Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.382 mal aufgerufen
 Esoterik
Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

26.07.2008 17:42
Physik des Christentums Antworten
Nach seinem Buch "Die Physik der Unsterblichkeit. Moderne Kosmologie, Gott und die Auferstehung der Toten"
setzt der durchgeknallte Physiker Tipler noch eines drauf:
"Physik des Christentums"
http://www.amazon.de/Die-Physik-Christen...17086561&sr=8-1

...Nächstes Beispiel ist der legendäre See Genezareth, dessen Oberfläche Jesus trockenen Fußes überquert haben soll. Während einige Wissenschaftler glauben, dass eine Eisscholle das Wunder bewirkt haben könnte (<http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/263820.html)> hält Tipler offenbar nichts von bodenständigen Erklärungen und macht für diesen „Effekt“ vielmehr einen Neutrinostrahl verantwortlich, der von Jesus Füßen ausgehend nach unten auf die Wasseroberfläche gerichtet war.


Ein Rezensent schreibt da völlig zurecht:
Fazit: soviel konzentrierter Unfug ist selbst in den abgedrehtesten Science Fiction Romanen nicht anzutreffen.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.321

26.07.2008 20:13
#2 Physik des Christentums Antworten

Die "Physik der Unsterblichkeit" ist ja noch nachvollziehbar. Mich hat sie beeindruckt. Aber jetzt dreht der Gute wirklich durch...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

26.07.2008 21:29
#3 RE: Physik des Christentums Antworten

In Antwort auf:
Die besonderen Gene von Jesus ließen sich natürlich "problemlos" durch Untersuchung des Turiner Grabtuches nachweisen, es hat halt nur noch keiner gemacht. Es werden daher noch Sponsoren gesucht!



Na prima!
Dann kann man Jesus bald klonen!

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

26.07.2008 22:15
#4 RE: Physik des Christentums Antworten

Dazu ist zu bemerken dass Sommer 2007 im RTL eine "Mythbusters"-Folge versuchte die angebliche Fähigkeit der Ninjas nachzumachen, mit Spezialschuhen(zwei kleine Schwimmvorrichtungen) an den Füssen über Gewässer zu laufen.
Fazit : Aus physikalischen Gründen klappt das nicht wirklich. Man fällt dauernd um, sinkt ein, macht sich nur lächerlich.
Aber : Ein Teammitglied hatte die rettende Idee. Der Trick klappt einwandfrei wenn man einige Säcke MAISSTÄRKE in einen Teich kippt.


euer ergebener

Regens Küchl

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

26.07.2008 23:59
#5 RE: Physik des Christentums Antworten
In Antwort auf:
Die "Physik der Unsterblichkeit" ist ja noch nachvollziehbar. Mich hat sie beeindruckt.

Was ich davon hielt hatte ich ja damals schon gepostet - Tipler ist seinen Weg konsequent weitergegangen.

Und jetzt ab in den Urlaub - 14 Tage Internetabstinenz.
Bis dann!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.321

27.07.2008 09:52
#6 Physik des Christentums Antworten

In Antwort auf:
Und jetzt ab in den Urlaub - 14 Tage Internetabstinenz.
Ohne Schlepptop? Das wird hart! Trotzdem schöne Tage!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

27.07.2008 12:39
#7 RE: Physik des Christentums Antworten

Schönen Urlaub dann, Lukrez. Geniesse die Zeit ohne Internet. qilin und ich machen uns
auch mal für zwei - drei Tage auf in die Berge und da gibt es weder Strom noch Schlepptopp.

Werde es sehr geniessen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

28.07.2008 09:15
#8 RE: Physik des Christentums Antworten

also ich hatte mal einen Rotwein da konnte man hinterher wirklich auf dem Wasser laufen
so lecker war der
Ausserdem ist Rabbi Jeshua über das Wasser gelaufen weil er keine Lust zum schwimmen hatte.

Glaube ist Aberglaube

natascha007 Offline



Beiträge: 1

25.12.2008 13:11
#9 RE: Physik des Christentums Antworten


http://www.physik.as

Zur "Physik der Unsterblichkeit" würde ich die Seite http://www.physik.as empfehlen,
da braucht man kein Buch bestellen und das übertrifft alles, was ich bisher gelesen habe.
Grüsse aus Kaplice
Natascha

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

25.12.2008 15:22
#10 RE: Physik des Christentums Antworten

In Antwort auf:
das übertrifft alles, was ich bisher gelesen habe
Kann ich so nicht sagen. Ich hab schon schlimmere Sachen lesen müssen.
Man darf natürlich auch nicht den Fehler machen, in etwas mit der Aufschrift "Physik" tatsächliche Physik zu erwarten...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

26.12.2008 09:34
#11 RE: Physik des Christentums Antworten

Jou, die Site kenne ich schon etwas länger. Selten so geschmunzelt, wie
bei diesen "Erklärungen"...

Nette Site. Kann man sich anschauen - muss man aber nicht zwingend notwendig.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Peter Offline



Beiträge: 63

15.04.2009 22:21
#12 RE: Physik des Christentums Antworten

Es gibt keine Unsterblichkeit. Die Bibel bestätigt es. Selbst DER HIMMEL wird vergehen, denn: Was entsteht muss auch vergehen. Der große Buddha hat dies erkannt und NIRVANA gefunden...

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.321

16.04.2009 07:12
#13 Physik des Christentums Antworten

In Antwort auf:
Es gibt keine Unsterblichkeit.
Wie begründest du das? So? =>
In Antwort auf:
Selbst DER HIMMEL wird vergehen, denn: Was entsteht muss auch vergehen.
Ist das deine Antwort darauf?
In Antwort auf:
Die Bibel bestätigt es.
Aber nicht wörtlich genommen. Nur nach Christian Anders' Lesart. Wie ist die denn? Und jetzt sag bitte nicht: Das ganze Buch lesen! Schreib es in einer Zusammenfassung bitte doch für uns hierhin.
In Antwort auf:
Der große Buddha hat dies erkannt und NIRVANA gefunden...
Wie hat er das "erkannt"?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

16.04.2009 11:37
#14 RE: Physik des Christentums Antworten

Jesus ist nicht über den See gelaufen sondern geschwommen

Glaube ist Aberglaube

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor