Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 732 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.07.2008 10:05
Kunstpreis Blasphemie Antworten

"Der freche Mario"

Auf den Sieger warten 3000,- Euro

http://www.frechermario.org/

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

20.07.2008 23:37
#2 RE: Kunstpreis Blasphemie Antworten

Ob ich wohl eine Geschändete Hostie einreichen kann ?

Besser drei . Eine Evangelische, eine Griechisch-Orthodoxe und eine Katholische .

Die eine mit Feuer, dia andere mit Wasser geschändet, die dritte mit Schmutz ?

Dazu geleget ein öffener Bittbrief an den heiligen Stuhl, sowie die beifen anderen Oberhäupter um eine baldige öffentlich verlautbarte (schlimmste Form) Grosse Exkommunikation .

Kann mich übrigens jemand hier anleiten wie ich wirklich vorgehe um nach einer Hostienschändung um Exkommunikation anzusuchen ?

Wenn ich zum Pfarrer mit der Story hingehe, glaubt er mir die Schändung ohne gute Katholiken als Zeugen vielleicht gar nicht .

Dann wird der Pfarrer von mir verlangen dass er mir jetzt gleich eine Hostie weihet und ich dieselbe vor SEINEN AUGEN schänden soll. Dadurch könne er selber als brauchbarer Zeuge auftreten bei der Bitte um Exkommunikation.

"Herr Bischof, Herr Bischof - Ich weiss was ! Der da hat eine Hostie geschändet ! Ich hab sie ihm extra für diesen Zweck transsubstioniert, und nun helf ich ihm aus Christlicher Nächstenliebe zu seiner begehrten Exkommunikation zu kommen !"


euer ergebener

Regens Küchl

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.872

08.10.2008 09:13
#3 RE: Kunstpreis Blasphemie Antworten
So, und hier sind - wen's interessiert - die Preisträger:
In Antwort auf:
http://www.frechermario.org

1. Preisträger

Salvatore Pertutti
http://www.youtube.com/watch?v=wMABbMMTwWY
http://www.youtube.com/watch?v=V9_t4dm3lhc&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=GAzsstFh90E&feature=user
http://www.youtube.com/watch?v=8LuKdPvVmt8&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=bd1E141X6xw&feature=related


2. Preisträger

Leo Lukas + Team

http://www.youtube.com/watch?v=gL0ka5RcDuc


Preisträger 3

(gesplittet)
Til Mette
Dieter Wessinger



Ehrenpreis

Della Croce

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

08.10.2008 15:00
#4 RE: Kunstpreis Blasphemie Antworten

Hallo,

hab mir alles angeschaut und sehr genossen. Ganz vielen lieben Dank
für die tollen Videolinks, lieber Gysi. Und das der Salvatore Perutti
auch noch im französischen Abendfernsehen in einer meiner Lieblings-
sendungen vorgestellt wurde... einfach nur fein.

Bin schon wieder weg.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Lammla Offline




Beiträge: 37

29.10.2008 18:07
#5 Kunstpreis Blasphemie Antworten

Blasphemien zur Religion sind billig, weil der Kirche die Macht fehlt, sich zu wehren. Mutiger wäre es, sich blasphemisch über Menschenrechte, Demokratie, Marktwirtschaft, Parlamentarismus und ähnliche Götzen zu äußern.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.872

29.10.2008 18:16
#6  Kunstpreis Blasphemie Antworten
In Antwort auf:
Blasphemien zur Religion sind billig, weil der Kirche die Macht fehlt, sich zu wehren.
Suggestive Religionserziehung ist dafür teuer. Die meisten der missbrauchten Kinderseelen haben nicht die Größe, die Weisheit oder die Kraft, sich aus den Fängen dieser Angstreligion irgendwann im Erwachsenenalter zu lösen! Die Kirchen haben keine Macht? Dann verfolge doch mal eine Woche lang das Fernsehprogramm! Sie haben viel zu viel Macht!
In Antwort auf:
Mutiger wäre es, sich blasphemisch über Menschenrechte, Demokratie, Marktwirtschaft, Parlamentarismus und ähnliche Götzen zu äußern.
Die Menschenrechte sind also Götzen, ah ja. Na, mit dir werden wir hier ja noch viel Spaß bekommen.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lammla Offline




Beiträge: 37

29.10.2008 19:37
#7 Fernsehen Antworten

Ich sehe niemals Fernsehen. In den letzten 30 Jahren habe ich genau einmal einen Fernseher vermißt, und daß war am 9. November 1989, als ich im Radio hörte, es würde auf der Mauer getanzt.

Soweit ich das also einschätzen kann, glaube ich doch, daß klerikale Beeinflussungen keinen sehr hohen Anteil am Fernsehprogramm haben. Im übrigen ist jede historische Wirklichkeit von Kirche von Menschen gemacht und damit fehlbar. Die Blasphemien richten sich jedoch nicht gegen die aktuelle Politik des Vatikan sondern gegen Heilsdinge. Selbst ein Atheist müßte sie als grob geschmacklos einstufen.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.872

29.10.2008 19:45
#8 Fernsehen Antworten

In Antwort auf:
Ich sehe niemals Fernsehen.
Dann musst du mir eben den großen Einfluss der Kirchen über das Fernsehen glauben. Oder auch nicht.
In Antwort auf:
Die Blasphemien richten sich jedoch nicht gegen die aktuelle Politik des Vatikan sondern gegen Heilsdinge.
Es gibt keine Heilsdinge. Nur eingebildete. Aber es gibt eine herrschende Ethik und demokratische Gesetze. Die du als "Götzen" abtust. Als Ketzer wirst du es schwer haben in diesem Land, diesem Länderbund, dieser Welt.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lammla Offline




Beiträge: 37

29.10.2008 20:39
#9 schwer haben Antworten

Wir Christen fürchten nur Gott und sonst niemanden.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

29.10.2008 21:57
#10 RE: schwer haben Antworten

"Wir" Christen?
Meinst du da sämtliche Sekten, oder nur die römisch katholische, die evangelikale, die freikirchliche, die protestantischen, die....

Lammla Offline




Beiträge: 37

29.10.2008 22:57
#11 Christsein Antworten

Christus wird wissen, wer Christ ist, ich muß das nicht wissen.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

30.10.2008 05:07
#12 RE: Christsein Antworten

Dann fragen wir mal anders. Welcher Konfession sollte denn ein guter
Christ haben und was ist mit den Moslems, den Amish, den Mormonen,
den Hindus, den Buddhisten...?

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.10.2008 07:29
#13 RE: Christsein Antworten

In Antwort auf:
Christus wird wissen, wer Christ ist, ich muß das nicht wissen.
Ist dann nicht jede Mission sinnlos? Wenn du eh nicht weist, wen du vor dir hast und, noch viel schlimmer, dann ja auch selbst nicht weißt ob du überhaupt Christ bist (jedenfalls so einer von den Richtigen, die Jesus anerkennt), dann machst du ja vielleicht bloß Mist wenn du andere überredest, alte Traktate ernst zu nehmen.

Schön, dass ich mir nicht solche Fragen stellen muss. Ist schon richtig schwierig, so das Leben als Fundi.

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz