Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 956 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Seiten 1 | 2
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

17.11.2008 10:40
#26 RE: Schock Foren... Antworten

In Antwort auf:
verstehst du jetzt was ich meine

Jedenfalls besser.
Vielleicht kam das Teilen ja nur aus deinem Unterbewusstsein.
Ich habe nichts dagegen, dass du deinen Islam hier ausleben kannst, soweit er nicht gegen deutsche Gesetze verstößt. (Was ja nicht so aussieht).
Aber ich habe was gegen deutsche Gesetze, die Religionsgemeinschaften Sonderrechte einräumen. Die müssen weg, für Islam, Juden, Christen und wen es sonst noch auf dem Esotherikmarkt gibt.

Leben und leben lassen war auch bei mir das, worüber ich in deinem Post gestolpert bin, den ich ansonsten voll in Ordnung fand.
Leben und leben lassen bedeutet für mich auch Kontrolle zu lassen. Das geht nicht. Auch im Leben und Leben lassen müssen Grenzen gesetzt sein. Immer dort, wo auch Belange anderer mit betroffen werden ist das zwingend. Dort bin ich wirklich der Meinung, dann müssen sich zuerst die Ausländer, denn es scheint ja, dir ging es um die und nicht den Islam, anpassen. Wenn sich im Laufe der Zeit bestimmte Sitten und Bräuche durch deren Vorhandensein auch bei den Deutschen ändern, ist das normal.
Uns aber zwingen zu wollen, diese Sitten einfach und ungeprüft zu aktzeptieren, ist unverschämt. Denn das bedeutet von vorn herein jede Anpassung abzulehnen.

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

17.11.2008 13:25
#27 RE: Schock Foren... Antworten

In Antwort auf:
Was bitte, verstehst du darunter, mit dem das Land zu teilen?


Man kommt nicht darum herum, die Gesellschaft mit Menschen zu teilen (sprich gemeinsam mit ihnen zu existieren), deren meinung bzw. Weltanschauung man zutiefst ablehnt. Man wird um gesellschaftliche Auseinandersetzung nicht herum kommen; "Mit ... teile ich dieses Land aber nicht" lässt in mir aber den Gedanken nach Vertreibung oder Ermordung aufkommen. Ich denke mal, so war das nicht gemeint.

Ich lebe also mit Menschen in dieser geleschaft zusammen, die teilweise ein rechtsradikales, antisemitisches Weltbild haben (so 20-25%, wenn ich nicht irre); die teilweise aus religiösen Gründen einem altertümlichen Gesellschaftsideal anhängen, das das Mittelalter sympathisch erscheinen lässt; oder die mir erzählen, wenn jeder an sich denkt ist auch an jeden gedacht. Finde ich alles nicht toll, kann ich aber erstmal nicht ändern. Außer natürlich, andere von ihren Überzeugungen abzubringen, aber das ist das langsame bohren dicker Bretter und ändert kurzfristig gar nichts.

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

18.11.2008 00:05
#28 RE: Schock Foren... Antworten

Natürlich sollen sie sich anpassen...keine Frage! Aber es kommt jetzt drauf an was du darunter genau verstehst....
Wenn du jetzt damit so straftaten meinst, wo einer der seine Tochter umbringt und dann so tut als wäre es das höste gebot, des Korans...dann musst du es nicht akzeptieren, das muss niemand...weil es nicht stimmt...immerhin steht im Koran ja auch, das Gott das Leben geschenkt hat und nur er es wieder nehmen darf...vorallem aber sagte der Prophet, dass man sich an die gesetzt des Landes zu halten hat, in dem man lebt. Also bitte was genau verstehst du unter anpassen...

Deutschland soll sich nicht den ausländern anpassen und gesetze ändern oder so, das habe ich nicht gemeint.

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

18.11.2008 06:44
#29 RE: Schock Foren... Antworten

Zitat von Schwester8

Wenn du jetzt damit so straftaten meinst, wo einer der seine Tochter umbringt und dann so tut als wäre es das höste gebot, des Korans...dann musst du es nicht akzeptieren, das muss niemand...weil es nicht stimmt....

Ja-ja. Und nach logischem Umkehrschluss heisst das von dir : WENN es (deiner Wiederspruch nicht gewöhnten Koranwissentschaftlichen Auffassung nach) zufällig ja DOCH im Koran stünde, dann sollen die Germanen den Kindermord beklatschen und ansonsten die Klappe dazu halten.


euer ergebener

Regens Küchl

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

18.11.2008 20:07
#30 RE: Schock Foren... Antworten

Eben nicht...du musst schon alles lesen...jeder hat sich an die Gesetze des Landes zu halten, egal wo man lebt...

Also war deine antwort völlig überflüssig...ein einfaches "Hallo" hätte mehr sinn gemacht...

Seiten 1 | 2
Blindsight »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz