Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.912 Antworten
und wurde 63.152 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | ... 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | ... 77
maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

30.09.2008 19:13
#1026 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Zitat von GLD888
ich hab mich auf einen anderen thread konzentriert. aber den zu finden, diesen spass versaue ich euch doch nicht, oder ?

Na wunderbar, Ostereiersuche nach evangelikalen Nestern....
Schlimmer gehts nimmer,... oder so ähnlich. Lächerlich, kindisch etc....

GLD888 Offline



Beiträge: 321

30.09.2008 21:07
#1027 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
Na wunderbar, Ostereiersuche nach evangelikalen Nestern....
Schlimmer gehts nimmer,... oder so ähnlich. Lächerlich, kindisch etc....


genau. ich amuesier mich ein bisschen..... was du uebrigens dazu meinst, ist mir egal.

andre Offline



Beiträge: 261

30.09.2008 23:38
#1028 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
An Alle

Die letzten Beiträge von euch sind nicht klar ersichtlich worum es geht,aufklärung wäre nicht schlecht, da alle lachen wollen.Oder ist alles nur ein Spiel? Übrigens Angelo,ich kann mit den Link nichts anfangen.Worum geht es.

In Liebe Andre
GLD888 Offline



Beiträge: 321

01.10.2008 00:01
#1029 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

hallo Andre

wenn du englisch verstehst, kannst du vielleicht mal hier reinschauen :

http://iidb.infidels.org/vbb/index.php

qilin Offline




Beiträge: 3.552

01.10.2008 09:53
#1030 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
Na wunderbar, Ostereiersuche nach evangelikalen Nestern....
Schlimmer gehts nimmer,... oder so ähnlich. Lächerlich, kindisch etc....

Ich halte das auch nicht für furchtbar - auch wenn ich mit jemandem sachliche Differenzen habe,
kann ich mit ihm auf Basis lockerer Unterhaltung diskutieren - vielleicht sogar besser als in einer
'beinharten' Diskussion. Es muss ja nicht immer nur 'Senf abdrücken' sein

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

01.10.2008 16:53
#1031 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Zitat von qilin
In Antwort auf:
Na wunderbar, Ostereiersuche nach evangelikalen Nestern....
Schlimmer gehts nimmer,... oder so ähnlich. Lächerlich, kindisch etc....

Ich halte das auch nicht für furchtbar -


Nein, nein - Furchtbar ist es keinesfalls. Im Gegentum - Es macht Spass.

Übrigens - Ob der Dante Alighieri in dem Angelothread dort etwas mit jenem zu tun hat der hier (im Enttaufungsthread) mal sein Unwesen trieb ?

Leider war das vor meiner Zeit. . . Der Kerl war echt ein Original !


euer ergebener

Regens Küchl

andre Offline



Beiträge: 261

01.10.2008 21:31
#1032 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

An Angelo

Nein,so gut sind meine Englischkentnisse nicht,das ich ganze Forenseiten lesen kann,sorry.Bleiben wir besser beim deutschen,das kann ich besser.


Andre

GLD888 Offline



Beiträge: 321

01.10.2008 21:52
#1033 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
Regens Kuechl

bist du jetzt ploetzlich zum polytheisten umgesprungen ?

da kommen wir ja vorwaerts. Leider hast du da dir da nen zu grossen schub gegeben. wenn de beim monotheisten geblieben waerst, dann gaebs ein bravo von mir.

aber polytheist ?

was fuer Goetter/oder wohl eher Goettinnen magst du denn jetzt ganz ploetzlich so besonders ?

Astarte ? Artemis ? Osiris ? Isis ?

bei den Fruchtbarkeitsgoettinnen wirst du wohl gleich sofort nen stop gemacht haben.

da kannste naehmlich gleich die Sau rauslassen

dein ergebener Angelo
andre Offline



Beiträge: 261

01.10.2008 22:25
#1034 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
An Regens Küchl

Sag: "Ihr Schriftbesitzer! Kommt zu einem Wort, das gleichermaßen für euch und uns gilt, dass wir nur ALLAH dienen und Ihm gegenüber mit Nichts Polytheismus praktizieren, und dass die einen von uns sich die anderen nicht als Herren anstelle von ALLAH nehmen." (Heiliger Qur'an 3:64).

Als typisches Zeichen für Polytheismus wird u.a. das verkrampfte Hängen am vergänglichen Leben bezeichnet, obwohl das Ableben nicht abzuwenden ist (vgl. Heiliger Qur'an 2:96). Weitere Merkmale sind, dass sie die Gläubigen zu kränken pflegen (3:186), und diesen gegenüber Feindschaft zeigen (5:82). Sie werden für ihren eigenen Polytheismus Gott verantwortlich machen (6:148). Am Tag der Auferstehung werden die Götzen selbst sich von ihren Anbetenden lossagen (16:86).

Armer Regens Küchl die Finsterniss hat Ihn eingeholt,wenn das wahr ist und sein Lebensglaube. Das sagt der Koran dazu.Denn an die Bibel Glaubt er sowieso nicht,als versuche ich es anders,denn in dem Fall sind Christen und Muslime einer Meinung.

In Liebe Andre
Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

02.10.2008 20:35
#1035 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Also da wäre mir ein Polytheist doch bei weitem lieber als
so ein Monotheist der vor lauter liebesblick weder die Welt noch
seine Mitmenschen sieht und sich deshalb aufführt wie der Elefant im Porzellanladen.


<Als typisches Zeichen für Polytheismus wird u.a. das ..ff..<

Ja und das SPD Programmheft lässt auch kein gutes Haar an der CDU. Dem letzten
dem ich zum Thema Polytheismus etwas glauben würde wäre einem Christen oder Moslem


<In Liebe Andre <

Das glaubt dir auch keiner, die Liebe

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

qilin Offline




Beiträge: 3.552

02.10.2008 20:39
#1036 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Hallo GLD888,

danke für den Tipp mit http://iidb.infidels.org/ - ein interessantes Forum mit interessanten Leuten...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

andre Offline



Beiträge: 261

02.10.2008 22:58
#1037 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
An vanion

Ist mir klar,wie kann auch ein Gärtner dir den Brückenbau erklären!


Was glaubst du denn?Du bist satanist,dann habe ich eine frage an dich,was macht dein gott und du wenn ihr die Menschheit vernichtet habt und du also dich selbst vernichtet hast?

In Liebe andre
Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

02.10.2008 23:25
#1038 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Hallo andre,

fragen zum Thema Satanismus können in entsprechendem Forumsteil gestellt werden, falls sie dort
nicht schon diskutiert wurden.


Du solltest auch aufpassen dein gebrauch des Wortes Liebe führt recht schnell zu einer
Inflation des Wortes.

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

andre Offline



Beiträge: 261

02.10.2008 23:33
#1039 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
An Vanion

Nicht wenn sie rein ist.So wie die liebe Jesus zu den Menschen war,versuche ich sie weiter zu geben.Auch wenn die liebe nicht direkt gewinnt so wird sie auf dauer den Sieg davontragen.Warum ist das Böse Böse,vieleicht weil es die Liebe nie richtig kennengelernt hat,oder weil es zu stolz ist die Liebe anzunehmen.Aber kein Geschöpf kann auf dauer ohne Liebe leben,ergo siegt die liebe irgentwann.


In Liebe Andre
Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

02.10.2008 23:43
#1040 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

<.So wie die liebe Jesus zu den Menschen war,versuche ich sie weiter zu geben.<

Davon abgesehen das du allein an der idealfigur die Jesus darstellt scheiterst:
du machst es echt nicht gut das mit der liebe weitergeben.

Und warum ausgerechnet Liebe? Warum willst du ein Gefühl, das biologisch gesehen der
fixierung auf einen passenden Geschlechtspartner dient, weitergeben? Die Menschen haben
vor Jesus geliebt und tun es nach ihm.
Auch wenn man wenn man liebt auf Wolke 7 ist und nur am Schweben, es bleibt etwas
ganz profanes.

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

andre Offline



Beiträge: 261

02.10.2008 23:48
#1041 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
An vanion

Wieso scheiter ich an Jesus?Und wieso ist die Liebe profan,nein sie sollte auch geschlechtlos sein und keine unterschiede in Kultur und in religiöser einstellung machen. Denn vor Gott sind wir alle gleich.Dann noch etwas auch die zehn Gebote die wir von GOTT bekommen haben,lese sie mal,da ist nichts anderes als von Liebe die rede.




In Liebe Andre
qilin Offline




Beiträge: 3.552

03.10.2008 07:20
#1042 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
die zehn Gebote die wir von GOTT bekommen haben,lese sie mal,da ist nichts anderes als von Liebe die rede.
Nichts gegen Liebe, Jesus, Christentum oder sonst irgendwelche Religionen - aber das ist doch hanebüchener Unsinn:
In den Zehn Geboten selbst steht schon kaum was außer "Du sollst nicht, du darfst nicht, du musst..." - immer mit
der Drohung im Hintergrund "sonst geht's dir schlecht, du wirst getötet, vernichtet, gequält, gefoltert bis in alle
Ewigkeit..."
und in den 'Ausführungsbestimmungen' dazu kommen die Anweisungen "... sollst du nicht leben lassen,
verbrenne, steinige, erschlage mit der Schärfe des Schwertes..."


Das ist LIEBE

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.231

03.10.2008 08:12
#1043 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
gequält, gefoltert bis in alle
Ewigkeit..."


Auch, wenn manche das so lehren und sich für ihre Gegner wünschen: Das wird es mit Sicherheit nicht geben.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

qilin Offline




Beiträge: 3.552

03.10.2008 09:14
#1044 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Auch wenn Manche das so lehren und Manche anders - was es mit Sicherheit [nicht] geben wird,
weiß niemand

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.231

03.10.2008 09:24
#1045 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
was es mit Sicherheit [nicht] geben wird,
weiß niemand
Und das weißt du mit Sicherheit?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

qilin Offline




Beiträge: 3.552

03.10.2008 09:26
#1046 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
Was mit Sicherheit einmal kommen wird, ist schon so oft [falsch] prophezeit worden,
dass meine Feststellung zumindest eine recht große Wahrscheinlichkeit für sich hat...

Ich weiß jedenfalls mit Sicherheit, dass mir der Rest auch schon reicht bis zum Kotz... - äh, Überdruss...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

03.10.2008 09:41
#1047 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Guten Morgen,

In Antwort auf:
Denn vor Gott sind wir alle gleich

Mag sein. Aber vor den einzelnen Glaubensgemeinschaften sind Andere gleicher. Akzeptierst
Du die Moslems und ihren Glauben? Was ist mit den Naturvölkern und ihr Glaube an die Natur?
Werden die auch von Dir voll akzeptiert?

In Antwort auf:
die zehn Gebote die wir von GOTT bekommen haben,lese sie mal,da ist nichts anderes als von Liebe die rede.

Schaun wir mal in die zehn Gebote rein.
Zitat von 1tes Gebot
Du sollst keine anderen Götter neben mir haben

Was passiert denen, die dieses Gebot missachten? Sippenhaft, denn es heisst: Denn ich, der HERR, dein Gott, bin ein eifriger
Gott, der da heimsucht der Väter Missetat an den Kindern bis in das dritte und vierte Glied

Noch viel feiner ist dieses Gebot hier:
In Antwort auf:
Sechs Tage sollst du arbeiten und alle dein Dinge beschicken; 10aber am siebenten Tage ist der Sabbat des HERRN, deines Gottes; da sollst du kein Werk tun noch dein Sohn noch deine Tochter noch dein Knecht noch deine Magd noch dein Vieh noch dein Fremdling, der in deinen Toren ist.

Sehr cool, denn jeder der schon mal in der Pflege gearbeitet hat weiss, dass das oft nicht eingehalten werden kann.
Ich stelle mir einen Arzt vor der nach einer Woche noch mal schnell Bereitschaftsdienst reingeknallt bekommen hat
(passiert öfter schon mal). Der wird angerufen und zu einem Notfall gerufen und sagt platt: "Nö, ich komm nicht, weil
Gott mir geboten hat am siebten Tag zu ruhen." Super Nächstenliebe. Klasse ist auch die Vorstellung, wenn ich das
gemacht hätte. Nach 6 Tagen durcharbeiten (das längste was ich mal durchgearbeitet habe war 12 Tage) ein eiskaltes:
"Nein, ich habe von Gott das Gebot bekommen heute zu ruhen. Soll sich doch ein anderer drum kümmern. Aber ich werde
für ihn beten..."

Neee, Liebe ist anders, andre. Mach mal die Augen auf und sieh was andere Menschen auch am geheiligten Feiertag leisten.
Und das ist gut weil es GEGEN eines der Gebote verstösst!

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

03.10.2008 09:42
#1048 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Hallo Snooker,

In Antwort auf:
In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
was es mit Sicherheit [nicht] geben wird,
weiß niemand
--------------------------------------------------------------------------------

Und das weißt du mit Sicherheit?


Weisst Du es denn? Dann mal heraus mit Deiner Erkenntnis...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

03.10.2008 10:35
#1049 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

<nein sie sollte auch geschlechtlos sein und keine unterschiede in Kultur und in religiöser einstellung machen.<

Warum beschäftigen wir uns mit dem was etwas soll? Warum nicht mit dem wie es ist?
Gerade liebe ist doch das Gefühl das einem am stärksten Partei ergreifen lässt, ob
die Partei jetzt recht hat oder nicht. Liebe macht ja bekanntlich blind.


<Denn vor Gott sind wir alle gleich.<

Vor dem der alle die nicht das tun was er sagt in die Hölle schickt?
Oder vor dem der vor ein paar tausend Jahren noch persönlich das Kriegsglück
für sein Auserwähltes Volk gelenkt hat?


<Dann noch etwas auch die zehn Gebote die wir von GOTT bekommen haben<

Gebote aus zweiter Hand. Wer weiß was Gott dem Moses gesagt hat auf dem
Berg und was Moses dann davon aufschrieb.

<lese sie mal<

Die 10 Gebote sind in christlichen Kulturkreisen durchaus bekannt.


<da ist nichts anderes als von Liebe die rede.<

Das Wort liebe kommt da nirgends vor. Aber sicher kann man es, mit genügend
schauen durch die Rosaroteliebesbrille durchaus hineininterpretieren.

Und natürlich ist liebe profan, sie ist ein Gefühl wie jedes andere auch.
Ich sehe keinen Grund sie besonders bevorzugt zu behandeln nur weil manche im Liebestaumel
nurnoch den Mond, bzw den Papa im Himmel, anheulen können.

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

GLD888 Offline



Beiträge: 321

03.10.2008 15:57
#1050 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
Was passiert denen, die dieses Gebot missachten? Sippenhaft, denn es heisst: Denn ich, der HERR, dein Gott, bin ein eifriger
Gott, der da heimsucht der Väter Missetat an den Kindern bis in das dritte und vierte Glied


Die Staemme Israels strukturierten sich durch Sippengemeinschaften: Urgrossvaeter, Grossvaeter, Vaeter, Kinder , usw.alle lebten als Sippengemeischaften miteinander. Wenn also Goetzendienst getrieben wurde, dann wurde dies durch alle Familienmitglieder praktiziert, und deswegen war die Heimsuchung Gottes gleich, vom Urgrossvater, bis zum Juengsten Familienmitglied. Spaeter wurde dies in anderen Bibelstellen anders ausgedrueckt, um Missverstaendnisse zu vermeiden. Jeder buesst selbstverstaendlich fuer seine eigenen Suenden.

Seiten 1 | ... 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | ... 77
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz