Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 234 Antworten
und wurde 12.655 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
einfachso Offline



Beiträge: 55

24.10.2008 18:31
haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

hallo
bin neu hier im forum, und habe gleich eine frage an die atheisten.
welche atheist der hier im forum unterwegs ist kann beweise bringen das gott nicht existiert??

Ich selber bin davon sehr stark überzeugt das gott existiert, werde aber erst später beweise bringen das gott existiert.
bin mal gespannt

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

24.10.2008 18:53
#2 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

Ich bin zwar kein Atheist, aber einen gültigen Beweis gegen die Existenz des Abrahamitischen Gottes (den du ja meinst) habe Ich schon!
Dazu pflanze Ich meinen Beweisführungstext von `nem anderen Thread hierher :

Selbstverständlich gibt es auch Beweise gegen den Abrahamitischen Gott! Den Meiner Ansicht nach besten Beweis präsentierte uns der Marquis de Sade. Laut seiner Biographie pflegte Er Weibspersonen beim Analsex Geweihte Hostien in den After zu stecken. Dabei rief Er laut: "Jetzt Gott - Räche Dich wenn es Dich gibt !"
Dass Ihn da kein Blitzstrahl oder sowas traf wertete Er, und werten viele Menschen als den Absoluten Beweis gegen die Existenz des Abrahamitischen Gottes!


euer ergebener

Regens Küchl

einfachso Offline



Beiträge: 55

24.10.2008 19:28
#3 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

Ich bin zwar kein Atheist, aber einen gültigen Beweis gegen die Existenz des Abrahamitischen Gottes (den du ja meinst) habe Ich schon!
Dazu pflanze Ich meinen Beweisführungstext von `nem anderen Thread hierher :

Selbstverständlich gibt es auch Beweise gegen den Abrahamitischen Gott! Den Meiner Ansicht nach besten Beweis präsentierte uns der Marquis de Sade. Laut seiner Biographie pflegte Er Weibspersonen beim Analsex Geweihte Hostien in den After zu stecken. Dabei rief Er laut: "Jetzt Gott - Räche Dich wenn es Dich gibt !"
Dass Ihn da kein Blitzstrahl oder sowas traf wertete Er, und werten viele Menschen als den Absoluten Beweis gegen die Existenz des Abrahamitischen Gottes!


euer ergebener

Regens Küchl

ist das der beweis das gott nicht existiert??????????

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

24.10.2008 19:36
#4 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten
Ganz Recht ! - Das ist Er ! Der waschechte Beweis !

Freut mich dass Ich dir behilflich sein konnte ! Ich bin in solchen Sachen eben ziemlich bewandert !


euer ergebener

Regens Küchl
qilin Offline




Beiträge: 3.552

24.10.2008 19:53
#5 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

Hallo einfachso,

ich würde denken die Frage ist einfach falsch gestellt. Niemand hat einen Beweis, dass das Spaghettimonster,
das unsichtbare rosa Einhorn, Russell's Teekanne oder der kleine grüne Steinefresser nicht existiert - muss man
jetzt deren Existenz auch annehmen Wenn jemand die Existenz von irgendetwas behauptet, dann liegt die
Beweislast bei ihm, und es ist nicht die Sache irgendwelcher Zweifler, dessen Nichtexistenz zu beweisen - was
ja ziemlich unmöglich wäre...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

24.10.2008 20:22
#6 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

Hallo erstmal.

Wir haben schon sehr oft Beweise geliefert, dass der Gott, so wie er in
der Bibel steht (oder im z. B. im Koran) nicht existieren kann.

Lies Dich einfach mal so durch die Beweise durch, einfachso.

In Antwort auf:
Ich selber bin davon sehr stark überzeugt das gott existiert, werde aber erst später beweise bringen das gott existiert.

Auf die Beweise bin ich echt gespannt. Ich schliesse mich auf jeden Fall
qilin an.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

dummy Offline



Beiträge: 34

24.10.2008 23:42
#7 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

Zitat von einfachso
hallo
bin neu hier im forum, und habe gleich eine frage an die atheisten.
welche atheist der hier im forum unterwegs ist kann beweise bringen das gott nicht existiert??


Ist sicher eine dumme Frage, aber welchen Gott meinst du. Es gibt über 8 Millionen davon.

Und was stellst du dir als Beweis für die Nichtexistens vor? Gibt es Argumente die du akzeptieren kannst, oder ist deine Meinung schon festgelegt.

Zitat von einfachso

Ich selber bin davon sehr stark überzeugt das gott existiert, werde aber erst später beweise bringen das gott existiert.



Ist dein Beweis doch nicht so überzeugend? Ist da noch eine Spur von Zweifel?

Zitat von einfachso

bin mal gespannt


Ich auch.

mfg. dummy

----------------------------------------------------------------------------------
Dieser Beitrag enthält eine erhöhte Konzentration an Ironie und Sarkasmus. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren gesunden Menschenverstand oder lassen es bleiben.

Qtipie Offline




Beiträge: 761

25.10.2008 07:01
#8 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten


Ich finde es ist einer der bemerkenswertesten mathematischen Sätze, daß man mathematisch bewiesen hat, daß die Kontinuumshypothese weder beweisbar, noch widerlegbar, noch die Negation der Kontinuumshypothese beweisbar, noch die Negation der Kontinuumshypothese widerlegbar ist.


Truth is a virus - - spread it.

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

25.10.2008 07:37
#9 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

Zitat von einfachso
hallo
bin neu hier im forum, und habe gleich eine frage an die atheisten.
welche atheist der hier im forum unterwegs ist kann beweise bringen das gott nicht existiert??
Ich selber bin davon sehr stark überzeugt das gott existiert, werde aber erst später beweise bringen das gott existiert.
bin mal gespannt


Zitat von GLD888
hallo an alle
ich moechte mich kurz vorstellen. Mein name ist Angelo. Ich bin wiedergeborener Christ, seit 22 Jahren. Ich stehe gerne Rede und Anwort, jedem, der interesse hat, meinen Glauben besser kennenzulernen. Ich denke, dass auch heute noch viele vorurteile bestehen, die abgebaut werden muessen.
Dabei moechte gleich von Anfang klarstellen. Ich bezwecke auf keine Art und Weise, hier jemanden zu bekehren, sondern einfach meine ueberzeugungen und meinen glauben zu bezeugen. ich habe es nicht vor, jemanden hier zu desrespektieren, und erwarte auch dasselbe von euch. Wer also schon von vornherein negative vorurteile hat, und auch nicht bereit ist, diese abzubauen, den bitte ich, wenigstens meine Meinungen und meinen Glauben zu respektieren.
Hier mal zu meiner ersten Frage. Was hat euch dazu bewegt, Atheisten zu werden ? Gibt es einen starken Grund, der euch annehmen laesst, Gott existiert nicht ?
Glaubt ihr, das Universum hatte einen Anfang, oder war es ewig ?
Angelo

Kann ja sein dass Ich jetzt schon überall Angelo sehe wo gar kein Angelo ist. Aber mir drängt sich der schreckliche Verdacht auf dass Hier jemand, wie einst der Use Dante Alighieri, versucht mit einem zweiten Account seine 7-Tages-Sperre zu umgehen.
Wie gesagt : Kann gut sein dass Ich Unrecht habe - Aber bin Ich der einzige dem die sehr ähnliche Angelologische Anwendungsform ins Auge Springt ?
Ich empfehle die IPC - Nummern der beiden User mal zu vergleichen !


euer ergebener

Regens Küchl

dummy Offline



Beiträge: 34

25.10.2008 11:26
#10 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

Vielleicht liegt es auch am Glauben der zu einem einheitliche Denkschema erzieht.

mfg. dummy

----------------------------------------------------------------------------------
Dieser Beitrag enthält eine erhöhte Konzentration an Ironie und Sarkasmus. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren gesunden Menschenverstand oder lassen es bleiben.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2008 12:33
#11 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

Dann müsste gld gerade auf Europatour sein und in Nürnberg Station machen.
Dummy scheint da wohl auf der richtigen Fährte zu sein.

Im Übrigen ist gld seit heute wieder freigeschaltet.

einfachso Offline



Beiträge: 55

25.10.2008 13:30
#12 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

hallo dummy,
und alle die darauf gespannt sind beweise für gottes existenz zu lesen,
zunächst möchte ich sagen das ich kein gelehrter in sachen religion bin .
viele sagen ja das das universum mit allem drumherum nur ein zufall ist,
jetzt gehen wir mal von dieser zufallstheorie aus ,
also ich verstehe die zufallstheorie so das alle lebewesen alle früchte alle planeten alle galaxien und noch mehr ohne eien genaue planung einfachso entstanden sind
wer aber sich mit der thematik ernsthaft befasst oder beschäftigt wird am ende feststellen das das alles um uns herum nicht so aus zufall entstehen kann.
wie gesagt zufallstheorie ist ja das alles nur aus zufall ohne plan entstanden ist
jetzt aber stelle sich jeder mal einen kugelschreiber vor der zusammen gebaut ist ein kugelschreiber besteht aus mehreren teilen, die genau aufeinander abgestimmt sind, würde man jetzt diesen kugelschreiber auseinander nehmen
und igendwo in die ecke schmeissen, und abwarten das diese teile sich aus zufall zusammen setzen so das dieser kugelschreiber wieder voll funktioniert, wer von euch würde behaupten das das geht?
ein kugelschreiber herzustellen braucht man den rohstaff um ersteinmal die teile herzustellen dann braucht man maschienen oder werkzeuge um die teile zu produzieren und natürlich jemanden der das wissen hat um das alles in die wege zuleiten. Wenn wir ganz ehrlich sind sehen wir in diesem einfachem beispiel das man für einen kugelschreiber so viel planung braucht. Wie kann man denn behaupten das das alles was wir sehen oder nur gehört haben einfach aus zufall ohne plan entstehen und über milliarden jahre funktioniert?
wenn man mir das erklären kann bin ich bereit wissenschftliche beweise zu bringen wo alle staunen werden.

dummy Offline



Beiträge: 34

25.10.2008 15:42
#13 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

Als Determinist gebe ich dir recht. Die Welt ist nicht aus einem Zufall entstanden. Was wir allgemein als Zufall bezeichnen ist nur unsere Unfähigkeit die komplexen Zusammenhänge zu erfassen und Vorhersagen zu treffen. Dinge geschehen weil die Bedingungen so sind wie sie sind. Das nennt man dann Naturgesetz. Daraus kann man aber nicht die Existenz eines Planers ableiten.

In der Natur entstehen oft aus einfach Strukturen komplexe. Aus chaotischem Wasser entstehen symmetrische Schneekristalle. Selbsorganisation der Materie. Oder glaubst du jemand hat sich zuvor an ein Reissbrett gestellt und die Dinger entwickelt. Solche Strukturen entstehen ohne Plan oder Absicht.

Jetzt sag nicht eine Schneeflocke ist viel primitiver als ein Kugelschreiber. Eine der aufwendigsten technischen Einrichtungen ist ein Kernkraftwerk. Trotzdem gibt es die auch in der Natur und ohne menschliche Eingriffe. Die laufen sogar stabiler als Tschernobyl.

Komplexietät setzt keinen Plan vorraus. Die Annahme eines Planers ist nicht nötig, würde die natürliche Harmonie stören und die Welt in ein Chaos stürzen.

mfg. dummy

----------------------------------------------------------------------------------
Dieser Beitrag enthält eine erhöhte Konzentration an Ironie und Sarkasmus. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren gesunden Menschenverstand oder lassen es bleiben.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.186

25.10.2008 16:14
#14 haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

In Antwort auf:
jetzt aber stelle sich jeder mal einen kugelschreiber vor der zusammen gebaut ist ein kugelschreiber besteht aus mehreren teilen, die genau aufeinander abgestimmt sind, würde man jetzt diesen kugelschreiber auseinander nehmen und igendwo in die ecke schmeissen, und abwarten das diese teile sich aus zufall zusammen setzen so das dieser kugelschreiber wieder voll funktioniert, wer von euch würde behaupten das das geht?

Wer sagt denn, dass der Mensch nur so entstanden ist, per Zufall? Der ist das Ergebnis eines langen Evolutionsprozesses der biologischen Selektion. Der primitive Einzeller war der Anfang dieses Prozesses, und aus diesem primitiven Anfang entstand immer Komplizierteres. Alles baut sich auf Einfachem auf, so ist der Werdegang der Existenz.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2008 17:06
#15 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

In Antwort auf:
wer aber sich mit der thematik ernsthaft befasst oder beschäftigt wird am ende feststellen das das alles um uns herum nicht so aus zufall entstehen kann.

Scheinbar hast du dich ja damit befasst.
Dann beweise doch bitte erst mal, dass diese von dir genommene Voraussetzung stimmt.

Was du hier ablieferst hat nicht das mindeste mit Beweis zu tun.

Du stellts lediglich eine Behauptung auf (Gott existiert) und willst das mit der nächsten Behauptung (die Welt kann nicht aus Zufall entstanden sein) beweisen. Nee, meine Lieber, mehr als ne Ulknummer ist das nicht.

Vor allem ist mir noch nicht klar, warum es dann gerade der abrahamitische Gott gewesen sein soll und nicht ES, mein göttliches Monster? Bitte erkläre mir auch das.

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

25.10.2008 17:40
#16 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

Zitat von einfachso
Wie kann man denn behaupten das das alles was wir sehen oder nur gehört haben einfach aus zufall ohne plan entstehen und über milliarden jahre funktioniert?
wenn man mir das erklären kann bin ich bereit wissenschftliche beweise zu bringen wo alle staunen werden.


Dieser letzte Satz, den erkläre bitte nochmal. Ich sehe die Logik und den Sinn, auch in der Bezugnahme zum Satz davor, einfach überhaupt nicht . Was willst du mit diesem Satz sagen???


euer ergebener

Regens Küchl

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

25.10.2008 17:54
#17 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

In Antwort auf:
jetzt aber stelle sich jeder mal einen kugelschreiber vor der zusammen gebaut ist ein kugelschreiber besteht
aus mehreren teilen, die genau aufeinander abgestimmt sind, würde man jetzt diesen kugelschreiber auseinander nehmen
und igendwo in die ecke schmeissen, und abwarten das diese teile sich aus zufall zusammen setzen so das dieser
kugelschreiber wieder voll funktioniert, wer von euch würde behaupten das das geht?

Ich - und jetzt beweise mir das Gegenteil. Ausserdem hat Russels Teekanne in Corparation mit
dem rosaroten Einhorn und mit den Ideen vom Spaghettimonster das Universum erschaffen. Somit
auch Deinen Gott. Schade nur, dass die Zahnfee nicht mitmachen wollte. Sonst wären die Bäume
lila geworden...

LOL, erinnert mich alles an die Zeugen Jehovas. Die erklären Gottes Existenz auch mit dem Spruch,
dass ein Haus ja auch einen Erbauer hat und die Steine sich nicht in der richtigen Reihenfolge
selber aufeinander stapeln können.

Kommt mir also eher bekannt vor. Ein Beweis ist es jedoch in meinen Augen nicht.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Wotan Offline




Beiträge: 179

25.10.2008 19:14
#18 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

... und wie immer wird beim Vergleich von Lebewesen und einem Kugelschreiber/Uhr/Haus/B747 etc. vergessen, dass alle diese Dinge sich nicht selber reproduzieren im Gegensatz zu Lebewesen. = da kann eine Entwicklung nicht stattfinden. Aber wie Gysi es schon sagte - vom Einfachen zum Komplexen und dazwischen liegt der lange Weg der Entwicklung - der ohne einen Planer auskommt.

______________________________________________
“Es ist schwer, fromm zu sein, wenn auf gewisse Menschen nie ein Blitzstrahl niedersaust.” - Calvin & Hobbes -

kereng Offline




Beiträge: 310

25.10.2008 20:58
#19 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

Zitat von einfachso
ich verstehe die zufallstheorie so das alle lebewesen alle früchte alle planeten alle galaxien und noch mehr ohne eien genaue planung einfachso entstanden sind

In deiner Aufzählung kommen Naturgesetze und -konstanten nicht vor, also setze ich diese einfach voraus. Daraus und aus dem Urknall folgt dann schon die Entstehung von Galaxien und Planeten. Es ist anzunehmen dass es Milliarden unbewohnbare Planeten gibt, aber auch seltene bewohnbare.

Die Entstehung von Lebewesen ist auf bewohnbaren Planeten auch kein großes Wunder. Dr. Szostak hat aufschlussreiche Experimente durchgeführt, bei denen Gebilde entstanden, die prinzipiell zur Evolution fähig sind. Die Evolution besorgte den Rest zur Entstehung von Früchten und Menschen. Da ist zwar der Zufall beteiligt, der Neues hervorbringt, aber auch die Selektion, die das Misslungene wieder aussortiert. Die Entwicklung zum höheren Leben ist kein Zufall sondern zwangsläufig.

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

26.10.2008 20:05
#20 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

Hallo ich bin ebenfalls neu im Forum. Habe mir aber schon viel durch gelesen. Habe gemerkt das die die nicht an gott glauben ständig beweise verlangen, aber sich mit keiner Antwort zu frieden geben. Die nicht existens Gottes ist nicht mal "wage" beatwortet worden! Also gibt es jetzt handfeste beweise???

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

26.10.2008 20:25
#21 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten
Für die Existenz Gottes nicht den geringsten.

Ansonsten gilt weiterhin die Regel, wer eine Existenz behauptet, hat sie zu beweisen. Solange das nicht erfolgt, gilt die Existenz halt nicht als bewiesen.

Klar wäre das für dich viel einfacher, wenn Existenz von Göttern solange als bewiesen gelten würden, bis die Nichtexistenz bewiesen ist. So herum läuft es aber nun mal nicht.

Obwohl, auch da hat der Regens ja nun einen eindeutigen gebracht.
Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

26.10.2008 20:32
#22 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

Das ist nicht ganz so richtig. Du sagst das sie nicht bewiesen ist aber für viele reicht schon das was in der Bibel oder im Koran steht. Wie sollte den deiner Meinung nach der perfekte Beweis aussehen? Soll einer Gott an die Hand nehmen und zu dir bringen und sagen: so das ist er! Muss man wirklich alles sehen, bevor man daran glaubt???

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

26.10.2008 20:41
#23 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

Wie aber ist es Wenn jemand SEINE EIGENE Existenz behauptet, sich aber standhaft weigert dieselbe Irgendwie zu beweisen.
Ist es da nicht Unlogisch, von dieser Person einen Beweis für deren Existenz zu fordern?
Ich meine deswegen : Wenn man von jemandem etwas fordert, setzt man dann nicht dessen Existenz als selbstverständlich voraus ? Oder dann wenn man für gegeben akzeptiert DESSEN Behauotung : "Ich Existiere" von Ihm selber vernommen zu haben ?

Naja - Der Zauberer von OZ hätte es gewusst ! Mit dem gab es ja ein ähnliches Problem !


euer ergebener

Regens Küchl

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

26.10.2008 20:42
#24 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

Du weißt was Beweis bedeutet? Das hat eben nichts mehr mit glauben (wollen) zu tun, sondern mit Objektivem, nachvollziehbarem Nachweis das etwas tatsächlich Realität ist.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

26.10.2008 20:52
#25 RE: haben die atheisten beweise das gott nicht existiert?? antworten

Wir reden hier um den heissen Brei! Also noch mal, wenn die Bibel oder der Koran beweisstücke in einem Prozess wären und ich an die echtheit dieser Beweise glaube würde,so wie eine Tonband aufnahme u.s.w. dann reicht es doch. Und es gibt diese Heiligen Bücher, man kann sie anfassen und sehen!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor