das würde das Leben unmöglich, weil das Universum wäre ohne die aus Kohlenstoff, Sauerstoff, Stickstoff, usw.

Wenn das Universum hat zu wenig Masse, dann Kernfusion funktionieren würde, so ineffizient, dass alle, dass das Universum würde jemals produzieren würde Wasserstoff, oder Wasserstoff sowie eine kleine Menge von Helium. Aber es erneut, die Kohlenstoff und Sauerstoff brauchen wir für das Leben wäre, fehlt.

Was bedeutet diese Sagen Sie mir über den Schöpfer? Dass Gott so sehr geliebt der menschlichen Rasse, dass er auf Kosten der Gebäude hundert Milliarden Sternen und sorgfältig in Handarbeit geformt und die hundert Milliarden Billionen Sterne für die gesamte Alter des Universums, so dass für diesen kurzen Moment in der Zeit können wir eine netter Ort zum Leben.

Es ist die gleiche Logik, dass meine fünf und acht Jahre alten Söhne Einsatz auf mich. Sie messen meine Liebe zu ihnen durch, wie viel Geld verbringe ich auf die Geschenke, die ich für sie kaufen. Wir können die gleiche Art von Logik zu ziehen die Schlussfolgerung, dass der Gott geschaffen, das Universum müssen wir lieben Menschen sehr viel, da, wie viel er in unserem Namen.

Wir leben in einer speziellen Sonnensystems, Too

Wir können dieses Argument des Designs aus dem Universum auf die Solaranlage. Wenn wir uns auf die Solaranlage, entdecken wir, dass wir einen Himmelskörper Problem. Es ist nicht so einfach, das richtige Galaxie.

Das Leben kann nur passieren, geboren am späten Sterne. Wenn es sich um einen ersten oder zweiten Generation Stern, dann das Leben ist unmöglich, weil Sie noch nicht über die schweren Elemente, die für das Leben Chemie. Es gibt einen schmalen Fenster der Zeit in der Geschichte des Universums, wenn das Leben passieren kann.

Wenn das Universum ist zu alt oder zu jung, das Leben ist unmöglich. Nur Spiralgalaxien produzieren Sterne spät genug in ihrer Geschichte, dass sie die Vorteile der Elemente, sind von wesentlicher Bedeutung für das Leben der Geschichte, und nur 6% der Galaxien in unserem Universum sind Spiralgalaxien. Von diesen 6%, müssen Sie mit Galaxien, die Gesamtheit der Elemente, die wesentlich sind für das Leben. Es ist nicht so einfach.

Neben Wasserstoff und Helium, die anderen Elemente werden in den Kernen der Super riesiger Sterne sein können. Super riesiger Sterne brennen schnell; sind sie weg in einem nur wenige Millionen Jahre. Wenn sie gehen durch die letzte Phase des Brennens, ihre Brennstoff, sie explodieren Asche in den Weltraum, und künftige Generationen von Sternen werden absorbieren die Asche.

Geburten und Todesfälle von Multiple Sterne müssen Metals in Erdkruste

Wenn diese Sterne gehen durch ihre brennenden Phase, werden sie das schwere Asche-Element Material. Dieses Mal, wenn sie explodieren, sie machen eine ganze Menge an Material, der fähig ist, die felsigen Planeten und das Leben Chemie.

Aber wir wollen, dass diese Supernovae explodieren früh in der Geschichte der Galaxie. Wir wollen nicht, dass sie sich jetzt aus. Wenn der Stern Cereus Super Nova geht, sind wir in ernsthaften Schwierigkeiten, weil es nur acht Lichtjahre entfernt. Es wäre Ausrottung das Leben auf unserem Planeten.

Wir beobachten in unserer Galaxie, dass es eine Burst-Super Nova Explosionen früh in ihrer Geschichte, aber es kegeliger ausschalten, wo es sich nicht um eine Bedrohung für das Leben, das nun auf Existenz. Die Super Nova Explosionen fand in der richtigen Menge und in der richtigen Standorten, so dass das Leben könnte passieren, hier auf der Erde.

Was bedeutet Ort zu tun haben, mit ihm? Das Leben ist unmöglich, im Zentrum unserer Galaxie, oder in der Ferse unserer Galaxie. Es ist nur möglich, in einem Abstand 2 / 3 aus dem Zentrum unserer Galaxie.

Mormon Astronomie - richtig oder nicht?

Das ist der Grund, warum ich bin kein Mormon. Mormonen uns sagen, dass das Leben seinen Ursprung in einem Master-Recht smack Planeten im Zentrum unserer Galaxie. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum ich noch nicht kennen Mormon ein Astronom.

Die Sterne im Zentrum unserer Galaxie, gestaute so eng zusammen, dass die gegenseitige Schwerkraft zerstört die planetarischen Umlaufbahnen. Darüber hinaus ist ihre Synchrotronstrahlung wäre zerstörerisch auf Leben Molekülen. Aber wir wollen nicht zu weit weg vom Zentrum, und zwar entweder. Wenn wir uns zu weit weg, dann gibt es nicht genügend schwere Elemente aus der explodierte Reste von Supernovae, damit das Leben Chemie, um fortzufahren.

GLD888 Offline



Beiträge: 321

16.09.2008 23:42
#969 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten


Unterm Strich zu allen hierfür ist, dass wir 41 Merkmale des Sonnensystems werden müssen Feinabstimmung für das Leben zu bestehen. Aber selbst wenn das Universum enthält so viele Planeten wie Sterne, das ist eine grobe überschätzen meiner Meinung nach, dass uns noch immer mit weniger als eine Chance auf eine Milliarde Billionen dass Sie finden sogar einen Planeten im gesamten Universum mit dem Kapazität für das Leben.

Dies sagt uns, dass wir verschwenden wertvolle Steuerzahler Geld der Suche nach intelligentem Leben anderswo im Universum. Schlimmer als das, wir verschwenden wertvolle Zeit Teleskop. In den Worten von William Proxmyer: "Es wäre viel klüger der Suche nach intelligentem Leben in Washington, als es in anderen Galaxien."

Planet Earth: kein Zufall

Darüber hinaus sagt uns, dass Gott nicht Wanderschaft in der gesamten Weite des Kosmos und sagte: "Wow, das ist das beste, werde ich das nutzen". Nein mit einer Quote dieser entlegenen, müssen wir erkennen, dass Gott speziell präpariertes und durch wundersame Wege, den Planeten Erde, so dass es unterstützen Lebens-und Menschenhandel. Planet Erde ist kein Zufall, sondern ist ein Produkt der göttlichen Design.

Ich würde auch sagen, das ist wahr des Lebens auf der Erde. Die fossilen Rekord zeugt Beginn des Lebens auf dem Planeten Erde 3,8 Milliarden Jahre alt. Über diesen 3,8 Milliarden Jahren haben wir mehr und mehr Arten von immer größere Komplexität und die immer größere Vielfalt. Aber es gibt keine fossilen Baum. Wir haben keine Beweise für die horizontalen Zweige.

Besonderheiten in der Fossil Record

Alles, was wir haben, ist ein Beweis dafür, dass bestimmte Arten gibt es für eine bestimmte Zeit ohne nennenswerte Veränderungen, die dann ausgestorben zu ersetzen, zu einem anderen Zeitpunkt mit einer radikal verschiedenen Arten, in keinem Zusammenhang mit der früheren Arten an den nächsten.

Was die Lehrbücher nicht erwähnen ist, dass es eine Umkehr dieses fossilen Baum, es ist wahr nur bis zur Schaffung des Menschen. Seit der Schaffung des Menschen, das Ganze kehrt. Im Laufe der Zeit Erlös, wir haben immer weniger Arten mit weniger und weniger Vielfalt und Komplexität, und es ist das Land Säugetiere, die derzeit wirkte sich die schlimmsten Art und Weise.

Es wurden 30000 Land Säugetiere auf dem Planeten Erde, wenn Gott Adam und Eva. Es gibt nur noch 15.000. In nur ein paar tausend Jahren, 15000 Arten von Säugetieren sind verschwunden.

Zugegeben, man hat viel zu tun.

Wie Paul und Ann Erlich wies darauf hin, in ihrem Buch über Extinctions, obwohl, auch wenn wir loswerden jeder Rest von Menschlichkeit und Zivilisation auf dem Planeten Erde, ein Minimum von einer Spezies würde aussterben noch jedes Jahr. Wie viele Arten sehen wir erscheinen?

Keine neuen Arten

Paul und Ann Erlich sagen, wir haben noch zu dokumentieren, das Aussehen einer einzigen Tierart, in die Welt der Natur, und in der überwiegenden Mehrheit in der Welt von Arten, können wir nicht einmal erkennen, jede genetische Bewegung. Es ist eine virtuelle Null.

Die Bibel bietet die perfekte Erklärung für diese. Für sechs Tage (Zeit), schuf Gott. Am siebten Tag ruhte er. Für sechs Tage, er ersetzt den Arten, die aussterben würden mit mehr komplexen und vielfältigen Arten. Während sechs Tagen schuf er durch spezielle, wundertätiges Mittel, den Nachweis für die wir deutlich sehen, in der fossile Rekord.

Aber die Bibel sagt uns, dass, wenn Er schuf Eva, hörte er von seiner Arbeit über die Schaffung neuer Arten des Lebens. Gott ist in Ruhe. Wir sind jetzt in der siebten Tag, wo Gott ruht aus seinem Werk zu schaffen. Alles, was wir heute sehen, ist die natürliche Prozesse. Die natürliche Prozesse sagen uns, dass der Planet ist auf Position ein Höhepunkt im Tod.

Wann wird Gott noch einmal schaffen?

Offenbarung 21 sagt uns, dass die sofortige sehr, dass Gott erobert das Problem des Bösen im Menschen, er wird wieder. Es gibt einen achten Tag der Schöpfung kommt. Es ist spannend, sich Gedanken über die Tatsache, dass Gott haben kann viele Wochen der Schöpfung geplant für die Zukunft. Wir sind einfach durch die erste Woche.

Können Sie sich vorstellen, was passieren wird in der zweiten, dritten der vierten Woche, etc.? Es wäre spannend, wenn wir Nachrichten könnte ein Teil dieser Arbeit mit ihm.

Schöpfung vs Evolution?

Immer, wenn ich über diese ganze Frage der Schaffung von Evolution, jeder will-to-talk über das, was wir wissen, die am wenigsten über - die Herkunft des Menschen. Sie kennen die Geschichte. Wir beginnen mit einem primitiven bipedal Primaten Arten, und Wind mit einer fortschrittlichen Charakter.

Die Wahrheit ist, dass der Nachweis der bipedal Primaten, dass Gott vor Adam und Eva füllt nur ein Sarg voller Knochen. Wir haben nicht eine Menge von Beweisen. Es ist nicht wie die Dinosaurier. In keinem Fall sind einer dieser Bi-pedaled Primaten fest, mehr als 30% abgeschlossen; das ist die vollständigste Fossil gefunden, das wir haben.

Fossil Record: Nicht ein Betrug!

Manche Christen wie zu behaupten, dass es sich hierbei um alle betrügerischen, aber das ist nicht wahr. Es gibt Knochen. Sie lässt sich in Museen und sie sind definitiv bipedal Arten. Aber sie bestand schon vor langer Zeit. Sie sind ausgestorben, und es gibt keine Beziehung zwischen diesen bipedal Primaten und Menschen.

Die Bibel sagt uns, dass Gott nur eine Art von Leben auf dem Planeten Erde, das spirituelle in der Natur: Adam und Eva, und ihre Nachkommen. Alle anderen Arten des Lebens sind entweder nur Körper, oder Körper und Seele, wie die Vögel und Säugetiere. Nur der menschlichen Spezies besteht aus Körper, Seele und Geist.

Sie können auf jede weltliche Anthropologe und bitten ihn, Ihnen mit der ältesten Beweise für Geist Ausdruck. Sie werden zugeben, dass die älteste Nachweis stammt aus dem Jahr 8000 auf nur 24000 Jahren. In der Form einer moralischen Code oder religiösen Reliquien, die ältesten Funde wurden diese primitiven Venus Idol Figuren von 10000 Jahren.

Was ist der biblische Datum der Schaffung von Adam und Eva? Die Genealogien sind nutzlos für uns das Erstellungsdatum des Universums und der Erde, aber sie sind für uns das Erstellungsdatum von Adam und Eva. Es war die letzte Veranstaltung auf dem sechsten Tag der Schöpfung.

Ich würde sagen, nur wenig effektiv, denn es gibt Lücken in der Genealogie. Die Genealogien der Luke und Matthew Namen enthalten, die nicht in Genesis 5, aber die besten Hebräisch Gelehrten, die ich gesprochen habe zu sagen, dass es sich um einen Faktor zehn.

Wann hat der Mensch erscheinen?

Sechs Tausend auf 60000 Jahren, schuf Gott Adam und Eva. Das 6000 auf 60000 umfasst das Datum des säkularen 8000 auf 24000. Auch in diesem umstrittensten Ebene haben wir so wenig Daten für die Arbeit mit, dass wir grundsätzliche Einigung zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen und den Worten der Bibel.

Ich schließe mit einem Zitat aus Offenbarung 3:8, "Siehe ich, bevor Sie eine offene Tür, die niemand schließen kann." In meinem Buch, dem Schöpfer und den Kosmos, ich habe ein ganzes Kapitel gefüllt mit Zitaten aus Astronomen und Physiker an Antwort auf diese Beweise.

Fine-Tuning des Universums: Beleg für die Existenz Gottes

Lassen Sie mich lesen Sie ihn aus der britischen cosmologist, Edward Harrison, sagt: "Hier ist die kosmologische Beweis für die Existenz Gottes. Das Design-Argument von William Paley aktualisiert und renoviert. Die Feinabstimmung des Universums liefert prima facie Beweise für theistische Design. Nehmen Sie die Wahl: blinde Zufall, daß erfordert eine unendliche Anzahl von Universen, oder das Design erfordert nur ein. "

Viele Wissenschaftler, wenn sie zugeben, ihre Ansichten, Neigung in Richtung der theistischen oder das Design-Argument, und das aus gutem Grund. Es liegt daran, dass das Rechtsmittel auf eine unendliche Anzahl von Universen, wo uns durch Zufall heraus, dass der unendlichen Zahl nimmt zu den Bedingungen von wesentlicher Bedeutung für das Leben, stellt die Spieler Trugschluss.

Zu der Annahme, es geschah durch Zufall = "The Gambler's fallacy"

Du bist der Annahme, der Nutzen einer unendlichen Stichprobengröße, wenn man nur den Nachweis für ein. Lassen Sie mich Ihnen ein Beispiel. Wenn ich auf Flip eine Münze 10000 mal und es kommen bis zu 10000 Leitern mal in Folge, könnte man schließen, dass die Münze wurde mit einem festen Ziel zu kommen Köpfe. Das ist der rationelle Einsatz.

Aber die irrationalen besser würde sagen, dass denkbar, zwei auf den 10000-Münzen bestehen könnte da draußen. Und wenn diese beiden auf die 10000 Münzen sind wie meine Medaille, aber alle unterschiedliche Ergebnisse bekommen, als ich hier sehen, dann ist diese Münze könnte fair.

Es ist der Glücksspieler Trugschluss, denn Sie haben keine Beweise für die Existenz dieser anderen Münzen oder dass sie über ähnliche Eigenschaften der Medaille, dass Sie Flipping, und Sie haben keine Beweise, dass diese Münzen sind produzieren unterschiedliche Ergebnisse.

Die Gleichungen der Allgemeinen Relativitätstheorie zu garantieren, dass wir niemals ein anderes Universum entdecken. Gott haben kann zwei, aber wir werden nie wissen, weil die Gleichungen der Allgemeinen Relativitätstheorie sagen uns, dass die Space-Time vielfältigen Universum von A wird nie Überschneidung der Raum-Zeit der vielfältigen Universum B.

Andere Universes? No Way To Know

Das heißt, wir werden für immer unwissend über die Möglichkeit, andere Universen, weil der Stichprobenumfang wird immer ein. Deshalb appelliere an die unendlichen Möglichkeiten, anstatt den Gott der Bibel ist die Spielerfehlschluss.

Q & A aus dem Publikum

Moderator: Okay, ich weiß was Sie denken. Warum hat er nicht uns etwas mitteilen, dass wir nicht schon wissen? Richtig? Warum tun wir immer tun, all dies psychische Zuckerwatte Zeug, warum nicht wir zu etwas tief?

Eigentlich hatte ich bin sicher, es gibt eine Menge von Fragen, so werde ich meinen Weg machen, um mit der Mike, und ich werde versuchen zu umgehen, zu den Seiten. Wir möchten Ihnen die Chance zu fragen, Dr. Ross einige Fragen, und wir erledigen das für ca. 20 Minuten.

Wenn wir irgendwelche spirituellen Suchern hier, habe einige Fragen, ich bin besonders interessiert an Ihrer Perspektive.

Warum brauchen wir Erdbeben? Können Sie erklären, dass ein wenig mehr?

Hugh: Bevor ich beginne, möchte ich nur sagen, wenn du daran denkst, eine Frage zwei Stunden von jetzt an, das Ministerium arbeite ich zu, Grund zu der Annahme, unterhält eine tägliche Hotline. Sie sind herzlich eingeladen, Call-, zwei Stunden pro Tag, zu fragen, Ihre Fragen. Die Zahl ist (626) 335-5282, 5:00 Uhr bis 7:00 Uhr Pacific Time. Sie sind ebenfalls willkommen zu schreiben, und wir beantworten Ihre Fragen schriftlich zu stellen. Der Service ist kostenlos erhältlich, für jeden, möchten die Vorteile davon. [Internetseite ist http://www.reasons.org - Ed.]

Als Antwort auf Ihre Frage zu Erdbeben, ohne Erdbeben oder tektonische Platte, Nährstoffe, die von wesentlicher Bedeutung für das Leben auf dem Land würden aus der Kontinente und reichern sich in den Ozeanen. Nach einer Weile, das Leben unmöglich wäre, auf dem Land, auch wenn Sie noch Leben in den Ozeanen.

Dank Erdbeben, das Zeug in den Ozeanen wird recycelt in neue Kontinente. Wir sehen hier auf der Erde genau die richtige Anzahl und Intensität von Erdbeben zu behaupten, dass das Recycling, aber nicht zu einem solchen Maß, dass es unmöglich für uns zu leben in Städten.

Falls es ein Trost für Sie, das Risiko von Erdbeben Schaden hier in Chicago ist größer, als es in Los Angeles. Aber das ist nur deshalb, weil wir haben steifer Bauvorschriften.

Wie wollen Sie machen den Unterschied in der Zeit, wie in Genesis für Kreation in einer Woche, gegen die große Spannweite von Zeit, die Sie beschreiben, seit dem "Big Bang"?

Hugh: Sie benötigen, um eine Kopie meines Buches Schöpfung und die Zeit, war gerade ein paar Tage. Darin möchte ich Sie darauf hinweisen, dass die Idee, dass die Tage der Schöpfung in Genesis One sind sechs aufeinander folgenden 24-Stunden-Zeiträumen entstand aus der King James Übersetzung, nicht von Kirche Geschichte oder Tradition.

Augustinus und andere Kirchenväter: "Tag" in der Genesis ist eine lange Zeit

Wenn Sie lesen den frühen Väter der Kirche, die überwiegende Mehrheit von ihnen nahm die Auffassung, dass diese Tage der Schöpfung waren lange Zeiträume, und nicht 24-Stunden-Zeiträumen.

Warum King James? Die Sprache ist Englisch die Sprache größten Wortschatz, dass der Mensch je erfunden hat. Es gibt 4000000 Substantive in der Sprache Englisch. Das hebräische Sprache, dagegen ist eine der am meisten Armen Sprachen Hauptwort, dass der Mensch je erfunden hat.

Vs Englisch Hebräisch

Also, der Englisch-Leser hat eine schwierige Zeit zu schätzen, dass in der hebräischen Alten Testament gibt es nur sehr wenigen Worten zu beschreiben Zeiträume. Das hebräische Wort Jom, für "Tag" kann bedeuten, 12 Stunden, 24 Stunden oder einen langen Zeitraum. Sie haben zu prüfen, aus dem Zusammenhang, um zu bestimmen, welche der drei Definitionen zu verwenden.

Übrigens, wir haben das gleiche Problem mit dem Wort "Himmel", für die die hebräische Sprache hat drei verschiedene Definitionen. In Genesis One, müssen Sie prüfen, den Kontext, in Ordnung zu bestimmen, welche Himmel benutzt wird, in dem Ort. Das ist der Grund, warum Paul verwies auf den dritten Himmel. Also Sie wissen, welche ein war er rede.

Tag 7: kein Abend & Morgen

Ich wusste nicht, Hebräisch, als ich das erste Lesen der Bibel. Aber ich sofort erkannt, dass sie gewesen sein muss sprechen über eine längere Zeit, denn es ist kein Abend oder am frühen Morgen für den siebten Tag. Beachten Sie, dass die ersten sechs Tage geschlossen sind, mit einem Abend und am frühen Morgen ein. Der siebte Tag ist nicht, und es gibt einen guten Grund dafür.

Wenn Sie lesen in der Bibel, Psalm 95 und Hebräer 4, stellen Sie fest, dass Gottes siebten Tag, der Tag der Ruhe, ist nach wie vor Verfahren, durch die Gegenwart und in die Zukunft. Lebe dein Leben so, dass Sie in Gottes siebten Tag, Ruhetag.

Siebter Tag ist jetzt

Wir sind noch in der siebten Tag. Wenn der siebte Tag ist ein langer Zeitraum, dann die ersten sechs Tage müssen ebenfalls lange Zeiträume. Ich sah auch als 17-Jährige, dass die Tatsache, dass wir in der siebten Tag gibt Antwort auf die Rätsel der fossilen Rekord. Warum sehen wir ihn in der Vergangenheit, sondern sieht man sie nicht heute.

In dem Buch, Gestaltung und Zeit, Ich gebe dir 21 biblischen Argumente dafür, warum der Tag muss so lang, und nicht 24 Stunden. Es ist hilfreich zu wissen, dass es keine hebräische Wort beschreiben einen längeren Zeitraum hinweg. Die einzige Möglichkeit ist die Verwendung des Wortes Jom. Ebenso werden die Worte Abend und Morgen auch bedeuten, Anfang und Ende.

Wenn Sie wollen, dass die Details, sie sind in dem Buch. Dies eröffnet eine Chance, denn es gibt viele Nicht-Christen da draußen, sind davon überzeugt, dass das Christentum hat keine Glaubwürdigkeit, weil er spricht über das Universum als eine Fata Morgana.

Ein Junge Universum könnte nur eine Illusion

Wenn das Universum ist nur Tausende von Jahren alt, dann wäre eine Illusion, denn die Astronomen messen es sich um eine gewaltige Größe, die Größe und spricht von der Milliarden von Jahren. Nicht-Christen sagen, wenn die Bibel hat keine Glaubwürdigkeit in Bezug auf Astronomie und Physik, warum sollten sie vertrauen für alles, was sonst?

Die Bibel: spricht von Milliarden von Jahren, im Einklang mit Astronomie

Ein Grund schrieb ich dieses Buch war so, dass Nicht-Christen würden erkennen, dass die Bibel ist nicht gesprochen in Form von Tausenden von Jahren, er spricht in Bezug auf die Milliarden von Jahren. In spreche im Sinne von Milliarden von Jahren, wir wissen, dass es keine Grundlage für die Behauptung, dass die Bibel ist gefüllt mit wissenschaftlichen Fehler.

Im Gegenteil, in Genesis One, sehen wir ein Zeugnis für wissenschaftliche Perfektion. Wann, als 17 Jahre alt, ich verglich die Bibel zu anderen heiligen Bücher der Religionen der Welt habe ich festgestellt, dass nur die Bibel erhält einen vollkommenen des Gastes auf die Schaffung Konto.

Biblische Konto: 14 Statements, die alle 100% In Übereinstimmung mit modernen Beobachtungen

Es gibt drei ursprünglichen Bedingungen und die Schaffung von 11 Veranstaltungen und beschreibt alle 14 perfekt und setzt sie in die richtige chronologische Reihenfolge. Das Beste, was ich gefunden habe außerhalb der Bibel ist die neue Miliz der Babylonier, die Bewertungen von zwei bis 13 richtig.

Der einzige Grund, warum er bekam eine so hohe Punktzahl, weil die Babylonier waren nicht zu weit aus dem kulturell Nachkommen Abrahams. Sie gehört wohl ein wenig über ihre Geschichte von ihnen.

Haben Sie unterscheiden sich die Wissenschaftler am Institut für Creation Research?

Hugh: Ja, ich unterscheiden sich mit ihnen über das Alter des Universums. Ich stimme mit ihnen in der letzten von der Schaffung des Menschen. Obwohl wir beide halten, dass wir alle Nachkommen von Adam und Eva, und dass Gott Adam und Eva nur Tausenden von Jahren.

Wo wir nicht einverstanden ist, auf das Alter der Erde und das Alter des Universums, aber ich möchte darauf hinweisen, dass es wirklich keine Rolle. Ich glaube, dass das Universum ist 17000000000 Jahre alt [Das war die beste Figur in 1994, heute wissen wir, das Universum ist 13,7 Milliarden Jahre alt - Ed] und sie glauben, dass das Universum weniger als 10000 Jahre alt. Wir unterscheiden sich nur durch einen Faktor von 1.000.000. Das ist nur sechs Nullen.

Ich sage das, weil ich ein anderes Buch brachte hier mit mir, geschrieben von einem Agnostiker, Hubert Yockey, gegründet, dem Gebiet der Informations-Theorien, die für Molekularbiologie. Er und andere, einschließlich der Atheisten, weisen darauf hin, dass im Hinblick auf Lebenszeit entstehen durch natürliche Prozesse, Sie müssten ein Erde in mehr als 10 auf der hundert Milliardstel Macht, Jahre alt. Das ist eine hundert Milliarden Nullen nach dem ein. Es würde füllen 25000 Bibeln mit Nullen zu schreiben, dass die lange Reihe der Hand.

Die Tatsache, dass ich anders mit dem Institut of Creation Research von nur sechs Nullen hat keinen Einfluss auf die Schaffung Evolution Debatte. Auch verfüge es nicht über eine Auswirkung auf Erlösung. Wenn Gott geschaffen ist doktrinär unbedeutend.

Ich sage das, weil meiner Meinung nach gab es viel zu viel Gefühl investiert, was ich als eine triviale Frage in Bezug auf die Entwicklung und die Schaffung von grundlegenden lebensfähigen Doktrin. Wenn wir wegkommen von der Emotion, ich denke, wir können sie lösen.

Wie reagieren Sie auf die Theorie, dass der Big Bang, dass Sie studiert jetzt an ist nur einer aus einer Reihe von Big Bangs? Dass die Angelegenheit des Universums ist ständig expandierenden, Beschleunigung, Verlangsamung, konzentrieren und wieder explodiert?

Hugh: Ich whizzed rechts Vergangenheit, dass in meinem Vortrag, denke niemand würde aufgreifen, aber man tat. Wenn das Universum verfügt über genügend Masse, dann ist es Expansion wird gestoppt. Zwei massive Objekte neigen dazu einander anziehen. Das Universum enthält genug Galaxien und Quasare und andere Material, das die gegenseitige Anziehung würde schließlich die den Dampf aus der Expansion des Universums, zwingt das Universum in einer späteren Periode des Zusammenbruchs.

Es wurden die von der hinduistischen Überzeugung, begann zu glauben, 3000 Jahre her, dass wenn das Universum zusammenbricht, wird es durch ein Bounce. Es wird Rebound in einer zweiten Phase der Expansion, Kollaps, Expansion, Kollaps, etc.

Dann sind wir zurück zur Zeit unendlich. Wenn es eine unendliche Anzahl der Absprünge des Universums, dann können Sie Postulat, dass dies nur passiert zu sein, dass Glück Bounce des Kosmos, in dem Bedingungen waren genau das Richtige für die Entstehung des Lebens.

Die Wahrheit ist, daß es physisch unmöglich, das Universum zu Bounce. In 1983, Alan Guth und Mark Sher veröffentlichte ein Papier im British Journal of Nature Titel "Die Unmöglichkeit, ein springender Universe".

Der Grund ist es unmöglich, das Universum zu Bounce ist wegen seiner enormen Entropie. Es hat eine spezifische Entropie von 1.000.000.000. Das führt zu einem mechanischen Wirkungsgrad für das Universum von 1 / 100000000 ein Prozent.

Im Sinne einer Bounce, wenn ich einen Ball vor mir, und ich möchte, wenn Rückgang gegenüber dem Teppichboden, wir messen kann es durch mechanische Effizienz, wie weit es Absprünge aus der Etage im Vergleich zu der Höhe, aus der ich, wenn Drop . Es geht um 30% effizienter zu gestalten.

Das Universum hat einen mechanischen Wirkungsgrad von 1 / 100000000 ein Prozent. Ingenieure im Publikum wird Ihnen sagen, dass jederzeit ein Motor fällt unter einem 1% mechanische Effizienz, es wird nicht schwingen. Das Universum 8 fällt um Größenordnungen hinter dieser Grenze. Daher ist es unmöglich.

Diese Unmöglichkeit wurde nicht nur gezeigt, in den klassischen physikalischen Sinn, es ist auch nachgewiesen worden, unter den Bedingungen der Quantenmechanik. Selbst wenn es sich um einen Bounce in diesem Zeitraum, in dem das Universum ist komprimiert kleiner als ein Quanten-Einheit, auch dort, es ist unmöglich.

Das Universum könnte zusammenbrechen, aber wir sind noch im Gespräch über die Schaffung von nur einer Veranstaltung, nur ein Anfang. Daher ziehen wir den Teppich aus unter Hinduismus, Buddhismus und New Age-Philosophie, weil alle diese Religionen predigen, dass das Universum reincarnates. Die Tatsache, dass Astrophysiker haben gezeigt, die Unmöglichkeit der Reinkarnation wissenschaftlich belegt die Fehlbarkeit des Hinduismus, Buddhismus und New Age-Philosophie.

Ich bin immer noch savoring die Tatsache, dass seit diesem ist der siebte Tag, jeden Tag ist Sonntag und Ich lebe in einem Ruhetag. Ich frage dies etwas naiv, weil ich weiß nicht viel über Astrologie, aber was tut Relevanz Ihrer Arbeit zu tun haben, mit Astrologie und die Planeten, etc? Oder geht es? Haben Sie erledigt alle in dieser Studie?

Hugh: Sind Sie versuchen, Kontrast Astrologie mit Astronomie?

Teilnehmer: Nein, ich meine, Astrologie, denn es ist sehr in Bezug auf die Planeten und ihre Platzierung und das alles.

Hugh: Die Wirkung der Geburtshelfer ist sechs Mal größer als die Wirkung von all den Planeten, der Sonne und den Mond kombiniert werden. Auf dieser Grundlage gibt es keine wissenschaftliche Glaubwürdigkeit zu den Behauptungen der Astrologie. Ich habe ein wenig Papier genannt wird, "Astrologie: Wissenschaft oder was?", In denen ich sehr sorgfältig dokumentieren die wissenschaftlichen unglaublichen Forderungen der Astrologie.

Ich sage nicht, dass die Astrologie hat keine Gültigkeit. Es hat keine physischen Gültigkeit. Es kann einige spirituelle Gültigkeit, aber es ist leicht zu beweisen, dass seine spirituellen Gültigkeit ist gefährlich, und aus den Feind Gottes, anstatt sich von Gott. Wenn Sie wollen, es ist ein freies Handout, dass wir zur Verfügung stellen für Menschen, haben Fragen zur Astrologie.

Es ist mein Verständnis, dass die Quantenmechanik, die Quantentheorie ist die neueste Methode zu schieben Gott aus dem Weg. Können Sie näher auf die Quantentheorie?

Hugh: Ich habe eine ganze Stunde Vorlesung vorbereitet auf die Quanten-Herausforderung für das Christentum. Es ist genau das Gegenteil. Die Quantenmechanik bietet keine Herausforderung für den christlichen Glauben, sondern bietet Unterstützung. Der Grund, warum Menschen empfinden es als eine Bedrohung liegt daran, dass die Quantenmechanik ist eine solche esoterischen körperliche Untersuchung, dass die überwiegende Mehrheit der Laien haben keine Ahnung, was es bedeutet.

Deshalb, wenn einige New Age Philosoph sagt uns, dass es feststellt, daß wir Menschen schaffen können unabhängig von Gott, von denen einige wirklich glauben. Aber was die Quantenmechanik tatsächlich erzählt uns ist, dass der menschliche Beobachter oder Experimentator, ist noch begrenzt in seiner Funktion beeinflussen Ursache und Wirkung, als wir dachten, unter den Bedingungen der klassischen Mechanik und Physik. Es macht den menschlichen Zustand schlimmer, nicht besser.

Quantenmechanik, als vielmehr herabstufen Gott und erhebend Mann, tut genau das Gegenteil. Wenn Sie eine konkrete Frage an die Quantenmechanik, wäre ich glücklich, damit umzugehen.

Lassen Sie mich nur diese. Es gibt eine Reihe von Kapiteln über dieses in meinem Schöpfer und Kosmos Buch. Quantum Herausforderungen an den christlichen Glauben wurden erstmals im Jahr 1983 vorgeschlagen und gipfelte in einigen behauptet, dass wurden ein paar Monate zurück, haben sich in Richtung des stufenweisen Absurdität.

In 1983 Paul Davies sagte: "Das Universum entstand jedoch ein Quanten-Fluktuation." Das Problem mit diesem ist, dass je kleiner das Zeitintervall in Quantenmechanik, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit der Quanten-Fluktuationen auftreten.

Wenn wir reden über den Anfang des Universums, das Zeitintervall ist Null, so dass die Wahrscheinlichkeit ist gleich Null. Wir wissen also sicher, dass die Quantenmechanik nicht tun.

Die neueste Herausforderung aus Quantenmechanik ist, dass das Universum entwickelt sich zusammen mit der menschlichen Rasse, und die fossilen Rekord gibt die Beweise dafür. Wenn man sich die fossilen Rekord, sehen Sie Verbesserung gegenüber der Zeit.

Da der Verfasser dieser Theorie glaubt nicht an Gott, und er ist der Ansicht, dass es irgendeine Art von Selbst-Bestellsystem Faktor in der Natur erklärt, dass das Fossil Record er zum Schluss, dass das Universum sich mit der Zeit verbessern, und dass wir Menschen sind die Verbesserung der in der Zeit.

Er ist der Auffassung, dass, wenn wir lange genug warten, wir treffen auf einander auf der Omega-Punkt, wo wir zu allmächtig, allwissend und allgegenwärtig. Dann haben wir zu Gott und können wir schaffen, in der Vergangenheit, die erklärt, warum wir heute hier. Gott noch nicht existiert, aber er will. Wenn er vorhanden ist, erstellt er das Universum 17 Milliarden Jahre alt.

Skeptic Martin Gärtner analysiert diese Theorie vor ein paar Monaten, und sagte: "Dies ist nicht die FAP-Theorie. Dies ist den Crap Theorie. "Es hieß die Final Anthropic Principle (FAP). Er nannte es die völlig Lächerlich Anthropic Principle (SPAM).

Das, was ich haben festgestellt, in der Quantenmechanik in einem Versuch zu widerlegen, den christlichen Glauben, ist im Laufe der Zeit auf ihre Versuche zur Umgehung der Gott der Bibel erhalten schrittweise mehr absurd. Die Analogie mit, dass wäre der Flat Earth Society, die besteht nun bereits seit 100 Jahren.

In diesen 100 Jahren hat sich die Beweggründe für die Verteidigung einer flachen Erde hat sich allmählich absurd. Sie werden niemals ausgehen Beweise für einen flachen Masse, sondern die Tatsache, dass ihre Erkenntnisse wird gezeigt, wie schrittweise immer mehr absurd, sagt uns, dass sie nicht über eine starke Fall.

Ebenso möchte ich sagen, Atheisten drängen durch die Quantenmechanik nicht über gute Argumente. Sie können die Details lesen Sie in meinem Buch.

Können Sie uns sagen, was Ihre Gedanken sind in Eric Lerner's Buch The Big Bang nie passiert?

Hugh: Ich habe ein paar Seiten auf sie auf beiden meiner Bücher. Das Buch ist jetzt passé, denn er war davon aus, dass es wäre keine Lösung für das Problem der clumping der Galaxien und die Glätte der Strahlung von der Schaffung Veranstaltung. Das war seine Grundlage für die besagt, dass die Urknall-Modell ist in Schwierigkeiten.

Mit der Entdeckung von exotischen Themen haben, haben sich mit diesem Rätsel. Eric Lerner übersehen unabhängige Maßnahmen für den Zeitpunkt der Schöpfung. Er war zu drängen Erstellungsdatum über quadrillions von Jahren. Er unterstellt, dass unsere einzige Grundlage für die Festlegung des Alters des Universums wurde ihre Expansion Geschwindigkeit.

In der Tat haben wir mehrere Methoden zur Datierung des Alters des Universums. Das Verbrennen von den Sternen, im Alter der ältesten Sterne, die radiometrische Elemente, und wie wir noch haben, Uran und Thorium im Universum. Wenn das Universum waren ein Billiarden Jahre alt, es wäre kein Uran oder Thorium links überhaupt. Die Tatsache, dass es sie gibt sagt uns, dass das Universum ist relativ jung.

Das ist eine schnelle Reaktion auf Eric Lerner's Buch. Es gab einige, bevor die folgenden COBE-Satelliten-Entdeckungen, aber das folgende hat seit verdunstet.

Dr. Ross, meine Frage geht es um die Ordnung der Schöpfung in Genesis, das scheint zu lehren ein geozentrischen Sicht des Universums auf, dass die Erde geschaffen und dann das Licht geschaffen werden, das kleinere Lichter, und desto größer ist Licht, die Sonne . Könnten Sie darüber reden?

Hugh: Genesis Man folgt der wissenschaftlichen Methode, da sie nicht anfangen zu beschreiben, die Reihenfolge der Schöpfung Ereignisse, bis es die ersten identifiziert point of view in der ursprünglichen Bedingungen. Das ist nicht seltsam, weil dort der wissenschaftlichen Methode kamen aus, so dass natürlich die Bibel folgt der wissenschaftlichen Methode.

Wir sehen in der zweiten Vers der Genesis, Kapitel ein, dass der Geist Gottes war brütende auf der Oberfläche des Wassers. Wir sagten das Konto der Schöpfung aus der Sicht des Betrachters auf der Oberfläche des Wassers und damit unter den Wolken, nicht über den Wolken. Das macht den Unterschied, wie Sie interpretieren den Text.

Wenn Sie der Sicht bis in den Himmel, fast alles, was Sie bekommen in der Genesis Eines ist falsch, im Vergleich zu den Aufzeichnungen der Natur. Wenn Sie es auf der Oberfläche des Ozeans, unter dem Wolkenschicht, dann ist alles eine perfekte Passform.

Was passiert am ersten Tag der Schöpfung ist nicht die Schaffung von Licht, aber das Aussehen des Lichts. Er sagt: "Es werde Licht", und nutzt die hebräische Verb im Sinne von "zu werden". Er sagt nicht, Gott schuf das Licht. Das Licht wurde am Anfang. Am Anfang schuf Gott den Himmel und der Erde.

Das hebräische Wort für Himmel und Erde bezieht sich auf die gesamte physische Kosmos, die Sterne, Galaxien, Materie, Energie, Raum und Zeit. Licht wurde am Anfang. Es war dunkel auf der Oberfläche des Wassers, weil Erde hatte eine Atmosphäre, war undurchsichtig den Durchgang von Licht in dieser Zeit.

Es war eine intensive interplanetaren Trümmer Wolke und die Gase in die Erdatmosphäre sich, dass in Verbindung mit Schutt Wolke zu verhindern, dass der Übergang von Sonnenlicht auf die Oberfläche der Erde.

Am vierten Tag der Schöpfung, sehen wir wieder die hebräische Verb Sinne, "Let There Be", Sonne, Mond und Sterne. Der Beobachter auf der Oberfläche des Wassers, zum ersten Mal, sieht die Objekte, die verantwortlich sind für das Licht, kam durch in der ersten Phase des vierten Tag.

Es war nicht bis zum vierten Tag der Schöpfung, dass die Erdatmosphäre wurde transparent. Vor dem ersten Tag war es undurchsichtig. Vom ersten Tag auf den vierten Tag, es war durchscheinend, dauerhaft bedeckt, und am vierten Tag, an dem die Wolken brach und der Beobachter könnte nun die Objekte, die für das Licht.

Das Problem besteht darin, dem 16. Vers, der sagt: "Also hat Gott die Sonne, Mond und Sterne." Das hebräische Verb für "made" bedeutet, dass die Herstellung oder die fertigen. Was die Englisch-Leser häufig nicht aufgreifen ist, dass die hebräische Sprache nicht Verb Zeiten. Sie haben seltsame Formen der Mittelwert der Aktion ist entweder vollständig oder sind noch nicht abgeschlossen.

Der 16. Vers hat das Verb in seiner "abgeschlossen" Form, das heißt die Aktion war, wurde ebenfalls einige Zeit in der Vergangenheit. Er hätte am vierten Tag, dem dritten Tag, dem zweiten Tag, dem ersten Tag oder am Anfang.

Dieser Satz selbst nicht sagen uns, welche dieser fünf Optionen, wir sollten entscheiden. Wir denken, wäre es nicht schön, wenn uns gesagt, Moses? Nun, er tat. "Am Anfang schuf Gott den Himmel und der Erde," und dass [hebräische Wort für Himmel und Erde] würde die Sonne, Mond und Sterne. Sie wurden am Anfang, aber die Beobachter nicht sehen, diese bis zum vierten Tag.

Was ist faszinierend ist, dass die fünften und sechsten Tag der Schöpfung, zum ersten Mal erwähnt Arten des Lebens, die die Sichtbarkeit der Sonne, Mond und Sternen zu regeln ihre biologische Uhren.

Wenn Sie wollen, verfolgen diese in mehr Tiefe, können Sie mehr Artikel über Hugh Ross's Website, die Sie Schritt für Schritt durch die Details der drei ursprünglichen Bedingungen und die Schaffung von 11 Veranstaltungen.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

17.09.2008 00:13
#970 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Welcher Schalk sitzt dir denn im Nacken? Die automatische Übersetzung ist - insbesondere für wissenschaftliche Texte - vollkommen unbrauchbar. Die Menge an Text zieht sich auch keiner freiwillig rein. Wenn daran irgendwas tatsächlich diskursionwürdig ist, schreib diesen Fakt hin und verweise auf den Originalarikel.
Sowas hier wird entfernt...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

17.09.2008 04:00
#971 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Vielleicht ists keine automatische Übersetzung. - Vielleicht hat ANDRE dem Angelo beim Übersetzen geholfen !

Oder vielleicht ists der Originaltext des Wissentschaftlers, der aber IN ZUNGEN spricht.

"Kosmischer Fingerabdruck", Tsk Tsk.


euer ergebener

Regens Küchl

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.047

17.09.2008 08:29
#972  ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Dass die Gläubigen die Nichtgläubigen immer wieder mit dieser Unmenge von Worten erschlagen müssen, weil sie eben nichts sagen...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

17.09.2008 10:53
#973 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

GRÖHL, also ich hab mich über diese automatische Übersetzung echt amüsiert. Kinder - war
das fein mal wieder so eine unbrauchbare Übersetzung lesen zu dürfen. Ist mir seid der
Schulzeit nicht mehr passiert - war damals in der 6ten Klasse oder so...

Ich bezweifle aber, lieber Xeres, dass GLD888 jemals einen Fakt finden und Posten wird.
Aber, vielleicht wird die tolle Übersetzung ja gelöscht. Darum: Schnell lesen, ist echt
lustig.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

17.09.2008 13:00
#974 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
Also ich hab' den Text nur überflogen und nicht durchgelesen - ist echt amüsant,
bringt aber nicht viel mehr als das, was andere Kreationisten auch erzählen...

Einen bedenkenswerten Satz habe ich allerdings gefunden
In Antwort auf:
In den Worten von William Proxmyer: "Es wäre viel klüger der Suche
nach intelligentem Leben in Washington, als es in anderen Galaxien."
Mal abgesehen von der witzigen Spitze - wir können in anderen Galaxien
grundsätzlich kein intelligentes Leben finden, sondern bestenfalls feststellen
dass es dort vor ein paar Millionen Jahren intelligentes Leben gegeben hat -
klar doch

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

17.09.2008 13:12
#975 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
Also ich hab' den Text nur überflogen und nicht durchgelesen


Yo... Hatten wir uns nicht darauf geeinigt, solche Tonnenposts zu unterlassen, Angelo?

Kannst sie ja meinetwegen in der Lagerhalle posten und dann einen Verweis hier im Thread anbringen, oder sie in kürzerer Form zusammenfassen...


____________________________________________
In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Seiten 1 | ... 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | ... 77
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz