Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 1.562 mal aufgerufen
 Esoterik
Seiten 1 | 2
beautyxxl Offline



Beiträge: 202

07.09.2008 09:22
Wo wollen wir hin ? Antworten

A. Wir leben in einem Multidimensionalem Universum.


B. Wir können unsere MERKABA energetisch aufladen

um Mehrdimensional zu leben.


C. Wir können Raum- und Zeitlos leben.





Beschreibung der Mehrdimensionalität:

Ein neues Model der Quanten-Resonanz bestätigt die Äther-Theorie.
Um begreifen zu können wie und woher ein Perpetuum-Mobile,
wie z. B. unser erlebtes UNIVERSUM seine Antriebs-Energie bezieht
und somit zur neuen Physik der QUANTEN-RESONANZ selbst, ist folgendes wichtig zu wissen:

1. Dass das Omni-Versum in dem wir leben mehrdimensional ist.



2. Jeder Mensch lebt in seinem eigenen Mono-Versum,

was aus einer selbst-geschaffenen Programm-Struktur besteht.


3. Die Kräfte hinter allen Universen,

die unseren Film unserer physikalischen Existenz speisen
und ( Durch uns gesteuert) aufrecht erhalten

beziehen ihre Energie aus der sogenannten "Null-Punkt-Energie",

in der neuen Physik Post-Plasma genannt.( Matrix-Energie )



4. Die Kraft aus der Mehrdimensionalität kann unter Berücksichtigung

von Feld- und Frequenz-Theorie verlangsamt werden

und für das jeweilige Monoversum in abgebremster Form wirksam

in physikalische Antriebsenergie umgewandelt werden.

Sie erscheint als das polare Licht, aus dem alles ist, was ist.

Die Kraft selbst ist NICHT POLAR !


5. Jeder Versuch von Unwissenden die Matrix-Energie zu manipulieren,

das heißt nutzbar im Monoversum einzusetzen,
führt zur Veränderung der Programmstruktur.

Jeder (Normale Mensch) hat aber NUR den SCHLÜSSEL für SEIN eigenes MONOVERSUM.


Es tritt nebenbei unkontrolliert Supraleitfähigkeit auf , die gewisse Probleme bereitet.
Wer ohne Quanten-Resonanz-Wissen glaubt Waffen bauen zu können, vernichtet sich selbst.



6. Die Herstellung eines Perpetuum-Mobiles ist eigentlich sehr einfach,

wenn man ganzheitlich beobachten kann
und nicht durch Glaubens-Sätze der ALTEN PHYSIK verklebte Augen hat.
Wer die Multidimensionalität und somit seine SELBST-VERANTWORTUNG nicht will,

wird sie auch nicht erforschen können.



7. Es gibt zur Zeit auf der Welt mehrere funktionierende "Perpetuum-Mobiles",
die deswegen nicht offiziell genutzt werden,

weil es noch ein weltweites Energie-Monopol gibt.



8. Durch den Klima-Wandel wird diese Energie-Ignoranz der "alten Welt"

bald aufgegeben werden, weil ohne die neue Physik

das existentielle Vertrocknen und Verdursten

der bestehenden Kultur des Homo-Sapiens angesagt ist.

Es ist programmiert :
ERKENNEN und ERWACHEN
oder vertrocknen !

Ohne die ENERGIE aus der MEHRDIMENSIONALITÄT
wird unsere ALTE ZIVILISATION untergehen.
Felix-Generatoren : Funktion und Baubeschreibung und weitere Bilder unter :
Hier in diesem Forum !http://www.blog.de/srv/media/media_item.php?item_ID=1794338



Felix-Generatoren sind die Grundlage einer NEUEN KULTUR.

Die alte Kultur des Mangel-Systems zerstört sich selbst.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

07.09.2008 14:25
#2 RE: Wo wollen wir hin ? Antworten

Das ist der größte Haufen sinn frei zusammengewürfelter Begriffe, der mir seit langem untergekommen ist. Gibt es neben feststehenden Statements da noch irgendwelche Erklärungen?

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

07.09.2008 19:41
#3 RE: Wo wollen wir hin ? Antworten

@beautyxxl
Du solltest unbedingt Science Fiction Romane schreiben.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

07.09.2008 22:01
#4 RE: Wo wollen wir hin ? Antworten

Oder gleich eine Religion erfinden. Liegt einfach viel mehr Geld drin...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.853

08.09.2008 13:52
#5  Wo wollen wir hin ? Antworten

In Antwort auf:
B. Wir können unsere MERKABA energetisch aufladen um Mehrdimensional zu leben.
C. Wir können Raum- und Zeitlos leben.
Was hat das mit meinem "Wo gehe ich hin?" zu tun?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

beautyxxl Offline



Beiträge: 202

08.09.2008 17:44
#6 RE: Wo wollen wir hin ? Antworten

Hallo Gysi die Frage zu deinem Untertitel wäre: willst du in der Vorgeschichte der Menschheit bleiben
oder die Welt als das anerkennen was sie ist wenn du sie wie Marx sagt Bewußt wahr nimmst?

dass nun seit Einstein oder Tesler die Welt mehr ist, als der dreidimensionale Raum müßte wohl klar sein.?

Aber ich hab natürlich mit der Reaktion gerechnet......... und bin nicht überascht.

es geht hier weder um Kohle verdienen, noch um eine Religion, sondern schlicht um die reale Welt.


Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

08.09.2008 17:59
#7 RE: Wo wollen wir hin ? Antworten

Hallo beautyxxl

In Antwort auf:
es geht hier weder um Kohle verdienen, noch um eine Religion, sondern schlicht um die reale Welt.

Wieviel von Deinem Eingangspost einen Bezug zur realen Welt hat kann ich wirklich nicht beurteilen.
In Antwort auf:
MERKABA
um Mehrdimensional zu leben
Wir können Raum- und Zeitlos leben
Es gibt zur Zeit auf der Welt mehrere funktionierende "Perpetuum-Mobiles
Omni-Versum
Mono-Versum
Null-Punkt-Energie
Post-Plasma
Matrix-Energie
Feld- und Frequenz-Theorie
das polare Licht, aus dem alles ist, was ist.
die Kraft selbst ist NICHT POLAR
Es tritt nebenbei unkontrolliert Supraleitfähigkeit auf
ENERGIE aus der MEHRDIMENSIONALITÄT
Felix-Generatoren

Das klingt alles unglaublich spannend und überhaupt nicht informativ.

Grüsse
Till

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.853

08.09.2008 18:46
#8 Wo wollen wir hin ? Antworten
In Antwort auf:
es geht hier weder um Kohle verdienen, noch um eine Religion, sondern schlicht um die reale Welt.
Aber es geht nicht um "Wo gehe ich hin?" Darum hättest du den Thread in "Philosophie und Wissenschaft" eröffnen sollen. Könnte ich jetzt rüberwumpen. Aber ich will Xeres nicht ärgern...
In Antwort auf:
willst du in der Vorgeschichte der Menschheit bleiben
Nee, will ich nicht. Tue ich das?
In Antwort auf:
oder die Welt als das anerkennen was sie ist wenn du sie wie Marx sagt Bewußt wahr nimmst?
Wo hat denn Marx gesagt, dass da wer die Welt "unbewusst" wahrnimmt? "Das Sein bestimmt das Bewusstsein." Das sagt er. Deine Perspektive ist deine Interessenlage. Stimmt aber nicht ganz. Denn der Mensch ist zur Perspektivenverschränkung fähig.
In Antwort auf:
2. Jeder Mensch lebt in seinem eigenen Mono-Versum,
Das klingt aber einsam...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

08.09.2008 20:16
#9 RE: Wo wollen wir hin ? Antworten

In Antwort auf:
Aber es geht nicht um "Wo gehe ich hin?"

Hallo Gysi
Vielleicht weiss ja nicht jeder, daß mit "Wo gehe ich hin?" Dein e-book gemeint ist und hält es
einfach für eine allgemeine philosophische Frage?

Grüsse
Till

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.853

08.09.2008 21:23
#10 Wo wollen wir hin ? Antworten
In Antwort auf:
Vielleicht weiss ja nicht jeder, daß mit "Wo gehe ich hin?" Dein e-book gemeint ist und hält es einfach für eine allgemeine philosophische Frage?
"Wo gehe ich hin?" fällt als Forums-Thema aber im Kontext des RF irgendwie schon aus dem Rahmen... Na, ich gehe eben davon aus, dass die User den Fußtext der Indexseite des RF auch kennen...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

beautyxxl Offline



Beiträge: 202

09.09.2008 10:13
#11 RE: Wo wollen wir hin ? Antworten

Thread in "Philosophie und Wissenschaft" eröffnen sollen
................................................................
ok ?

Denn der Mensch ist zur Perspektivenverschränkung fähig.
In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
2. Jeder Mensch lebt in seinem eigenen Mono-Versum, = Das klingt aber einsam... (?)
--------------------------------------------------------------------------------

Nach dem .......kann sich dann aber der Homosapiens seine Perspektive selbst aussuchen
und auch wählen.........weil ich für die Verschränkung des Raumes selbst verantwortlich bin!!!
Also wie viel Energie ich einsetze! bestimme ich immer noch selbst.


qilin Offline




Beiträge: 3.552

09.09.2008 10:35
#12 RE: Wo wollen wir hin ? Antworten

"Philosophie und Wissenschaft" - ich würde eher an 'Esoterik' denken...

In Antwort auf:
Nach dem .......kann sich dann aber der Homosapiens seine Perspektive selbst aussuchen
und auch wählen.........weil ich für die Verschränkung des Raumes selbst verantwortlich bin!!!
Also wie viel Energie ich einsetze! bestimme ich immer noch selbst.
Also ich kann die Arme verschränken und selbst bestimmen wieviel Energie ich einsetze -
mit dem Raum hab' ich's noch nicht probiert. Aber wenn ich dafür verantwortlich bin,
muss ich mich wohl endlich mal darum kümmern...
Das ist wohl die Frosch-Perspektive

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.853

09.09.2008 12:47
#13 Wo wollen wir hin ? Antworten

In Antwort auf:
"Philosophie und Wissenschaft" - ich würde eher an 'Esoterik' denken...
Stimmt. Aber bleibt mal ruhig hier. Mein Papa hatte auch immer alles aufgegessen, was wir Kinder nicht essen wollten...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

qilin Offline




Beiträge: 3.552

09.09.2008 15:20
#14 RE: Wo wollen wir hin ? Antworten

Na, dann pass' mal auf Deine Linie auf
Meine Schwiegermutter hat das ebenso gemacht -
und das Ergebnis war, dass sie kugelrund wurde...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.853

09.09.2008 16:01
#15  Wo wollen wir hin ? Antworten

In Antwort auf:
Meine Schwiegermutter hat das ebenso gemacht -
und das Ergebnis war, dass sie kugelrund wurde...
Dann weißt du, was du an ihr hast. Denn: "Rund ist die vollkommendste Form!" (Otthilf Fischer)

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

09.09.2008 21:17
#16 RE: Wo wollen wir hin ? Antworten

Ist halt so: War zuwenig um aufgehoben zu werden und zuviel um weggeworfen
werden zu können, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Find ich gut und
mach es genauso wie Dein Papa oder die Schwiegermutter von qilin.

Wo will ich hin? Jetzt mal ins Bett. Gute Nacht.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.853

09.09.2008 21:58
#17 Wo wollen wir hin ? Antworten

In Antwort auf:
mach es genauso wie Dein Papa oder die Schwiegermutter von qilin.
Nee, lass mal. Überall lauert die Gefahr: Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

13.09.2008 20:29
#18 RE: Wo wollen wir hin ? Antworten

Ich esse grundsätzlich immer das was die Kinder nicht essen.. Deshalb koche ich für mich gar keine Protionen mehr mit

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.853

13.09.2008 20:43
#19 Wo wollen wir hin ? Antworten

In Antwort auf:
Ich esse grundsätzlich immer das was die Kinder nicht essen..
Dann isst du keine Lakritze. Ist doch gut so. Die fördern nämlich den Bluthochdruck...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

14.09.2008 10:06
#20 RE: Wo wollen wir hin ? Antworten

Bluthochdruck ist nicht meine Sorge eher das Gegenteil, bei gutem Wetter haut es mich öfters mal aus den Socken

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.853

14.09.2008 11:57
#21 Wo wollen wir hin ? Antworten

In Antwort auf:
Bluthochdruck ist nicht meine Sorge eher das Gegenteil, bei gutem Wetter haut es mich öfters mal aus den Socken
Ach, Blutunterdruck - du Glückliche. Dann verstecke die Lakritze vor den Kindern.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

14.09.2008 19:37
#22 RE: Wo wollen wir hin ? Antworten

Du hast mein Mitgefühl Gysi, meine Mutter hat auch heftigen Bluthochdruck. Das is wirklich nich so fein...hoffe du hast ordentliche Medikamente

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.853

14.09.2008 20:12
#23 Wo wollen wir hin ? Antworten

In Antwort auf:
hoffe du hast ordentliche Medikamente
Ja, hab' ich. Eine familiär-genetisch bedingte Geschichte offenbar. Und es ist auch nicht so, dass ich streng auf alles verzichten muss. Aber wenn da eine Tüte Lakritze herumliegt, auau... Ich würde echt am liebsten alles wegputzen...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

beautyxxl Offline



Beiträge: 202

10.10.2008 09:00
#24 RE: Wo wollen wir hin ? Antworten

An das Deutsche Volk

Atmos

Übermittelt durch Ildikó am 03.10.2008

„Ich freue mich sehr, dass unsere kurze Botschaft
in deutscher Sprache im Internet steht.

Wir sprechen sehr viel über die Vereinigten Staaten, wohl aus gutem Grund. Die zum Himmel schreienden kriminellen Methoden wurden dort jahrzehntelang nicht nur geduldet, sondern ausdrücklich unterstützt. Letztendlich wurden die arbeitenden Menschen, die große Mehrheit der Bevölkerung, nicht nur betrogen und belogen, sondern enteignet. Hier kann man nicht einmal vom „Raubtier-kapitalismus“ sprechen, sondern von organisierter und institutionalisierter Staatskriminalität.

Die europäischen Länder sind anders strukturiert und werden auch anders geleitet. Die hiesigen Kabalen sind die moderaten, die „kleinen“ Kabalen. Auch sie werden abtreten müssen, wenn auch von weniger Blitz und Donner begleitet, als in den USA. Wir bauen auf unsere europäischen Experten und Verbündeten, sogar aus Regierungskreisen.

Ihr, die Deutsche Nation, habt die Teilung Eures Landes mit friedlichen Mitteln überwunden. Ihr seid auf die Straße gegangen und habt friedlich demonstriert und gerufen: „Wir sind das Volk!“ Ihr habt gespürt, dass das Volk in der Tat eine Macht hat! Ihr habt den eisernen Vorhang heruntergerissen und Euren Kontinent Europa friedlich vereint. Diese Kraft des Volkes habt Ihr jetzt noch viel stärker!

Eure Gedanken in Deutschland richten sich auf „soziale Gerechtigkeit“, „Mitbestimmung“ und „Gleichberechtigung“. Wir sehen den vielen lebhaften und von tiefen Emotionen geladenen Diskussionen in Euren Fernsehkanälen gerne zu. Ihr stellt Euch die Frage, ob Euer Wirtschaftssystem das richtige ist?

Eure Gedanken und Gefühle sind eine starke Kraft und stehen mit dem Kollektiven Bewusstsein der Menschheit in lebendiger, dynamischer Interaktion. Das Kollektive Bewusstsein programmiert sich neu, Eure Gedanken und Eure Sehnsucht nach Gerechtigkeit sprengen die alten Fesseln! Die alte Matrix hat Eure Wahrnehmung eingeschränkt, kontrolliert und gelenkt und Euch gar falsche Rückspiegelungen geliefert. Ihr könnt Euch jetzt aus der alten Matrix herausklinken. Die neue Matrix entsteht gerade jetzt!

Von dieser neuen Matrix, die noch mehr in lebendiger Interaktion mit Eurem Bewusstsein steht, strahlt die Kraft in doppelter Stärke auf Euch zurück und bringt die neue Realität zur Manifestation! Die vielen Diskussionen, die Ihr führt, sind nicht vergebens.

Ihr seid das Volk! Ihr gestaltet Eure neue Gesellschaft, die für Gerechtigkeit, soziale Teilhabe, faire Teilung des Reichtums und für Mitmenschlichkeit stehen wird!

Unser Überflug (Rosenkreuzer-Mutterschiff) über Eure Länder wird Euer Bewusstsein heben, das LICHT in Eurer Welt intensivieren und die Geschwindigkeit des Wandels beschleunigen. Vieles wird sich grundsätzlich ändern, es werden Frieden, Wohlstand und persönliches Glück auf Erden herrschen. Möge sich der Himmel auf Euch herabsenken!

Ich bin Atmos vom Sirius, Mitglied des Erst-Kontakt-Teams
und freue mich unbändig auf die Begegnung mit Euch.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

10.10.2008 09:29
#25 RE: Wo wollen wir hin ? Antworten

Wusste ich´s doch. Das deutsche Volk ist das auserwählte, nicht die Juden.

Oder hat sich der Typ etwa auch an andere Völker gewandt?
Warum hat der die Botschaft einer Ungarin zukommen lassen und nicht direkt uns?
Konnte die überhaupt deutsch? Oder war die in ungarisch und wir müssen uns nun sorgen ob da nicht Übersetzungsfehler drin sind?
Hat Atmos überhaupt ein Dokument vorgelegt das ihn wirklich als Mitglied des Erstkontaktteams ausweist?
Ist das der, nach dem die Atmosphäre benannt wurde?
Ist der dann am Ende einfach nur Luft, das Ganze ne Luftnummer?

So viele Fragen um einen, der absteigt!

Seiten 1 | 2
Wasserauto »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz