Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 428 Antworten
und wurde 14.341 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 18
andre Offline



Beiträge: 261

28.08.2008 23:13
#26 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

an tao-ho

du wolltest stellen in der bibel die habe ich dir gegeben da hast du sie gehabt aber wie immer sagst das ist nicht alles wahr.


in lieb andre

andre Offline



Beiträge: 261

28.08.2008 23:17
#27 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

hallo till

glaube heisst hoffnung!

in liebe andre

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

29.08.2008 06:39
#28 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

Glaube heißt vor allem Nichtwissen.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

29.08.2008 06:45
#29 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

Naja, das würde andre's Aussage ja nicht widersprechen - wenn man was hofft, weiß man's ja auch noch nicht...

Interessant ist aber, dass er so auf die Schnelle die drei christlichen Tugenden auf zwei verkürzt -
Glaube (= Hoffnung) und Liebe. Ob ihm da nicht Paulus (1Kor 13,13) eine auf den Deckel gibt

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

qilin Offline




Beiträge: 3.552

29.08.2008 06:49
#30 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

Zitat von andre
du wolltest stellen in der bibel die habe ich dir gegeben da hast du sie gehabt aber wie immer sagst das ist nicht alles wahr

wenn Alles wahr wäre, gäb's keine Widersprüche...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

29.08.2008 07:52
#31 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

In Antwort auf:
Die Empfehlung ist zwar ein Widerspruch in sich, könnte aber durchaus von mir kommen

Noch nie was von Wu Wei gehört....?

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

29.08.2008 22:21
#32 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

In Antwort auf:
Noch nie was von Wu Wei gehört....?

Doch, freilich habe ich schon von Wu Wei gehört! Lass mich nachdenken, das muß
gestern gewesen sein, irgendwann kurz nach 23.01Uhr.
Mittlerweile weiss ich sogar schon worum es dabei geht (so in etwa zumindest)
Grüsse
Till

andre Offline



Beiträge: 261

29.08.2008 23:06
#33 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten
an alle ich habe meine lieblingsstelle gefunden weil ja gesagt wurde das es keine stelle ausser der taufe gäbe wo gott und jesus als eine einheit dagestellt würde obwohl ich schon einige aufgezählt habe.
Wenn Jesus Gott ist, es jedoch gleichzeitig nur einen Gott gibt, dann ist Jesus offensichtlich derselbe Gott!
Für den Vater ist Jesus in Hebräer 1,8 ebenso der Gott wie für Jesus der Vater in Matthäus 27,46. Diese Stellen sind die zwei Seiten ein und derselben Medaille.Ewige Existenz: Es gibt hunderte von Bibelstellen, die die ewige Existenz Jesu in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft belegen: z.B. Johannes 1,1; Offenbarung 1,17-18 - es ist offensichtlich, daß es Jesus ist, der hier spricht, da der Vater nicht tot war. Jesus bezeichnet sich hier ausdrücklich als "der erste und der letzte". Wer außer Gott könnte sich so nennen ? Darüberhinaus sagt Jesus auch von sich selbst, seit Ewigkeit zu existieren: Johannes 8,58; Johannes 17,5, Offenbarung 1,18, Offenbarung 22,13.


in liebe andre
andre Offline



Beiträge: 261

29.08.2008 23:29
#34 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

aber nun wieder zurück zu meinen thema die gaben des geistes "meine verwirrtheit" die in der bibel aber angedeutet wird,hier ein paar stellen zum nachlesen und ob ihr es abstreitet oder nicht es geschieht wieder und immer wieder.

* Jesus nannte das Reden in neuen Zungen als eines der Zeichen, die den Gläubigen folgen (Evangelium nach Markus 16,17-18 LUT).

* Am Tage zu Pfingsten wurden die Jünger Jesu von dem heiligen Geist erfüllt und fingen an, in anderen Sprachen zu predigen, wie es ihnen der heilige Geist auszusprechen gab (Apostelgeschichte des Lukas 2,1-4 LUT).

* Als Apostel Petrus den Nichtjuden Jesus Christus verkündigte, fiel auf sie ebenfalls der heilige Geist und die Gabe der Zungenrede (Apostelgeschichte 10,44-46 LUT).

* Als Apostel Paulus den Täuflingen die Hände auflegte, kam der heilige Geist auf sie und sie redeten in Zungen und weissagten (Apostelgeschichte 19,6 LUT).

* Paulus zählt die Zungenrede zu den Gaben des heiligen Geistes. In den Aufzählungen werden Gaben mir höherer Priorität genannt (1. Brief des Paulus an die Korinther, 12,8-10 LUT, 12,28-31 LUT).

* Ohne die Liebe ist das Zungenreden ein tönendes Erz oder eine klingende Schelle (1. Korinther 13,1 LUT).

* Im Gegensatz zur Liebe wird das Zungenreden und die Erkenntnis usw. aufhören wenn das Vollkommene kommen wird (1. Korinther 13,8 LUT).

* Wer in Zungen redet, der redet nicht für Menschen, sondern für Gott (1. Korinther 14,2-5 LUT).

* Wer in Zungen redet, der erbaut sich selbst; wer aber prophetisch redet, der erbaut die Gemeinde (1. Korinther 14,4 LUT).

* Denn wer prophetisch redet, ist größer als der, der in Zungen redet; es sei denn, er legt es auch aus, damit die Gemeinde dadurch erbaut wird (1. Korinther 14,5 LUT).

* Wenn in Zungen geredet wird und nicht mit deutlichen Worten, wie kann man wissen was gemeint ist (1. Korinther 14,9 LUT).

* Wer also in Zungen redet soll darum beten es auch auslegen zu können (1. Korinther 14,13 LUT).

* In der Gemeindeversammlung hält Paulus wenige Worte mit dem Verstand für wesentlicher als viele Worte in Zungen 1. Korinther 14,19 LUT).

* Am Schluss weist Paulus darauf hin, sich um prophetisches Reden zu bemühen, die Zungenrede jedoch nicht zu verwehren (1. Korinther 14,39 LUT).


in liebe andre

andre Offline



Beiträge: 261

29.08.2008 23:49
#35 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

an tao-ho

da wage ich zu wiedersprechen denn wenn dir drei männer oder drei engel oder drei katzen zulaufen dann wirst du ganz sicherlich nichtin den fall von einem mann oder einen engel oder von einer katze reden oder? so ist es aber an der stelle es kommen drei und sie werden angesprochen als einer.


in liebe andre

andre Offline



Beiträge: 261

29.08.2008 23:51
#36 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

hallo eulenspiegel


In Antwort auf:die Gleichzeitigkeit der vollständigen Trennung zwischen Wort(jesus) und Gott(vater) und der vollständigen Identität von beiden.

in lieb andre

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2008 07:35
#37 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

In Antwort auf:
denn wenn dir drei männer oder drei engel oder drei katzen zulaufen dann wirst du ganz sicherlich nichtin den fall von einem mann oder einen engel oder von einer katze reden oder?

Mit Katzen würde ich überhaupt nicht reden.

Es kommt aber auch oft genug vor, dass nur einer von dreien angesprochen wird. Dann nämlich, wenn dieser eine vielleicht schon bekannt ist, eine herausgehobene Stellung gegenüber den anderen hat, die anderen gerade beschäftigt sind usw.

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

30.08.2008 07:44
#38 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

Zitat von Eulenspiegel

In Antwort auf:

Noch nie was von Wu Wei gehört....?


Doch, freilich habe ich schon von Wu Wei gehört! Lass mich nachdenken, das muß
gestern gewesen sein, irgendwann kurz nach 23.01Uhr.
Mittlerweile weiss ich sogar schon worum es dabei geht (so in etwa zumindest)
Grüsse
Till


Schau her . So geht Wu Wei .
http://www.youtube.com/watch?v=xTUNhV_yMW0&feature=related


euer ergebener

Regens Küchl

qilin Offline




Beiträge: 3.552

30.08.2008 07:55
#39 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

Die Erklärung, dass die drei Männer der eine Gott gewesen seien, ist ebenso eine Interpretation wie

In Antwort auf:
They accepted his proffered hospitality, and, seated under an oak-tree, partook of the fare which Abraham and Sarah provided.
One of the three visitants was none other than the Lord, and the other two were angels in the guise of men.
und mindestens ebenso weit hergeholt... Was der unbekannte Schreiber dabei wirklich im Hinterkopf hatte, weiß niemand -
außer natürlich die Kenner und Hüter der absoluten und ewigen Wahrheit...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

30.08.2008 09:29
#40 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

In Antwort auf:
Mittlerweile weiss ich sogar schon worum es dabei geht (so in etwa zumindest)


Na siehste...und ich finde. es passt auch bestens in diesen Thread, denn für Wu Wei brauch man auch etwas Geist...
Zitat von Regens Küchl
Schau her . So geht Wu Wei .
http://www.youtube.com/watch?v=xTUNhV_yMW0&feature=related


Aus welcher Ecke solltes sonst kommen....

qilin Offline




Beiträge: 3.552

30.08.2008 11:40
#41 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

In Antwort auf:
Schau her . So geht Wu Wei .
http://www.youtube.com/watch?v=xTUNhV_yMW0&feature=related

Hier dürfte es sich eher um 無 看 wu-k'an handeln [nicht hinsehen/überlegen/denken...]
Naja, Hauptsache chinesisch - dann passt's schon irgendwie...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

30.08.2008 16:09
#42 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

Hallo Regens

In Antwort auf:
Schau her . So geht Wu Wei .

Ach, so einfach geht das? Hab ich mir schwieriger vorgestellt.
Danke für den Hinweis!

Grüsse
Till

andre Offline



Beiträge: 261

30.08.2008 23:53
#43 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten
ich werde wieder nur bestätigt ihr wollt keine wahrheiten sondern nur euren spass aber eins versicher ich euch im namen jesus christus es kommt eine zeit da werdet ihr noch auf euren spass zur rede gestellt.ich finde es schade das das hier zugelassen wird weil ich gedacht habe das wäre eine plattform indem nur gleichgesinnte auf das thema mit diskutieren und austauschen könnten, oder aber neugierige die zu dem thema etwa wissen wollen.

in liebe andre
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2008 07:55
#44 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

In Antwort auf:
ihr wollt keine wahrheiten

Falsch.
Wir erkennen nur nichts als Wahrheit an, was nicht nachweisbar ist und wir können zwischen Märchen und Realität unterscheiden.

In Antwort auf:
aber eins versicher ich euch im namen jesus christus es kommt eine zeit da werdet ihr noch auf euren spass zur rede gestellt

Falsch.
Wenn wir tot sind, sind wir tot. Punkt.
Aber wieso kannst du es wagen, im Namen Jesu zu sprechen? Ist das nicht schlimmste Gotteslästerung? Hat der dich autorisiert?

In Antwort auf:
ich finde es schade das das hier zugelassen wird weil ich gedacht habe das wäre eine plattform indem nur gleichgesinnte auf das thema mit diskutieren und austauschen könnten, oder aber neugierige die zu dem thema etwa wissen wollen.

Falsch gedacht.
Mir ist völlig unklar, wie du auf solche Gedanken kommen kannst. Hast du bis heute noch nicht den Untertitel des Forums gelesen?
Atheimus vs. Religionen. Hier gehts also ganz klar um Auseiandersetzung. Wer missionieren oder verkünden will, ist hier fehl am Platz, nicht die, die hier diskutieren.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

31.08.2008 09:42
#45 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

Hallo andre,

in den von Dir angegebenen Bibelstellen werden Gott und Jesus nicht als EINS
dargestellt. Immer heisst es, das Gott seinen Sohn geopfert hat, soll angeblich
der Erzengel Michael gewesen sein, und Gott hat dies und Jesus hat jenes getan
usw. Keine Dreieinigkeit. Ein Team sozusagen.

Was den heiligen Geist anbelangt. Was soll er wirklich sein? Ein Imam hat mir
mal erklärt, dass das der Erzengel Gabriel ist (konnte mir dazu aber nicht mal
sagen, wie er zu dieser Meinung kam). Im Judentum ist der heilige Geist einfach
nur der Atem Gottes. Bei den alten Griechen gab es das Hagion Pneuma. Wird ähnlich
wie das chinesische Chi interpretiert. Paulus hat das Ganze dann mit dem neuen
Christentum in Verbindung gebracht. Also wieder mal geklaut.

In Antwort auf:
der erste und der letzte

Eher das Erste und das Letzte... Es war nicht das Erste was geklaut wurde, aber
bei anderen Religionen zu klauen ist echt das Letzte.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

31.08.2008 09:58
#46 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

Zitat von andre

ich werde wieder nur bestätigt ihr wollt keine wahrheiten sondern nur euren spass aber eins versicher ich euch im namen jesus christus es kommt eine zeit da werdet ihr noch auf euren spass zur rede gestellt.


Wahrscheinlich so wie hier, Nicht ?

Onkel Dagobert hoch drei wäre bei etwas mehr Länge vielleicht sogar ein Highlight wert. Beschrieben wird Dagobert Ducks Umwandlung in die drei Finanzmagnaten Dagobert Duck, Wagobert Wuck und Nagobert Nuck, die diesem eine Steuerersparnis bringen soll. Leider etwas zu kurz geraten.
Die Story ist, dass Dagobert sich dreiteilt, Dagobert Duck, Wagobert Wuck und Nagobert Nuck ist - drei Rechnungen ausstellt, immer dreifach kassiert, aber umfällt als er dreimal Steuern zahlen soll.
http://www.ltb-online.de/ltb089.htm
http://rieselgold.com/archiv/altes-forum...&var_ID=942.htm
http://www.comicforum.de/comicforum/show...8&pp=25&page=73


euer ergebener

Regens Küchl



andre Offline



Beiträge: 261

01.09.2008 22:38
#47 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

an bruder spaghettus


Falsch.
Wenn wir tot sind, sind wir tot. Punkt.
Aber wieso kannst du es wagen, im Namen Jesu zu sprechen? Ist das nicht schlimmste Gotteslästerung? Hat der dich autorisi



richtig erraten ich spreche in vollmacht im namen jesus christus. so wie er mir durch den geist die kraft gegeben hat so gebe ich seine worte aus der heiligen schrift weiter. und glaubt mir seine worte haben kraft und sind wahr.abstreiten kein problem spätestens wenn du tot bist wirst du seine worte der kraft verstehen.so wie damals als die schlange sagte zu adam und eva ihr werdet nicht sterben nur gut und böse auseinanderhalten können. und starben sie nein nicht wahr. D O C H sie starben zwar nicht sofort aber später sie glaubten auch das gottes worte "wenn ihr davon esst sterbt ihr" nicht kraftvoll wären tja dann hatten wir den salat.


in liebe andre

andre Offline



Beiträge: 261

01.09.2008 22:43
#48 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

an tao -ho

Thomas nennt ihn in Joh 20,28 EU „Mein Herr und mein Gott“, und in 1 Joh 5,20 EU wird er der „wahrhaftige Gott“ genannt.



ich wiess nicht wie oft ich dir die stellen zitieren soll da du doch alles abstreitest.


in liebe andre

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

02.09.2008 07:41
#49 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten
Zitat von andre
richtig erraten ich spreche in vollmacht im namen jesus christus

Das ist ja toll. Endlich haben wir da mal jemand, der von ganz oben ausdrücklich autorisiert ist. Nun kann ja wohl niemand mehr Zweifel daran haben, was Gottes großer Plan ist, einfach andre fragen. Toll, toll, toll. Vor allem kann nun auch kein anderer mehr kommen und auch behaupten, er spräche in Jesu Namen. Es kann nur einen geben!
Mich hat das schon fast völlig überzeugt.

Nur eins fehlt mir noch. Eine Urkunde, möglichst von einem Notar unterzeichnet, in der Jesus dir eben diese Vollmacht, in seinem Namen zu sprechen, ausdrücklich gibt. Oder, natürlich, er kommt mal selbst bei mir vorbei und bestätigt das persönlich.
Vielleicht krieg ich dann ja auch so ne Urkunde. Platz an der Wand dafür wäre noch.
qilin Offline




Beiträge: 3.552

02.09.2008 08:06
#50 RE: die gaben des heiligen geistes Antworten

Zitat von Gott
Gen 2,17 aber von dem Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen sollst du nicht essen; denn an dem Tage, da du von ihm isst, musst du des Todes sterben.

Zitat von andre
D O C H sie starben zwar nicht sofort aber später sie glaubten auch das gottes worte "wenn ihr davon esst sterbt ihr" nicht kraftvoll wären tja dann hatten wir den salat.

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 18
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz