Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.264 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
Seiten 1 | 2
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

12.07.2008 16:04
Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten

Bin gerade auf eine, schon etwas ältere, Umfrage gestoßen:

26 Prozent der Befragten gaben an, sie wüssten nicht, ob es Gott gibt, 24 Prozent bekannten sich als Atheisten.

http://www.rp-online.de/public/article/w...bt-an-Gott.html

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 19.047

12.07.2008 17:20
#2 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten

Merkwürdig aber, dass deutlich mehr als die Hälfte noch in den Kirchen ist. Und die Schädigung durch die Religionserziehung ist trotzdem da: Viele vom Christentum Enttäuschte konvertieren zum Buddhismus oder zur Esoterik. Irgend einen Unsinn müssen die Leute offenbar immer noch glauben. (Sorry Esos und Buddhisten: Ist nun mal meine unmaßgebliche Meinung, die aber gerne diskutiert werden kann!)

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

12.07.2008 20:19
#3 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten

In Antwort auf:
Merkwürdig aber, dass deutlich mehr als die Hälfte noch in den Kirchen ist.


Nö - selbst viele Pfaffen glauben nicht an Gott.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

12.07.2008 20:50
#4 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten

In Antwort auf:
schon etwas ältere


Wie alt denn?

Und wie aussagekräftig ist diese Umfrage? Gibt sie nur die politische und geschlechtliche Beziehung wieder?

Was versteht denn jemand darunter, an Gott zu glauben. Wie wirkt sich das aktiv auf sein Leben aus? Das wären mal interessante Fragen in dem Zusammenhang.

Ansonsten gibt die Umfrage einen schon seit jahren zu beobachtenden Trend wieder.

____________________________________________
In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

12.07.2008 21:27
#5 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten

In Antwort auf:
Wie alt denn?
2005

Lammla Offline




Beiträge: 37

29.10.2008 18:16
#6 Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten

Wir kennen die Gretchenfrage im Faust. Und Gretchen sagt ziemlich deutlich, daß Fausts unbestimmter Gottesglaube kein Christentum sei. Statt des unverbindlichen "Glaubst du an Gott?", was man ohne Konsequenzen bejahen kann, hätte man besser gefragt: "Vertraust du auf Gott? Und auf sonst nichts anderes?" Das hätte nicht 50%, sondern etwa 2% gebracht, und das wäre keine Augenwischerei.

MondSchwester Offline




Beiträge: 96

08.12.2008 18:51
#7 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten

In Antwort auf:
Merkwürdig aber, dass deutlich mehr als die Hälfte noch in den Kirchen ist. Und die Schädigung durch die Religionserziehung ist trotzdem da: Viele vom Christentum Enttäuschte konvertieren zum Buddhismus oder zur Esoterik. Irgend einen Unsinn müssen die Leute offenbar immer noch glauben. (Sorry Esos und Buddhisten: Ist nun mal meine unmaßgebliche Meinung, die aber gerne diskutiert werden kann!)


Wenn ich gelegentlich Christen frage, warum sie an das Christentum bzw. Gott glauben, dann bekomme ich häufig als Antwort, das sie christlich aufgewachsen und erzogen worden sind und deshalb gehören sie noch der Kirche an - oder wegen der Verwandschaft. D. h. die meisten Menschen hinterfragen Religion nicht. Außerdem ist es auch leider so, das selbst wenn Menschen nicht mehr an kirchlich-christliche Dinge glauben, sie deswegen nicht austreten, weil sie ja dann ein Außenseiter wären.

Nur weil ich mich mit den verschiedensten Religionen/ Glaubensrichtungen auseinandergesetzt und hinterfragt habe, bin ich zu dem geworden, was ich bin. Meinst du Esoterik im Sinne von "Geheimlehre"? Oder meinst du Esoterik im negativen Sinne?

------------------------------------------------
http://meeresrauschen.xobor.de

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

08.12.2008 19:09
#8 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten

Aktuellere und ausführliche Ergebnisse liefert Geo-Kompakt, das ich allerdings i.M. ausgeliehen kann und online finde ich nicht das, was ich will, aber immerhin Dieses hier:
http://www.geo.de/GEO/heftreihen/geokomp...aube%20Religion
Bitte auch Seite zwei und drei lesen, leider müsst ihr euch für die Statistiken das Heft nachbestellen, da ich nicht rankomme.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

09.12.2008 20:08
#9 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten

Ich mache mir selbst oft Gedanken zum Thema :
"DIE KIRCHEN WERDEN NERVÖS"
- Jawohl das werden sie ! Nicht bloss wegen Mitglieder- und somit Geldschwund. Auch weil ihre Macht und Bedeutung im Vergleich zum Mittelalter oder auch zum Zustand vor 100 oder 50 Jahren Im abnehmen sind.Sogar die Katholische Inquisition wagt sich nicht mehr selbst so zu nennen.

Naja dazu könnte man ganze Bücher füllen. Aber im Obig verlinkten Geo-Text steht ja auch :

2. Neue Formen des Christentums wachsen mindestens ebenso stark wie der Islam – und sie missionieren aggressiver.

Diese Tatsache VERMEHRT zwar wieder die Weltweite Zahl der Christen, sie VERMEHRT aber auch die INNERCHRISTLICHEN KÄMPFE da sich solche "Neue Formen" auch den Krieg gegen Katholiken, die ja einst fast die WElt beherrschten, und andere aus deren Sicht Falsche Christen auf die Fahnen geschrieben haben. In Südamerika z.B. gibt es eine starke Zunahme der Wiedergeborenen Evangelikalen. Aber selbst diese Kirchen sind sich GEGENSEITIG nicht besonders Grün!
Können sich ja nicht einmal darin einigen ob der US-Präsident ein "wirklicher" Wiedergeborener Evangelikaler ist, oder Nicht.

Dies sind also Im Grossen die Probleme der Kirchen, UND DAS MACHT SIE NERVÖS


euer ergebener

Regens Küchl

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

09.12.2008 21:06
#10 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten

Auch stand im Text, dass die Meisten sich jetzt einfach ihre eigene Spiritualität suchen, ohne einer bestimmten Richtung anzugehören. Dazu zitiere ich mal meine Oma:

In Antwort auf:
Ich habe zu Jesus, Moses und Mohammed gebetet, dass ihr alle gesund bleibt.


Was soll man da nur erwidern?

In Antwort auf:
Falls es Gott nicht gibt, schadet es nicht, zu beten. Gibt es einen von ihnen, habe ich in jedem Fall den richtigen hoffentlich mit erwischt.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

10.12.2008 12:19
#11 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten
Trägt deine Oma nen SchleierDiese drei Propheten werden vom Islam einwandfrei anerkannt
So ein Gebet wäre nix aussergewöhnliches für MuslimeAusser dass die vielleicht nicht oft direkt zu den Propheten beten


euer ergebener

Regens Küchl
qilin Offline




Beiträge: 3.552

10.12.2008 12:31
#12 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten
In Antwort auf:
So ein Gebet wäre nix aussergewöhnliches für MuslimeAusser dass die vielleicht nicht oft direkt zu den Propheten beten

Definitiv nein - kein Muslim würde 'zu den Propheten beten', ob direkt oder indirekt; das wäre shirk

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

13.12.2008 01:31
#13 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten

Und was ist mit denen, die glauben aber nur die steuer nicht zahlen wollen und austreten...

Hat man diese den auch mitberechnet??? Wäre ja nichts neues...gibt ja so viele von denen...

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

13.12.2008 02:27
#14 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten

Ein Austritt aus jedwedem Grund wird von den Kirchen als Glaubensabfall gewertet und zieht die automatische Exkommunikation mit sich
Neuerdings hat der Vatikan zwar eine gegenteilige Order ausgegeben an die sich die hiesigen Bischöfe aber nicht halten - Damit keiner in Ruhe Ordentliches Kirchenmitglied bleiben kann ohne zu zahlen
http://www.kirchensteuern.de/Texte/AustrittHallermann.htm
Hier wird das lang und breit disputiert:
http://www.mykath.de/index.php?showtopic=17597


euer ergebener

Regens Küchl

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

15.12.2008 17:34
#15 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten

Zitat von Regens Küchl
Trägt deine Oma nen SchleierDiese drei Propheten werden vom Islam einwandfrei anerkannt
So ein Gebet wäre nix aussergewöhnliches für MuslimeAusser dass die vielleicht nicht oft direkt zu den Propheten beten
euer ergebener
Regens Küchl

*lol* Meine Oma ist traditionelle Jüdin *rofl*. Dazu gibt es auch einen weitbekannten Witz:
Sagt der Lehrer zu seiner Klasse: "Zeigt Gott jetzt alle einen Stinkefinger!" Meldet sich Menasche: "Mache ich nicht." Fragt der Lehrer: "Wieso nicht?" "Na, wenn es ihn nicht gibt, ist es pure Kraftverschwendung. Wenn es ihn aber doch geben sollte, dann soll man es nicht mit ihm verscherzen."
--> und mit mehreren Göttern erst recht nicht *G*

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.12.2008 16:24
#16 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten
Als ich den Titel gelesen habe viel mir spontan eine Studie der EKD ein - nur noch 10 % der evangelischen Christen glaubt an die Auferstehung Christi. Vielleicht finde ich die Studie ja noch einmal.

Zu den Umfragen in der Allgemeinheit muss gesagt werden dass sie nicht wirklich die Realität widerspiegeln, dazu müsste man schon alle 80 Millionen befragen, was ein Ding der Unmöglichkeit sein dürfte. Wer weiß, vielleicht wurden auch einfach zu viele Atheisten befragt...

Ich will es natürlich auch nicht bestreiten, dass ein großer Teil der Bevölkerung nicht gläubig ist. Und zweifelsohne wird das weiter zunehmen.
Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

21.12.2008 16:47
#17 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten
Das. . .Das ist ja Furchtbar

Solltest du selbst jemals wankend im Glauben werden, so lese die Chick Tracts
Die helfen den Glauben zu stärken :
http://www.chick.com/reading/tracts/0455/0455_01.asp
http://www.chick.com/reading/tracts/0226/0226_01.asp
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

21.12.2008 17:04
#18 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten

In Antwort auf:
Zu den Umfragen in der Allgemeinheit muss gesagt werden dass sie nicht wirklich die Realität widerspiegeln, dazu müsste man schon alle 80 Millionen befragen
Es gibt mathematisch ermittelte Werte, wieviel Prozent einer Bevölkerung befragt werden müssen, um auf einen etwa zuverlässigen Wert zu kommen. Klar ist der besser, je mehr befragt werden und je breiter, auch territorial gesehen, die Streuung ist.

Der Wert ist niedriger, als viele annehmen. In Deutschland ist die untere Grenze, wenn ich das noch recht im Kopf habe, so bei 1200 Leuten.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.12.2008 19:03
#19 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten
Und da denke ich liegt auch das Problem, solche Umfragen kosten ja auch eine Kleinigkeit und wer in diesem unserem Land sparen kann tut dies.

@ Regens
Es ist "beruhigend" dass sich manche Dinge einfach nie verändern - so wie deine sehr wertvollen Kommentare, über Allem tront aber deine Fußzeile. Hey, die Chick-Comics sind klasse - mein Favoriet ist der hier. (Sorry Muslime)
Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

22.12.2008 02:12
#20 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten


Die Evolutionstheorie kannst Du Vergessen
http://www.chick.com/reading/tracts/5241/5241_01.asp

Die wird Hier nämlich Vollständig Wiederlegt
http://www.chick.com/reading/tracts/0419/0419_01.asp

Woran starben die Dinosaurier aus
http://www.chick.com/reading/tracts/5219/5219_01.asp

Gute Taten sind Überflüssig - Nur die Mitgliedschaft in einer Evangelikalen Kirche kann dich retten
http://www.chick.com/reading/tracts/5198/5198_01.asp



Stan ( gelöscht )
Beiträge:

22.12.2008 12:11
#21 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten

"Nur"??!!

Ich bin eher überascht das es dann noch so viele sind.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

22.12.2008 15:03
#22 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten
@ Regens
Einige Comics sind in der Tat (aus christlicher Sicht) zu empfehlen, man muss ja nicht mit allem übereinstimmen.
Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

22.12.2008 18:11
#23 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten

Besonders die Tracts gegen die KK sollte man mal nach der Sonntagsmette vor dem Kirchenportal an die Besucher verteilen
Du wolltest doch mal die Kirche verlassen. Gut dass Dus nicht getan hast - Lies Nur Hier :
http://www.chick.com/reading/tracts/0429/0429_01.asp


Christian D! ( Gast )
Beiträge:

22.12.2008 19:00
#24 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten

Nett Regens, aber das ganze hat ja an sich mit einer Kirche wenig zu tun, ebenso könnte man der Konfession nach Katholik sein - die innere Einstellung ist wichtig, alles andere kommt danach.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

23.12.2008 11:57
#25 RE: Nur jeder zweite Deutsche glaubt an Gott Antworten

User "Regents Küchl" ist aber nur zur allgemeinen Belustigung hier,nicht wahr??!!

Der meint das nicht ernst......................oder?!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz