Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 820 mal aufgerufen
 Lagerhalle
qilin Offline




Beiträge: 3.552

01.08.2008 14:37
Bergtour Antworten

Eigentlich hatten wir ja eine größere Tour vorgehabt, die Überschreitung der Freiungen,
aber wie wir auf der Hütte erfuhren, war die Hütte am Ziel bereits restlos belegt, so
konnten wir nur eine kleine Tour auf die Reither Spitze machen. Für Tao-Ho war's das
erste Mal aus eigener Kraft auf über 2.000 m, und sie hat sich super gehalten - wenn
ich daran denke, dass sie vor einem Jahr noch nicht mal auf einen Stuhl steigen konnte
ohne schwindlig zu werden...


Mit Hurra zum Gipfel



wo's eine traumhafte Aussicht gibt:
links die hohe Munde, rechts die Zugspitze



oder auch über's Inntal zu den Stubaier Gletschern.



Der Abstieg ist zwar zum Fürchten steil



aber trotzdem heiter. Die Zweifel des Äffchens, das
sich beim Betrachten der Kletterei am Kopf kratzt
(Schatten links unten) sind unberechtigt - wir sind
wohlbehalten zurückgekommen...



Nur ich musste nochmals 'rauf, damit Tao-Ho auch
von mir ein Foto machen konnte


___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

01.08.2008 15:46
#2 RE: Bergtour Antworten

LOL, lieber qilin. Ausgerechnet dieses Foto musstest Du reinstellen.
Nein, ich habe mir nicht ins Höschen gemacht - am Gipfel habe ich mich
gesetzt, um mich ins Bergbuch einzutragen. (zum zweiten Mal) Leider war
der Gipfel vom nächtlichen Regen noch arg nass. Darum der Fleck auf der
Hose.
Aber 2.400 m sind schon arg hoch und man bekommt dort echt schlecht Luft,
wenn man es nicht gewohnt ist. (mein Astma hat auch sein übriges getan)

Trotzdem freu ich mich schon diebisch auf die nächsten Touren bis in
die höchsten Gipfel und auf die Freiungen. (siehe unten)


----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

02.08.2008 02:52
#3 RE: Bergtour Antworten

Ich hab mich ja mit der Phantasie rumgeplagr dass euch am Gipfel der Bergheilige Eremit erwartet.
(Ein ähnlicher Typ wie der in dem Film "Asterix Erobert Rom")
Dieser Mann bekehrt euch dann und ihr steigt geläutert, als Gläubige Christen, vom Berge herab.
Sodann vesucht ihr dieses Forum zu Missionieren, und Angelo erblasst vor Neid.

Ist nichts dergleichen passiert ?


euer ergebener

Regens Küchl

qilin Offline




Beiträge: 3.552

02.08.2008 08:40
#4 RE: Bergtour Antworten

Zitat von "Regens Küchl"
Ist nichts dergleichen passiert ?
Doch, natürlich - sieht man ja. Sogar zwei Missionare des Evil Empire
- sie spiegeln sich doch in Tao-Ho's T-Shirt

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.855

02.08.2008 09:39
#5  Bergtour Antworten

Ganz schön hoch.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

02.08.2008 11:29
#6 RE: Bergtour Antworten

Man gewöhnt sich dran, Gysi. Wenn man hier weit schauen will MUSS man hoch hinaus.
Sonst versperren einem die Berge die Sicht. Oben ist viel schöner als unten.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.855

02.08.2008 12:23
#7 Bergtour Antworten

In Antwort auf:
Man gewöhnt sich dran, Gysi. Wenn man hier weit schauen will MUSS man hoch hinaus. Sonst versperren einem die Berge die Sicht.
Warum seid ihr zu dem Zweck nicht einfach mit 'nem Hubschrauber hochgeflogen? Ist kräftesparender und spart mehr Zeit.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

02.08.2008 14:57
#8 RE: Bergtour Antworten

Weil man auf diesem Weg mehr Tiere zu sehen bekommt.
Gemsen, Adler, Murmeltierchen (die sind sooooo süss)
usw. usw. usw.

Ausserdem schmeckt die Jause auf der Hütte dann nochmal
so gut.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.855

02.08.2008 15:31
#9 Bergtour Antworten

In Antwort auf:
Weil man auf diesem Weg mehr Tiere zu sehen bekommt.
Gemsen, Adler, Murmeltierchen (die sind sooooo süss)
usw. usw. usw.
Ach so. Oder hat die ganze Geschichte vielleicht was mit Sport zu tun? Ich ahne es, ich erahne es. Dann fange ich so langsam an, auch die Marathonläufer zu verstehen. Ich konnte nie begreifen, warum die denn kein Taxi nehmen, wenn sie es doch so eilig haben...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

qilin Offline




Beiträge: 3.552

02.08.2008 18:48
#10 RE: Bergtour Antworten

Hallo Gysi,

Tao-Ho hat mir gesagt ich solle hier ein paar Bilder 'reinstellen von Tieren und so -

Hier sie und meine Tochter im Winter auf der Zugspitze, bei der
Fütterung von Pommesgeiern (Alpendohlen) mit Gummibärchen:


eine behinderte Alpendohle bei der Schutzhütte:


Steinböcke auf der Nordkette über Innsbruck:


Ein Steinbock im Ferwallgebirge - mit viel Glück so nahe...


Und - ja, es handelt sich hier definitiv um Sport; allerdings meist
nicht nur leistungsbezogen - wie man hier sieht, hat man auch was
davon - zumindest schöne Erinnerungen. Man kann natürlich [wie
beim ersten Bild] auch mit der Seilbahn 'rauffahren... Und hier noch
ein Bild von einem BergRetreat vor ein paar Jahren - zwei Wochen
lang Bergsteigen und Meditieren [Dazu eignet sich die Seilbahn
aber weniger...]


___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.855

03.08.2008 07:56
#11 Bergtour Antworten

Ladymadonnayellowsubmarine! Das Tier auf dem untersten Bild, wie heißt das? Aber du bist ja gar nicht angeseilt. "Ohne Seil und Haken, den Tod im Nacken..." So hätte der Text einen höheren Gehaltswert. Guckst du denn auch mal runter, wenn du so ha im Felsen hängst? *Uuaahh* (*schüttel*)

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

03.08.2008 09:07
#12 RE: Bergtour Antworten
Das sind ja schöne Aussichten !
qilin Offline




Beiträge: 3.552

03.08.2008 09:48
#13 RE: Bergtour Antworten

Hallo Gysi,

das Tierchen auf dem untersten Bild heißt Peter; er hat mit mir einige BergRetreats mitgemacht und ist einigermaßen trittsicher,
so dass er im II. Schwierigkeitsgrad kein Seil nötig hat. Tao-Ho würde ich dort wahrscheinlich ans Seil nehmen. Beim Runtergucken
habe ich bei solchen Stellen ein flaues Gefühl, wenn's dort keine fixen Seile und Klammern gibt und ich Erster am Seil bin

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.855

03.08.2008 17:45
#14 Bergtour Antworten
Ich kann den Bergsteigern nur raten: Wenn ihr Strecken zurücklegen wollt - macht das nicht in die Höhe, geht ins Flachland - da geht's schneller. Die Ostfriesen wissen das.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

06.08.2008 21:46
#15 RE: Bergtour Antworten

In Antwort auf:
das Tierchen auf dem untersten Bild heißt Peter; er hat mit mir einige BergRetreats mitgemacht und ist einigermaßen trittsicher,
so dass er im II. Schwierigkeitsgrad kein Seil nötig hat. Tao-Ho würde ich dort wahrscheinlich ans Seil nehmen. Beim Runtergucken
habe ich bei solchen Stellen ein flaues Gefühl, wenn's dort keine fixen Seile und Klammern gibt und ich Erster am Seil bin


Hallo qilin, hallo Tao-Ho!

Ich höre die ganze Zeit was von "Seil", also das ist doch nur was für Weicheier.
Seht mal, so geht das:
http://de.youtube.com/watch?v=Opwd5R6Tv-c&feature=related

Grüsse
Till

qilin Offline




Beiträge: 3.552

07.08.2008 07:18
#16 RE: Bergtour Antworten

Öh ja - wenn man allein unterwegs ist, ist ein Seil natürlich meist für die Katz'

So ein Schauspiel hab' ich schon mal in natura gesehen - allerdings im Fernsehen.
Da kletterten ein paar Irre von einer Segelyacht aus auf einen schwimmenden Eisberg,
kamen auch glücklich rauf und wieder runter - aber kaum waren sie weg, drehte sich
das verd. Ding um 180° - die Flutwelle hätte beinah das Boot zum Kentern gebracht...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

«« Zeitgeist
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz