Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 234 Antworten
und wurde 13.022 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Joshua ( Gast )
Beiträge:

18.03.2006 21:00
#151 RE: längst OT antworten

Zitat von Vanion
doofpups

Kann doofpups die ganze Welt lieben? Nein. Es sei den, du hast nicht auf deinem Tisch Jesus Christus.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

18.03.2006 21:39
#152 RE: längst OT antworten

Du bist doch christ, du liebst die ganze welt,
ergo: DU bist der doofpups

(so jetzt reichts wieder mit topic-off)

freily ( Gast )
Beiträge:

19.03.2006 00:07
#153 RE: längst OT antworten
Hallo sternenkind,

ach Du Arme, erst ich dann noch Die .

Hast es schon schwer mit uns "Männern", gell?

In Antwort auf:
Ja um Himmelswillen, die Leute haben ihre Tiere doch nicht geopfert, weil sie sie hassen! *lol*

Stimmt, diese Opfergebote waren zu der Zeit notwendig, um Krankheiten zu vermeiden und das VOLK dennoch mit Fleisch zu versorgen. Der Ritus dazu sollte lediglich dazu dienen, das die Tiere nicht unnötig gequält werden. Das Schächten richtig durch geführt ist nämlich schmerzfrei, denn da wird keine Kehle durch geschnitten, sondern an einer ganz bestimmten Stelle die Halsschlagader geöffnet. Was da öffentlicher Ritus war, wird heute in wesentlich brutalerer Art in den Schlachthäusern gemacht, nur läuft da das Blut durch den Kanal und so sieht es keiner mehr.

Die Verbundenheit mit dem Tier geht heute dadurch verloren.
LG
________________________________________________________________________
Wer keine Überzeugung hat, hat keine Erkenntnis der Dinge bekommen.freily®©

Ady Offline




Beiträge: 710

19.03.2006 01:36
#154 RE: längst OT antworten

@ sternenkind
ja der erste link ist ne arschmeldung..
aber der 2. ist seeeeehr interessant!
http://www.theologe.de/theologe8.htm
http://www.way-to-allah.com/islam_zum_ke...hammedjesus.htm

sternenkind Offline

Heide


Beiträge: 200

19.03.2006 08:17
#155 RE: längst OT antworten

@Ady

In Antwort auf:
ja der erste link ist ne arschmeldung..

warum?

In Antwort auf:
aber der 2. ist seeeeehr interessant!

warum?

__________________________________________________________________________
Menschen können einander begegnen, Berge können einander nicht begegnen. (keltische Weisheit)

freily ( Gast )
Beiträge:

19.03.2006 12:11
#156 RE: längst OT antworten

In Antwort auf:
aber der 2. ist seeeeehr interessant!
--------------------------------------------------------------------------------
warum?

Vielleicht deshalb? 5Mo 18,20 Doch wenn ein Prophet so vermessen ist, dass er redet in meinem Namen, was ich ihm nicht geboten habe, und wenn einer redet in dem Namen anderer Götter, dieser Prophet soll sterben.

Oder deshalb? 2Mo 23,13 Alles, was ich euch gesagt habe, das haltet. Aber die Namen anderer Götter sollt ihr nicht anrufen, und aus eurem Munde sollen sie nicht gehört werden.

Ahja, vielleicht doch deswegen - sozusagen die Bestätigung, dass der Vers im Koran falsch ist, weil der Jesus angeblich ja dies sagte:

Joh 5,43 Ich bin gekommen in meines Vaters Namen und ihr nehmt mich nicht an. Wenn ein anderer kommen wird in seinem eigenen Namen [Mohammed mit Allah], den werdet ihr annehmen.

Joih, schon sehr interessant.
_________________________________________________________________________________________________
Erkenntnis ist wie Glas, man muß darauf achten, dass es keine Sprünge bekommt. freily®©

Ady Offline




Beiträge: 710

19.03.2006 16:51
#157 RE: längst OT antworten

In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
ja der erste link ist ne arschmeldung..
--------------------------------------------------------------------------------


warum?


lies mal dann siehst du das manches eigentlich kein widerspruch ist ...

In Antwort auf:
In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
aber der 2. ist seeeeehr interessant!
--------------------------------------------------------------------------------


warum?


weil der überzeugend ist .... bis jetzt konnt keiner beweise gegen dem bringen was in dem link so steht

_____________________________________________________
http://www.way-to-allah.com/islam_zum_ke...hammedjesus.htm

Ady Offline




Beiträge: 710

19.03.2006 16:55
#158 RE: längst OT antworten

@ freily
awa ..deswegen ned ..labber bitte keine scheisse

In Antwort auf:
[Mohammed mit Allah],

was heißt das mit allah? gott gabs immer

solche arschmeldungen regen voll auf ....kann das sein das du robin bist ?
_____________________________________________________
http://www.way-to-allah.com/islam_zum_ke...hammedjesus.htm

sternenkind Offline

Heide


Beiträge: 200

19.03.2006 21:04
#159 RE: längst OT antworten

--------------------------------------------------------------------------------
ja der erste link ist ne arschmeldung..
--------------------------------------------------------------------------------
warum?
--------------------------------------------------------------------------------
lies mal dann siehst du das manches eigentlich kein widerspruch ist ...


Gelesen hatte ich den, ich find nur, du könntest mehr von dir geben als links - ja, ich weiß, dazu bist du in der Lage. Du könntest noch verifizieren, und einiges aus dem link behalten, anderes verwerfen? - den deswegen komplett ne arschmeldung zu nennen?
(Ich krieg mich immernoch nicht ein, daß der Herausgeber echt mal theologie studiert haben soll, da krieg ich jedes mal aufs neue nen Lachanfall - das nur OT)

--------------------------------------------------------------------------------
aber der 2. ist seeeeehr interessant!
--------------------------------------------------------------------------------
warum?
--------------------------------------------------------------------------------
weil der überzeugend ist .... bis jetzt konnt keiner beweise gegen dem bringen was in dem link so steht


Ich hab ihn nicht angeguckt, hier hab ich warum gefragt, daß du mir in deinen eigenen worten erzählst, worums da eigentlich geht, weil es mir zu viel Text war, und eh nur um dieses dumme heckmeck zu gehen schien, ob man den Nazarener wohl auch Moslem nennen könnte, oder ob er den christen ganz alleine gehört..

worum geht´s denn da?



__________________________________________________________________________
Menschen können einander begegnen, Berge können einander nicht begegnen. (keltische Weisheit)

freily ( Gast )
Beiträge:

19.03.2006 21:17
#160 RE: längst OT antworten

In Antwort auf:
awa ..deswegen ned ..labber bitte keine scheisse
Fäkaliensprache ist keine Ausbildung der Fakultät. Richtig, G*TT gab es schon immer, aber den Allah erst seit dem Jahr 600 neuer Zeitrechnung mit dem Auftauchen des Mohammeds.
In Antwort auf:
solche arschmeldungen regen voll auf ....kann das sein das du robin bist ?
Nö, aber Du hättest das wohl gerne?
_________________________________________________________________________________________________
Erkenntnis ist wie Glas, man muß darauf achten, dass es keine Sprünge bekommt. freily®©

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

19.03.2006 21:22
#161 RE: längst OT antworten

@freily

Du provozierst gerne was ?


atz
Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

19.03.2006 21:29
#162 RE: längst OT antworten

Mein/e liebe/r Ady

Dieser unsägliche Link, den du uns hier ständig präsentierst......

welcher bescheuerte Schwachkopf hat diesen Scheiß verzapft??
Ist das bitteschön die Grundlage eures Selbstverständnisses ?

Das kann einem alles nur leid tun....dass es Menschen gibt, die solche "EINSICHTEN" zum Inhalt ihres Lebensinns machen.

Ich würde sagen..... lasst uns einen Thread aufmachen um die Wunder des Korans zu bestaunen......

Was meint Ihr??????


atz


Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Ady Offline




Beiträge: 710

21.03.2006 19:11
#163 RE: längst OT antworten
hey degaertner wenn du lästerst dann begründe das auch bitte...ziemlich schwach einfach nur "welcher bescheuerte Schwachkopf hat diesen Scheiß verzapft??" hinzuschreiben.

@sternenkind
da gehts darum ob muhammed in der bibel erwähnt wird oder nicht....mehr gibts da nich viel zu erklären...weil wenn ich damit anfang dich zu überzeugen das muhammed gemeint war ..dann komm ich nicht hinweg alles genau hinzuschreiben..weil das ein sehr kompliziertes thema ist ..wo jede kleinigkeit sehr wichtig ist


_____________________________________________________
http://www.way-to-allah.com/islam_zum_ke...hammedjesus.htm

freily ( Gast )
Beiträge:

21.03.2006 19:32
#164 RE: längst OT antworten

In Antwort auf:
...weil wenn ich damit anfang dich zu überzeugen das muhammed gemeint war ..dann komm ich nicht hinweg alles genau hinzuschreiben..weil das ein sehr kompliziertes thema ist ..wo jede kleinigkeit sehr wichtig ist

Stimmt, aber trotz aller Genauigkeit sagt dieser Jesus, dass alle Propheten die nach ihm kommen, falsche Propheten sind.
_________________________________________________________________________________________________
Erkenntnis ist wie Glas, man muß darauf achten, dass es keine Sprünge bekommt und wer keine Überzeugung hat, hat keine Erkenntnis der Dinge bekommen. freily®©

Ady Offline




Beiträge: 710

22.03.2006 21:59
#165 RE: längst OT antworten

jesus sagte das nach ihm der heilige geist kommen wird ....als geist bezeichnete man damals auch propheten nur mal so nebenbei ge..aber der link erklärt schon alles...und außerdem wird muhammed auch erwähnt dort steht paraklytos was hamad bedeutet und ist der worstamm von ahmad, ahmad=muhammed usw.
alles in dem link glaub ich ^^

_____________________________________________________
http://www.way-to-allah.com/islam_zum_ke...hammedjesus.htm

freily ( Gast )
Beiträge:

22.03.2006 23:02
#166 RE: längst OT antworten
In Antwort auf:
wird muhammed auch erwähnt dort steht paraklytos was hamad bedeutet und ist der worstamm von ahmad, ahmad=muhammed usw.
Sag ich doch, dass der Koran eine Fälschung ist. Die Torah ist aramäisch-Ivrit und da sagt dein Propeht natürlich über 300 Jahren nach der Bibel, er wird in der griechischen Schrift beim Neuen Testament prophezeit, nachdem dieses Buch schon über 100 Jahre existierte. Nennt sich Septuaginta.

Komischer Heiliger dein Muhammad, der sich in einem griechischen Wort wieder findet nach 100 Jahren und sich als prophezeit erkennt.

Da ich kein Arabisch kann, stelle ich jetzt eine Prophezeiung auf. Nimm ab der Sura eins jeden 50. Buchstaben des arabischen Alphabeth´s und schau mal ob da nicht nach jedem 50. Buchstaben das Wort freily verschlüsselt darin steht. Ich bin sicher es ist so, dann bin ich euer neuer Prophet der Endzeit.!
_________________________________________________________________________________________________
Erkenntnis ist wie Glas, man muß darauf achten, dass es keine Sprünge bekommt und wer keine Überzeugung hat, hat keine Erkenntnis der Dinge bekommen. freily®©

freily ( Gast )
Beiträge:

22.03.2006 23:09
#167 RE: längst OT antworten

In Antwort auf:
Du provozierst gerne was ?
Wenn mir einer Dumm kommt immer, lieber DeGaertner, ansonsten nicht.
_________________________________________________________________________________________________
Erkenntnis ist wie Glas, man muß darauf achten, dass es keine Sprünge bekommt und wer keine Überzeugung hat, hat keine Erkenntnis der Dinge bekommen. freily®©

Ady Offline




Beiträge: 710

23.03.2006 16:22
#168 RE: längst OT antworten

In Antwort auf:
Komischer Heiliger dein Muhammad, der sich in einem griechischen Wort wieder findet nach 100 Jahren und sich als prophezeit erkennt

er konnte sich in der bibel bzw. thora nicht wiederfinden...vooollllldepppp!
1. gab es die schriften damals nicht im arabischen..2. konnte muhammed weder lesen noch schreiben 3. das christentum war nicht in arabien bekannt
_____________________________________________________
http://www.way-to-allah.com/islam_zum_ke...hammedjesus.htm

Ady Offline




Beiträge: 710

23.03.2006 16:23
#169 RE: längst OT antworten

In Antwort auf:
Du provozierst gerne was ?
--------------------------------------------------------------------------------

Wenn mir einer Dumm kommt immer, lieber DeGaertner, ansonsten nicht.


oh..dann müsste ich dich ja ständig provozieren
_____________________________________________________
http://www.way-to-allah.com/islam_zum_ke...hammedjesus.htm

freily ( Gast )
Beiträge:

23.03.2006 17:45
#170 RE: längst OT antworten

In Antwort auf:
er konnte sich in der bibel bzw. thora nicht wiederfinden...vooollllldepppp!
1. gab es die schriften damals nicht im arabischen..2. konnte muhammed weder lesen noch schreiben 3. das christentum war nicht in arabien bekannt
Du must es ja wissen, bist ja mein Bruder. Man merkt gleich aus welchem Esel-Stall Du kommst.
Wer sagt Dir diese Weisheiten alles, das Christentum ist in Damaskus und Antiochien entstanden, wo liegen diese Kuhdörfer? Am Nordpol?
Wer es nötig hat andere zu beleidigen, der hat auch keinen Verstand, religiöse Ungereimtheiten abzutragen.
Naja, ich weis wer´s sagt und das sagt mir alles!!!
_________________________________________________________________________________________________
Wer keine Überzeugung hat, hat keine Erkenntnis der Dinge bekommen. freily®©

Joshua ( Gast )
Beiträge:

23.03.2006 21:21
#171 RE: längst OT antworten

Zitat von Ady
das christentum war nicht in arabien bekannt

Ha, ha, ha...

Im Jahre 610 ...

Als Karawanen von Nord Afrika durch Arabien, durch Seidenstraße nach China gezogen sind, ist es vielleicht demjenigen unbekannt gewesen, der gar nicht von der Weltexistenz gewusst hatte und lebte allein in der Wüsste. Auf jedem Fall seine erste viel ältere Frau Hadicha wusste schon vieles.

freily ( Gast )
Beiträge:

24.03.2006 11:17
#172 RE: längst OT antworten

@ Joshua,

In Antwort auf:
das christentum war nicht in arabien bekannt
--------------------------------------------------------------------------------
Ha, ha, ha... Im Jahre 610 ...

Als Karawanen von Nord Afrika durch Arabien, durch Seidenstraße nach China gezogen sind, ist es vielleicht demjenigen unbekannt gewesen, der gar nicht von der Weltexistenz gewusst hatte und lebte allein in der Wüsste. Auf jedem Fall seine erste viel ältere Frau Hadicha wusste schon vieles.


Wow Joshua, gut geantwortet.
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

Ady Offline




Beiträge: 710

24.03.2006 18:30
#173 RE: längst OT antworten
Auf der arabischen Halbinsel gab es christliche Gruppen aber keine christliche Gemeinden.
Die christlichen Gruppen wurden von der römischen und byzantinischen Kirchen als Ketzer angesehen.
Ihr biblische Wissen war sehr lückenhaft und sie vertraten häretische Ansichten.
Die Sekten bedienten sich der apokryphen Schriften(= weder inspiriert noch apostolisch).
Es mag bezweifelt werden, ob Mohammed jemals echtes Christentum kennengelernt hat.
Bibel lag nur in einer griechischen und in einer syrischen Übersetzung vor jedoch noch nicht in der arabischen Sprache. Die Kirchensprache war syrisch.
_____________________________________________________
http://www.way-to-allah.com/islam_zum_ke...hammedjesus.htm

Mel Offline



Beiträge: 3

28.03.2006 13:10
#174 RE: längst OT antworten

Hallo an alle ich habe diese endlos lange Diskussion mitverfolgt und mich erschreckt daran das die hier anwesenden Mulimas sich vehement dagegen wehren das sie nicht benachteiligt sind. Ich poste jetzt mal ein paar Fatwaas die aus der heutigen Zeit stammen und die eindeutig zeigen was von einer Frau zu halten ist.

1.Warum wird es mehr Frauen in der Hölle geben als Männer?

Es wurde berichtet, dass Abu Sa’îd al-Khudri sagte:
„Der Gesandte Allâhs (Frieden und Segen Allâhs seien auf ihm) ging hinaus zur Musalla
am Tag des Eid al-Adha oder Eid al-Fitr. Er ging an den Frauen vorbei und sagte: ‚O ihr
Frauen! Gebt Almosen, denn ich habe gesehen, dass ihr die Mehrzahl der
Höllenbewohner seid.’ Sie fragten: ‚Warum ist dies so, o Gesandter Allâhs?’ Er
antwortete: ‚Ihr flucht häufig und seid undankbar gegenüber euren Ehemännern. Auch
sah ich nie jemanden mit weniger Verstand und geringerer Religiosität, der gar einen
einsichtigen Mann betören kann, als euch.’ Die Frauen fragten daraufhin: ‚O Gesandter
Allâhs, was ist denn mit wenigem Verstand und geringer Religiosität gemeint?’ Er
erwiderte: ‚Kommt nicht der Zeugenaussage einer Frau nur das halbe Gewicht derselben
eines Mannes zu?’ Sie sagten: ‚Ja.’ Er sagte: ‚Das ist der Unterschied zu ihrem Verstand.
Ist es nicht wahr, dass eine Frau während ihrer Menstruation weder betet noch fastet?’
Die Frauen sagten: ‚Ja.’ Er sagte: ‚Das ist der Mangel an ihrer Religiosität.’“ (Berichtet
von al-Bukhâri, 304)
Unsere gläubigen Schwestern, die von diesem Hadîth lernen, sollten sich wie jene
Sahâbiyât verhalten, die, als die davon lernten, gute Taten vollbrachten, die die Mittel
sein werden, durch die Erlaubnis Allâhs, sie davor zu bewahren, zu dieser Mehrzahl der
Höllenbewohner zu gehören.
Unser Rat an die Schwestern ist nun, sich anzustrengen, sich an die Rituale und
vorgeschriebenen Pflichten im Islam zu halten, besonders das Gebet, und sich von dem
fernzuhalten, was Allâh verboten hat, besonders Shirk in seinen vielen Arten, die unter
Frauen weit verbreitet sind, solche wie das Fordern nach seinen Bedürfnissen von jemand
anderem als Allâh, das Besuchen von Praktikern von Hexerei und Wahrsagern, etc.
Wir bitten Allâh, uns und all unsere Brüder und Schwestern vor dem Feuer zu bewahren
und vor den Worten und Taten, die einen in dessen Nähe bringen.
Quelle: Islam-QA.com (Frage Nr. 21457)

2.Warum zählt das Zeugnis eines Mannes genauso viel wie das Zeugnis von zwei Frauen?
Allâh hat befohlen, dass die Zeugenaussage von zwei Frauen abgelegt wird, um sicher zu
gehen, dass sie sich erinnern, weil der Verstand und das Gedächtnis von zwei Frauen
dem Verstand und Gedächtnis eines Mannes entsprechen. (Siehe I'lâm al-Muwaqqa’în,
Teil 1, S. 75).
Dies bedeutet nicht, dass eine Frau nichts versteht, oder dass sie sich nicht an Dinge
erinnern kann, aber sie ist in diesen Aspekten – normalerweise – schwächer als ein
Mann. Wissenschaftliche und spezialisierte Studien haben gezeigt, dass der Verstand von
Männern vollkommener ist als der von Frauen, und die Realität und Erfahrungen
bestätigen dies.
Die Bücher des Wissens sind die besten Zeugen hierfür; das Wissen, das
von Männern überliefert worden ist, und die Ahadîth, die von Männern eingeprägt worden
sind, sind denjenigen zahlenmäßig überlegen, die von Frauen übermittelt worden sind.
Dies hat mit dem Geschlecht zu tun, d.h. das männliche Geschlecht ist vollkommener als
das weibliche Geschlecht. Allâh sagt (ungefähre Bedeutung):
„Die Männer stehen den Frauen in Verantwortung vor, weil Allâh die einen vor
den anderen ausgezeichnet hat und weil sie von ihrem Vermögen hingeben (um
sie zu ernähren). Darum sind tugendhafte Frauen die Gehorsamen (gegenüber Allâh
und ihren Ehemännern) und diejenigen, die (ihrer Gatten) Geheimnisse mit Allâhs
Hilfe wahren (z.B. ihre Keuschheit und das Vermögen ihrer Ehemänner).“ [al-Nisâ’
4:34]
Dennoch gibt es einige Frauen, die den Männern mit ihrem Verstand und ihrer
Scharfsinnigkeit überlegen sind, aber es sind wenige, und das Urteil basiert auf der
Mehrheit und dem Normalfall.
Sheikh Muhammed Salih Al-Munajjid
Quelle: Islam-QA.com (Frage Nr. 20051)

Nur zwei von etlichen Fatwaas entnommen und verkürzt auf http://www.muslima.de.ms

Und noch eine zum Schluss:

Fatwa über den Gehorsam der Ehefrau gegen ihren Ehemann

Der Fluch der Engel droht der sexuell ungehorsamen Frau

Ägypten (Institut für Islamfragen, dh, 22.06.2005)

Von Dr. Muhammad Ra'fat 'Uthman, Dozent für islamisches Gesetz und Mitglied des Forschungsinstituts an der al-Azhar Moschee in Kairo

Frage: "Muss die Frau ihren Ehemann in allen Angelegenheiten gehorchen?"

Antwort: Dr. 'Uthman vertritt die Auffassung, dass die Frau ihrem Ehemann in allen Angelegenheiten gehorchen müsse, ausgenommen den Fall, wenn es um einen Verstoß gegen Allahs Vorschriften geht. So darf die Frau ihrem Ehemann z. B. nicht gehorchen, wenn er von ihr verlangen würde, im Ramadan nicht zu fasten oder sich in der Öffentlichkeit ohne Kopftuch zu zeigen... Allah hat im Koran dem Ehemann das Recht gegeben, seine Ehefrau zu züchtigen, wenn sie ungehorsam ist [Sure 4,34]. Er darf ihr jedoch keinen Schaden zufügen, wenn sie ihm gehorcht... Dr. 'Uthman vesichert, dass es eine der Hauptpflichten der Ehefrau sei, ihren Ehemann sexuell zu befriedigen... wenn er mit ihr verkehren möchte, müsse sie ihm sofort gehorchen. Falls sie dies nicht tue, werde sie von den Engeln die ganze Nacht verflucht. Diese "Tatsache" soll der Prophet des Islams, Muhammd, in der Überlieferung festgelegt haben.

Quelle: http://www.alkhaleej.ae/articles/show_article.cfm

Entnommen aus http://www.islaminstitut.de/Anzeigen_von_Fatawa.43+M5a07e76b0ad.0.html

Also wenn ich das lese dann ist mir ganz klar das es mit der Selbstbestimmung der Frau im Islam nicht so weit her ist. Bin gespannt auf die Antworten der Muslime die das nun wieder alles so drehen können das es gerecht aussieht

Joshua ( Gast )
Beiträge:

28.03.2006 16:14
#175 RE: längst OT antworten

Zitat von Mel
Wissenschaftliche und spezialisierte Studien haben gezeigt, dass der Verstand von Männern vollkommener ist als der von Frauen,

Bestimmt waren das Untersuchungen von Stiftung Warentests von Saudi Arabien, wo die Frauen als Möbel oder als Küchengeräte angesehen werden. Tschja, ihr selbst seid schuld, warum Christinnen KLÜGER als Musliminnen sind. Schämt euch, ihr arroganten Köpfe.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor