Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.912 Antworten
und wurde 63.600 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | ... 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | ... 77
Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

17.09.2008 13:36
#976 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Lustig und lesenswert. Bitte nicht löschen. Es hätte keinen geeigneteren Text treffen können.

Ich freue mich schon auf Angelos nächsten Streich !

Und MIR hat man vorgehalten ICH täte Angelo verhöhnen. Wie denn noch? Sowas wie das hier von ihm selber kann keiner toppen !

Übrigens Geile Gotteslästerung von Angelo! Er nennt den Abrahamitischen Gott einen "Anfänger" ! Weiter so, Angelo ! Bei uns lernst du noch was !

Zitat von GLD888

gekuerzte uebersetzung erster teil
http://www.cosmicfingerprints.com/audio/newevidence.htm

Wie Einstein wies darauf hin, die Bedeutung ist, dass das Universum in diesem Moment der Pin ziehen. Es hat einen Anfang. Durch das Prinzip der positiven Tatsache, wenn das Universum hat einen Anfang, es muss ein Anfänger, damit die Existenz Gottes.

Als ich ein junger Mann, Befragung der heiligen Bücher der Religionen der Welt, wusste ich, dass Gott muss existieren, weil der Big Bang. Es ist ein Anfang, es muss ein Anfänger. Aber ich bezweifelte, dass Gott war und persönliche Betreuung, weil ich der Ansicht, dass Erde war nur ein unbedeutender Fleck in den Augen eines Gottes, erstellt hundert Billionen Sterne. Was könnten wir diese Angelegenheit an einen fantastischen Gott?




euer ergebener

Regens Küchl

GLD888 Offline



Beiträge: 321

17.09.2008 22:19
#977 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

der gepostete Text enthaelt hoechst relevante Informationen. Dass ihn niemand hier ernst nimmt, und niemand sich Zeit nimmt, um ihn , wenn auch nicht gut auf Deutsch uebersetzt, eben original in englisch zu lesen, spricht fuer sich. Es zeigt, dass die Atheisten hier nicht auf wahrheitssuche sind, sondern ganz einfach ihre festgefahrenen ueberzeugungen bestaetigt wissen wollen. Das war mir schon nach ein paar Seiten dieses Thread's klar, doch es hat spass gemacht, weiter zu posten. Ich sehe jetzt jedoch keinen Grund mehr, hier weiter Zeit zu verbrauchen, es sei denn, jemand ist wirklich interessiert, den Text genauer durchzugehen.

Angelo

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2008 08:46
#978 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Na dann: Gute Reise.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

18.09.2008 15:22
#979 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
Ich sehe jetzt jedoch keinen Grund mehr, hier weiter Zeit zu verbrauchen, es sei denn, jemand ist wirklich interessiert, den Text genauer durchzugehen.

Mich interessiert es auch nicht. Winkewinke und gute Reise.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

20.09.2008 08:17
#980 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
Halt, Angelo ! Hier Wird Geblieben !

Sonst werd Ich zum ANGELOJÄGER und verfolge dich quer durch alle Foren !

Hier noch ein Angeloforum zum Trost :
http://forum.grenzwissen.de/showthread.php?t=8778
11

Übrigens : Wenn du unser den Thread\Unser Forum genau auf Seite 66 verlässt, gibst du damit zu, dass du bis in alle Ewigkeit dem Satan dienen willst ! Willst du fortan als "Angelo der Satanspriester" gelten ?

Bleib wenigstens Hier bis Seite 888 ! Damit würdest du dir gerecht bleiben !

Alle anderen User wären auch ganz traurig wenn du gehst !

Oder Nicht, Leute ?


euer ergebener

Regens Küchl
Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

20.09.2008 12:05
#981 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
Alle anderen User wären auch ganz traurig wenn du gehst !
Oder Nicht, Leute ?

Doch ja, eigentlich schon.
Wiedergeborene evangelikale Christen sind in meinem persönlichen Umfeld eine absolute
Rarität, drum bin ich froh wenigstens über das Internet ein Exemplar kennenlernen zu
dürfen.
Ausserdem: Atheismus vs. Religionen - Der substanzielle Dialog ... wäre ein wenig
einseitig, wenn keine Religiösen mitdiskutieren wollen.

@Angelo

Der englische Text Deines "Gottesbeweises" ist mir zu lang und anstrengend. Mit der "deutschen"
Übersetzung kann ich überhaupt nichts anfangen. Wie ware es, wenn Du den Text ins Chinesische
übersetzt, dann könnte ich anhand der chinesischen Schriftzeichen vielleicht ungefähr erraten,
worum es gehen könnte?
Noch besser: Du schreibst in eigenen Worten eine mögichst kurze Zusammenfassung, dann sehe ich
ob der Beweis etwas wirklich neues darstellt und ob es sich lohnt den Originaltext durchzuackern,
denn primär stehe ich der Idee, Gott beweisen zu wollen ziemlich skeptisch gegenüber.

Grüsse
Till


Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

20.09.2008 14:53
#982 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Der bekannteste Wiedergeborene Evangelikale ist wohl der Amerikanische Präsident.

A 2003 book, The Faith of George W Bush, by a religious author, Stephen Mansfield, recounts several anecdotes about Mr Bush's sense of divine guidance. While he was still weighing up whether to run for the presidency, he apparently confided in a Texan evangelist, James Robinson, that he had a premonition of national tragedy. "I feel like God wants me to run for president. I can't explain it, but I sense my country is going to need me. Something is going to happen," Mr Bush said. "I know it won't be easy on me or my family, but God wants me to do it."

His personal story of redemption from hard drinking and hell raising was very much part of his 2000 campaign. Asked during a debate to name his favourite "philosopher-thinker", Mr Bush replied: "Christ, because he changed my heart."
http://www.guardian.co.uk/world/2005/oct/07/usa.georgebush

Hier wird die Geschichte seiner Errettung von Ihm selber erzählt (Und kritisch hinterfragt):
http://www.cuttingedge.org/News/n1398.cfm
"I was humbled to learn that God sent His Son to die for a sinner like me. I was comforted to know that through the Son, I could find God's amazing grace, a grace that crosses every border, every barrier and is open to everyone. Through the love of Christ's life, I could understand the life-changing powers of faith.

"The death penalty is a difficult issue for supporters as well as its opponents. I have a reverence for life; my faith teaches that life is a gift from our Creator.In a perfect world, life is given by God and only taken by God. I hope someday our society will respect life, the full spectrum of life, from the unborn to the elderly. I hope someday unborn children will be protected by law and welcomed in life. I support the death penalty because I believe, if administered swiftly and justly, capital punishment is a deterrent against future violence and will save other innocent lives. Some advocates of life will challenge why I oppose abortion yet support the death penalty. To me, it's the difference between innocence and guilt.


euer ergebener

Regens Küchl

GLD888 Offline



Beiträge: 321

21.09.2008 05:16
#983 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
Der bekannteste Wiedergeborene Evangelikale ist wohl der Amerikanische Präsident.


man kann nicht Gott, und dem Teufel, zur selben Zeit dienen. Entweder , man gehoert zu Gott, dann sagt man auch allen Organisationen ab, die sich gegen Gott stellen, oder man laesst von Gott ab.
Das gleiche gilt fuer jeden amerikanischen Praesidenten, der sich wiedergeborener evangelikaler Christ nennt.

George Bush Sohn und Vater gehoeren der Sculls & Bones Geheimorganisation an.

http://www.cuttingedge.org/news/n1314.cfm

das ist wohl kaum mit dem Christsein vereinbar.

Barak Obama ist genauso ein heuchler....

http://www.rense.com/general80/obmw.htm

Obama is also a 32nd degree Prince Hall Freemason loyal to the Craft and devoted to his principles

so ist es kaum verwunderlich, dass er eine raketenschnelle politkarriere macht. Ohne Freimaurer zu sein, waere es nicht moeglich.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

21.09.2008 05:47
#984 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Neinnein, Barack Obama ist Muslim, der Papst ist die Inkarnation Luzifers,
Bush Vater, Sohn und der Zwetschgengeist sind die unheilige Dreifaltigkeit -
man muss nur die richtigen websiten finden, die es belegen...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

21.09.2008 15:18
#985 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
man kann nicht Gott, und dem Teufel, zur selben Zeit dienen.


Das unterliegt aber dann auch wieder deinem Argumentationsschema, da du richtig zu definieren glaubst, was ist Gott und wer ist des Teufels....ich würde sagen, ein Teufelskreis

In Antwort auf:
Ohne Freimaurer zu sein, wäre es nicht möglich.


Die alten, langweiligen Verschwörungstheorien.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

21.09.2008 17:27
#986 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Nicht Barack Obama ist Muslim - Jesus war Muslim und kam wirklich
wieder auf unsere Welt. Zumindest als Bild: Link

Klickt Euch mal durch die Bilderreihe des "Wackelbildes". Das ist
der Beweis, das Jesus wieder da ist, wenn auch anders als erhofft.


In Antwort auf:
Bush Vater, Sohn und der Zwetschgengeist sind die unheilige Dreifaltigkeit

Jep, da stimme ich auch zu 100 % zu. Sieht dann ungefähr so aus:

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

21.09.2008 17:33
#987 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
Aha - hier ist wieder einmal mein Angelologisches Wissen gefragt! Angelo und die Freimaurer:
Im englischen Freimaurerforum
http://staffs.proboards37.com/index.cgi?...ad=4429&page=47
verweist Angelo zur Warnung vor der Freimaurerei(vor seinem dortigen Abgang)auf folgende Comicgeschichte (Englisch sind die Storys besser als Deutsch):
Englisch:http://www.chick.com/reading/tracts/0093/0093_01.asp
Deutsch :http://www.chick.com/reading/tracts/1711/1711_01.asp
Dazu stellt ein dortiger User eine Interessannte Frage, aber Angelo meldet sich nicht mehr.
Da das Nitpicken von Comics und Filmen eines meiner Hobbys ist, stelle ich Angelo die Frage hiermit selber nochmal : WARUM FÜHRT DER PREDIGER-TYP EIN GEMÄLDE VON BAPHOMET IN SEINEM AUTO MIT SICH ???

Eigentlich sollte man den Comic ein wenig weiterführen:
Am Schluss, Wie Er sich unbeobachtet weiss, wirft sich der Prediger-Typ vor seinem Baphomet-Gemälde zu Boden und sagt im Gebet: "Mein Höchster Gebieter Baphomet! Wieder habe ich den Tempelrittern zwei Baumeister weggeführt. Nun wird Salomons Tempel nie wieder erstehen, und die Ganze Welt wird bald sich dir unterwerfen!"

Wie gefällt euch dieses Ende? Es wäre logisch!


euer ergebener

Regens Küchl
GLD888 Offline



Beiträge: 321

22.09.2008 04:33
#988 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Regens Küchl

sehr brav !!

hast wieder mal ordentlich die hausaufgaben gemacht.

ich empfehl allen, die Chick cartoons zu lesen. Die sind naehmlich sehr gut !! Informativ und lehrreich!!
also, keinesfalls den leseschmaus verpassen . ordentlich auf die links klicken, sich Zeit nehmen, und aufmerksam die homepages lesen !!

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

22.09.2008 18:49
#989 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Also bleib jedenfalls hier, Angelo !

Wir mögen dich nämlich Alle !

Die Administratoren, die Moderatoren, die User . Alle wissen deine Persönlichkeit zu schätzen !

Deine Arbeit wird Hier ernstgenommen . Oder wie sonst würden deine woandersgesetzten Links Hier wiederauftauchen.

Die User Tao-Ho und B.S. haben so getan als ob sie dein angedrohter Abgang nicht tangieren täte.

Sehr tapfer, Freunde, aber in Wahrheit wisst Ihr doch Ganz Genau : Wir brauchen unsern Angelo !


euer ergebener

Regens Küchl

GLD888 Offline



Beiträge: 321

23.09.2008 17:57
#990 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

danke, danke Regens Kuechl

da bin ich aber froh. Du weisst gar nicht, wie du noch mal unter meine Arme gegriffen hast, und meinem selbstwertgefuehl einen ordentlichen schupf gegeben hast !!

uebrigens : fuer was braucht ihr mich eigentlich ??

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

23.09.2008 20:18
#991 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
uebrigens : fuer was braucht ihr mich eigentlich ??

Das frage ich mich gerade auch... Hängt wohl vom Individuum ab.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

andre Offline



Beiträge: 261

23.09.2008 22:31
#992 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Der Amerikanische Präsident soll ein wiedergeborener Christ sein? Das glaube ich nicht,wenn das so wäre hätte er nie die beiden Kriege in Irak und in Afghanistan begonnen.Das ist nicht mit der Bibel vereinbar.Ich weiss nicht was er ist,aber ein Wiedergeborener Christ,nein.

In Liebe Andre

andre Offline



Beiträge: 261

23.09.2008 22:57
#993 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
An regens Küchl


Nun wird Salomons Tempel nie wieder erstehen, und die Ganze Welt wird bald sich dir unterwerfen!"


Es gibt zwei Dinge die geschehen werden in kurzer Zeit.Das eine ist der Tempel Salomos wird wieder aufgebaut in Jerusalem ,dafür werden in Israel gerade die Vorbereitungen getroffen.Und das zweite ist das Osttor in Jerusalem wird sich öffnen.Und die Welt wird sich ihm dann nicht mehr unterwerfen, sondern von Jesus vernichtet werden.

In Liebe Andre
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

24.09.2008 05:17
#994 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Hallo andre,

George W. Bush bezeichnet sich selber ja auch als wiedergeborener Christ.
Ist er, um genau zu sein, seit 1986. Ich würde mich an Deiner Stelle mal
etwas informieren, bevor ich was poste.

In Antwort auf:
Und die Welt wird sich ihm dann nicht mehr unterwerfen, sondern von Jesus vernichtet werden.

In der Bibel steht aber geschrieben, dass die Erde für immer bestand hat.
Lügt da die Bibel etwa bewusst oder kennst Du einfach nur die Bibel nicht
genau genug?

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

GLD888 Offline



Beiträge: 321

24.09.2008 15:07
#995 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
George W. Bush bezeichnet sich selber ja auch als wiedergeborener Christ.
Ist er, um genau zu sein, seit 1986. Ich würde mich an Deiner Stelle mal
etwas informieren, bevor ich was poste.


jeder kann sich wiedergeborener christ nennen. ob er das dann auch wirklich ist, ist ne andere frage.

In Antwort auf:
In der Bibel steht aber geschrieben, dass die Erde für immer bestand hat.
Lügt da die Bibel etwa bewusst oder kennst Du einfach nur die Bibel nicht
genau genug?


weder luegt die Bibel, noch kennst du sie gut genug, um ueberzeugend argumentieren zu koennen.


qilin Offline




Beiträge: 3.552

24.09.2008 15:21
#996 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
aber Du kennst Tao-Ho gut genug, um ihre Bibelkenntnis überzeugend beurteilen zu können?

...dass die Welt von Jesus vernichtet wird, steht jedenfalls nicht drin...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

24.09.2008 16:09
#997 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Hallo GLD888,

George W. Bush ist offiziell ein wiedergeborener Christ,
ob es Dir passt oder nicht. Nicht nur er bezieht sich
immer wieder darauf. Kannst Du ja wiederlegen, wenn Du
magst.

Ausserdem kenne ich die Bibel gut genug um einige Bibelstellen
zu wissen (mal so aus dem Stehgreif), die besagen, dass die Erde
für ewig und alle Zeiten bestehen wird.

Kennst Du sie auch oder andre? Da bin ich aber mal gespannt...
Aber einen kleinen Tipp geb ich Euch beiden: Schaut einfach
mal in den Psalmen nach, was da steht. Ist so ziemlich das
eindeutigste, von den ganzen Bibelstellen, die ich kenne (und
das sind einige, denn ich habe mal die Bibel studiert / wenn
auch nicht ganz freiwillig).

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

GLD888 Offline



Beiträge: 321

24.09.2008 18:18
#998 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
George W. Bush ist offiziell ein wiedergeborener Christ,
ob es Dir passt oder nicht. Nicht nur er bezieht sich
immer wieder darauf. Kannst Du ja wiederlegen, wenn Du
magst.


ich behaupte nicht, dass George Bush offiziell nicht wiedergeborener Christ ist. Was ich sage, und ich denke, ich hab's genug klar ausgedrueckt, ist, dass was er offiziell zu sein behauptet, noch lange nicht heisst, dass er wirklich der bibel gemaess ein wiedergeborener Christ ist.

So, und jetzt bin ich mal auf die Bibelstelle gespannt, in welcher steht, die Erde haette fuer ewig bestand.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

24.09.2008 18:51
#999 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Neee, nicht so, lieber GLD888. Jetzt ist DEINE Bibelkenntnis
auf dem Prüfstand!!!
Ich hatte Dir doch einen Tipp gegeben. Kommst Du nicht drauf? Soll
ich helfen?

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

24.09.2008 19:16
#1000 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten


Wahrscheinlich könnte da drüber gestritten werden. Laut Bibel kommt nach dem Gericht (Offb. 20,11-15), der Akt, dass Gott eine neue Erde und einen neuen Himmel schaffen wird, die ewig Bestand haben werden (Offb. 21,1)..."denn der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen."

Seiten 1 | ... 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | ... 77
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz