Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.912 Antworten
und wurde 63.172 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | ... 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | ... 77
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

27.10.2008 16:48
#1301 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
kannst du mal spezifizieren, was leben fuer dich ist ?

Warum sollte ich das tun? Ein Leben ist nicht zu spezifizieren. Man spezifiziert
ein Produkt oder eine Dienstleistung. Mein Leben ist aber um so vieles mehr.

Und ich denke auch nicht das mein Leben und wie ich es lebe analysiert werden muss.

Hallo maleachi,

GLD hat es sicher überlesen. Vielleicht sollte GLD aber selber mal spezifizieren
was er für ein sinnvolles und lebenswertes Leben hält.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

27.10.2008 16:52
#1302 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Darf Ich in seinem Sinne für Ihn antworten ? DarfIchDarfIchDarfIch ? *Geifer*

"Ein Leben als Missionar !"


euer ergebener

Regens Küchl

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

27.10.2008 17:06
#1303 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
In Antwort auf:
Darf Ich in seinem Sinne für Ihn antworten ? DarfIchDarfIchDarfIch ? *Geifer*

Nein, denn ich hatte GLD888 gefragt. Wenn ich was von Dir wissen will rede
ich Dich persönlich an.

Ach, mach doch was Du willst - machst Du eh immer...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

GLD888 Offline



Beiträge: 321

27.10.2008 18:39
#1304 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
Warum sollte ich das tun? Ein Leben ist nicht zu spezifizieren. Man spezifiziert
ein Produkt oder eine Dienstleistung. Mein Leben ist aber um so vieles mehr.

Und ich denke auch nicht das mein Leben und wie ich es lebe analysiert werden muss.


na, da haben wirs doch. genau so ne antwort habe ich erwartet. Du machst bestaendig oberflaechliche Behauptungen und Aussagen, und wenn man sie ein bisschen genauer eroertern und hinterfragen will, dann weichst du aus, oder stellst gegenfragen.... das bestaetigt meinen Eindruck seit dem Anfang immer tiefer... nur ein bisschen auf der oberflaeche kratzen, und dann stellt sichs schnell heraus, dass drunten nix iss.... dann lass mich deine Antwort in andere Worte fassen : dein Leben hat schlicht keinen Sinn. Es ist leer, ohne Sinn, ohne Ziel, du weisst nicht, warum du lebst.

Regens Kuechl :

ein Zeuge des eigenen Glaubens zu sein, und das Evangelium weiterzugeben, ist der Auftrag Christi an alle Christen.
In der innigen vertrauens und liebevollen Gemeinschaft mit Gott zu leben, das ist der Ziel und Sinn des Menschenlebens. Deswegen hat Gott den Menschen gemacht. Wenn der Mensch Gott vertraut, und den Willen Gottes tut, dann ehrt er ihn. Und das will Gott. Das ist das letztendliche Ziel Gottes mit dem Menschen. Diese Gemeinschaft wird nach dem Tod in der Ewigkeit perfekt sein, wo es kein Leid, keinen Tod, keine Schmerzen, nichts dergleichen geben wird. Sondern allein glueckseligkeit in vollkommenheit. Dies hat Gott seinen Kindern versprochen. Und das ist die Hoffnung jedes glaubenden.

andre Offline



Beiträge: 261

27.10.2008 23:00
#1305 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
am schlimmsten für GOTT ist es,laut bibel für den der mal im glauben war,und dann abgefallen ist.wenn einer mal durch das blut christi gereinigt wurde,und er sich dann von ihm abwendet,das soll laut bibel besonders schlimm sein.und "die kalten" also andersgläubige und atheisten haben noch eher eine chanche später das himmelreich zu erreichen,wenn jesus wieder gekommen ist,und sie sich weil sie GOTT nicht kannten,dann zu ihm bekennen werden.aber für den der das blut jesu einmal angenommen hatte und dann wieder götzendienst betrieben hat,in dem er von jesu abgefallen ist,für den........so steht es geschrieben.und der den ich meinte wird es wissen,denn er kannte ja die bibel,und er wird sich dann nicht verstecken können.oder aber er hatte nie im heiligen geist das angenommen was er ihm offenbart hat,und ist ein"lauwarmer".es kommt eine zeit,da wird der oder die jenige im herzen von unruhe und zweifel gepackt. und unser herz ist der grösste lautsprecher unseres ichs.


in liebe andre
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2008 06:54
#1306 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
...laut bibel...


Bitte versteht doch endlich, die meisten hier sind aus dem Alter raus, in dem man noch glaubt was in Märchenbüchern steht.

Wir haben ja Verständnis dafür, wenn das bei dem Einen oder der Anderen etwas länger dauert.
Aber erkennt doch wenigstens, wenn ihr was mit "das steht in der Bibel" als Tatsache erklären wollt, ist das für uns im besten Fall ne Lachnummer. Eigentlich aber schon eher traurig.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

28.10.2008 08:59
#1307 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
dann lass mich deine Antwort in andere Worte fassen : dein Leben hat schlicht keinen Sinn. Es ist leer, ohne Sinn, ohne Ziel, du weisst nicht, warum du lebst.

Falsch. Jeder der mich kennt weiss das auch. Aber, wenn Du das glauben willst,
ist das Dein Problem. Mein Umfeld kennt die Wahrheit und das langt mir aus. Ich
tu nicht Gutes um mich anschliessend damit zu brüsten. Sowas tut man freiwillig
und aus Liebe zum Nächsten oder lässt es sein. Ebenso ist es bei mir, wenn ich
mich um Tiere kümmere (jup, bin u. A. auch im Tierschutz).

Wie steht es bei Dir? Was ist Dein Sinn des Lebens und was hast Du in Deinem
Umfeld geleistet, damit dieses Menschlicher wird? Von Hoffnung wird übrigens
keiner Satt und von frommen Sprüchen bekommt niemand frisches Wasser...

In Antwort auf:
aber für den der das blut jesu einmal angenommen hatte und dann wieder götzendienst betrieben hat,in dem er von jesu abgefallen ist,für den........so steht es geschrieben.und der den ich meinte wird es wissen,denn er kannte ja die bibel,und er wird sich dann nicht verstecken können.oder aber er hatte nie im heiligen geist das angenommen was er ihm offenbart hat,und ist ein"lauwarmer".es kommt eine zeit,da wird der oder die jenige im herzen von unruhe und zweifel gepackt.

Toll - Drohungen und Angstmache en gros... Na, dann schau mal fein, dass Du nicht
von Deiner Frau dazu gebracht wirst vom Glauben abzufallen. Immerhin ist sie ja
das Werkzeug Satans...

Und bitte beantworte mir endlich die an Dich gestellten Fragen. Danke.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

28.10.2008 15:32
#1308 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
wenn einer mal durch das blut christi gereinigt wurde...... und dann wieder götzendienst betrieben hat....aber für den der das blut jesu einmal angenommen hatte


Blut, Blut, Blut......Blutflecken gehen schlecht raus. Weiß du überhaupt, von was du da redest, in deiner bluttriefenden Grundhaltung? Plapperst du die Parolen nach, die dein Glaubenszweig dir vorgibt?
Wie kann man durch Blut rein werden, das ist das gleiche Axiom wie das von der Hostie, die der Erlöser selbst ist.

Es gibt Leute deiner Glaubensrichtung, die das übrigens ganz anders sehen, z.B. viele Frauen, denen schon lange stinkt, dass ihr 'Herr' ein ans Kreuz genagelter, blutender Mann sein soll, die auch diese Blutmystik hinterfragen, die übrigens auch erst mit Konstantin ins Spiel kam.

"Die christlich idealisierte Rede vom Opfer vertuscht oder legitimiert gesellschaftliche Gewalt"
http://www.offenekirche.ch/pdf/OKE_PDF_Strahm.pdf

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

28.10.2008 15:39
#1309 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
die dein Glaubenszweig dir vorgibt

GRÖHL, habe gerade "Glaubenszwerg" gelesen... tränenausdenaugenwisch...

Hach, *schnüffschnüff*, aber nun mal ernst. In diesen Gemeinden geht
es heftig zu, maleachi. Selbst vor Kindern machen die keinen Halt und
die werden in Camps geschickt, um sie zu (will es mal so ausdrücken)
"Gotteskriegern" zu erziehen. Kind sein ist dort verboten. Harry Potter
ist verboten. Die Kinder werden einer heftigen Gehirnwäsche unterzogen
und ich würde diesen Eltern von Amts wegen die Kinder entziehen, um
diese vor den Eltern zu beschützen.

In Antwort auf:
auch erst mit Konstantin ins Spiel kam

Der sein Leben lang ein Heide war und sich erst hat auf dem Totenbett
taufen lassen. Nur mal zur Info für andre.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

GLD888 Offline



Beiträge: 321

28.10.2008 15:43
#1310 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

dass nur durch Blut Suehnung getan werden kann, dass mag manchem unglaeubigen zuwieder und unverstaendlich sein. Geistliche Dinge koennen eben nur geistlich zu verstehen. Da der Unglaeubige den heiligen Geist nicht hat, kann Gott ihm geistliche Wahrheiten auch nicht begreiflich machen.

7Nun stirbt kaum jemand um eines Gerechten willen; um des Guten willen dürfte vielleicht jemand sterben. 8Darum preiset Gott seine Liebe gegen uns, daß Christus für uns gestorben ist, da wir noch Sünder waren.
9So werden wir ja viel mehr durch ihn bewahrt werden vor dem Zorn, nachdem wir durch sein Blut gerecht geworden sind. 10Denn so wir Gott versöhnt sind durch den Tod seines Sohnes, da wir noch Feinde waren, viel mehr werden wir selig werden durch sein Leben, so wir nun versöhnt sind.


....und hat uns verordnet zur Kindschaft gegen sich selbst durch Jesum Christum nach dem Wohlgefallen seines Willens, 6zu Lob seiner herrlichen Gnade, durch welche er uns hat angenehm gemacht in dem Geliebten,
7an welchem wir haben die Erlösung durch sein Blut, die Vergebung der Sünden, nach dem Reichtum seiner Gnade,

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

28.10.2008 17:04
#1311 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
Und wieder mal Blut und noch mal Blut und, wen wundert´s, noch mehr Blut...

Geht Euch dieser Blutdurst, gepaart mit Drohungen, nicht manchmal selber
auf den Geist?

Ob und in welcher Form ein sog. Ungläubiger den heiligen Geist besitzt,
wirst Du sicher weder feststellen können, noch beweisen, GLD888.

Und ausserdem wurde hier mal die These aufgestellt, dass sich Gott dem
einzelnen Menschen so offenbart, dass es passend ist. Was denn nun?
Kann Gott sich offenbaren und tut er dieses auch oder doch nicht? Wäre
nett, wenn sich die Gläubigen da mal einig werden würden.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

GLD888 Offline



Beiträge: 321

28.10.2008 17:44
#1312 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
Und ausserdem wurde hier mal die These aufgestellt, dass sich Gott dem
einzelnen Menschen so offenbart, dass es passend ist. Was denn nun?
Kann Gott sich offenbaren und tut er dieses auch oder doch nicht? Wäre
nett, wenn sich die Gläubigen da mal einig werden würden.


Gott offenbart sich jenen, die ihn mit ganzem Herzen suchen. Denen, welche ihn ablehnen, wird keine geistliche Erkenntnis zuteil werden, denn sie sind geistlich tot.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2008 20:30
#1313 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Na und.

Besser geistlich tot als geistig tot.
Da sind doch viele Gläubige deutlich schlechter dran als wir.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.238

28.10.2008 21:15
#1314 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
Besser geistlich tot als geistig tot.
Nicht schlecht, BS


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

GLD888 Offline



Beiträge: 321

28.10.2008 21:21
#1315 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

die waren es sicher alle auch....

http://www.weloennig.de/Nobelpreistraeger1a.html

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2008 22:18
#1316 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Nee, die wurden von nem findigen Typen einfach mit aus dem Zusammenhang gerissenen Zitaten in eine Ecke gestellt,
in die sie sich selbst nie gestellt hätten.

Einstein als Änhänger des ID hinzustellen ist ja geradezu pervers.

GLD888 Offline



Beiträge: 321

28.10.2008 23:45
#1317 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
es geht nicht um I.D. , sondern darum, dass dies alles gottesglaeubige Menschen waren. Sicherlich hatten die alle was auf der Latte, um den Nobelpreis zu erhalten..... Wahr ist, dass der christliche Glaube Menschen aller sozialen Schichten anspricht, und sowohl gelehrte als auch ungelehrte Leute. Christen ganz allgemein als geistig zurueckgeblieben abzutun und einzustufen, ist lediglich ein Beweis deiner eigenen Ignoranz und ungebildetheit. Ausserdem bin ich ein lebendiges Beispiel glaenzender Intelligenz, aktiv auf verschiedenen Gebieten, von der Landentwicklung, Architektur, Gartenbau, bis zum Lautsprecherbau, weltgereist und poliglott, spreche ich immerhin sechs Sprachen,aktiv auf verschiedensten Foren weltweit, und ausserdem daran, eine Fangemeinde zu bilden. Regens Kuechl allen voran...
maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

29.10.2008 00:10
#1318 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten


Einstein war bestimmt vieles, aber nicht gottgläubig.

In Antwort auf:
Ausserdem bin ich ein lebendiges Beispiel glaenzender Intelligenz, aktiv auf verschiedenen Gebieten, von der Landentwicklung, Architektur, Gartenbau, bis zum Lautsprecherbau, weltgereist und poliglott, spreche ich immerhin sechs Sprachen,aktiv auf verschiedensten Foren weltweit, und ausserdem daran, eine Fangemeinde zu bilden.


Und ein glänzendes Beispiel für christliche Demut....

GLD888 Offline



Beiträge: 321

29.10.2008 00:16
#1319 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
Und ein glänzendes Beispiel für christliche Demut....


schade dass du meinen subtilen Humor nicht verstehst....

qilin Offline




Beiträge: 3.552

29.10.2008 08:06
#1320 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
Zitat von GLD888
es geht nicht um I.D. , sondern darum, dass dies alles
gottesglaeubige Menschen waren. Sicherlich hatten die alle was auf der Latte,
um den Nobelpreis zu erhalten..... Wahr ist, dass der christliche Glaube
Menschen aller sozialen Schichten anspricht, und sowohl gelehrte als auch
ungelehrte Leute.
Wahr ist ebenso, dass der Atheismus, der Islam, das Judentum, der Buddhismus,
der Hinduismus und alle möglichen anderen -ismen Menschen aller sozialen
Schichten anspricht, und sowohl gelehrte als auch ungelehrte Leute
. Und die
verlinkte Blütenlese der 'Gottesgläubigen' ist wohl nicht gerade objektiv...

In Antwort auf:
Christen ganz allgemein als geistig zurueckgeblieben abzutun und einzustufen,
ist lediglich ein Beweis deiner eigenen Ignoranz und ungebildetheit.
Wer hätte das wo getan? BS schrieb:
In Antwort auf:
Da sind doch viele Gläubige deutlich schlechter dran als wir.
Warum fühlst Du Dich damit auf den Schlips getreten

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

29.10.2008 08:16
#1321 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Boah, mir wird gerade anders. Um bei Einstein zu bleiben: Hallo GLD888, der war Jude. Als Jude hat
er sicher nicht an Deinen Bibeldings geglaubt und er gehört sicher auch nicht in folgende Ecke:

In Antwort auf:
Wahr ist, dass der christliche Glaube Menschen aller sozialen Schichten anspricht


Ausserdem bin ich auch nicht gerade dumm und mich spricht der christliche Glaube sicher nicht an.
Oder willst Du behaupten das Buddhisten dumm sind oder nur eine Sprache sprechen oder Atheisten
nicht in der Lage sind grosse Dinge zu leisten?



----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

GLD888 Offline



Beiträge: 321

29.10.2008 12:40
#1322 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
Besser geistlich tot als geistig tot.


darauf habe ich geantwortet.

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

29.10.2008 19:54
#1323 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten
An GDL888
In Antwort auf:
und ausserdem daran, eine Fangemeinde zu bilden.

Wo kann man denn Fanartikel bestellen?
Grüsse
Till
GLD888 Offline



Beiträge: 321

29.10.2008 20:36
#1324 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

In Antwort auf:
Wo kann man denn Fanartikel bestellen?


da musst du dich an Regens Kuechl wenden....

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

30.10.2008 11:46
#1325 RE: ich bin ein wiedergeborener, evangelikaler Christ Antworten

Zack Zack ! Jetzt wird einmal an deinem eigenen Forum weitergearbeitet !

Ich helfe dir soweit meine Zeit es erlaubt !


euer ergebener

Regens Küchl

Seiten 1 | ... 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | ... 77
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz