Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 1.335 mal aufgerufen
 Philosophie und Wissenschaft
Seiten 1 | 2
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

05.11.2008 10:30
Perpetuum Mobile Antworten

Hallo Ihrs,

was meint Ihr dazu? Fake oder Wahrheit? http://www.galleri-finsrud.no/sider/mobile/foto.html
Normal dürfte das ja nicht wahr sein - aber wie soll man das sonst bewerkstelligen???

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

05.11.2008 11:57
#2 RE: Perpetuum Mobile Antworten

Also soviel ich sehe ist das eher ein Kunstobjekt als eine technische Problemlösung...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

05.11.2008 11:58
#3 RE: Perpetuum Mobile Antworten

Ja, aber ist es echt oder ein Fake?

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

05.11.2008 12:15
#4 RE: Perpetuum Mobile Antworten

Fake will ich gar nicht unterstellen - Dinge die sich anscheinend ewig bewegen gibt es ja reichlich -
von der Lichtmühle bis zur Erdumlaufbahn. Dem Energieerhaltungssatz widersprechen sie aber nicht -
das würde ein 'echtes' Perpetuum Mobile jedoch tun.

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

05.11.2008 12:25
#5 RE: Perpetuum Mobile Antworten

Du stellst schon ähnliche Fragen wie Angelo(mit seinem Fliegenden Magier). Du lernst von Ihm dein Interessensgefüge auszuweiten! Respekt!
Also zu dieser norwegischen Website : Ich denke Ich weiss was das ist, was da gezeigt wird(was dahintersteckt).

Vor einiger Zeit sah Ich eine Doku über weltweit angeblich(laut Erfinder) existente P.M.s .
Diese Dinger haben etwas gemeinsam mit z.B. dem berühmten "Yetiskalp im Tibetanischen Kloster" oder dem bekannten "Atomkraftwerk im Aktenkoffer auf der Erfindermesse". Bei all diese Sachen weigern sich die Besitzer einer wissentschaftlichen Untersuchung davon zuzustimmen. Das wäre zu peinlich.

Ein P.M. z.B. etwa wie das abgebildete(oder auch etwas anders) hat ein Erfinder in einem riesigen Tresor, ein andrer im eigenen Garten.

Klar sind es extrem arbeitszeitaufwendige (es gibt Leute die baun ein halbes Leben an sowas) grenzgeniale Konstruktionen. Manche laufen Keine 5 Minuten, oder springen erst gar nicht an. Andere, einmal von aussen in Bewegung gesetzt, laufen entweder so extrem lange dass ein P.M. vorgetäuscht wird oder nehmen sich unbemerkt auch den leisesten Wind zu Hilfe(Garten). Als weniger fein gilt natürlich ein heimlich irgendwo eingebauter klitzekleiner Elektromotor.

Das Lebewesen (z.B. der Mensch)gilt als das einzige wirkliche P.M.!


euer ergebener

Regens Küchl

qilin Offline




Beiträge: 3.552

05.11.2008 13:30
#6 RE: Perpetuum Mobile Antworten
Zitat von "Regens Küchl"
Du stellst schon ähnliche Fragen wie Angelo(mit seinem Fliegenden Magier). Du lernst von Ihm dein Interessensgefüge auszuweiten! Respekt!
Das ist wirklich ein großes Lob, da du Ihn als Geistesverwandten ja so hochschätzt...


In Antwort auf:
Also zu dieser norwegischen Website : Ich denke Ich weiss was das ist, was da gezeigt wird(was dahintersteckt).
Ah ja, das würde mich interessieren - was steckt denn konkret dahinter?


In Antwort auf:
Das Lebewesen (z.B. der Mensch)gilt als das einzige wirkliche P.M.!
Eine ganz neue Hypothese - inwiefern funktioniert denn der Mensch ohne Energiezufuhr von außen
Wäre ja wirklich interessant, mal ohne Nahrung und Wärme auskommen zu können - da könnte man
direkt von Hartz IV nochmals die Hälfte einsparen...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

05.11.2008 13:46
#7 RE: Perpetuum Mobile Antworten

1) Danke!

2) Ich halts für möglich das Ding aus der Fernsehdoku wiedererkannt zu haben. Von dem ist da gesagt worden dass es nach dem anschubsen extrem lange in Bewegung bleibt. Ist aber kein P.M.

3) Naja in gewisser Weise : Der Mensch verschafft sich seine Energiezufur selbst. Er muss dazu nicht angeschubst werden . Trotzdem läuft und läuft und läuft er.


euer ergebener

Regens Küchl

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

05.11.2008 14:51
#8 RE: Perpetuum Mobile Antworten

In Antwort auf:
Er muss dazu nicht angeschubst werden

Ich musste meinen Sohn beim stillen immer anstupsen, damit er auch mal fertig wird.
Gelaufen ist er damals allerdings nicht.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

05.11.2008 15:11
#9 RE: Perpetuum Mobile Antworten

Naja - vielleicht zumindest seine Nase? Die läuft und läuft und läuft auch ohne anschubsen,
und äußere Zufuhr benötigt sie ebenfalls nicht - auch ein Perpetuum Mobile...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

05.11.2008 15:24
#10 RE: Perpetuum Mobile Antworten

Nur wenn man einen gewaltigen Schnupfen hat.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

06.11.2008 19:52
#11 RE: Perpetuum Mobile Antworten
Hier im P.M. Wikipedia steht etwas über Finsruds P.M. nach dem ihr ja gefragt habt. Bitte sehr :
http://de.wikipedia.org/wiki/Perpetuum_Mobile
Beispielsweise hat der norwegische Künstler Reidar Finsrud ein mechanisches Mobile konstruiert, in welchem sich eine Kugel auf einer Kreisbahn bewegt. Die genaue Funktionsweise ist nicht bekannt, aus der Beobachtung ergibt sich Folgendes: Die Kugel rollt an Magneten vorbei und die dadurch hervorgerufene Bewegung der an den Magneten befestigen Mechanik überträgt sich auf ein Pendel, welches wiederum eine Neigung der Kreisbahn zur Folge hat


Es behauptet also (im Gegensatz zu anderen Mobiles) gar niemand es wäre ein echtes P.M. !

Hier aber ein Artikel der wieder mal ein "echtes" Perpetuum Mobile vorstellen will :
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensc...,492838,00.html
06.07.2007 webnews Yigg folkd Mister Wong Linkarena Del.icio.us Schrift:
WUNDERLICH
Iren wollen Perpetuum Mobile vorführen
Von Christian Stöcker

Ein irisches Unternehmen will einen Mechanismus entwickelt haben, der Strom aus dem Nichts erzeugt - und damit die Energieprobleme der Welt auf einen Schlag lösen würde. Jedoch stellt die These die Gesetze der Physik in Frage. Technikfans starren auf die Webseite, auf der das Wunder demonstriert werden soll. [...]

Auszug gekürzt.
Links verwendet man nicht nur zur Quellenangabe, sondern auch um hier Platz zum diskutieren zu lassen.
Xeres


euer ergebener

Regens Küchl
Qtipie Offline




Beiträge: 761

27.11.2008 14:22
#12 RE: Perpetuum Mobile Antworten

Ist m.E. kein Perpetuum Mobile, wird irgendwann aufhören, sich aus eigener Kraft zu bewegen. Sieht aber zu echt in dem Video aus, als dass es nur ein Fake wäre.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

27.11.2008 16:32
#13 RE: Perpetuum Mobile Antworten

Wenn es echt ist, also kein Fake, dann ist dieses Dings ein Perpetuum Mobile.
Sollte sich dieses Dings aber aufhören aus eigener Kraft zu bewegen ist es
kein Perpetuum Mobile.

Du solltest Dich schon entscheiden, Qutipie. Ist es eines oder nicht?

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Qtipie Offline




Beiträge: 761

27.11.2008 16:44
#14 RE: Perpetuum Mobile Antworten

Ein Fake wäre es z.B. dann, wenn igrendwo heimlich ein Netzstecker drangebastelt ist, den man aber in dem Video nicht sieht, und der das Ding am Laufen hält. Das Video gibt ja keinen Aufschluss darüber, ob es wesentlich länger als die paar Sekunden sich bewegt, oder nicht.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

27.11.2008 16:47
#15 RE: Perpetuum Mobile Antworten

Kannst ja abwarten wie wir alle...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Qtipie Offline




Beiträge: 761

27.11.2008 16:50
#16 RE: Perpetuum Mobile Antworten

Gut, dann drehnmerma Däumchen...

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

27.11.2008 16:51
#17 RE: Perpetuum Mobile Antworten

Ich nich - muss ja auch Abendessen kochen. Guck Du mal für mich weiter...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

06.12.2008 19:14
#18 RE: Perpetuum Mobile Antworten

Im Bereich unserer Anschauung und Erkenntnismöglichkeit (Zeit, Raum, Kausalität) kann es prinzipiell niemals ein Perpetuum Mobile geben!
Ein Perpetuum Mobile würde zwingend Zeitlosigkeit, Raumlosigkeit, fehlende Kausalität voraussetzen.
Das trifft aber wohl auf die Existenz an sich durchaus zu - niemals aber auf isolierte Komponenten dieser Existenz an sich.
Siehe auch: Thermodynamik!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

06.12.2008 20:08
#19 RE: Perpetuum Mobile Antworten

Hm, und trotzdem läuft es und läuft und läuft und läuft....
Mal sehen wie und ob und wann dieses Dings stehen bleibt.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

06.12.2008 21:12
#20 RE: Perpetuum Mobile Antworten

Gibt es da etwa eine Live-Kamera? Solange es Wechselwirkung gibt, gibt es kein wie auch immer geartetes Perpetuum Mobile...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

qilin Offline




Beiträge: 3.552

06.12.2008 21:13
#21 RE: Perpetuum Mobile Antworten

Zitat von Lukrez
Im Bereich unserer Anschauung und Erkenntnismöglichkeit (Zeit, Raum, Kausalität) kann es prinzipiell niemals ein Perpetuum Mobile geben!
Ein Perpetuum Mobile würde zwingend Zeitlosigkeit, Raumlosigkeit, fehlende Kausalität voraussetzen.

Wie stellt man eigentlich so etwas fest (noch dazu mit solcher Sicherheit)
wenn man Unlogik für näher an der Wahrheit hält als Logik
Hat Logik auch nichts zu tun mit Kausalität [& vice versa]?

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

07.12.2008 18:32
#22 RE: Perpetuum Mobile Antworten
In Antwort auf:
Wie stellt man eigentlich so etwas fest (noch dazu mit solcher Sicherheit)
wenn man Unlogik für näher an der Wahrheit hält als Logik
Hat Logik auch nichts zu tun mit Kausalität [& vice versa]?

Du willst es eigentlich nicht wissen!
Ich habe es nun schon so oft erklärt:
Wenn du nicht wagst, den Sinnen zu trauen...
dann kann dir auch die Logik nicht weiterhelfen.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

07.12.2008 18:40
#23 RE: Perpetuum Mobile Antworten

In Antwort auf:
Wenn du nicht wagst, den Sinnen zu trauen...

...fällst Du auf optische Täuschungen rein. Oder so ähnlich.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

07.12.2008 18:44
#24 RE: Perpetuum Mobile Antworten

Ich würde einfach mal behaupten, dass auch Magnetismus eine Energie von außen ist, so viel zu diesem P.M. das auf Magnetbasis laufen soll . Zum Ersten: Naja, wenn es sich nach 1000 Jahren aufhört zu drehen, ist es trotzdem kein P.M. :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

07.12.2008 18:45
#25 RE: Perpetuum Mobile Antworten

Hm, vielleicht sollte ich meine Enkel mit der Weiterbeobachtung beauftragen?

Aber richtig: Wenn es sich aufhört zu drehen ist es keines...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz