Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 751 mal aufgerufen
 Christentum
Christian D! ( Gast )
Beiträge:

13.08.2008 18:47
Aus dem Krankenhaus eine Idee Antworten
Hallo Foris,

am Sonntag kam ich mit starken Bauchschmerzen ins Krankenhaus und nach kurzer Untersuchung wurde festgestellt das mein "Wurmfortsatz" (fälschlich auch als Blinddarm bezeichnet) rausmusste, nun Glück im Unglück - er war total vereitert uns hätte bald platzen können. Nun sitz ich hier im Krankenhaus (juhu, es gibt WLAN) und warte darauf dass ich am Freitag wieder nachhause darf.

In der Nacht hatte ich so eine Idee, ich meine die Frage drängte sich mir förmlich auf: Wenn Gott so ein genialer Designer ist, wieso gibt er uns dann ein Organ das keine Funktion erfüllt und in unglücklichen Fällen Menschen töten kann?


Aber noch eine Frage nebenbei an einen Biologen oder jemanden der sich auskennt: Ich weiß das wir nach der Evolution nichts haben was unnütz für unseren Körper wäre oder zumindest es schon immer war, aber ich habe den Arzt gefragt wozu der Wurmfortsatz gut wäre, welchen Sinn er erfüllen würde, er wusste es nicht. Kann es sein das diese kleine Organ (12 cm) eventuell früher mal eine Funktion hatte die es heute nicht mehr erfüllt?

Ich hab´s: Es gab bei der Schöpfung zwischen Gott und den Ärzten eine Absprache "Gut, du gibst uns Arbeit und wir halten sie am Leben damit sie dich anbeten können, Deal?
qilin Offline




Beiträge: 3.552

13.08.2008 18:54
#2 RE: Aus dem Krankenhaus eine Idee Antworten

Hallo Christian,

Zitat von Wikipedia
Während der beim Menschen im rechten Mittelbauch liegende und 6–8 cm lange Blinddarm eher unbedeutend ist, findet sich bei vielen Tieren, die sich ausschließlich vegetarisch ernähren, ein sackartig verlängerter Blinddarm. Dies ist insbesondere bei denjenigen pflanzenfressenden Säugetieren der Fall, die nicht in der Lage sind, ihre stark zellulosehaltige Nahrung durch Wiederkäuen aufzubereiten. So hat ein Warmblut-Hauspferd ein Caecum von einem Meter Länge und zirka 30 Litern Fassungsvermögen.
...
Dass der Blinddarm, wie allgemein angenommen, keine Funktion erfüllt, wurde durch Studien widerlegt. Der Blinddarm ist bei den meisten Spezies mit reichlich Lymphgewebe ausgestattet, vor allem bei jenen mit gering entwickelter Verdauungsfunktion. Daher kommt dem Blinddarm auch eine große Rolle bei der Vermittlung von Immunitätsvorgängen gegenüber durch den Verdauungstrakt aufgenommene Antigene zu. Der Mediziner William Parker von der Duke University in Durham fand heraus, dass die Appendix ein wichtiges Rückzugsgebiet für Bakterien der Darmflora darstellt. [1] Bei einer schweren Durchfallerkrankung kann es zu einer fast vollständigen Zerstörung der Darmflora kommen, jedoch im Wurmfortsatz überleben Bakterien, die nach überstandener Krankheit den Darm wieder besiedeln können. Diese Funktion ist in westlichen Staaten allerdings zu vernachlässigen, da aufgrund der hygienischen Voraussetzungen solche Erkrankungen selten auftreten und durch einen hohen medizinischen Standard ein „Bakterienreservoir“ nicht notwendig ist.

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

13.08.2008 19:32
#3 RE: Aus dem Krankenhaus eine Idee Antworten

Gute Besserung, lieber Christian.
Finde es gut, dass da nochmal alles gut gegangen ist, bei Dir.

Bis dann.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.850

14.08.2008 08:30
#4  Aus dem Krankenhaus eine Idee Antworten
Oje. Auch von mir "Gute Besserung"!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

14.08.2008 09:55
#5 RE: Aus dem Krankenhaus eine Idee Antworten
Danke euch

Und danke qilin - wieder etwas schlauer geworden. Nun bleibt aber immer noch die Frage warum der Wurmfortsatz so oft entfernt werden muss?
Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.850

14.08.2008 10:00
#6 RE: Aus dem Krankenhaus eine Idee Antworten

Kannst der Schwester ja mal sagen, dass sie die vielen Blumen in eine Vase stecken soll.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

14.08.2008 10:05
#7 RE: Aus dem Krankenhaus eine Idee Antworten
Zitat von Christian D!

Danke euch
Und danke qilin - wieder etwas schlauer geworden. Nun bleibt aber immer noch die Frage warum der Wurmfortsatz so oft entfernt werden muss?


Ganz einfach : Weil die Ärzte ja auch ihr täglich Brot verdienen wollen !

Und wenn du nicht aufpasst, und irgendwann vergisst dass er schon draussen ist, entfernen sie ihn dir nochmal !


euer ergebener

Regens Küchl
qilin Offline




Beiträge: 3.552

14.08.2008 10:39
#8 RE: Aus dem Krankenhaus eine Idee Antworten

Hallo Christian,

In Antwort auf:
Nun bleibt aber immer noch die Frage warum der Wurmfortsatz so oft entfernt werden muss?

ganz einfach - weil das öfters mal passiert:
In Antwort auf:
er war total vereitert uns hätte bald platzen können
- bei mir im Alter von drei Jahren - damals hat's sicher niemand gemacht, nur um einen schenllen Reibach zu machen...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

14.08.2008 18:47
#9 RE: Aus dem Krankenhaus eine Idee Antworten

Das will ja bestimmt auch niemand ernsthaft behaupten, ich frage mich nur warum gerade wir Menschen damit so ein Problem haben. Oder kennt ihr einen Fall wo Hasso mal der Wurmfortsatz entfernt werden musste?

*froi* Morgen geht es wieder nachhause!

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

14.08.2008 22:19
#10 RE: Aus dem Krankenhaus eine Idee Antworten
Erstmal gute Besserung!
Der Mensch hat sogar Glück und eher wenig Probleme mit seinem rudimentären Blinddarm - bei Tieren kommen sehr vielseitige Blinddarmerkrankungen vor:
Bei Pflanzenfressern mit ausgedehntem Blinddarm kommen auch einige spezifische Blinddarmerkrankungen vor wie Tympanien, Invaginationen oder Verdrehungen (Torsio ceci). Einige Parasiten sind auf den Blinddarm spezialisiert und können hier lokale Entzündungen hervorrufen (Typhlitis nodularis durch Heterakis ssp. und Blinddarmkokzidiose bei Vögeln), die vorwiegend auf den Blinddarm beschränkt sind. Bei der Schwarzkopfkrankheit (Histomoniasis des Geflügels) sind vor allem Blinddarm und Leber (Typhlohepatitis) betroffen. Auch bestimmte Bakterien wie Clostridium difficile können bei Pflanzenfressern vorwiegend zu schweren Blinddarmentzündungen führen.
(Wikipedia)
Bei Hunden und Katzen ist das allerdings anders - die haben keinen Blinddarm:
Der Blinddarm befindet sich am Beginn des Dickdarmes, bei Hund und Katze fehlt der Wurmfortsatz (Appendix), das heißt, sie können nicht an Blinddarmentzündung erkranken.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.08.2008 19:40
#11 RE: Aus dem Krankenhaus eine Idee Antworten

Danke noch einmal an alle, mir geht es schon besser, nur die nächsten fünf Wochen darf ich nix schweres heben. Ist zwar ganz schön wenn man mal nichts tun darf, aber irgend wie komme ich mir beim Einkaufen blöd vor...

Zum Wurmfortsatz. Also, wenn das Ding nicht nur uns Menschen regelmäßig Probleme bereitet dann spricht das einmal mehr gegen einen inteligennten Designer.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

21.08.2008 20:35
#12 RE: Aus dem Krankenhaus eine Idee Antworten

Was meinst wie blöd ich mir vorkam als man mich im April aus dem KRHS entlies: Drei Kinder (Gesamtgewicht damals 33kg) auf und unterm arm und der Doc sagt: 6Wochen nichts über 5 kg heben

Spassvogel der gute

Aber fein fein das es dir wieder besser geht

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.08.2008 20:40
#13 RE: Aus dem Krankenhaus eine Idee Antworten

Ja Ärzte haben manchmal einen seltsamen Sinn für Humor...

Z. B. ging die Morgenschwester davon aus dass wenn sie um 6:40 Uhr das Licht anmacht und mit einem "GUTEN MORGEN" reinplatzt dass wir sofort wach waren uns quasi senkrecht im Bett standen.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

21.08.2008 20:43
#14 RE: Aus dem Krankenhaus eine Idee Antworten

komisch auf der Wöchnerinnenstation siehts umgekehrt aus. Da platzen die frischen Mamis nachts um 3 oder 4 mit einem fröhlichen Morgen der nickernden Schwester entgegen

Wenns wir Weiber schon nich schlafen dürfen warum solltens dann die Schwestern

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.08.2008 20:59
#15 RE: Aus dem Krankenhaus eine Idee Antworten

Ich fand es unmenschlich, ich hatte das Gefühl die würde jeden Morgen 10 min früher kommen...

Theismus »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz