Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 267 Antworten
und wurde 10.684 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

30.10.2008 22:41
#76 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Zitat von Herzimaus
Muss ich es jetzt verstehen?? "Augenroll"
Ich nehme an Du bezeichnest Dich als Moslem, aber ich höre in deinen Argumenten auch Zweifel was einen religiösen Moslem ausmacht. Zumindest würdest Du in islamischen Foren an vielen Stellen Deiner Argumentation mächtig Ärger bekommen.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

30.10.2008 22:43
#77 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Ahh jetzt verstehe ich, nein ich habe keine Zweifeln was meine Religion betrifft, meine Zweifeln sind was die Gelehrten usw.. daraus machen. Verstehst du was ich meine?

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


kadesch Offline



Beiträge: 2.705

31.10.2008 09:48
#78 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Der Islam ist das was die Gelehrten daraus machen!!!!!!
Das was die Inquisition gemacht hat, lässt sich ja auch nur schwer mit
Jesus in einklang bringen, aber es war letztlich "der Katholizismus" oder
auch der "Protestantismus" der für die Hexenprozesse, und Ketzerverfolgungen
und Judenverfolgungen verantwortlich ist. Man darf da keine Trennung
in Gut (Islam) und Böse (Gelehrte die den Islam falsch auslegen) machen.
Der Islam ist das Komplette Gebilde mit all seinen positiven und negativen Seiten.

Glaube ist Aberglaube

qilin Offline




Beiträge: 3.552

31.10.2008 10:58
#79 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten
In Antwort auf:
Der Islam ist das Komplette Gebilde mit all seinen positiven und negativen Seiten.

Ja und nein - natürlich ist das ganze Gebilde 'der Islam', ebenso wie Hexenverbrennungen, Opus Dei
und was weiß ich noch alles zum 'Gebilde' des Christentums gehören. Aber nicht jeder Christ oder
Muslim muss sich mit dem ganzen Gebilde identifizieren...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

31.10.2008 11:39
#80 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

In Antwort auf:
Aber nicht jeder Christ oder Muslim muss sich mit dem ganzen Gebilde identifizieren...

Natürlich nicht. Aber dann darf der auch nicht von "dem Christentum" oder "dem Islam" reden, sondern nur von "meinem Bild des Islam" . Habe ich in der Praxis aber noch nie erlebt.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

31.10.2008 12:26
#81 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Hallo BS,

In Antwort auf:
In Antwort auf:
nicht jeder Christ oder Muslim muss sich mit dem ganzen Gebilde identifizieren...
Natürlich nicht. Aber dann darf der auch nicht von "dem Christentum" oder "dem Islam" reden, sondern nur von "meinem Bild des Islam" . Habe ich in der Praxis aber noch nie erlebt.

Hm - Snooker sieht seine Richtung als 'das Christentum', Lammla auch, ebenso
GLD888 oder andre, und trotzdem haben sie verschiedene Meinungen. Die alle mit
allen Erscheinungsformen und Fehlern des Christentums seit 2.000 Jahren
identifizieren zu wollen - dagegen würden sie sich wohl mit Recht verwehren...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

31.10.2008 20:37
#82 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Zitat von kadesch

Das was die Inquisition gemacht hat, lässt sich ja auch nur schwer mit
Jesus in einklang bringen, aber es war letztlich "der Katholizismus" oder
auch der "Protestantismus" der für die Hexenprozesse, und Ketzerverfolgungen
und Judenverfolgungen verantwortlich ist.

Du weisst aber doch dass sich viele Gläubige und Geistliche die Inquisition in ihrer Mittelalterlichen Form auch ganz offen und ungeniert zurückwünschen ?
Es gibt aus gutem Grunde keine eindeutige Vatikanische Distanzierung von der Inquisition.
Formell gibt es ja noch Vatikanische Inquisitoren, wenn auch unter anderer Bezeichnung.

Dieses Buch zum Beispiel ist bezeichnend :Kurzgefasste Verteidigung der Heiligen Inquisition
http://www.amazon.de/review/product/3579069527


euer ergebener

Regens Küchl

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

31.10.2008 22:05
#83 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

In Antwort auf:
HuHu Eulenspiegel


Hallo Mausi!
In Antwort auf:
Ja laut Koran ist es verboten. Du selber kannst dich frei entscheiden du selber hast ja nen Freien willen und wenn du dich dafür entschieden hast ist es in ordnung.

Habe ich das richtig verstanden? Du hast als Muslimin die freie Entscheidung, ob Du dem Koran
und seinen Gesetzen gehorchen willst, oder nicht?
In Antwort auf:
Weisst du, ich achte den Koran sehr und ja ich halte mich auch nicht streng an den Regeln

Müsstest Du Dich nicht eigentlich an die Regeln halten, wenn Du den Koran sehr achtest?
In Antwort auf:
wenn es so sei, dann habe ich in Deutschland nichts zu suchen um den Islam zu Praktizieren um es so auszuleben.

Das habe ich nicht recht verstanden. Meinst Du, man kann den Islam in Deutschland gar nicht richtig
praktizieren so wie es vorgeschrieben ist, weil man sonst zu sehr mit den deutschen Regeln und
Gesetzen in Konflikt kommt?
In Antwort auf:
Ich bin hier geboren und hier aufgewachsen in einem Islamischen Land das wäre keinesfalls was für mich also in diesen Umständen wie die da rum ticken.

Was findest Du in Deutschland besser als in einem islamischen Land und woran liegt es, daß es in
islamischen Ländern nicht so gut aussieht?
In Antwort auf:
Nein man kann nicht selber entscheiden welche bestimmung sinn macht oder nicht.


Das heisst, man darf den Koran nicht kritisieren, aber man kann die Bestimmungen im Koran missachten,
wenn man will (siehe oben)?
In Antwort auf:
Für mich selbst ist es sehr schwer nur nach Koran und Sunna zu leben.

Für mich wäre es auch schwer. Nur woran liegt das? Liegt es daran, daß wir Menschen so "schlecht"
sind, oder liegt es daran, daß der Koran nicht mehr ganz zeitgemäß ist?
Grüsse
Till

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

31.10.2008 22:50
#84 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

In Antwort auf:

Hallo Mausi!

schäm..
In Antwort auf:
Habe ich das richtig verstanden? Du hast als Muslimin die freie Entscheidung, ob Du dem Koran
und seinen Gesetzen gehorchen willst, oder nicht?

Richtig, im koran und auch Hadtihe werden erwähnt das der Mensch einen freien willen hat was auch so ist und selbst entscheiden darf und kann.
In Antwort auf:
Müsstest Du Dich nicht eigentlich an die Regeln halten, wenn Du den Koran sehr achtest?

Müssen muss ich garnicht.. Ich achte es und respektiere es das ist was anderes als mich 100%sich danach zu richten. Genauso wie Die Bibel achte und es zb.. nie im leben in den Müll werfen würde. Weisst du was ich meine?
In Antwort auf:
Das habe ich nicht recht verstanden. Meinst Du, man kann den Islam in Deutschland gar nicht richtig
praktizieren so wie es vorgeschrieben ist, weil man sonst zu sehr mit den deutschen Regeln und
Gesetzen in Konflikt kommt?

Ne ne.. die Gesetze Deutschland finde ich ehrlich gesagt super, wenn ich so mal mein Land betrachte ist es katastrophal. wie zb.. Zwangsehe oder Heirat mit minder Jährigen usw.. In den meisten Islamischen länder herrschen auch Armut usw.. Es gibts viele beispiele. Und wenn du wegen der Scharia hinaus willst, sage ich dir es gibt keine Scharia, auch wenn Iran oder Saudien arabien es behaupten, gibts nicht, sonst wären wie ich schon schrieb, Zwangsehehn usw.. bestraft.
In Deutschland kann ich es nicht Praktizieren bin da zu sehr abgelenkt von den schönen Dingen.
Es ist nicht einfach auf vieles zu verzichten.

In Antwort auf:
Was findest Du in Deutschland besser als in einem islamischen Land und woran liegt es, daß es in
islamischen Ländern nicht so gut aussieht?

Schau doch dir mal die Islamische Länder an, da kannst du dir die frage selber beantworten. Sie bekommen nichts gebacken aber rein garnichts. Ich weiss nicht ob du Armen menschen die ein Haus sich selber gebastelt haben aus Garaggen türen!? Oder wie Kinder betteln, hast du mal einen 8 Jährigen gesehen der mechaniker ist?
Vor kurzm war hochwasser in meinem gebiet die spanier sind dorthin und haben den Menschen geholfen weisst du was die Araber gemacht haben also die Polizei die geschickt worden sind um zu helfen? sie haben die bedürftigen einfach geschlagen und wieso weil sie meinten sie haben keine Häuser mehr sie brauchen unterstützung na super!

In Antwort auf:
Das heisst, man darf den Koran nicht kritisieren, aber man kann die Bestimmungen im Koran missachten,
wenn man will (siehe oben)?

Ich weiss es nicht, aber ich selber Kritisiere und versuche es herraus zu finden was es bedeutet dann weiss ich es und Kritik ist weg.
In Antwort auf:
Für mich wäre es auch schwer. Nur woran liegt das? Liegt es daran, daß wir Menschen so "schlecht"
sind, oder liegt es daran, daß der Koran nicht mehr ganz zeitgemäß ist?
Grüsse
Till

Der Koran selber sagt ja und übertreibt nicht, der Koran selber sagt ja und hilft die bedürftigen und armen usw.. nur was die Gelehrten daraus machen ist eine andere sache.
Zb..man versteht den vers anders oder man will es so verstehen, dann rattern sie los und ab töten wir mal die nicht an Gott glauben, aber im Koran steht ja Tag des abrrechnung wieso sollte ich da jemanden Töten?
Jedes Leben ist unantastbar steht im Koran, also wieso dann Töten?!

LG

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

01.11.2008 12:39
#85 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Der islam darf nicht erzwungen werden! Also wenn in Iran eine Frau Kopftuch trägt, weil die gesetze es von ihr verlangen dann macht es keinen sinn. Genau wie es bei den gesetzen ist ist es auch mit dem koran. Es gibt süden, man kann sie begehen oder nicht! Ich trage auch keinen Kopftuch, aber das bedeutet nicht, dass ich keine gute Muslinin bin. Den mein gaube sagt, dass alles was vom Herzen kommt zählt. In vielen Islamischen länder, glaube ich sogar dass die Menschen vergessen haben, was der Koran vorgeschrieben hat!

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

01.11.2008 21:07
#86 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Mann ich bin so stolz auf euch alle, es gab schon lange keine gesittete Unterhaltung mehr im Islamforum...aber jetzt scheint es wieder soweit zu sein.

Bravo, weiter so, dieses Unterforum kann ein bisschen Niveau gut gebrauchen

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

01.11.2008 22:15
#87 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Hallo Herzimaus!

In Antwort auf:
Richtig, im koran und auch Hadtihe werden erwähnt das der Mensch einen freien willen hat was auch so ist und selbst entscheiden darf und kann.

Wirklich? Ich dachte, im Koran und in den Hadithen wird erwähnt, was geschieht, wenn man sich nicht
an die vorgeschriebenen Gesetze hält. Hast Du nicht Angst vor Strafen, wenn Du nicht alles
korrekt befolgst. (Ich will Dir keine Angst machen, ich finde es ja gut, wenn Du selber für Dich
entscheidest, was für Dich richtig ist, ich verstehe nur nicht, wie Du das mit dem Glauben in
Einklang bringst.)
In Antwort auf:
Müssen muss ich garnicht.. Ich achte es und respektiere es das ist was anderes als mich 100%sich danach zu richten. Genauso wie Die Bibel achte und es zb.. nie im leben in den Müll werfen würde. Weisst du was ich meine?

Nein, ich verstehe das leider nicht ganz. Du respektierst und achtest diese Bücher, weil sie Dir
"heilig" erscheinen, also mit Gott zu tun haben.
Aber Du bist nicht der Meinung, daß alles richtig ist, was in diesen Büchern steht? Jedenfalls
bei der Bibel kannst Du nicht alles für richtig halten, weil sich ja das Gottesbild von dem im
Koran unterscheidet (Gottessohn, Heiliger Geist).
Und beim Koran? Entweder bist Du der Meinung, daß der Koran absolut richtig ist, Du aber trotzdem
nicht alles befolgen musst oder Du findest, daß manche Bestimmungen heute gar nicht mehr gelten,
weil sie veraltet sind?
In Antwort auf:
Und wenn du wegen der Scharia hinaus willst, sage ich dir es gibt keine Scharia, auch wenn Iran oder Saudien arabien es behaupten, gibts nicht, sonst wären wie ich schon schrieb, Zwangsehehn usw.. bestraft.

Hmm, unter Scharia verstehe ich, daß die Gesetze des Koran auch zum Staatsgesetz in einem bestimmten
Staat werden. Du meinst, die Gesetze im Iran und Saudi-Arabien stimmen nicht genau mit den Gesetzen
des Koran überein. Die Frage ist, welche Gesetze besser sind (bzw. welche das kleinere Übel sind)
In Antwort auf:
In Deutschland kann ich es nicht Praktizieren bin da zu sehr abgelenkt von den schönen Dingen.
Es ist nicht einfach auf vieles zu verzichten.

Also, ich gönne Dir die "schönen Dinge" im Leben von Herzen, allerdings würden manche Muslime
jetzt sagen, ich will Dich nur vom rechten muslimischen Glauben abbringen, wenn ich Deine
Lebensfreude unterstütze.
In Antwort auf:
Das heisst, man darf den Koran nicht kritisieren, aber man kann die Bestimmungen im Koran missachten,
wenn man will (siehe oben)?
--------------------------------------------------------------------------------
Ich weiss es nicht, aber ich selber Kritisiere und versuche es herraus zu finden was es bedeutet dann weiss ich es und Kritik ist weg.

Das heisst, der Koran kann eigentlich nicht falsch sein, man muß ihn nur richtig verstehen, bzw.
interpretieren?
In Antwort auf:
Zb..man versteht den vers anders oder man will es so verstehen, dann rattern sie los und ab töten wir mal die nicht an Gott glauben, aber im Koran steht ja Tag des abrrechnung wieso sollte ich da jemanden Töten?
Jedes Leben ist unantastbar steht im Koran, also wieso dann Töten?!

Ja wieso eigentlich? Jesus sagt ja auch "Liebet eure Feinde". Schon komisch, daß trotzdem immer
wieder im Namen der Religionen getötet wird. Woran das wohl liegt, daß die Menschen es einfach
nicht verstehen.
Grüsse
Till

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

02.11.2008 02:04
#88 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Hallo!

Das mit dem Koran ist halt so eine sache. Ich denke das was Herzimaus eigentlich meinte ist, das wir die das Leben in Deutschland kennen es schwer haben einen mittelweg zu finden. Der glaube findet im kopf und im herzen statt und dann gehen wir aber noch zu schule oder arbeiten und dann beschäfftigt man sich mit alltäglichen sachen und oft kann man das ganze halt nicht verbinden. ich habe z.B. Italienische Nachbarn, wir sind zusammen groß geworen. Wir selber feiern kein Weihnachten, aber trotzdem nehmen wir die einladung jedes Jahr an! Bin ich jetzt kein guter oder weniger Moslem?! Ich faste, bete und glaube an gott! Den rest hat gott zu entscheiden. Man sagt ja auserdem das gott barmherzig ist und das ein reiskorn grosses stück an glaube den man in sich trägt schon ausreicht! Gott hätte keine Süden aufgestellt, wenn er gewusst hätte das alle 100% mitmachen würden. Also kann man fast schon sagen das er gewusst hat das nicht alles eingehalten wird. Angst habe ich keine, ich kan nur hoffen, dass gott mir meine fehler verzeiht! Und mir hilt immer das richtige zu tun!

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

02.11.2008 08:39
#89 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

In Antwort auf:
Bin ich jetzt kein guter oder weniger Moslem

In den Augen Allahs bist Du keine gute Muslima. Und ob Du nach Deinem Tod
aus der Hölle geholt wirst, um ins Paradies zu kommen rückt für Dich in
weite Ferne.

Beten und fasten reicht nicht aus. Du musst Dich vollkommen an seine
Worte halten.

In Antwort auf:
Und mir hilt immer das richtige zu tun

Beantworte Dir bitte an dieser Stelle selber ob er das getan hat und, wenn
ja, in welchem Ausmass. Dann weisst Du ob er für Dich die Hölle oder das
Paradies im Auge hat.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

02.11.2008 12:35
#90 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Zitat von Tao-Ho
In Antwort auf:
Bin ich jetzt kein guter oder weniger Moslem

In den Augen Allahs bist Du keine gute Muslima. Und ob Du nach Deinem Tod
aus der Hölle geholt wirst, um ins Paradies zu kommen rückt für Dich in
weite Ferne.


So kann man das aber nicht sagen, denn es steht ja auch geschrieben dass gott am Tag des jüngsten gericht, meine Nachbarn zu meiner Personen befragen wird! Da das gute auskommen mit den nachbarn auch gross geschrieben wird! Also kann man auch hier nicht sagen wie Gott sich entscheiden wird.
Und ich habe immer noch die möglichkeit ins Paradies zu kommen

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

02.11.2008 13:28
#91 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

HuHU Tillchen

Es ist richtig das im Koran und hathite beschrieben wird was geschen wird wenn nicht, aber es gibt auch zahlreiche Hadithe und verse die auch besagen das wenn gott will, es auch nicht gezeigt wird.
Sage immer jeder verdient was er verdient.

Ich respektiere alle bücher und ich schrieb nicht das ich die Bibel zur 100% falsch finde aber geändert ja.
Ich sage das der Koran Gotteswort ist, ist richtig, aber ich bin ein Mensch und schwach erschaffen, dass heisst ich habe bedürfnisse und es ist nicht immer einfach diese bedürfnisse zur seite zu stellen, dass geht nicht.

In Antwort auf:
Hmm, unter Scharia verstehe ich, daß die Gesetze des Koran auch zum Staatsgesetz in einem bestimmten
Staat werden. Du meinst, die Gesetze im Iran und Saudi-Arabien stimmen nicht genau mit den Gesetzen
des Koran überein. Die Frage ist, welche Gesetze besser sind (bzw. welche das kleinere Übel sind

Zb.. es gibt kein Zwang im Glauben richtig? Wieso werden die Frauen im Iran geschlagen, nur weil etwas Haar rausschaut!? Dachte im Islam sei schlagen verboten?
Das andere ist, wie ich schon schrieb, die Armut und Hurrerei, der Islam unterstützt weder Hurrei oder Armut, jeder muss spenden im Koran wird klar und Deutlich erwähjnt das die waisen und bedürftigen, damals die Juden auf Almosen recht haben, wieso klappt das nicht!?
Wieso immer diese selbsmord attentäter? Einige gelehrten heissen es für gut obwohl im koran steht jedes Leben ist unantastbar oder!? usw.. usf..
Der Koran ist sehr schwer zu verstehen und wie die meisten Gelehrten lesen sie nur was sie wollen. Zb.. geben sie eine Fatwa raus das die Frau kein Auto fahren darf aber welchen begründung soll ich jetzt 10 std. auf meinem Mann warten bis er mich ins Krankenhaus fährt oder meine Tochter zum Arzt? oder eine Fatwa das mädchen mit 7 Jahren sich anständig begleiten sollen, hallo.. ich ziehe meine Tochter bestimmt nicht mit 10 Jahre einen Burka an (was eigentlich nicht im koran steht) sie will sich frei bewegen können spielen mit anderen Kinder und keinen Hitzeschlag bekommen.
Die Gelehrten oder wir Menschen vekaken uns einfach alles.

lg..

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

02.11.2008 13:34
#92 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

In Antwort auf:
Wieso immer diese selbsmord attentäter? Einige gelehrten heissen es für gut obwohl im koran steht jedes Leben ist unantastbar oder!? usw.. usf..



Weisst du was in dem Fall das Problem ist, Herzimaus? Das im Koran steht das Leben des Muslim ist unantastbar.(Ausser er hat gemordet, Betrogen oder ist vom Glauben abgefallen) Und das wird von Extremisten so gedeutet das nur ein Islamgläubiger das Recht auf Leben hat. Das an anderer Stelle gesagt wird das alle Menschen im Grunde Muslim sind und somit jedes Leben von Allah geschützt wird ist für solche ein gefundenes Fressen.

Den nun können sie im Angeblichen Auftrag Gottes, ungestört die Kufar töten.

Das das nicht im Sinne Allahs ist, denken wir uns zwar aber beweisen können wir es nicht wenn im Koran eben der Zusatz fehlt ''alle Lebewesen''.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

02.11.2008 14:06
#93 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

In Antwort auf:
Und ich habe immer noch die möglichkeit ins Paradies zu kommen

Aber erst mal geht es ab in die Hölle. Und wer sich nicht an den Koran gehalten
hat (und dazu gehört nicht nur das Fasten und Beten) der muss dort bleiben.

In Antwort auf:
Den nun können sie im Angeblichen Auftrag Gottes, ungestört die Kufar töten

Ist aber, wenn Ihr mich fragt, eher eine Angelegenheit der Politik. Die biegen
ja immer alles zurecht, wenns ihnen in den Kram passt.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

02.11.2008 14:40
#94 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Im grunde ist es doch so, egal worum es geht, sobald der Mensch etwas überteibt und exterm wird geht alles zu grunde und die wahre bedeutung geht verloren. So ist es mit der Politik und vielen anderen sachen auf dieser Welt so.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

02.11.2008 15:47
#95 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Du sprichst ein großes Wort gelassen aus...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

02.11.2008 16:26
#96 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Auch ich mag mich hier sehr gerne anschliessen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

02.11.2008 17:11
#97 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Danke!

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

02.11.2008 21:50
#98 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

In Antwort auf:
Im grunde ist es doch so, egal worum es geht, sobald der Mensch etwas überteibt und exterm wird geht alles zu grunde und die wahre bedeutung geht verloren. So ist es mit der Politik und vielen anderen sachen auf dieser Welt so.

Und nicht zuletzt mit der Religion!
Himmel und Hölle! Wenn das keine Extreme sind.
Grüsse
Till

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

02.11.2008 21:58
#99 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Da gibt es aber auch genug höllen hier auf erden...
z.B. man kann mal alkohol triken, man kann aber auch alkoholiker sein...das ist auch eine hölle nur auf eine andere art.

man kann mal in einem Forum schreiben, oder aber auch 24std.am PC verbringen.

Man kann mal einen joint rauchen, oder aber auch sich so oft zu dröhnen das man nichts mehr mitkrigt...usw.

Alles Höllen! alles wo Menschen übertreiben...Und mit der Religion ist es manchmal genauso, da hast du recht!

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

02.11.2008 22:23
#100 RE: Jemen: 8 Jährige verlangt Scheidung Antworten

Hallo Mäuslein!
Du must Dich übrigens vor Tao-Ho in acht nehmen, die ist nämlich eine Katze!
Aber auch Eulen können manchmal gefährlich werden.

In Antwort auf:
Ich sage das der Koran Gotteswort ist, ist richtig, aber ich bin ein Mensch und schwach erschaffen, dass heisst ich habe bedürfnisse und es ist nicht immer einfach diese bedürfnisse zur seite zu stellen, dass geht nicht.

Wahrscheinlich weiss Allah agr nicht was er da von euch verlangt. Ich meine, er ist allmächtig,
er würde das zur Not noch hinkriegen mit all den Geboten und Gesetzen und dem Unterdrücken von
Bedürfnissen, aber er kann sich anscheinend nicht vorstellen, wie schwer das für einen Menschen
ist, der nunmal nicht allmächtig ist.
In Antwort auf:
Wieso werden die Frauen im Iran geschlagen, nur weil etwas Haar rausschaut!? Dachte im Islam sei schlagen verboten?

as stimmt nicht ganz. Im Koran steht z.B. daß der Ehemann seine Frau schlagen soll, wenn sie ihm
nicht gehorcht. Bei Ehebruch gibt es di Steinigung, bei Diebstahl das Hand-abschlagen. Vielleicht
gibt es auch das Schlagen für Haare raushängen lassen. Das weiss ich nicht so genau.
Jedenfalls steht im Koran. daß sich Frauen züchtig bekleiden sollen, damit sie nicht die Blicke
der Männer auf sich ziehen. Was man genau darunter versteht ist natürlich wieder eine Frage der
Interpretation.
In Antwort auf:
Der Koran ist sehr schwer zu verstehen und wie die meisten Gelehrten lesen sie nur was sie wollen.

Dasd Problem ist, daß im Koran (wie auch in der Bibel) alles mögliche drin steht, was sich z.T.
völlig widerspricht. Darum kann jeder, angefangen beim totalen Pazifisten bis hin zum Kriegstreiber
und Massenmörder, für seine Ansichten und Taten Rechtfertigungen in diesen Büchern finden.
Auch Du suchst Dir im koran die Stellen, die zu Deinen Ansichten passen und sagst dann, daß man
die anderen Stellen nicht so verstehen darf wie es da geschrieben steht, weil es an Deinen
Lieblingsstellen ja anders heisst. Auf die Weise kann aber jeder die Rechtfertigung zu seinem
Handeln finden.
In Antwort auf:
Zb.. geben sie eine Fatwa raus das die Frau kein Auto fahren darf aber welchen begründung

Na, velleicht, weil die Frau sowieso nicht ohne Begleitung eines Mannes das Haus verlassen soll?
(vielleicht auch, weil das auf die Dauer zu teuer kommt)
*duckundwech*
Grüsse
Till

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz