Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 2.718 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3
PTR668 Offline



Beiträge: 6

20.10.2008 20:53
heilsteine zum schutz Antworten

stehen heilsteine im widerspruch zum christentum? ich habe steine als talismann oder schutzanhänger. ich möchte nun wissen, ob es gegen die religion spricht, wenn ich an den schutz oder an die kraft solcher steine glaube.

vielen dank fürs durchlesen. hoffe, jemand kann mir dies auch beantworten

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

20.10.2008 21:08
#2 RE: heilsteine zum schutz Antworten
Das wiederspricht sich selbst. Wozu bräuchtest du Steine, wenn du Jesus gefunden hast?
Aber sei' s drum, in Offenbarung 21 ist genug von solchen Steinen die Rede.

"Das neue Jerusalem

... Und er führte mich im Geist hinweg auf einen großen und hohen Berg und zeigte mir die heilige Stadt Jerusalem, wie sie aus dem Himmel von Gott herabkam, und sie hatte die Herrlichkeit Gottes.
Ihr Lichtglanz war gleich einem sehr kostbaren Edelstein, wie ein kristallheller Jaspisstein; und sie hatte eine große und hohe Mauer und hatte zwölf Tore und an den Toren zwölf Engel und Namen darauf geschrieben, welche die Namen der zwölf Stämme der Söhne Israels sind:

Nach Osten drei Tore und nach Norden drei Tore und nach Süden drei Tore und nach Westen drei Tore. Und die Mauer der Stadt hatte zwölf Grundsteine und auf ihnen zwölf Namen der zwölf Apostel des Lammes. Und der mit mir redete, hatte ein Maß, ein goldenes Rohr, um die Stadt und ihre Tore und ihre Mauer zu messen. Und die Stadt ist viereckig angelegt, und ihre Länge ist so groß wie die Breite. Und er maß die Stadt mit dem Rohr auf 12000 Stadien; ihre Länge und Breite und Höhe sind gleich. Und er maß ihre Mauer, 144 Ellen, eines Menschen Maß, das ist eines Engels Maß. Und der Baustoff ihrer Mauer war J a s p i s und die Stadt reines Gold, gleich reinem Glas. Die Grundsteine der Mauer der Stadt waren mit jeder Art Edelstein geschmückt:
der erste Grundstein ein J a s p i s;
der zweite ein S a p h i r;
der dritte ein C h a l c e d o n;
der vierte ein S m a r a g d;
der fünfte ein S a r d o n y x;
der sechste ein S a r d e r;
der siebente ein C h r y s o l i t h;
der achte ein B e r y l l;
der neunte ein T o p a s;
der zehnte ein C h r y s o p r a s;
der elfte ein H y a z i n t h;
der zwölfte ein A m e t h y s t.
Und die zwölf Tore waren zwölf Perlen, je eines der Tore war aus Perle, und die Straße der Stadt reines Gold, wie durchsichtiges Glas... "

Ob man da jetzt reinen Gewissens solche Sachen verehren kann, weiß ich ooch nicht....
Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

20.10.2008 22:08
#3 RE: heilsteine zum schutz Antworten

In Antwort auf:
stehen heilsteine im widerspruch zum christentum?

Ich habe eine Vermutung.
Wenn die Steine von einem Priester geweiht wurden und wenn die Kirche am Verkauf der Steine
etwas verdient hat, dann haben die garantiert eine Heilwirkung, hat die Kirche dagegen nichts
an den Steinen verdient, dann ist es purer Aberglaube an die Heilwirkung der Steine zu glauben.
Wenn die Steine gar in einem muslimischen Souvenierladen gekauft wurden, dann grenzt es schon
an Blasphemie, diesen Steinen eine Wirksasmkeit zuzutrauen.
Ist aber nur meine persönliche Vermutung, alle Angaben ohne Gewähr!

Grüsse
Till

PTR668 Offline



Beiträge: 6

21.10.2008 08:21
#4 RE: heilsteine zum schutz Antworten

danke für eure antworten!

ich habe einen stein mal geschenkt bekommen, den ich als glücksbringer benutze. einen habe ich mir gekauft, mein sternzeichenstein, zum schutze, den nehme ich auch manchmal beim beten in die hand, einfach nur als gebetsstein. jetzt hat man mir gesagt, dass es unreligiös sei, wenn ich an heilsteine glaube, oder sie gar beim beten einsetze.

ich trenne diese steine nicht vom glauben jesu, sondern verbinde es irgendwie, schwer zu beschreiben. wie gesagt, einen habe ich zum beten in der hand, weil ich daran glaube, dass er mir kraft gibt, aber eben halt durch jesus.

es gibt ja da z.b. auch heilsteine gegen kopfschmerzen. wäre es falsch, sich die auf den kopf zu legen und an die wirkung zu glauben? oder steine, die vor bösen blicken oder bösen wünschen schützen.

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

21.10.2008 09:04
#5 RE: heilsteine zum schutz Antworten

Hört sich schwer nach Aberglauben an, aus irgendeinem lange vergangenen Jahrhundert.
Jesus, Sternzeichen, Heileheile-Steinchen, böser Blick, böse Wünsche.......

PTR668 Offline



Beiträge: 6

21.10.2008 15:52
#6 RE: heilsteine zum schutz Antworten

ja, das mag ja für den einen oder anderen so sein. mir gibt es ein stück sicherheit. ich möchte nur wissen, ob es sündhaft ist, mich mit diesen steinen sicher zu fühlen. dass ich nicht an andere götter glauben soll, oder mir die zukunft vorraussage, das weiß ich, damit habe ich auch nichts zu tun. aber wie ist es mit solchen steinen? sie sind keine medizin, aber eben auch keine fremden "götter" oder sonstwas.

bevor ich den priester meiner kirche frage, wollte ich es einmal hier erfragen;hinterher schmeißt er mich hochkant aus der kirche raus, weil er mich für einen riesen sünder hält, weil ich an die kraft von heilsteine glaube. darf ich als christ steine mit mir rumtragen, die mir schutz oder energie geben, oder nicht

qilin Offline




Beiträge: 3.552

21.10.2008 16:06
#7 RE: heilsteine zum schutz Antworten
Hallo PTR668,

in diesem Forum geht es um die Auseinandersetzung zwischen Atheismus und Religionen -
da wirst Du kaum die Meinung einer bestimmten Kirche - welcher auch immer - finden...

aber die meisten Kirchen werden einen 'kleinen Aberglauben' - ebenso wie das Horoskop -
wohl nicht für eine entsetzliche Sünde halten...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

21.10.2008 17:19
#8 RE: heilsteine zum schutz Antworten

Zitat von PTR668
darf ich als christ steine mit mir rumtragen, die mir schutz oder energie geben, oder nicht
Der Knackpunkt dabei ist vermutlich: Woher rührt die Macht des Steins? Wenn du dem Stein Kraft zusprichst, dann wär es eine Sünde; wenn du Gott/Jesus die Kraft zusprichst durch den Stein zu wirken ginge das sicher in Ordnung. Die Kirchenvertreter haben meines Wissens ja nichts gegen Kreuze oder Glücksbringer (Heiliger Petrus etc.) in jeglicher Form, deinem Stein fehlt halt nur der offensichtliche Bezug -> Weihen lassen, oder um sicher zu gehen ein Christliches Symbol eingravieren, dann sollt's meiner Meinung nach kein Problem geben.
Aber ich würd' eher deinen Priester fragen als einem Atheisten zu glauben

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

21.10.2008 20:04
#9 RE: heilsteine zum schutz Antworten
In Antwort auf:
Aber ich würd' eher deinen Priester fragen als einem Atheisten zu glauben

Also ich würde eher einem Atheisten glauben als einen Prister zu fragen, das sind die kleinen
Unterschiede.
Übrigens hat sich auch Hildegard von Bingen mit Heilsteinen beschäftigt und die wurde immerhin
heilig gesprochen, also kann der Umgang mit solchen Steinen nicht so sehr ketzerisch sein.
Weitere Informationen gibt´s hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Heilsteine
Da steht übrigens auch, daß Heilsteine die gleiche Heilkraft besitzen wie Religion (nämlich
keinen) ausser dem sogenannten Placeboeffekt (Selbstheilungskraft).

Grüsse
Till
maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

21.10.2008 20:59
#10 RE: heilsteine zum schutz Antworten

In Antwort auf:
Übrigens hat sich auch Hildegard von Bingen mit Heilsteinen beschäftigt und die wurde immerhin
heilig gesprochen

Ob die Heiligsprechung nun unbedingt der Sache den Wert verleit, sei dahingestellt, aber ansonsten hatte Hilde für ihre Zeit und den Umständen entsprechend ganz gute Gedanken ...
Aber hier mal so eine Liste:
http://www.wissen-im-netz.info/mineral/bingen/mineral.htm

In Antwort auf:
Da steht übrigens auch, daß Heilsteine die gleiche Heilkraft besitzen wie Religion (nämlich
keinen)
Na dann ist ja alles klar...

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

21.10.2008 22:08
#11 RE: heilsteine zum schutz Antworten
Hallo Maleachi
In Antwort auf:
Na dann ist ja alles klar...

Na hoffentlich!
Ansonsten:
In Antwort auf:
Wichtiger Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass die hier aufgeführten Heilwirkungen nicht dem Stand der heutigen Medizin entsprechen. Sie beruhen auf dem Wissenstand und Aberglauben des Altertums und Mittelalters.

Vielleicht sollte man diesen Satz zur Sicherheit groß auf jede Bibel drucken?!
Grüsse
Till
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

22.10.2008 15:08
#12 RE: heilsteine zum schutz Antworten

In Antwort auf:
aber die meisten Kirchen werden einen 'kleinen Aberglauben' - ebenso wie das Horoskop -
wohl nicht für eine entsetzliche Sünde halten...

Wäre ich mir nicht ganz so sicher, lieber qilin. Es handelt sich beim
Horoskoplesen um eine sog. lässliche Sünde, die man z. B. in der KK
beichten sollte (oder, je nach Pfarrer beichten muss).

Wenn wir nun von den Heilsteinen ausgehen, so ist das Aberglaube und
der ist auch nicht so gut angesehen. Immerhin ist das ein Glaube, der
wo nicht Gott der Glaubensinhalt ist. In diesem Fall ist es der Stein,
dem bestimmte Kräfte zugesprochen werden. Nicht sehr christlich und
laut Bibel sogar verboten. Immerhin darf man keine anderen Götter haben
und okkulte Sachen (wie auch Heilsteine) dürfen schon gar nicht als
Gebetshilfe benutzt werden. Ich sage nur: Götzendienst.

Was den Nutzwert dieser Steinchen anbelangt - nun - sie sind halt nett
anzuschauen. Gegen eine echte Krankheit können sie aber nicht das
Geringste ausrichten.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

24.10.2008 15:51
#13 RE: heilsteine zum schutz Antworten

Zitat von Tao-Ho
Wenn wir nun von den Heilsteinen ausgehen, so ist das Aberglaube und
der ist auch nicht so gut angesehen. Immerhin ist das ein Glaube, der
wo nicht Gott der Glaubensinhalt ist. In diesem Fall ist es der Stein,
dem bestimmte Kräfte zugesprochen werden. Nicht sehr christlich und
laut Bibel sogar verboten. Immerhin darf man keine anderen Götter haben
und okkulte Sachen (wie auch Heilsteine) dürfen schon gar nicht als
Gebetshilfe benutzt werden. Ich sage nur: Götzendienst.

Vermutlich wird selbst der größte Verfechter von Heilsteinen die nicht als
Götter ansehen, und 'okkult' ist ein dehnbarer Begriff. Wie Eulenspiegel
schon schrieb - auch die hl. Hildegard hat viel darauf gehalten. Wenn ein
Christ an nichts außer Gott glauben dürfte, hätte er - gerade im (volks-)
medizinischen Bereich - ein Problem... Auch der Glaube an Unglück, das
Kometen ankündigen, ist/war [nicht nur] im Christentum weit verbreitet.
Sogar ich glaube daran - wenn mir einer auf den Kopf fällt

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Qtipie Offline




Beiträge: 761

24.11.2008 17:44
#14 RE: heilsteine zum schutz Antworten
Hallo PTR668, lies mal Lion Feuchtwanger: "Jefta und seine Tochter". Im Judentum gibt es die Steine "Urim und Tummim" (Ja und Ja/Nein), mit deren Hilfe die Priester dann den Willen Jahwes orakelten. Und wenn Du ein schlechtes Gewissen wegen der Steine hast, und Dich nicht traust, darüber mit deinem Pfarrer zu reden, solltest Du Dich da nicht fragen, warum Du da ein schlechtes Gewissen hast?


1. Mose 31,45: Da nahm Jakob einen Stein und richtete ihn auf zu einem Mal.
5. Mose 4,28: Daselbst wirst du dienen den Göttern, die Menschenhände Werk sind, Holz und Stein, die weder sehen noch hören noch essen noch riechen.
Psalmen 118,22: Der Stein, den die Bauleute verworfen haben, ist zum Eckstein geworden.
Prediger 3,5: Alles hat seine Zeit: Steine zerstreuen und Steine sammeln,...
Matthaeus 7,9: Welcher ist unter euch Menschen, so ihn sein Sohn bittet ums Brot, der ihm einen Stein biete?
Eleasar ( Gast )
Beiträge:

24.11.2008 17:54
#15 RE: heilsteine zum schutz Antworten

Mineralien mit "Heilkräften" ?!

Hör ich recht? Da ist eine Kristallstruktur sonst nichts.Da kommt weder Glück noch sonst irgend eine Kraft heraus.

Eine Geschichte:

Eine Mutter geht mit ihrem Sohn zum Arzt,dieser hat auf seinem Schreibtisch ein paar Halbedelsteine aufgereit.

Der Junge nimmt einen dieser Steine in die Hand; da Flippt der Arzt aus und fragt wie der Junge es wagen kann, habe er doch glatt sein "Schutzsschild" gegen die Krankheitserreger zerstört. -Logisch-

Man bedenke ein Akademiker.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

24.11.2008 19:35
#16 RE: heilsteine zum schutz Antworten

In Antwort auf:
Man bedenke ein Akademiker.

Nein, wie unglaublich. Kommt mir vor wie ein Student der glaubt das Jesus
nicht nur Gottes Sohn war - nein, er war sogar Gott selber.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Qtipie Offline




Beiträge: 761

24.11.2008 19:43
#17 RE: heilsteine zum schutz Antworten

Nur mit dem Unterschied, dass man die Steine ansehen, und anfassen, und ggf. zerstören kann. Geht dann die Welt unter?

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

24.11.2008 20:44
#18 RE: heilsteine zum schutz Antworten

In Antwort auf:
Man bedenke ein Akademiker.

Man bedenke, von Eleasar gepostet. Einem, der nachweislich Zeugs erfindet, behauptet und beim Nachweis auf die Nase fällt und somit zum Lügner geworden ist und wohl auch hier wieder wird.
Wer war der Arzt, wer die Mutter und er Sohn? Wann und wo ist das passiert? Wo wurde das publiziert?
Bitte alles nachprüfbar aufzählen.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

24.11.2008 20:55
#19 RE: heilsteine zum schutz Antworten

Erfordert Lügen nicht das bewusste ändern einer Wahren Aussage?

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

GLD888 Offline



Beiträge: 321

24.11.2008 21:21
#20 RE: heilsteine zum schutz Antworten

an Heilsteine zu glauben , hat mit Esoterik zu tun, nichts mit Gott. Wie sollte tote Materie irgendwie das Schicksal eines Menschen bestimmen ? Gott ist Geist, und er ist allgegenwaertig. Wenn du dich im Vertrauen an ihn wendest, betest , und fest glaubst, wird er sein wohlwollen dir zuwenden, dich segnen, und deine Wuensche wirklichkeit werden lassen. Beachte jedoch, nicht jedwelchen Wunsch zu aeussern, sondern solche, die auch im Einklang mit seinem Willen stehen. Sage dich von jedwelchem Aberglauben ab. Steine haben keine Wirkung auf dein Leben.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

24.11.2008 22:12
#21 RE: heilsteine zum schutz Antworten

Auch wenn ich's persönlich für Schmonzes halte - Hildegard von Bingen konnte ihren Glauben an Gott
sehr wohl mit dem an die Wirkung von Heilsteinen verbinden - für sie gehörten die, so wie Kräuter und
Wurzeln, eben zur 'Apotheke Gottes'...
Und dass Steine keine Wirkung auf mein Leben haben sollen, kann ich so auch nicht unterschreiben -
der Dachziegel, der mir mal auf den Kopf gefallen wäre, wenn's nicht gerade geregnet hätte (so schlug
er mir nur den Schirm aus der Hand) - hätte auf mein Leben sehr wohl eine Wirkung gehabt.
Und wenn mir jemand einen zwanzigkarätigen Diamanten schenkt, bleibt der auch nicht wirkungslos

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

24.11.2008 22:39
#22 RE: heilsteine zum schutz Antworten
In Antwort auf:
Wie sollte tote Materie irgendwie das Schicksal eines Menschen bestimmen ?

z.B. in Form einer Kanonenkugel!
In Antwort auf:
Steine haben keine Wirkung auf dein Leben.

oder in Form einer Steinigung?
Grüsse
Till
Qtipie Offline




Beiträge: 761

25.11.2008 09:33
#23 RE: heilsteine zum schutz Antworten

Oder in Form eines Bergrutsches. Bei der Kanonenkugel, oder der Steinigung sind es ja immer noch die Menschen, die dem Stein Energie und Richtung verleihen. Der Bergrutsch kann ja "spontan" entstehen. Oder Nieren- oder Gallensteine. Aber das sind alles negative Beispiele. Beispiele, wo Steine das Leben positiv beeinflussen können, sind vielleicht, wenn man einen Edelstein findet, und verkauft, und von dem Geld leben kann. Oder Ziegelsteine, die ein Haus bilden. Oder ein künstlicher Zahn? Dass Akademiker abergläubisch sind, darüber habe ich sogar schon wissenschaftliche Veröffentlichungen gelesen.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

25.11.2008 10:18
#24 RE: heilsteine zum schutz Antworten

In Antwort auf:
Dass Akademiker abergläubisch sind, darüber habe ich sogar schon wissenschaftliche Veröffentlichungen gelesen.

Dann her mit diesen wissenschaftlichen Veröffentlichungen. Du weißt ja, mit Namen, Veröffentlichungszeit und -ort usw.

Selbst wenn du das bringen könntest würde es aber Eleasar nicht von dem konkreten Nachweis des konkret Behaupteten befreien.

Qtipie Offline




Beiträge: 761

25.11.2008 12:36
#25 RE: heilsteine zum schutz Antworten

Sind alles englische Publikationen:

Ann Acad Med Singapore. 2007 Mar;36(3):217-20.
Take a bao if you are not superstitious.
Lim EC, Oh VM, Quek AM, Seet RC.
Yong Loo Lin School of Medicine, National University of Singapore. erlelim@nus.edu.sg

INTRODUCTION: Singaporeans are superstitious, and medical staff are no exception to the rule. We conducted a survey to determine the prevalence of superstitious beliefs and practices amongst doctors, nurses and medical students in Singapore. METHODS: Internet and face-to-face surveys of 68 respondents, all of whom completed the survey after being threatened with curses and hexes. RESULTS: Sixty-eight doctors, nurses and medical students responded to our survey. Only 11 admitted to being superstitious, yet 31 believed in the ill-fortune associated with eating bao or meat dumplings, 6 in the nefarious powers of black (5) or red (1) outfits on call, and 14 believed that bathing (6 insisting on the powers of the seven-flower bath) prior to the onset of a call portended good fortune, in terms of busy-ness of a call. Twenty-four believed in "black clouds", i.e. people who attracted bad luck whilst on call, and 32 refused to mouth the words "having a good call" until the day after the event. We discovered 2 hitherto undescribed and undiscovered superstitions, namely the benefits of eating bread and the need to avoid beef, for the good and ill fortune associated with their ingestion. DISCUSSION: Superstitious practices are alive and well in modern-day Singapore, the practice not necessarily being restricted to the poorly-educated or foolish.


AORN J. 2005 May;81(5):971-4, 977-80, 983-4.
Superstitions among perioperative nurses.Mandell DL, Claypool ML, Kay DJ.
Department of Pediatric Otolaryngology, Children's Hospital of Pittsburgh, University of Pittsburgh School of Medicine, Pittsburgh, USA.

A descriptive study was conducted using a mailed questionnaire to determine the prevalence of work-related superstitions among perioperative nurses. Data analysis included the two-sample t test for continuous data and the two-sided Fisher's exact test for binary data. Study results indicate that although only 23% of respondents view themselves as "generally superstitious," specific work-related superstitions are widespread. Belief in specific superstitions was not statistically related to age or number of years as a perioperative nurse. An analysis of the literature on medical workplace superstitions helps to elucidate possible underlying explanations for the phenomenon of nursing superstitions.


(Die Übersetzung reiche ich dann noch nach, wenn ich mehr Zeit hab.)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz