Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um Samuel Paty


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 506 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2008 08:06
IMAME IN DEUTSCHLAND Antworten

Null Ahnung von Almanya

Von Ferda Ataman

Sie geben Koranunterricht, sie halten die Freitagspredigt - oft ohne jede theologische Ausbildung: die Vorbeter der islamischen Gemeinden. Ein deutsch-türkischer Soziologe hat für eine Studie 21 von ihnen befragt - und zieht ein beunruhigendes Fazit: Viele Imame behindern die Integration.

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,564008,00.html

qilin Offline




Beiträge: 3.552

08.07.2008 10:26
#2 RE: IMAME IN DEUTSCHLAND Antworten

Ja, das ist ein grundlegendes Problem im Islam - an sich gibt's ja dort keine Priester,
und Vorbeter brauchen auch im Christentum keinerlei Ausbildung - nur dürfen die nicht
predigen... Aber im Islam sind eben durch den Mangel an 'Autoritätspersonen' verschiedene
'Zwischenstufen' entstanden, die natürlich auch aus Eigeninteresse immer mehr Autorität
beansprucht haben...
In Österreich, wo ja der Islam seit über 100 Jahren staatlich anerkannte Religion ist,
gibt's zumindest für Religionslehrer jetzt die Islamische Religionspädagogische Akademie
unter staatlicher Aufsicht; früher wurden Religionslehrer - auch oft ohne fachliches und
interkulturelles Wissen - aus islamischen Ländern hergeschickt, auch mit zweifelhaftem
Erfolg...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

qilin Offline




Beiträge: 3.552

08.07.2008 15:41
#3 RE: IMAME IN DEUTSCHLAND Antworten

Berichtigung - seit fast 100 Jahren... (Es war glaub' ich 1912)

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

08.07.2008 21:35
#4 RE: IMAME IN DEUTSCHLAND Antworten

Zitat von qilin
Ja, das ist ein grundlegendes Problem im Islam - ..
Wieso? Als guter Moslem sollte man den Koran auswendig lernen, ob das ein grundlegendes Problem im Islam ist kann ja sein, aber dafür braucht man doch keine religionswissenschaftliche Ausbildung.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

09.07.2008 00:15
#5 RE: IMAME IN DEUTSCHLAND Antworten
Zitat von Bruder Spaghettus
... Ein deutsch-türkischer Soziologe hat für eine Studie 21 von ihnen befragt - und zieht ein beunruhigendes Fazit: Viele Imame behindern die Integration.
Ein deutsch-türkischer Soziologe! Wahrscheinlich auch nur ein Rechtsradikaler.
Gilt auch die die Formel Islamkritik=Nazi ?

In Deutschland brauch man für jeden Mist einen Schein, nur nicht als Hassprediger oder islamischer Psychotherapeut und was es sonst noch so alles gibt.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

qilin Offline




Beiträge: 3.552

09.07.2008 08:50
#6 RE: IMAME IN DEUTSCHLAND Antworten

Zitat von Welfen
Als guter Moslem sollte man den Koran auswendig lernen
Jooo - und das christliche Theologiestudium besteht nur darin, dass man das Messbuch auswendig lernt -
glaubten auch vor 150 Jahren manche Leute... Was nicht einfach ist, kann man sich ja einfach machen

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

09.07.2008 23:14
#7 RE: IMAME IN DEUTSCHLAND Antworten

ich dachte immer Islamkritiker = Zionist

hey war nur ein Scherz!!!!!

Islamkritiker = mündiger und zurechnungsfähiger Mensch

Glaube ist Aberglaube

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz