Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 140 Antworten
und wurde 4.416 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Eleasar ( Gast )
Beiträge:

23.11.2008 13:07
#126 RE: Gender-mainstreaming Antworten

Zu Reinecke

Ich kann dir schon zustimmen, Gleichberechtigung in der Gesellschaft und im Beruf sollte man durchsetzen wo es sinnvoll und nötig erscheint.

Ich befürchte aber das sich einige dieses gute Motiv auf das Schlild schreiben und dann stark übertreiben.

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

23.11.2008 14:33
#127 RE: Gender-mainstreaming Antworten

In Antwort auf:
vergehtst
Was 'n das für 'n Wort?

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

23.11.2008 14:42
#128 RE: Gender-mainstreaming Antworten

"vorgehst" sollte das wohl heißen...

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

23.11.2008 15:00
#129 RE: Gender-mainstreaming Antworten

Ach so, muss man erst mal drauf kommen....

Eleasar ( Gast )
Beiträge:

23.11.2008 15:30
#130 RE: Gender-mainstreaming Antworten

Danke für die Korrektur Fuchs.^^

qilin Offline




Beiträge: 3.552

23.11.2008 19:30
#131 RE: Gender-mainstreaming Antworten

Hallo Eleasar,

Du hast geschrieben

In Antwort auf:
Selbstbefriedigung macht einen höchtens abhängig du lernst dann etwas über Sucht und das wars auch schon.
Hier hast Du eine 'allgemeine Wahrheit' ausgesprochen, und ich hatte rückgefragt
In Antwort auf:
Bist Du sicher - woher weißt Du das denn
Die einzige Antwort war dann, Du hättest nicht soviel Zeit...
Welches Faktenwissen wäre denn Deiner Meinung nach nötig,
um Deine Art von 'Diskussion' richtig zu beurteilen

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

23.11.2008 19:53
#132 RE: Gender-mainstreaming Antworten

Du musst vom Geiste Jesu besehlt sein...

Aber mal im Ernst. Woher will Eleasar wissen, dass Selbstbefriedigung
allenfalls süchtig macht und sonst nichts bringt?

Antwort mal bitte, lieber Eleasar. Du willst ja auch Antworten haben.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Eleasar ( Gast )
Beiträge:

23.11.2008 20:45
#133 RE: Gender-mainstreaming Antworten

Quilin

In Antwort auf:
Welches Faktenwissen wäre denn Deiner Meinung nach nötig,
um Deine Art von 'Diskussion' richtig zu beurteilen




Ein/e Verhaltensstudie/Verhaltensmuster z.B.

So ziemlich alles wobei Glückshormone ausgestreut werden, kann einen abhängig machen.

Eleasar ( Gast )
Beiträge:

23.11.2008 20:46
#134 RE: Gender-mainstreaming Antworten

Tao Ho

Überzeuge mich doch vom Gegenteil.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

23.11.2008 21:30
#135 RE: Gender-mainstreaming Antworten

Nö, denn Du hast behauptet, dass es so ist. Also musst Du erst einmal
Deine These belegen, bevor ich auf den bereits bestehenden Thread
hinweise.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Eleasar ( Gast )
Beiträge:

23.11.2008 21:59
#136 RE: Gender-mainstreaming Antworten

Tao Ho

Na klar man versetzt sich in einen Erregungszustand kommt zur Extase und das Belohnugszentrum erledigt den Rest.

Kiffen funktioniert ähnlich. Man will das Gefühl immer wieder erleben um die Begierde zu stillen.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

23.11.2008 22:10
#137 RE: Gender-mainstreaming Antworten

Zitat von Eleasar
Ein/e Verhaltensstudie/Verhaltensmuster z.B.
So ziemlich alles wobei Glückshormone ausgestreut werden, kann einen abhängig machen.

Dann sollte man sich wohl von Allem enthalten, bei dem Glückshormone ausgeschüttet werden...
BS hat eben Deinen Mangel an Fakten bemängelt - offenbar nicht ganz zu Unrecht...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

23.11.2008 22:23
#138 RE: Gender-mainstreaming Antworten

In Antwort auf:
Ist es nicht u.a. die Aufgabe des Staates, solche Veränderungen zu initiieren?

Richtig. Zu initiieren. Mehr nicht.
Das initiieren macht er über Gesetze, die, wie von mir beschrieben, die Voraussetzung dafür bieten, dass der Rest in der Gesellschaft passieren kann.
Mehr hat der Staat da nicht zu leisten.

Eleasar ( Gast )
Beiträge:

23.11.2008 22:26
#139 RE: Gender-mainstreaming Antworten

Quilin

Aber nicht alles was das Belohnugnszentrum anregt ist schädlich.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

24.11.2008 09:55
#140 RE: Gender-mainstreaming Antworten

Aber Masturbation schon

Du hattest geschrieben

In Antwort auf:
So ziemlich alles wobei Glückshormone ausgestreut werden, kann einen abhängig machen.
Wodurch unterscheidet sich dann Masturbation von anderen 'Anregungen des Belohnungszentrums'?

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Eleasar ( Gast )
Beiträge:

25.11.2008 20:47
#141 RE: Gender-mainstreaming Antworten

Quilin

Welche Philosphie steht den dahinter?

Stille deine Begierden. Prima Einstellung. So gewinnt man an Reife. (Den wollt ich schon immer mal benutzen)

Verzichten. Wenn jeder denn Anspruch erhebt seine Ansprüche müssten befriedigt werden, kannst du die Beziehung gleich in die Tonne treten.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz