Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 839 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Christian D! ( Gast )
Beiträge:

01.08.2008 18:08
Zeitgeist Antworten

Ich bitte alle sich diesen Film hier anzusehen und darüber nachzudenken wie frei wir noch sind, bzw. wie lange noch.

Zeitgeist - Der Film
(Der Film ist absolut kostenlos, dauert etwa 2 Stunden, bitte ganz ansehen - es lohnt sich!)

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

01.08.2008 18:33
#2 RE: Zeitgeist Antworten

Ich habe ihn schon vor einiger Zeit gesehen und mich macht das 'verschwörungstechnische Moment' des Films nervös. Irgendwie und irgendwo ist da ein Haken. Vielleicht ist es die sanfte Stimme des Kommentators?

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

01.08.2008 18:56
#3 RE: Zeitgeist Antworten
Der Haken ist dass es wahr sein könnte. Es ist in sich schlüssig.

Das Problem - jeder der sagt das 9/11 kein Anschlag von Islamisten war sonder gezielt geplant wurde, wird heute beinahe so behandelt als wenn man den Holocaust leugnet.

Und wenn etwas stimmt was dort gesagt wird, dann das was der Moderator ziemlich zum Ende gesagt hat - das wir von den Massenmedien beeinflusst und kontoroliert werden.
kadesch Offline



Beiträge: 2.705

01.08.2008 21:34
#4 RE: Zeitgeist Antworten

tja ...die Medien werden doch vom "evil Empire " gesteuert

Glaube ist Aberglaube

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

01.08.2008 22:27
#5 RE: Zeitgeist Antworten

Ich seh schon, ihr nehmt mich nicht ernst.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

02.08.2008 08:31
#6 RE: Zeitgeist Antworten

Warum sollte man das ernst nehmen? Kann man - muss man aber nicht.

In Antwort auf:
das wir von den Massenmedien beeinflusst und kontoroliert werden.

Beeinflusst ja, kontrolieren nur bedingt. Man kann mir weiss machen, dass
z. B. ein Weichspüler weicher als weich spült. Wenn ich es probiert habe
und danach die Haut lauter Pickelchen hat, werde ich diesen Weichspüler
sicher nicht mehr kaufen.

Man hat ja auch diverse Teufelsfratzen in den Feuern und im Rauch des WTC
gesehen. Man kann es glauben, muss man aber nicht. Man kann sich davon
beeinflussen lassen. Man kann aber auch sein Gehirn einschalten und das
machen doch die meisten Menschen (will ich doch hoffen).

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

02.08.2008 13:41
#7 RE: Zeitgeist Antworten

Das das die Meisten Menschen machen will ich doch stark bezweifeln.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

02.08.2008 22:02
#8 RE: Zeitgeist Antworten

@ Christian

Hab hier nen Zeitgeist, der mir ganz gut gefällt. Gibt echt schöne Parties dort und haufenweise Kräuterschnäpse.

http://www.derzeitgeist.de

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

03.08.2008 12:41
#9 RE: Zeitgeist Antworten

Das ist ja mal ein Zeitgeist, den man sich gerne gefallen lässt.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

05.08.2008 17:50
#10 RE: Zeitgeist Antworten

Ja, ganz nett.

@ Tao-Ho
Mit beeinflussen und kontrolieren meine ich nicht das kaufen der neuen Weichspüler oder ähnliches, ich meine damit Informationskontrolle. Sachen wie die Befreiung von zwei britischen Agenten durch die Armee im Irak, die festgenommen wurden weil sie als Islamisten verkleidet aus einem Auto auf die Menge schossen. So etwas kommt vielleich in die Zeitung, wird aber unter Tonnen von Informationen fast nur beiläufig berichtet.
Ich meine damit auch das jeder in der öffentlichkeit als Depp dargestellt wird das behauptet das 9/11 von der Regierung der USA durchgeführt wurde, wobei es stichhaltige Beweise gibt die einen "Insidejob" belegen.

Auch unser Staat hat seine Finger im Spiel, bestes Beispiel ist doch diese Gruppe "Sturm 34" - weil da "vermutlich" BND-Agenten schon bei der Gründung mitgemischt haben musste der Prozes eingestelt werden...
Ebenso ist bewießen worden dass Terrorgruppen im Nahenosten von israelischen Geheimdiensten überhaupt erst gegründet wurden,

Denkt doch mal nach - da ist ein Feind, um die Bevölkerung vor diesem Feind zu "schützen" werden Staaten wie die USA oder Großbritanien langsam zu Polizeistaaten (in London kannst du durch die gesammte Stadt nahezu natlos per Kamera verfolgt werden). Und der größte Feind heißt "Internationaler Terrorismus", wahnsinn - ein Feind den man nicht besiegen kann, der einen aber unwarscheinlich großen schaden zufügen kann.
Und es funktioniert, die Bürger der USA können zusehen wie ihre Verfassung immer mehr auser Kraft gesetzt wird, und das tollste ist - sie wollen es, eben weil sie sich vor diesem großen Feind so fürchten.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

05.08.2008 17:58
#11 RE: Zeitgeist Antworten

Hallo Christian,

ist mir auch klar. Wenn das Volk anfängt über gewisse Massnahmen nachzudenken,
schiebt man schnell ein bisschen Angst vor Terrorismus nach und kann machen
was man will (das denken die da oben jedenfalls).

Muss man aber auch nicht mitmachen. Wenn man sich so manipulieren lässt ist
man selber Schuld. Dann haben die Terroristen auf andere Weise gewonnen...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

05.08.2008 18:02
#12 RE: Zeitgeist Antworten

Alles nur Banausen...

ICH danke dir dafür, dass du mich auf den Film aufmerksam gemacht hast, Christian.
Zuerst (bei dem Zeug über das Christentum) dachte ich ja noch: Ganz nett, aber das weiß ich ja schon fast alles (bis auf das astrologische Zeug, von dem ich nach wie vor nicht überzeugt bin) - aber der zweite und dritte Teil...ist seeehr empfehlenswert. Hätte nie im Leben gedacht, wie sehr mich der Film "treffen" würde.

Ich habe ja schon einige Filme und Videos zum Thema 11. September-Verschwörung gesehen, aber Zeitgeist war der Erste, der mich tatsächlich nahezu vollständig überzeugt hat!
Inzischen kommt mir die Geschichten von den fanatischen Islamisten schon fast lächerlich vor...

Werde jetzt in Zukunft auch meine Umwelt mit ihm "beglücken". Sehe ich nahezu als aufklärerische Pflicht gegenüber dem Mainstream-Journalismus an...

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

05.08.2008 18:05
#13 RE: Zeitgeist Antworten

In Antwort auf:
Muss man aber auch nicht mitmachen. Wenn man sich so manipulieren lässt ist man selber Schuld.

Man muss es nicht nur, man sollte es auch sein lassen. Das Probelm ist aber das die meisten Menschen (siehe USA) sich von so etwas beeinflussen lassen und die wenigen die das durchschauen können dann nicht mehr viel machen.

In Antwort auf:
Dann haben die Terroristen auf andere Weise gewonnen...

Ja, dann haben diese Kontrollfreaks ihr Ziel erreicht, schau nach Amerika - da sollen jetzt als Zahlungsmittel Fingerscanner eingesetzt werden und ein Chip der inplantiert wird (zur bargeldlosen Zahlung) wird schon ausprobiert.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

05.08.2008 18:09
#14 RE: Zeitgeist Antworten

@ Relix

Danke - eine vernünftig Stimme. Ich habe schon darüber nachgedacht dass wenn ich das nächste mal Zeitung austrage, dass ich dann so kleine Zettel mit der Internetadresse mit in den Briefkasten werfe.

Wobei man hier für die Leute in den USA recht wenig tun kann, aber zumindest kann man verhindern dass die Leute hier auch so verarscht werden.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

05.08.2008 19:10
#15 RE: Zeitgeist Antworten

Zitat von Relix
Inzischen kommt mir die Geschichten von den fanatischen Islamisten schon fast lächerlich vor...
Genau, es gibt überhaupt keine Terroristischen Organisationen die irgendwelche Anschläge Planen oder ausführen könnten... Stattdessen sind es die Regierungen selbst, die bekanntermaßen 100%ige Geheimhaltung selbst dann bewahren können, wenn mehr als 100 Personen von ihrem Treiben wissen. Die Regierungen, von denen jeder überzeugt ist, sie bestünden aus unfähigen, weltfremnden Politikern.
Ich meine nicht, das keinen gibt, der nicht auch aus dem internationalen Terrorismus indirekt Profitiert, aber im Grunde sind all diese Verschwörungstheorien immer komplizierter als die Erklärung, dass ein paar angepisste Islamisten tatsächlich dazu fähig sind, Bomben zu bauen.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

05.08.2008 19:22
#16 RE: Zeitgeist Antworten

In Antwort auf:
Genau, es gibt überhaupt keine Terroristischen Organisationen die irgendwelche Anschläge Planen oder ausführen könnten...

Das hat keiner behauptet, aber die Fakten sprechen dafür das die "Großen" von den Staaten selbst gegründet wurden.

In Antwort auf:
aber im Grunde sind all diese Verschwörungstheorien immer komplizierter als die Erklärung, dass ein paar angepisste Islamisten tatsächlich dazu fähig sind, Bomben zu bauen.

Sieh dir die Dokus an, dann reden wir weiter.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

05.08.2008 20:38
#17 RE: Zeitgeist Antworten

Klar wurden die heutigen Terroristen früher mit Waffen beliefert, da hießen sie noch Freiheitskämpfer und waren willkommene Verbündete gegen die bösen Kommunisten. Das ist bekannt, wird aber nicht so gern erwähnt, weils ziemlich peinlich ist.
Die Doku nimmt grad auf meiner Festplatte gestallt an...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

05.08.2008 22:10
#18 RE: Zeitgeist Antworten

Wie gesagt, wir sprechen uns nach der Doku.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

05.08.2008 23:16
#19 RE: Zeitgeist Antworten
In Antwort auf:
Genau, es gibt überhaupt keine Terroristischen Organisationen die irgendwelche Anschläge Planen oder ausführen könnten...


Das habe ich nie behauptet. Zugegeben, meine Wortwahl war ünglücklich gewählt, weil zu unpräzise. Natürlich gibt es da draußen fanatische Islamisten, die auch durchaus in der Lage sind, Terroranschläge zu verüben... Ob sie einen auf das World Trade Center hätten durchführen können, weiß ich nicht, aber nachdem ich die Doku gesehen habe, bin ich der Meinung, dass sie es nicht getan haben.

In Antwort auf:
Stattdessen sind es die Regierungen selbst, die bekanntermaßen 100%ige Geheimhaltung selbst dann bewahren können, wenn mehr als 100 Personen von ihrem Treiben wissen.


Wieso 100% Geheimhaltung? Wenns die gäbe, dann gäbe es solche Dokus doch gar nicht. 100% Geheimhaltung ist auch völlig unnötig, weil alle Medien sowieso das Gleiche berichten und alle Andersdenkenden als paranoide Verschwörungstheoriter diffarmieren.
(Obwohl ich dem ORF zugute halten muss, dass er tatsächlich eine Doku gezeigt hat, die den Anschlag auf das World Trade Center kritisch behandelt hat - und sogar wesentlich ausführlicher als diese Doku. Interessanterweise hat die Doku es allerdings nur vermocht, mich zum Zweifeln zu bringen, aber nicht, mich zu überzeugen.)

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

06.08.2008 08:36
#20 RE: Zeitgeist Antworten

die in diversen Dokus vorgebrachten Theorien enthalten ja allesamt keine
echten Beweise sondern nur Indizien. Aber allein die schiere Zahl der
"Zufälle und Ungereimtheiten" rund um den 11.09.2001 zeigt deutlich dass
die waren Hintergründe anders gelagert sind a als uns die Regierung und die
Medien Weis machen wolen.
Insgesamt gehe ich bei solchen Szenarien immer von dem Grundsatz aus
"Wem nützt es?" und wenn man den entlarvt hat wem die Anschläge genutzt haben,
dann hat man eine heisse Spur zum Täterkreis.
Und ich bin im Zug des 11.09.2001 dazu geneigt zu sagen dass die muslimische Welt
durch die Anschläge keine vorteile hat. Eher das Gegenteil.
Und nun bleibt die Frage: Wer ist der Nutznießer der Anschläge?

Eine Regierung die ein neues "Pearl Harbor" als Kriegsgrund benötigt hatte.
Ein Immobilienspekulant der sich den Abriss der Asbest verseuchten Wolkenkratzer sparen wollte?
Eine verschwörung des Geheimdiestes?
Es gibt ein dutzend Theorien, die jede einzeln betrachtet Schlüssigkeit suggeriert.
Aber letztlich fehlen die Beweise die diese Theorien untermauern.
Zurück bleibt der schale Geschmack auf der Zunge verarscht zu werden,... nur von wem?


Glaube ist Aberglaube

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

06.08.2008 13:56
#21 RE: Zeitgeist Antworten

Mh, der Film ist tatsächlich empfehlenswert, aber nicht 100%ig überzeugend was den 2. und 3. Teil angeht.
Das sich immer mehr Länder zusammenschließen ist ja nichts neues oder schlechtes, immerhin wirken sich feste wirtschaftliche Bande besser auf unsere Lebensbedingungen aus. Aber das sich irgendwelche Eliten oder Geheimbünde daran machen, die eigene Bevölkerung zu terorrisieren um die unwilligen Staaten zu überfallen und mit der Rüstungsindustrie Geld zu scheffeln... Irgendwie glaub ich das nicht.
Und ja, unser Finanzsystem basiert auf Verschuldung bei der Zentralbank und dem unerschütterlichem Glauben darin, das die bunten Scheine tatsächlich irgendwie wertvoll sind - das ist nichts neues. Ich frag mich nur, was für ein anderes System dann besser wär, oder ob es überhaupt noch möglich ist, das Finanzsystem zu ändern.
Letzten endes kann man sich weder bei der einen noch bei der anderen Seite sicher sein, das dass, was man erzählt bekommt die Wahrheit ist. Mit den heutigen technischen Möglichkeiten kann man auch locker Kriege inszenieren die nicht stattfinden - wozu es auch schon Filme gegeben hat.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

06.08.2008 19:59
#22 RE: Zeitgeist Antworten

also ich glaube schon dass es sogenannte "Geheimbünde" gibt.
Und dass diese ihren Mitgliedern den Weg zur Macht bereiten.
Aber das sind nicht irgendwelche verschrobenen typen die mit lustigen Hüten oder
Schürzen im dunklen Keller seltsame Rituale machen sondern es sind
eher die Abgänger von Elite Universitäten die ein Netzwerk aufbauen um sich gegenseitig
gute Posten zu sichern. Der nächste Schritt ist dann wenn diese Leute in gehobenen Positionen sitzen
und mit Hilfe ihres Netzwerks Dinge (in erster Linie geschäftliche ) manipulieren.
Gerade am Beispiel USA denke ich dass die wichtigsten Schaltstellen des Landes von einer
kleinen Gruppe von Menschen besetzt sind die die nfrastruktur und Behörden und Regierungsstellen für
ihre Zwecke benutzen. Das was als Verwaltung des Landes gedacht war, wird immer mehr zu einem Selbstbedienungsladen
für die Leute die an der richtigen Position sitzen.
Die Motivation ist eher Banal...es geht um Geld..um viel Geld

Glaube ist Aberglaube

qilin Offline




Beiträge: 3.552

06.08.2008 20:11
#23 RE: Zeitgeist Antworten

...genau dasselbe, was hier bei uns viele Jahrzehnte lang die katholischen und nationalistischen
Studentenverbindungen machten - zeitweise war kaum ein Akademikerposten zu vergeben, bei dem
nicht gefragt wurde "Welche Farben tragen Sie denn?" - heute scheint's etwas besser zu sein...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

07.08.2008 15:32
#24 RE: Zeitgeist Antworten

Also ich halte Panikmache ja für unnötig, aber je mehr ich dort sehe und lese, desto mehr bin ich schockiert.

«« Boofen
Bergtour »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz