Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um Samuel Paty


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.994 mal aufgerufen
 Andere Religionsgemeinschaften
Seiten 1 | 2
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

14.07.2008 18:31
Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

... zumindest bald mal in Österreich.

http://diepresse.com/home/panorama/relig...ligion/index.do

Gruselig dabei ist, dass dann die Zeugen Jehovas in österreichischen Schulen
einen eigenen Religionsunterricht haben dürfen. Was daraus entstehen kann,
kann man sich denken.

Ich bin sicher nicht damit einverstanden, dass in den Schulen, wo meine Kinder
sind die ZJ fröhlich herumwandern dürfen und legitimiert indoktrinieren...

Frech finde ich folgenden Satz:

In Antwort auf:
Für Jehovas-Sprecher Bernd Gsell gibt es aber aufgrund der Entscheidungsfrist "nach zehn Jahre Warten einen bitteren Beigeschmack".

Was denkt sich dieser Mensch eigentlich? Andere Glaubensgruppen haben auch solange
warten müssen. Einfach nur dreist.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

14.07.2008 18:48
#2 RE: Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

Mensch Liebes, du bist aber Agro in letzter Zeit...

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.949

14.07.2008 18:48
#3  Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

In Antwort auf:
Ich bin sicher nicht damit einverstanden, dass in den Schulen, wo meine Kinder
sind die ZJ fröhlich herumwandern dürfen und legitimiert indoktrinieren...
Aber die Mutterkirchen wohl? Ohne diese Mutterkirchen gäbe es diese Kinder nicht. Und die haben sich auch nur abgespalten, weil sie die Bibel ernster als die großen Kirchen nahmen. Die Großen sind verantwortlich für alles, was die Sekten aus Angst oder subjektiv empfundener Konsequenz durchgesetzt hatten.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

14.07.2008 19:00
#4 RE: Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

Hallo mum,

mag sein, dass ich momentan echt ein wenig aggressiv auf Kirchen usw.
reagiere. Hat aber seinen Grund.

Hallo Gysi,

richtig, aber ich denke momentan (weiss noch nicht ob leider), dass
Religionsunterricht durch einen Ethikunterricht ersetzt werden sollte.
Da mag ich nicht noch eine Kirche in den Schulen haben.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.949

14.07.2008 20:39
#5  Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

In Antwort auf:
richtig, aber ich denke momentan (weiss noch nicht ob leider), dass
Religionsunterricht durch einen Ethikunterricht ersetzt werden sollte.
Da mag ich nicht noch eine Kirche in den Schulen haben.
Nee, nicht noch eine Kirche mehr, sondern zwei Kirchen weniger! Wird Zeit, dass wir den Laizismus hier einführen. Nicht nur als hohle Grundsatzrede, sondern in Wirklichkeit! Und stattdessen Ethikunterricht mit Sozialkunde in Form von praktischen Fallbeispielen.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

14.07.2008 20:41
#6 RE: Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

In Deutschland haben die Zeugen den Status Körperschaft des Öffentlichen Rechts schon.
Hier dürfen die ja schon bereits Religionslehrer entsenden aber verzichten freiwillig darauf da sie ihre wie sie es nennen Zusammenkünfte haben.

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

14.07.2008 20:46
#7 RE: Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

In Antwort auf:
Und stattdessen Ethikunterricht mit Sozialkunde in Form von praktischen Fallbeispielen.

Die Fallbeispiele können dann aus den deutschen Großstadtghettos kommen.

Aber in der Bibel stehen auch ein paar Fälle, die die Sozialkompetenz erhellen und vermitteln können, und es gibt da sogar sowas wie Ethik.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.949

14.07.2008 20:53
#8 Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten
In Antwort auf:
Aber in der Bibel stehen auch ein paar Fälle, die die Sozialkompetenz erhellen und vermitteln können, und es gibt da sogar sowas wie Ethik.
Wow! Was denn? Genozid bei Ungehorsam, Kindsopfer, 13-jährige Töchter den Feinden der Massenvergewaltigung preisgeben, um die eigenen Soldaten zu schonen? Bäuche von Schwangeren aufschlitzen? Die Ethik hat sich in den letzten 4000 und auch 2000 Jahren immer weiter nach vorn entwickelt. Und den Kindern von heute sollten wir schon beibringen, dass Ethik und korrektes Sozialverhalten etwas mit dem Hier und Heute zu tun hat und nicht nur für räumlich und noch viel mehr zeitlich ferne Wüstensöhne gegolten hat.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

14.07.2008 21:08
#9 RE: Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

Zitat von Gysi
Wow! Was denn? Genozid bei Ungehorsam, Kindsopfer, 13-jährige Töchter den Feinden der Massenvergewaltigung preisgeben, um die eigenen Soldaten zu schonen? Bäuche von Schwangeren aufschlitzen? Die Ethik hat sich in den letzten 4000 und auch 2000 Jahren immer weiter nach vorn entwickelt. Und den Kindern von heute sollten wir schon beibringen, dass Ethik und korrektes Sozialverhalten etwas mit dem Hier und Heute zu tun hat und nicht nur für räumlich und noch viel mehr zeitlich ferne Wüstensöhne gegolten hat.

DU willst es nicht verstehen, du kannst es nicht verstehen, du darfst es nicht verstehen.

Es ist schwer, mit einem Dawkins-Jünger auf irgendeinen, noch so simplen gemeinsamen Nenner zu kommen.
Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Die Mission muss um jeden Preis erfüllt werden, koste es was es will. Und die Mission ist die 'Wahrheit', ich weiß.
Deine Wahrheit.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.949

14.07.2008 21:30
#10 Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

In Antwort auf:
DU willst es nicht verstehen, du kannst es nicht verstehen, du darfst es nicht verstehen.
Doch, ich darf das schon. Mich knebelt kein Glaube mehr, um frei zu denken! Ich habe und brauche keinen Guru und keinen Gott! Dawkins ist nicht mein Gott! Er droht niemandem mit Hölle und ähnlichen Nachteilen, wenn er es nur wagt, ihm nicht nachzuplappern! Da scheinst du was aus deinem Inneren in die Außenwelt zu projezieren...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

14.07.2008 21:35
#11 RE: Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

In Antwort auf:
Da scheinst du was aus deinem Inneren in die Außenwelt zu projezieren...

Bestreite ich gar nicht. Wir sind in unseren Äußerungen nie unverdächtig von inneren Vorgängen.
Nur dich knebelt schon was, ebend die erst erwähnte 'Wahrheit', die du als die für dich einzigste erkannt zu haben glaubst.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.949

14.07.2008 21:44
#12 Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

In Antwort auf:
Nur dich knebelt schon was, ebend die erst erwähnte 'Wahrheit', die du als die für dich einzigste erkannt zu haben glaubst.
Ich halte Gottglauben für Unsinn. Und ich halte einen Gottglauben nach Bibel oder Koran für hanebüchenen Unsinn! Ich habe nie behauptet, dass ich die Weisheit mit Löffeln gefressen habe. Ich gehe durchs Leben, schaue mir meine Umwelt an, vergleiche die geistigen Ergüsse meiner Vorväter, stelle eigene Verknüpfungen an und ziehe daraus meine Schlüsse. Mein Scheunentor der Erkenntnis steht sperrangelweit für neue Fuhren auf. Und immer stehe ich in der Tenne, dresche den Korn und trenne ihn vom Spreu. Mache ich was falsch? Ja, immer! Also: Belehre mich eines Besseren.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

14.07.2008 21:54
#13 RE: Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

Hallo Gysi,

In Antwort auf:
Wird Zeit, dass wir den Laizismus hier einführen. Nicht nur als hohle Grundsatzrede, sondern in Wirklichkeit! Und stattdessen Ethikunterricht mit Sozialkunde in Form von praktischen Fallbeispielen.

Dass ich das mal schreiben werde... wer hätte das gedacht...
Du hast absolut Recht. Punkt.

Hallo maleachi,

ich bin sicher kein Dawkins-Jünger, aber in der Bibel wird genauso eine Ethik
betrieben, wie sie von Gysi beschrieben wurde. Ich kenne die Bibel und halte
nicht viel von ihr.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.949

14.07.2008 22:09
#14 Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

In Antwort auf:
Dass ich das mal schreiben werde... wer hätte das gedacht...
Du hast absolut Recht. Punkt.
Aaah! Ich glaub's ja nicht. "We shall overcome!" Diese Hymne wirkt...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Online

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

14.07.2008 22:31
#15 RE: Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

In Antwort auf:
Gruselig dabei ist, dass dann die Zeugen Jehovas in österreichischen Schulen
einen eigenen Religionsunterricht haben dürfen. Was daraus entstehen kann,
kann man sich denken.
Keine Sorge, soweit wirds nicht kommen. Wie Sleipnir schon sagte, wird darauf eh verzichtet.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

14.07.2008 23:03
#16 RE: Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

Wenn sie diesen nämlich wollten hätten sie hier in Deutschland längst gebrauch von der Möglichkeit gemacht.

Kemal69 Offline



Beiträge: 4

20.01.2011 17:08
#17 RE: Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

Die Zeugen Jehovas sind in meinen Augen ein lästiges Pack, weil sie dauernd die Leute
an der Haustür belästigen.
Ich habe sie so abgewimmelt, dass ich überhaupt nicht mehr die Tür aufgemacht habe,
und trotzdem schmeissen sie mir den Wachturm in den Briefkasten. Ich bin einfach nur angewiddert
von so viel Dreistigkeit.

Es gibt keinen Gott ausser Gott, und Muhammad ist sein Gesandter.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.949

20.01.2011 17:13
#18 Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

Zitat von Kemal69
Die Zeugen Jehovas sind in meinen Augen ein lästiges Pack,

Das kann man auch respektvoller ausdrücken...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lichtbringer Offline

glaubnix


Beiträge: 1.416

21.01.2011 10:21
#19 RE: Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

Zitat von Kemal69
Die Zeugen Jehovas sind in meinen Augen ein lästiges Pack, weil sie dauernd die Leute
an der Haustür belästigen.
Ich habe sie so abgewimmelt, dass ich überhaupt nicht mehr die Tür aufgemacht habe,
und trotzdem schmeissen sie mir den Wachturm in den Briefkasten. Ich bin einfach nur angewiddert
von so viel Dreistigkeit.


Also ich find die Zeugen Jehovas nett, habe mich schon oft auf Gespräche Eingelassen. Leider sind die so von Ihrem Glauben überzeugt schon verbohrt, dass eine normale Diskussion sinnlos ist!

Tipp, mit den Leute reden, dann werfen Sie auch keinen Wachturm mehr in den Briefkasten!

--------------------------------------------------
Religion ist das, was die Armen davon abhält, die Reichen umzubringen.
--------------------------------------------------

Meine Toleranz ist grenzenlos, aber nicht gegenüber den Intoleranten!

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

21.01.2011 10:32
#20 RE: Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

Kemal99 mal umformuliert:
"Die" mohammedanischen Missionare "sind in meinen Augen ein lästiges Pack, weil sie dauernd die Leute" auf der Strasse "belästigen".


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Bernd Schulten ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2011 00:34
#21 RE: Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

Hallo oder guten Tag.

Warum man sich so über eine harmlose Menschengruppe aufregen kann, ist mir rätselhaft. Ich kenne sie seit 1989. Auch die Äusserung von H. Gysi das Jehovas Zeugen eine Abspaltung sind, stimmt nicht.

Nach der Religionswissenschaft versteht man unter einer Abspaltung oder Sekte eine unbedeutende kleinere Glaubensgemeinschaft von einer Mutterreligion. Das trifft z.B. auf den Islam zu. Aber nicht auf die Christenheit zu. Nach der Bibel verschwand das Christentum einige Zeit nach dem Tod des letzten Apostel. Es kam dann die Christenheit auf. Wenn man die Kirchen-Geschichte betrachtet mit ihren sogenannten Kirchenvätern, so sieht man wie sich die Christenheit mit der Zeit immer weiter von der Bibel entfernt. Aus dem Monogott wird ein Triogott. Die katholische oder allgemeine Kirche mit ihrem Triogott ist also eine von den Politikern der damaligen Zeit geförderte Neureligion während der Ära der Kirchenväter, die bald zu Ende ging, die sich auf die hebräische Religion mit ihrem Monogott gründet.

So wurden die Christen in der Bibel als Sekte "der Weg" bezeichnet. Jesus war zu seiner Zeit bei vielen unbeliebt und ich denke auch heutzutage. Ich hab in einem anderem Forum mal einige Beiträge geschrieben auch über Jesus. Die Reaktionen waren etwa so um die fast 90% negativ. Man will über ihn reden, ihn falsch darstellen, aber er soll bleiben wo er ist. So undankbar sind Menschen. Er hat den Menschen so viel gegeben, aber wie man sagt, "Undank ist der Weltlohn". Er sagte das die damaligen Promis mit ihren Reden und Ansichten den anderen Menschen den Weg zu dem wahren Gott verwehren. Das erklärt auch die Einstellung der Menschen in den letzten Jahrhunderten was einen Schöpfer betrifft. Nietsche soll gesagt haben, wie ich von einem hörte, Gott ist Tod. So auch Darwin u.a. So verstehe ich die negativen Gefühle der Menschen. So missionieren nur wenige Gemeinschaften wie Adventisten, Mormonen, Pfingstler, Jehovas Zeugen und welche die man Wanderprediger nennt. Die meisten anderen Gemeinschaften schicken nur Missionare in Länder wo der Bibelglaube, sage ich mal, nicht weit verbreitet ist. Sie halten sich also an die Bibelstelle Matthäus 28:19.

Diese Menschen machen nur von der Religionsfreiheit und Redefreiheit Gebrauch. Andere tun das auch wie z.B. Atheisten.

Mit friedlichen Grüssen
Bernd Schulten

Bernd Schulten ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2011 00:53
#22 RE: Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

Hallo oder guten Tag.

Wenn man sich von Jehovas Zeugen belästigt fühlt, dann kann man mit ihnen darüber reden. Sie wollen keinem zu nahe treten. Einem friedlichem Menschen sollte man ebenso gegenüber treten. Jesus sagte, das man mit anderen so umgehen soll, wie andere mit einem umgehen sollen.

Mit friedlichen Grüssen
Bernd Schulten

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

04.02.2011 01:13
#23 RE: Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

Moin Bernd, herzlich willkommen.

Zitat von Bernd Schulten
Hallo oder guten Tag.

Wenn man sich von Jehovas Zeugen belästigt fühlt, dann kann man mit ihnen darüber reden. Sie wollen keinem zu nahe treten. Einem friedlichem Menschen sollte man ebenso gegenüber treten. Jesus sagte, das man mit anderen so umgehen soll, wie andere mit einem umgehen sollen.

Mit friedlichen Grüssen
Bernd Schulten

Ich muß Dir zustimmen, die friedlichen Jungs und Mädels von den friedlichen Zeugen sind zwar hartnäckig, aber haben mich persönlich nie ein zweites Mal mit ihrem rachsüchtigen, rassistischen und gewaltätigen Gott belästigt, nachdem ich ihnen ebenso friedlich klarmachte, daß ich meinen friedlichen Atheismus nicht zugunsten einer imaginären Gestalt (Gott) aufgeben werde. Zum friedlichen Kaffee trinken und einem friedlichem Schwatz sind diese friedliebenden "Vertreter Gottes" nach wie vor eingeladen und willkommen.


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

TheDevilsAdvocate Offline

Skeptic


Beiträge: 841

04.02.2011 15:26
#24 RE: Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

@radiogucker

Ja, meine Tür steht auch jederzeit für sie offen. Leider kommen sie nicht mehr nach unserer letzten Unterredung. Ich frag mich bloß warum?

____________________________________________________
...Prüfet alles, das Gute behaltet... (1 Thess 5,19-21)

"It is a capital mistake to theorize before one has data. Insensibly one begins to twist facts to suit theories, instead of theories to suit facts." S. Holmes

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

04.02.2011 15:31
#25 RE: Zeugen Jehovas werden Kirche Antworten

ich schätze mal die haben jetzt die Hosen voll was.

Also mich persönlich haben die noch nicht beläatigt, aber ich find es merkwürdig, das die am Bahnhof stehen und da ihren Wachturm hochhalten. Find ich schon iwie lustig.

PS: Wo bekommst du immer diese tollen Smileys her TDA???

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Seiten 1 | 2
Katie Holmes »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz