Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.032 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Seiten 1 | 2
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

31.10.2008 19:01
Happy Halloween Antworten

Hallo Ihr Lieben,

das Gesicht ist schon geschminkt, ich habe mein feinstes Gothkleid an, die
Kinder sind Süssigkeiten sammeln und die Ente schmort im Ofen.

Zeit Euch allen ein Happy Halloween zu wünschen.

Und immer dran denken: Dont drink and fly...

Feiert fein und bleibt Gesund. Wünscht Euch die kleine Hexe Tao-Ho
(und fliegt schnell wieder in die Küche).

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

31.10.2008 19:30
#2 RE: Happy Halloween Antworten

HuHu..

würde soetwas auch gerne mal richtig erleben, aber solche Feste sind mir in Deutschland wirklich unbekannt ausser Fasching halb.

Wünsche euch viel Spass!!!

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

31.10.2008 20:23
#3 RE: Happy Halloween Antworten

So, die Kinder sind mit den vielen Süssigkeiten zurück und gegessen haben
wir auch schon.

Du, Herzimaus. Ist ganz einfach: Zieh Dir was flippiges an, kram jede Menge
Gruselfilme aus und iss was ganz feines. Schwupps hast Du ein feines Halloween
nur für Dich alleine.

Hier bürgert sich dieses Fest auch erst langsam ein. Leider kamen keine Kinder
vorbei und ich muss nun die ganzen Süssigkeiten selber essen. Gibt schlimmeres...

Wie schaut es in den anderen Regionen aus mit diesem Fest? Gibt es bei Euch
wenigstens einige Partys? Leider sind die Kinder noch zu klein um mit ihnen
auf eine dieser Partys zu gehen. Muss noch ein wenig warten...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

31.10.2008 23:40
#4 RE: Happy Halloween Antworten

Also wenn meine etwas grösser ist, also bis nächstes Jahr werde ich es auch machen, macht bestimmt spass!??

Wie alt sind denn deine kids? dachte sie wären schon 16 oder 18 das du wenigstens mit ihnen auf party gehen könntes.

Mein Mann arbeitet nebei als Taxi Fahrer und er sagte mir, Tote Hose in Mannheim, also bis jetzt.

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

01.11.2008 07:44
#5 RE: Happy Halloween Antworten

Nun, ich muss gestehen, daas es eigentlich nicht meine leiblichen Kinder
sind (obwohl ich sie genauso lieb habe - ein Leben ohne sie ist für mich
unvorstellbar geworden und ich für jedes dieser Kinder meine Arme hergeben).

Aus erster Ehe sind ein Junge mit 30 Jahren und eine Tochter mit 28 Jahren.
Aus zweiter Ehe sind ein Junge mit 16 Jahren und eine Tochter mit 13 Jahren
und diese Tochter hat mit einigen Freundinnen eine Pyjamaparty hier veranstaltet.

War echt toll, aber bis ich sie mit in meine Gothclubs nehmen darf vergeht
noch einige Zeit - auch wenn sie es jetzt schon so gerne möchte.

War echt toll und wir hatten eine Menge Spass gehabt. Wir haben uns heftig
geschminkt, Süssigkeiten gegessen bis zum Abwinken und Horrorfilme geschaut,
die eigentlich nichts für dieses Alter gewesen wären. Gestern galt nur eine
Regel (obwohl ich sonst strenger bin): Spass haben.

Gestern mussten die Kinder nicht mal bis zum Ende des Essens am Tisch
bleiben - hat ihnen getaugt. Und ein Abend ohne grosse Regeln wird sie
schon nicht aus der Bahn werfen.

Und wir haben gestern ein neues Brettspiel ausprobiert, was echt klasse
ist: Fiesse Verliesse. LOL, das hat mehr Spass gemacht als Monopoli und
Mensch Ärgere Dich nicht zusammen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

01.11.2008 13:30
#6 RE: Happy Halloween Antworten

Ich habe festgestellt, dass in den neuen Bundesländer, also im Osten Deutschlands sich eine gewisse Halloween-Tradition zu entwickeln scheint, speziell in meiner ursprünglichen Heimat, dem Süden Brandenburgs. Da ziehen mittlerweile die Kids von Tür zu Tür.
In gewissen Maße wird das mit den nichtchristlichen DDR-Traditionen zusammenhängen, da haben neue Feste (od. wie man das nennen möchte) eine größere Chance. Der Reformationstag, der ja auf den selben Tag fällt, juckt eigentlich fast keinen mehr. Deswegen mosern die Kirchen ja auch so gegen Halloween und betonen dessen heidnische Wurzeln.

Hier in Baden-Württemberg, einem traditionell tief christlich geprägten Bundesland, passiert fas gar nichts. Vor den gediegenen-spießigen, feinen Eigenheimen liegen zwar überall Kürbisse im Weg rum, das war 's dann aber auch. Hier ist die Welt noch in Ordnung...

Mir persönlich gibt Halloween nicht allzu viel, vielleicht schrecken mich die amerikanischen Traditionen ab und irgendwo ist es wie mit dem Valentinstag, da verdienen die Blumenhändler, an Halloween die Kürbis-und Kostümhändler...

qilin Offline




Beiträge: 3.552

01.11.2008 16:03
#7 RE: Happy Halloween Antworten

So ziemlich jeder Mensch hat, denke ich, eine Seite, die dem 'Gruseligen' zugewandt ist - sonst wären die
entsprechenden Bücher und Filme, Kleider und sonstigen outfits nicht so erfolgreich. Wenn man diese Seite
nicht unterdrückt, sondern akzeptiert, dann wird sie meist im Rahmen bleiben und man kann im Notfall auch
mal steuernd eingreifen. Wenn man nichts darüber weiß und auch die Kinder anhält sie gar nicht zu sehen,
provoziert man unliebsame Überraschungen - nicht nur in diesem Zusammenhang...



___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

01.11.2008 16:11
#8 RE: Happy Halloween Antworten

Die grosse langhaarige Hexe ganz rechts ist Eva. Schaut sie nicht
lieb drein *ganzstolzguck*?

Wir hatten eine Menge Spass und jetzt freu ich mich auf eine besinnliche
Adventzeit. Meine erste Stickdecke ist schon in Arbeit und ich entstaube
langsam meinen Weihnachtsschmuck. Ich bin nicht nur Gothik - ich bin auch
noch oberspiessig

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

01.11.2008 20:30
#9 RE: Happy Halloween Antworten

Halloween-Scherz

Wirbel um erhängte Palin-Puppe

Ein Einwohner von West Hollywood hat sich eine erhängte Sarah-Palin-Puppe an sein Haus gehängt - als Scherz zu Halloween. Und einen flammenden John McCain dazu. Was Chad Michael Morrisette als "Kunst" bezeichnet, ärgert den Bürgermeister.

Ein erhängte Sarah Palin als Halloween-Dekoration an einem Wohnhaus hat in Kalifornien Aufsehen erregt. Chad Michael Morrisette ließ die mit rotem Kostüm, Brille, Pumps und einer braunen Perücke ausstaffierte Puppe an einer Schlaufe vom Dach seines Hauses im als besonders liberal geltenden West Hollywood herabhängen. Eine Puppe von Präsidentschaftskandidat John McCain platzierte er im Schornstein, aus dessen Rändern scheinbar Flammen züngelten.

Die Stadtverwaltung reagierte trotz einiger Beschwerden gelassen. "Wenn der Hausbesitzer nicht gegen kommunale Vorschriften verstößt, haben wir keinen Grund, gegen ihn vorzugehen", sagte Sprecherin Helen Goss am Montag und verwies auf die im ersten Zusatz zur US-Verfassung garantierte Meinungsfreiheit. "Ich schätze mal, wenn das zu einer Halloween-Dekoration gehört, ist es politische Satire." Speziell bei Politikern wird das Recht auf freie Meinungsäußerung in den USA so ausgelegt, dass gegen Beleidigungen kaum vorgegangen wird.

Der Bürgermeister von West Hollywood, Jeffrey Pang, sagte, jeder Bewohner habe das Recht, Nachbildungen von McCain oder Palin auszustellen. Allerdings lehne er "politische Stellungnahmen, die auf Gewalt verweisen, schärfstens ab". "Ich fordere diese Bewohner auf, diese Bilder abzunehmen", sagte der Bürgermeister.

Hausbesitzer Chad Michael Morisette sagte dem Fernsehsender KCAL-TV, der umstrittene Halloween-Schmuck sei als Kunst zu betrachten. Die Wahl des Motivs verteidigte er als das kleinere von mehreren denkbaren Übeln: "Mir ist klar, dass die Leute uns wahrscheinlich die Fenster eingeschmissen hätten, wenn wir Barack Obama genommen hätten. Die Darstellung eines erhängten Schwarzen wirkt vor dem Hintergrund unserer Geschichte viel stärker als das einer erhängten Weißen."

Auch der demokratische McCain-Konkurrent ist vor dem Halloween-Fest am Freitag indes nicht vor wenig zimperlichen Darstellungen sicher. An einer Universität in Oregon wurde ein Pappbild des Senators an einem Baum „erhängt“, und in Ohio henkte ein erklärter Gegner eines Schwarzen im Präsidentenamt ebenfalls eine Puppe mit einem Obama-Plakat an einem Baum in seinem Vorgarten.
http://www.stern.de/politik/ausland/:Hal...ppe/643720.html


euer ergebener

Regens Küchl

Angefügte Bilder:
palin-halloween_250.jpg  
qilin Offline




Beiträge: 3.552

01.11.2008 22:04
#10 RE: Happy Halloween Antworten

Nachtrag:

Leider konnten wir erst im Nachhinein feststellen, welch entsetzlichen, schaurig-
blutrünstigen Ritualen die Teenager in unserer Abwesenheit gefrönt hatten
Wir konnten eine große Schüssel sicherstellen mit eingedickter roter Flüssigkeit
und darin schwimmenden Körperteilen von Gummischlangen und Gummibärchen.
Aufs Strengste befragt, gestanden die drei Jugendlichen, dass sie Blutorangen-
Limo mit Gelatine verdickt und die bedauernswerten Geschöpfe hineingeworfen
hatten. Vermutlich war das grausige Gebräu dazu gedacht gewesen, gemeinsam
rituell getrunken zu werden, aber aus irgendeinem Grund nahmen sie dann doch
Abstand davon - vielleicht einem Rest von Anstand und schlechtem Gewissen.
Die Entsorgung der Überreste kostete uns jedenfalls außer einiger Überwindung
große Mengen heißes Wasser und eine fast neue Klosettbürste...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

02.11.2008 08:41
#11 RE: Happy Halloween Antworten

In Antwort auf:
Vermutlich war das grausige Gebräu dazu gedacht gewesen, gemeinsam
rituell getrunken zu werden, aber aus irgendeinem Grund nahmen sie dann doch
Abstand davon

Die Kinder haben das Gebräu selber gekocht und ich habe es probiert. Ich weiss
warum sie davon nicht gekostet haben.
Das nächste mal werde ich mit in der Küche sein und dann wird das Gebräu gut
schmecken und die Klobürste darf weiterleben...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

02.11.2008 13:57
#12 RE: Happy Halloween Antworten

Hallo meine Lieben..

Mein Mann kam Morgens nachhause vons einem nebenjob und war sehr tiefst enntäusch, in Ludwigshafen bei einem Halloween wurde ein 29Jähriger Iraner von 4 Türken tot abgestochen weil er mit einer Türkin sprach.
Frage mich immer wieder.. wieso lassen sie dann Ihre schwestern oder wat weiss ich was in einer Party gehen wenn sie soweit gehen!?? Hoffe ich finde einen artikel davon.

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

02.11.2008 14:18
#13 RE: Happy Halloween Antworten

Hoffe ich auch. Du, wir haben auch einen Thread, der innsbesondere um solche Gewalttaten
handelt. Schau mal vorbei und poste den Artikel bitte dort. Dann können wir alle drüber
diskutieren.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

02.11.2008 15:34
#14 RE: Happy Halloween Antworten

Hallo Herzimaus

In Antwort auf:
Frage mich immer wieder.. wieso lassen sie dann Ihre schwestern oder wat weiss ich was in einer Party gehen wenn sie soweit gehen!??

Du meinst, sie sollten ihre Schwester besser zuhause einsperren, damit sie nicht jemanden abstechen
müssen
Sollten sie nicht besser ihre Schwester ihr eigense Leben leben lassen, ohne sich einzumischen?
Grüsse
Till

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

02.11.2008 16:37
#15 RE: Happy Halloween Antworten

Genausolche Diskussionen habe ich gemeint. Unter "Halloween" und dann noch in der
Lagerhalle - das lesen nicht alle, die es vielleicht sonst interessieren könnte.

Könntest Du dazu bitte mal einen Artikel posten, bitte?

Ich finde die von Eulenspiegel gestellte Frage sehr gut. Wäre es besser gewesen
das Mädel einzusperren? Sicher nicht.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

02.11.2008 16:56
#16 RE: Happy Halloween Antworten

Ach Leutchen stresst mich net ich tue ja mein bestes um den Artikel zu finde, bin beim internet "suche" voll die Niete
weiss nur, der Iraner ist 29 Jahre alt und die anderen waren Türken in Ludwigshafen auf einer Party.

Die Schwester oder Freundin darf ja Feiern gehen also somit auch frei entscheiden, aber ich denke mir mal, das sie Ihren Bruder oder Freund gerufen hat weil sie sich belästigt gefühlt hat, so denke ich mal.

Nein ich finde nicht das Frauen eingesperrt werden müsste um gotteswillen, aber kein Mensch ist es wert einen anderen Menschen umzubringen.

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

02.11.2008 17:03
#17 RE: Happy Halloween Antworten

Nein ! Es ist zu Halloween passiert ! Ein waschechter Halloween-Horror also ! Michael Myers wäre so stolz !

Also passt es auch genau hierher !


euer ergebener

Regens Küchl

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

02.11.2008 18:47
#18 RE: Happy Halloween Antworten

Hallo Herzimaus. Ich habe keinen Artikel finden können. Allerdings habe ich
einen anderen Link in besagten Forumsteil gesetzt. Echt krass, was da in
Somalia passiert ist.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

02.11.2008 19:51
#19 RE: Happy Halloween Antworten
Halloween kannte ich als Kind nicht - trotzdem haben wir sowas aber schon gefeiert!
Es sind auch bei uns uralte Traditionen, die nun aber vollständig vom amerikanischen Kult überlagert wurden.
Beispielsweise waren die Kürbisköpfe noch unbekannt und wir haben unsere Geister aus roten Futterrüben geschnitzt...
Das sah echt höllisch gut aus - da kann kein Kürbiskopf mithalten!

Die Behauptung fehlender Tradition durch die Kirchen ist eine Lüge:

Rübengeister haben in vielen deutschen Regionen eine lange Tradition. Seit jeher wird im Spätherbst aus den harten Zucker-, Runkel- oder Steckrüben ein „Geistle“, „Rubebötz“ oder „Flenntippel“ geschnitzt. Die ausgehöhlten Rüben, mit ihren schaurig schönen Fratzen, werden von den Kindern, beim Rübengeisterumzug im oberschwäbischen Bad Buchau, auf Stecken durch die Stadt getragen. In der Lausitz stellt man den „Flenntippel“ in den Vorgarten des Nachbarn und erheischt so Süßigkeiten.
In Ostfriesland war es früher Brauch, im November zum Martinisingen mit „Kipkapköögels“ von Haus zu Haus zu ziehen. Mit kleinen Gedichten oder Sprüchen, bettelten die Kinder der armen Bevölkerung um Lebensmittel und Gaben für den Wintervorrat der Familie. Das „Räbelichtli“, wie der Rübengeist in der Schweiz und im Schwarzwald genannt wird, sollte, wie viele andere Bräuche rund um das Licht, die dunkle Jahreszeit erhellen. Aber auch dunkle, unheimliche Gestalten und böse Geister vertreiben.

http://www.kidsweb.de/schule/kidsweb_spe...erbisfeste.html

http://www.bester-ruebengeist.de/fotogal/winner_08.html

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2008 20:36
#20 RE: Happy Halloween Antworten

Bei uns in der Gegend hat sich Halloween fest etabliert.

Die Kids laufen rum, verkleiden sich und wollen Süßigkeiten, manche sogar Geld. Bekommen sie das nicht, wird die Türklinke mit Senf oder ählichem beschmiert, der Briefkasten voll Klopapier gesteckt usw.

Manchmal kommt es auch zu richtigen Sachbeschädigungen an Häusern, weshalb es auch schon Anzeigen gegeben hat.

Ich kann dem Brauch nichts abgewinnen.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

02.11.2008 20:43
#21 RE: Happy Halloween Antworten

In Antwort auf:
Die Kids laufen rum, verkleiden sich und wollen Süßigkeiten, manche sogar Geld. Bekommen sie das nicht, wird die Türklinke mit Senf oder ählichem beschmiert, der Briefkasten voll Klopapier gesteckt usw.
Manchmal kommt es auch zu richtigen Sachbeschädigungen an Häusern, weshalb es auch schon Anzeigen gegeben hat.

Ich kann dem Brauch nichts abgewinnen.

Das ist ja dann schon kriminelle Erpressung!

Bei uns früher ging das immer lustig und friedlich zu!
Es gab allenfalls Belohnungen für einen besonders gelungenen Rübengeist.
Die Sachbeschädigung ist dann wohl die neue amerikanische Komponente...
Kommt halt immer darauf an, was man daraus macht.
Das Rübengeistschnitzen hat immer großen Spaß gemacht!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

02.11.2008 22:13
#22 RE: Happy Halloween Antworten

Hallo BS,

bei uns ist es eher so, dass die Kinder von den strengeren Katholiken beschimpft werden
und auch ich an der Kassa durfte mir schon mein Teil anhören. (von wegen Heide usw.)

Sicher ist es nicht fein den Leutz Senf an die Türe zu schmieren. Aber sowas machen
die Kinder hier sicher nicht.

Leider kamen bei uns keine Kinder an die Türe - dabei hatte ich extra zwei Schüsseln
mit Süssigkeiten stehen. Das haben wir dann selber aufgegessen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

03.11.2008 06:18
#23 RE: Happy Halloween Antworten

In Antwort auf:
Die Behauptung fehlender Tradition durch die Kirchen ist eine Lüge

Nun ja, zumindest nicht überall bekannt - ich höre hier zum erstenmal davon -
Solche Bräuche scheint es nur in Teilen des deutschen Sprachraums zu geben.
Hier ist im Anhang eine Liste zu finden...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

03.11.2008 07:46
#24 RE: Happy Halloween Antworten

Dass die Kinder um Süssigkeiten von Haus zu Haus ziehn ist ein guter alter Brauch aus Amerika.
Dort sagen sie "Trick or Threat!"
Bei uns sagens "Zahlen oder Malen!"



Hier ist vielleicht der gesuchte Artikel ? andere Rasse aber gleiche Klasse !


Halloween-Party mit tödlichem Ende
3. November 2008, 02:03 Uhr
26-Jähriger in Lokal am Valentinskamp erstochen
Bei einer Halloween-Party ist am frühen Sonntagmorgen ein 26 Jahre alter Mann in der Innenstadt erstochen worden. Opfer Denis T. hatte zusammen mit Landsleuten auf der vornehmlich von Russen besuchten Party in der "Ice Peak Vodka Lounge" am Valentinskamp gefeiert.

Gegen 4.20 Uhr kam es bei der Halloween-Party unter mehreren Gästen zu einem Streit. Schnell wurde daraus eine Massenschlägerei, in deren Verlauf ein bislang unbekannter Täter mehrfach dem 26-Jährigen ein Messer in die Brust rammte. Die Verletzungen waren so schwer, dass Denis T. noch im Lokal verstarb. Ein zweiter Gast (23) wurde durch einen Schlag auf den Kopf schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot an. Ermittler vernahmen 50 teilweise noch verkleidete Gäste am Tatort. Konkrete Hinweise auf den Messerstecher erhielt die Polizei nicht. "Die Aussagebereitschaft der Gäste hielt sich sehr in Grenzen", sagt ein Beamter. "Diese Erfahrungen machen wir immer wieder, wenn es um Ermittlungen in einem russisch geprägten Umfeld geht. Die Mordkommission sucht deshalb weitere Zeugen. Sie möchten sich beim Landeskriminalamt unter Telefon 428 65 67 89 melden. zv
http://www.welt.de/welt_print/article266...ichem-Ende.html


euer ergebener

Regens Küchl

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

03.11.2008 11:13
#25 RE: Happy Halloween Antworten

In Antwort auf:
Bei uns sagens "Zahlen oder Malen!"

Bei uns: "Süßes, sonst gibts Saures"

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz