Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 267 Antworten
und wurde 10.824 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
kadesch Offline



Beiträge: 2.705

30.10.2008 11:42
#51 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten
Zitat:
Ihr habt so schöne suren aus dem Koran rausgeschrieben, aber ihr habt vergessen zu schreiben, dass diese suren in einer zeit geschrieben wurden, in der die moslems verjagt und bekämpft wurden. Das sollte man vieleicht dazu schreiben, weil diese suren die eindeutig eine kriegszeit beschreiben die es gegeben hat! Und das es in der Türkei nicht passiert habe ich nie Behauptet, ich sagte nur das es laut Gesetz vorboten ist. Stellt die Türkei nicht so schlecht da. Sie ist Moderner als ihr glaubt, war überhaupt einer von euch da??? Mit sicherheit nicht!
Zitatende



Aha. Demnach gibt es in der Türkei keine Ausgrenzung und Unterdrückung von Andersgläubigen?
Alle Minderheiten geniessen folglich die gleichen Rechte wie die Türkischstämmigen?
Es gibt in der Türkei keine fanatischen Muslime welche die obig genannten Suren (obwohls sie völlig überalterte Ansichten verkörpern)
für bare Münze nehmen und bereit sind Gewalt gegen Andersgläubige anzuwenden?
Es gibt in der Türkei keine schrittweise Islamisierung des gesamten Öffentlichen Lebens?

Falls dies zutrifft dann möchte ich mich für das Mißverständnis entschuldigen.
Falls es nicht zutrifft dann ist für die Türkei auch weiterhin kein Platz in der EU.
und für fanatische Muslime die völlig Intolerant sind und die eine Schariabasierte Gesellschaft anstreben ist
hier kein Platz.

PS:
auch in meinen augen ist die PKK eine Terroristische Vereinigung.
Aber deswegen darf man die Unterdrückung der Kurden (und Armenier, usw...) nicht als Märchen hinstellen.
die ist leider Real.Und das schlichte Leugnen dessen ist für mich ein Zeichen wie gut die Hirnwäsche
durch türkische zeitungen und Fersehsender und Radiosender funktioniert.
Die Türkei ist in meinen augen ein faschistisch / islamistisches Land

Glaube ist Aberglaube

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

30.10.2008 13:29
#52 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Hallo Kadisch..

Wo ich wohne leben sehr sehr viele Türken und Fanatisch und streng Gläubig sind sie keinesfalls.
Also sie leben ihr leben und Ihre Kinder sind sehr Freizügig bzw.. EuroIslam erzogen.
Mir ist zum Glück noch aber noch solche Menschen überm weg gelaufen. Auch Kurden kommen miteinander super Klar.
Gut über türkei kann ich leider nunmal nicht mit sprechen ob es wirklich so ist keine ahnung, aber ob die Medien alles der Wahrheit entspricht ist auch mal so ne frage. Sage nicht das alles gelogen und erstunken ist, aber manchmal neigt man auch zu übertreiben.
Was die Scharia betrifft ist gibts kein Land wo die Scharia herrscht und mit Iran und Saudien arabien schonmal garnicht, ist alles ausem Ruder gelaufen, wenn es so sei, dann würde dort kein Armut herrschen noch Hurrei und vorallem keine Zwangsehen. Und wichtigste ist, den Glauben auferzwingen.
So kenne ich Scharia.

Und was die Suren betrifft, war es der damaligen Zeit aber werde es mal auflisten.

LG

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

30.10.2008 13:40
#53 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

sure2Vers191
Angesichts des vorhergehenden Ajas gilt der Satz "tötet sie, wo immer ihr auf sie stoßt" nur im Zusammenhang mit Kampfhandlungen, die bereits im Gange sind. Dem Islam gegenüber voreingenommene Kritiker haben einen schwerwiegenden Irrtum begangen, indem sie diesen Aja als Rechtfertigung für das wahllose Töten von Kafir betrachteten.

bei 193 hast du aber was vergessen:
Wenn sie aber aufhören, so soll es keine Gewalttätigkeit385 geben außer gegen diejenigen, die unrecht tun
Bitte das nächstemal richtig diktieren.

216 bedutet, Krieg ist, wie es richtig heißt, ein Naturgesetz. Im Islam, der eine praktische Religion ist, ist er erlaubt, doch nur in Fällen, wo es unumgänglich nötig ist. Verfolgt. bedrängt, in Armut lebend, aus ihrer Heimatstadt vertrieben und nur gering an der Zahl wie die Muslime zu der Zeit waren, als diese Aufforderung zum Kampf erging, war es nur natürlich, dass sie nicht gerade darauf erpicht waren, ihr Schwert mit den mächtigen Widersachern zu kreuzen, die nur danach trachteten, sie zu vernichten. Da vermochte nur ein ausdrücklicher Befehl Allahs sie auf das Schlachtfeld zu rufen.

usw.. usw.. Der Islam erlaubt nur zu Kämpfen wenn es angegriffen wird oder wenn man unterdrückt wirs usw..

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


kadesch Offline



Beiträge: 2.705

30.10.2008 13:51
#54 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

jetzt müsste man nur mal definieren was es bedeuten soll
"wenn der Islam unterdrückt" wird.
Wenn Beispielsweise die Gesetze der BRD kontrovers zum Islam sind
dann ist es also für den Muslim legitim die Gesetze zu Mißachten?
Oder gar gegen die Ordnung der BRD einen heiligen Krieg aufzurufen da diese ja die
Islamische Glaubensausübung behindern?

Glaube ist Aberglaube

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

30.10.2008 14:18
#55 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Ne ne ne lieber Kadesch das machst du dir wohl ganz einfach!
Ein Muslim muss sich an die Gesetze Halten.
Es geht um nur Muslimische Länder und nicht andere.
Ein Muslim muss sich an die Gesetze halten im welchen Land er Lebt.
Und wenn er jetzt mal angenommen "in Deutschland unterdrückt wird" dann muss er und so laut scharia, dass Land verlassen und dort hingehen wo er sein Glauben Praktezieren kann.

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


kadesch Offline



Beiträge: 2.705

30.10.2008 14:22
#56 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

ich habe eher den eindruck dass diese Leute alles dran setzen die BRD zu einem muslimischen Land zu machen.
Und danach sieht es leider aus, wenn ich mal einen kleinen Blick in die Kindergärten werfe.
Wie wird es um die Toleranz der Muslime bestellt sein wenn sie nicht wie bisher so ca 6 -7 % der Bevölkerung stellen
sondern sagen wir mal 50%?
Ich bin sicher dass dann die nichtmuslime nichts mehr zu Lachen haben wenn der Islam in der Mehrheit ist.

Glaube ist Aberglaube

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

30.10.2008 14:37
#57 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Ganz ehrlich, mir würde dies auch nicht gefallen. Fakt ist das wirklich sehr viele Muslime gerne eine neigung haben zu übertreiben.
Gestern habe ich einen Link bekommen, wo Muslimische Mädchen Badeverbot haben aber die Jungs mal sich schön austobben dürfen und die Mädels an der Bank sitzen und nur zu schauen.
Na super habe mir gedacht, die armen Mädchen, man raubt Ihnen sogar die Kindheit.
Ich selbst durfte Schwimmen gehen und auf Klassenfahrten und habe meine Kindheit und Jugend sehr genosse.
Finde sowas sehr Traurig wenn es in Deutschland wirklich soweit kommen sollte!

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

30.10.2008 15:11
#58 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Kleine Frage am Rande. Was ist in den euroIslamischen Familien los, wenn sich
eine Tochter in einen Deutschen verliebt und mit dem fleissig Sex vor der Ehe
hat? Was ist, wenn eine Tochter dort unehelich schwanger wird? Wird dann
trotzdem zu ihr gestanden? Sonst ist alles nur ein Lippenbekenntnis in meinen
Augen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

30.10.2008 15:17
#59 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten
Ich würde denken, nachdem's kein 'euroislamisches Bekenntnis' gibt, dass das ebenso
unterschiedlich ist wie bei anderen Familien in Deutschland. Was ich aber weiß ist,
dass der 'Euroislam' für viele Hardcore-Muslime ein entsetzliches Greuel ist...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

30.10.2008 15:24
#60 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Also ich weiss ja wirklich nicht.
Alles was Ihr beschreibt kenne ich nicht.
Meine grösste verwandschaft leben in Spanien und sie sind gewiss nicht alle mit Muslime verheiratet.
2 meiner cousinen sind mit Spanier verheiratet Ja und kann man nix machen die Mutter hat kein Problem damit.
Ausserdem sind die in Spanien eh ganz anders als die Muslime in deutschland.
Zum anderen ich lebe ja noch und war vor meiner ehe Schwanger und?? was ist passiert nichts passiert.
Es gibt soviele Türken die mit Deutschen Männer verheiratet sind. Und keiner von denen sind zum Islam Konvertiert.
Wo die Liebe halb hinfällt.
Eine Freundin von mir ist mit einem Dunkelhäutigen Amerikaner zusammen seid 5 Jahren. Der Vater will mit der Tochter nichts zutun haben, aber mit der Mutter hat sie noch einen engen Kontakt und garnichts ist passiert.
Ich denke eher sowie ehrenmorde usw.. pssiert nur in der Gegend wo wirklich viele Muslime in einem Haufen leben.

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

30.10.2008 15:26
#61 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Und da haben wir den Knackpunkt:

In Antwort auf:
Der Vater will mit der Tochter nichts zutun haben, aber mit der Mutter hat sie noch einen engen Kontakt

Wieso will der Vater nichts mehr mit der Tochter zu tun haben? Ist er vielleicht doch
nicht so Euro, wie Du dachtest? Man kann den Menschen nur vor den Kopf schauen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

30.10.2008 15:28
#62 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Ich sagte nicht alle seien EuroIslamisch.
Zumindest hat der Vater sie ja nicht erschlagen oder sonst was. Er redet nicht mit Ihr das wars.
Beim Bayram küsst sie ihn die Hand aber geredet wird nich und gesehen wird sich erst im nächsten Bayram.
Er ist halb enttäuscht. Was erwartes du denn von älteren Generationen der Mann ist weit über 60

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

30.10.2008 15:36
#63 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Mein Mann ist auch über 60 und wenn Eva schwanger nach Hause kommen würde,
wären wir zwar nicht begeistert, wären aber 1000 %ig für sie da und wären
superstolz auf unser Enkelkind (und das selbst dann, wenn sie nicht wüsste
wer der Vater ist).
Man wird ruhiger und älter mit zunehmenden Jahren. Und nicht stolz auf sein
Enkelchen zu sein ist echt arg.

Was wäre passiert, wenn Du nicht noch schnell geheiratet hättest? Wäre
das auch Dir passiert? Musst Du mir übrigens nicht beantworten. Ist eine
rein rethorische Frage.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

30.10.2008 15:47
#64 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten
Hallo Tao-Ho,

ich denke Einzelfälle zu vergleichen bringt da wenig - ich kannte auch einen Vater,
erzkonservativer Urtiroler, der seiner Tochter die Heirat mit ihrem Freund verbot,
weil der Afrikaner war - obwohl die inzwischen drei Kinder von ihm hatte...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

30.10.2008 15:48
#65 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

ne.. Meine Eltern wussten es doch. Mein Mann ist noch nichteinmal meiner Nationalität.
Klar mein papa ist auch schon so 64 Jahre alt hat mir weder Vorwürfe gemacht oder ähnliches, meine Mama hätte mir auch nie gesagt ABTREIBEN. Das mit der heirat kam eigentlich von meinem Mann, der es so eilig hatte, war gerade mal kurz vor meiner entbindung.
Ich denke in meiner Familie sind viel zuviele Multikulti, daher das verständniss, klar fragt man sich was wäre wenn ich solche Eltern hätte!?

Du kannst dich nicht mit Eltern vergleichen die nunmal anders erzogen sind. Es hat alles mit erziehung zutun. Wenn ich meine Kinder streng erziehe und sage OH MEIN GOTT WAS FÜR EINE SCHANDE und das Kind nur in sagen wir mal so "Hängengebliebenen generation" aufwächst braucht man sich da nicht zu wundern.

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

30.10.2008 15:58
#66 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Dann seid Ihr wirklich eine gut integrierte und europäische Familie. Sei stolz drauf.
Das meine ich aus reinstem Herzen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

30.10.2008 18:02
#67 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Hallo Herzimaus

In Antwort auf:
2 meiner cousinen sind mit Spanier verheiratet
Eine Freundin von mir ist mit einem Dunkelhäutigen Amerikaner zusammen

Ich nehme an, Deine Cousinen und Deine Freundin sind muslimisch, die Spanier und der
Amerikaner sind nicht muslimisch?!
Du weisst sicher, daß solche Ehen (uneheliche Beziehungen ja sowieso) laut Koran streng
verboten sind. Wie ist Deine Einstellung dazu, bzw. allgemein zum Koran?
Muß man ihn grundsätzlich immer befolgen (auch wenn man das Gefühl hat, das manche Gesetze
und Bestimmungen darin sehr verstaubt sind) oder kann man selber entscheiden, welche
Bestimmungen im Koran noch Sinn machen und welche nicht?
Grüsse
Till

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

30.10.2008 21:07
#68 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

HuHu Eulenspiegel.

JA die Männer sind KEINE MUSLIME.
Ja laut Koran ist es verboten. Du selber kannst dich frei entscheiden du selber hast ja nen Freien willen und wenn du dich dafür entschieden hast ist es in ordnung.
Weisst du, ich achte den Koran sehr und ja ich halte mich auch nicht streng an den Regeln wenn es so sei, dann habe ich in Deutschland nichts zu suchen um den Islam zu Praktizieren um es so auszuleben.
Ich bin hier geboren und hier aufgewachsen in einem Islamischen Land das wäre keinesfalls was für mich also in diesen Umständen wie die da rum ticken.
Nein man kann nicht selber entscheiden welche bestimmung sinn macht oder nicht.
Wir sind Menschen und wir begehen fehler und begehen sünden so ist es nunmal.
Für mich selbst ist es sehr schwer nur nach Koran und Sunna zu leben.

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

30.10.2008 21:24
#69 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Herzimaus, du erinnerst mich an jemanden den es hier früher mal im Forum gab...
Wer war das bloss..
Wer war das bloss...

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

30.10.2008 21:28
#70 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

sags schon wer denn?

Die Zeiten ändern sich und zum Glück auch. Glaube mir man lern sehr viel wenn man einen Grossen freundeskreis die nicht aus Muslime bestehen.

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

30.10.2008 21:32
#71 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Hallo! Wollte erst einmal was zur Türkei sagen! Natürlich kommt es in einem Land wo Menschen mit verschieden Überzeugungen leben, auch mal zu streitigkeiten! Das gibt es hier doch auch. Nur zu Info: In der Türkei darf man mit dem Kopftuch nicht mal überall rein, dass ist doch wohl ein Zeichen dafür das die Türkei nicht so extem ist! Dazu muss ich sagen das mir das nicht so gut gefällt, denn im grunde ist das genauso schlimm, wie wenn man Frauen zwingen würde einen Kopftuch zu tragen! Ich finde jeder sollte das recht haben so zu leben und an das zu glauben was er oder sie für richtig hält! Christen Juden und Moslems Leben schon so lange zusammen, es gab wohl vorfälle wo einzellne fanatisch eingestellte Menschen versucht haben alles kaputt zu machen, aber auch hier darf man das nicht verallgemeinern. Es gibt Synagogen und Kichen in der Türkei und das nicht erst seit dem, seit sie in die EU wollen! Wenn die Türkei also wirklich so schlecht wäre, dann hätten sie das doch alles niedergerissen! Und diese leute haben natürlich die selben rechte wie ein Türke! Wir führen ein Familienunternehmen, daher haben wir einen engen Kontakt zu den armenischen Türken. Und wie ich das sehe gehören die meisten von denen zu den reichen in der Türkei. Viele machen in der Türkei Gold und Diamanten geschäfte als Großhandel und sind sogar berühmt dafür. Und das schon sei fast 100Jahren und länger. Auch unsere in der Türkei lebenden Juden sind selten arm, also wo bitte ist da die unterdrückung! Schenkst du etwa den wenigen die unruhe stiften wollen so viel aufmerksamkeit? wenn ja, dann unterstütz du sie noch bei ihren schlechten taten die keiner akzeptiert. Es waren nich nur armenier die auf der Demo gelaufen sind als Harnt Drink ermordet wurde!

Weiter noch möchte ich sagen, dass ich ebenfalls einen deutschen Freund habe, bald schon seit 8 Jahren! Ich würde lügen, wenn ich jetzt sagen würde, dass meine Eltern erfreut darüber sind! Aber ich Lebe auch noch!!!
Es gibt so viele Misch-Ehen, die vereinzellten negativen Beispiele, die ihr in der BILD zu lesen bekommt ist weit entfernt von der wirklichen Anzahl bei denen es keine Probleme gab.

Und es gibt genug gründe warum Väter nicht mit einem Sprechen, meist setzen sie zu hohe erwartungen und werden hinterher bitter entäuscht wenn es nicht so kommt!

Das Türken zum teil ein uneheliches kind nicht akzeptieren wollen, hat vieleicht auch was damit zu tun das wir zum beispiel, dem christentum 600jahre hinterher hinken. Wie sah es denn vor 600jahern mit einem unehelichen kind aus? Das soll jetzt keine entschuldigung sein. Aber ich kann meine Eltern z.B verstehen, egal wie modern sie meiner meinung nach sind, werden sie nie so denken wie ich und umgekehrt. Sie sind nicht hier Geboren, nicht mal aufgewachsen, sie sind heute 65Jahre alt es ist unmoglich sie von grundauf umzuerziehen. Das muss man leider so akzeptieren. Das ist genauso wie,wenn ältere deutsche Menschen das gefühl haben sie müssten Bunkern, so als würde es morgen nichts mehr geben!
Sorry das es so lang geworden ist

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

30.10.2008 21:55
#72 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

In Antwort auf:
Du Hast recht (teilweise) es gibts 4 Überlieferungen die ersten zwei bestätigt was Mum1 schrieb und die anderen zwei besagen das es doch um 12Jahre (also sie sei 12Jahre älter gewesen). Also man war sich auch garnicht einig.


Hi Herzimaus. Ja es gibt auch Hadithe die sagen das Aischa älter war aber die historischen Ereignisse sprechen eindeutig für ein alter von 6 bei der Eheschließung und 9 des Vollzuges.

Es gibt aber auch eine Menge Hinweise die sagen Aischa wäre erst im Jahr 4 der Hidschra geboren worden....

Und da haben wir dann das Problem das sie bei ihrer verheiratung noch nicht mal geboren war bzw erst 7 bei Mohammeds Tod. Dem zu folge hätte er mit einem Baby sex gehabt? Nein natürlich nicht. (grusel, ich hoffe das nimmt jetzt nicht den Verlauf der mir gerade in erinnerung trat)


Mann darf solche schlüsse nämlich nicht nur auf Hadithe stützen sondern man muss die gesamten Historischen Quellen zu Rate ziehen und meine Studien haben da nunmal gezeigt das aischa 6 bzw max 7 bei ihrer Eheschliessung war und 9 bzw max 10 beim Vollzug.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

30.10.2008 21:56
#73 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

AN MICH!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

30.10.2008 22:02
#74 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Zitat von Herzimaus
Die Zeiten ändern sich und zum Glück auch. Glaube mir man lern sehr viel wenn man einen Grossen freundeskreis die nicht aus Muslime bestehen.
Liebe Herzimaus, Du bist kein 100% Moslem! (Es sei denn, das Freunde für dich in erster Linie nützlich sein müssen.)

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

30.10.2008 22:22
#75 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Das stimmt schon, ist schon so ne Sache mit den Hadtihe, soweit ich weiss wurde 1000ten sogar als Daf (schwach) eingestuft und man sollte sie nicht nehmen.

Zitat von mum1
AN MICH!


Zitat von welfen2002
Zitat von Herzimaus
Die Zeiten ändern sich und zum Glück auch. Glaube mir man lern sehr viel wenn man einen Grossen freundeskreis die nicht aus Muslime bestehen.
Liebe Herzimaus, Du bist kein 100% Moslem! (Es sei denn, das Freunde für dich in erster Linie nützlich sein müssen.)

Muss ich es jetzt verstehen?? "Augenroll"

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz