Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 431 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2008 20:25
Limburger Bischof beruft Dekan ab Antworten

Er hat ein schwules Paar gesegnet - nun ist er sein Amt los: Der Limburger Bischof Tebartz-van Elst hat Bezirksdekan Peter Kollas suspendiert. Man müsse gegen die rechtliche Anerkennung homosexueller Lebensgemeinschaften Einspruch erheben - so die offizielle Begründung.

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,573282,00.html

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

20.08.2008 21:37
#2 RE: Limburger Bischof beruft Dekan ab Antworten
Egal welche Stellung man dazu bezieht : Ich finde dass der Bischof im Hinblick auf sein geistliches Umfeld und aller anderen äusseren Einflüsse und Gegebenheiten sehr schlecht hätte anders handeln können und dann auch selber Repressalien zu fürchten gehabt hätte .

Es geht halt nicht überall so Fromm und Enthaltsam zu wie im Priesterseminar !


euer ergebener

Regens Küchl
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2008 22:49
#3 RE: Limburger Bischof beruft Dekan ab Antworten

In Antwort auf:
im Hinblick auf sein geistliches Umfeld und aller anderen äusseren Einflüsse und Gegebenheiten sehr schlecht hätte anders handeln können und dann auch selber Repressalien zu fürchten gehabt hätte .

Wenn man die geistlichen Einflüsse weg lässt, war das genau die Prämisse, mit der sich der ganz große Teil der DDR-Bürger vor der Verantwortung gedrückt hat.
Aber auch der ganz große Teil der Bischöfe sind wohl nur ganz gewöhnliche Mitläufer.

cruiser Offline



Beiträge: 1

12.09.2008 17:11
#4 RE: Limburger Bischof beruft Dekan ab Antworten

vollkommen korrekte entscheidung seitens des bischofs.
es gab in wien bereits 1996 einen evangelischen pfarrer, der auch so eine segnung vorgenommen hat, dem aber damals praktisch nix passiert ist. nur dadurch dürfte der angenommmen haben, dass er jetzt "narrenfreiheit" hat und werkt immer noch, obwohl zum jetzigen zeitpunkt ein disziplinarverfahren gegen ihn anhängig ist, und zwar wegen ehebruchs mit meiner gattin. dieses ist seit juni 07 am laufen, aber die diesem sauberen kerl vorgesetzten herrschaften fühlen sich nicht wirklich verpflichtet, dem treiben dieses kerls ein ende zu bereiten.
da ist doch ein sauberer schnitt wie im vorliegenden fall eine weit gefälligere lösung. vor allem wenn man bedenkt, was da alles noch nachkommen könnte, wenn er eine duldung seines verhaltens missverstehen würde.
lg cruiser

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

13.09.2008 06:54
#5 RE: Limburger Bischof beruft Dekan ab Antworten

Das Eine hat mit dem Anderen nicht viel zu tun, finde ich.

Ich finde es skandalös einen Pfarrer zu entlassen, nur weil
er ein Paar, welches sich liebt, traut.

Es wird Zeit, dass die Kirche Homosexualität als das anerkennt,
was es ist: Natürlich.

Schwule Paare sollten sich genauso kirchlich trauen lassen
können, wie normale Paare auch!

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

13.09.2008 14:05
#6 RE: Limburger Bischof beruft Dekan ab Antworten

Zitat von Bruder Spaghettus

Aber auch der ganz große Teil der Bischöfe sind wohl nur ganz gewöhnliche Mitläufer.^


Sicher ! Aus diesem Grunde wurde auch beim SCHACHSPIEL aus dem früheren BISCHOF der heute umgangssprachlich gebrauchte (Mit)LÄUFER !


euer ergebener

Regens Küchl

qilin Offline




Beiträge: 3.552

13.09.2008 14:54
#7 RE: Limburger Bischof beruft Dekan ab Antworten

Ja, vermutlich wohl eine formal korrekte Entscheidung - das Kirchenrecht kennt eben keine miteinander verheirateten Männer,
ob das nun natürlich ist oder nicht.
Allerdings hat die Entscheidung eines katholischen Bischofs, einen katholischen Pfarrer zu suspendieren, denkbar wenig zu tun
damit, ob vor 12 Jahren ein evangelischer Pfarrer irgendwo anders dasselbe 'verbrochen' hat - und was dem sonst noch zur Last
gelegt werden kann. Vielleicht hat er auch irgendwann mal eine rote Ampel überfahren oder einen Ladendiebstahl begangen...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz