Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit! Du auch!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 441 Antworten
und wurde 16.909 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18
Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

19.12.2008 07:59
#351 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten
Zitat von Schwester8
In Antwort auf:
Ich hatte doch gerade die Filmemacherin, Autorin und Politikerin Ayaan Hirsi Ali erwähnt. Die hat sich vom Islam abgewandt und wird jetzt von deinen Glaubensbrüdern mit dem Tode bedroht - so wie die schon ihren Kollegen, den Filmemacher van Gogh, abgestochen haben.


Sorry aber du wirfst mir vor das ich nur die Edelstücke sehe, dabei tust du nichts anderes...denk mal darüber nach...


Die Freiheitliche Winter bekam auch ein Video mit einer Morddrohung nachdem sie Mohammed als Kinderschänder bezeichnete. Die Österreichische Justiz reagiert indem sie die Frau selber wegen ihrer Historisch nachweisbaren Aussage jetzt vor Gericht stellt(Verunglimpfung von Religion).
Der Kernpunkt ist dass man auf eine Drohung sofort mit einem Vernichtenden Gegenschlag antworten soll.

Mir sollten Muslime einmal Drohen - Dann würde Ich diese zur Weissglut bringen und mich schrecklich rächen indem Ich Videos von mir veröffentlichen würde wie Ich gerade einen Koran schände
Nach dem Vorbilde des Hostien- UND Koranschänders PZ Myers der mit Gutem Beispiel voranging
Hier ist das Bild von dem von Ihm geschändeten Koran :
http://scienceblogs.com/pharyngula/2008/...desecration.php
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2008 08:08
#352 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten

In Antwort auf:
JUden oder christen gegenüber...und dann noch behaupten würde, dass er nicht den christ oder den juden angriefen will damit...wie würdest du dann darüber denken. Ganz ehrlich!

Na, das mache ich doch hier ständig. Ich kritisiere die Lehren der Thora und der Bibel genau so wie die des Koran.
Ich hätte überhaupt keine Schwierigkeiten, dass auch Türken zuzugestehen.

Allerdings ist mir noch nicht passiert, dass sich deshalb ein Jude oder ein Christ so sehr persönlich angegriffen fühlt, wie du es tust. Außer ein paar Hardcorechristen vielleicht. Die sind aber kein Vergleich, denn ich rechne dich nicht zu den Hardcoremuslimen.
Wenn also schon eine moderate Muslima so denkt, was erwartet uns dann erst bei den strenggläubigen Muslimen?

In Antwort auf:
Etwas behaupten ist eine andere sache, aber so zu tun als wäre es die bewiesene wirklichkeit ist halt ne ganz andere schiene..

Es ist schon mehr als eine Behauptung, allerdings nicht speziell auf Muslime bezogen, sondern generell auf Einwanderer. Leider finde ich den entsprechenden Artikel nicht, vielleicht überzeugt dich aber der inhaltliche Grundgedanke.

Im Gegensatz zu anderen Einwanderungsländern hat Deutschland keine, oder kaum persönliche Einwanderungsvoraussetzungen gesetzt.
Deshalb kommen viel mehr Einwanderer mit geringer Bildung nach Deutschland als z.B. in die USA.
Ich glaube die genauen Zahlen waren Anteil mit geringer Bildung in Deutschland 85%, in den USA 5%.

Da zu kommt dann noch, dass das traditionelle Verhalten gerade der noch in Großfamilien lebenden Einwanderer Bildung für wenig wichtig hält. Für Mädchen meist sogar für ganz unwichtig. Es ändert sich deshalb selbst bei bereits hier aufgewachsenen Einwanderkindern nur wenig. Niemand traut sich z.B. den Pisa - Test mal nach deutschstämmigen und Einwandererkindern zu trennen.
Leute, die Zugang zu den Daten haben, bestätigen, da liegen Welten dazwischen.

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

20.12.2008 01:23
#353 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten

In Antwort auf:
Allerdings ist mir noch nicht passiert, dass sich deshalb ein Jude oder ein Christ so sehr persönlich angegriffen fühlt, wie du es tust. Außer ein paar Hardcorechristen vielleicht. Die sind aber kein Vergleich, denn ich rechne dich nicht zu den Hardcoremuslimen.
Wenn also schon eine moderate Muslima so denkt, was erwartet uns dann erst bei den strenggläubigen Muslimen?




Wer sagt den das ich mich persönlich angegriffen fühle??? Ich finde nur das es vorne und hinten nicht zusammen passt. Er sagt, das es kein angriff gegen muslime ist, ihnen aber alles verbieten will was einen Moslem ausmacht...das hat nun nichts mit hardcor zu tun...

In Antwort auf:
Das ist kein Angriff gegen die Muslime, das ist eine Ablehnung des Islam mitsamt seinem Koran als die Erziehungsfibel der Kinder, die eines Tages unser demokratisches, pluralistisches und laizistisches Europa gestalten sollen!



Ich kann auch zwischen den zeilen lesen


In Antwort auf:
Belege doch du, wie der Bildungstand und der prozentuale Anteil der muslimischen Studenten hier in Deutschland aussieht!


Muss ich nicht, ich habe genug an den unis gesehen...ich weiss nicht ob du schon mal eine uni von innen gesehen hast???

In Antwort auf:
Und gebildete Muslima?


Das hast du geschrieben Gysi.... Sorry BS aber das ist hardcore....
Ich streite ja auch nicht ab das es teilweise moslems gibt, die hier geboren sind und keine ahnung von grammatik haben.Aber so was zu schreiben...das geht garnicht...



In Antwort auf:
Mir sollten Muslime einmal Drohen - Dann würde Ich diese zur Weissglut bringen und mich schrecklich rächen indem Ich Videos von mir veröffentlichen würde wie Ich gerade einen Koran schände


Dann siehst du dich also auf der selben ebene, wie die menschen die du verurteilst...toll...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

20.12.2008 07:41
#354 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten

Auch in islamischen Kreisen sind die Bildungsabschlüsse der Frauen z.Z. besser als die der Männer. Insoweit hast du, Schwester, recht. Die Bildung islamischer Kreise insgesamt ist aber noch weit unter dem der deutschstämmigen. Ursachen liegen in dem, was ich schon beschrieben habe, also der familiären Situation, aber auch im gesellschaftlichen Umfeld, kein oder wenig Besuch von Kindergärten z.B.

Aus der Pisastudie von 2003 lässt sich zurückführen, dass nicht so sehr der Migrantionshintergrund als vielmehr der Sprachgebrauch wesentlicher Grund für das im Schnitt deutlich schlechtere Bildungsniveau ist. Ist für diesen Sprachgebrauch der zuerst der deutsche Staat verantwortlich oder die Familien?

"Auffallend ist, dass Jugendliche, deren Eltern aus
der Türkei stammen, die deutsche Sprache in ihrem
Alltag nur „zu vergleichsweise geringen Anteilen“ sprechen.
Obwohl fast drei Viertel dieser Jugendlichen in
Deutschland geboren oder aufgewachsen sind, verwendet
weniger als ein Drittel im Alltag vorwiegend die
deutsche Sprache und fast 20 Prozent geben sogar an,
überwiegend türkisch oder kurdisch zu sprechen (vgl.
Ramm et al. 2005: 279). Die durchschnittlichen Kompetenzen
im Lesen und in Mathematik sind bei etwa der
Hälfte der in Deutschland geborenen Schülerinnen und
Schüler türkischer Herkunft so niedrig, dass „ein erfolgreiches
Weiterlernen in Ausbildung und Beruf gefähr -
det“ erscheint (Prenzel et al. 2005: 34)."

http://library.fes.de/pdf-files/akademie/berlin/04705.pdf

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

20.12.2008 07:53
#355 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten

@ Reinecke

Da mum1 bis heute nicht auf meine Mail reagiert hat, ne einigermaßen zeitnahe Reaktion aber angebracht ist, hab ich ihren Job übernommen und dir nun den angekündigten Verweis auch erteilt.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.883

20.12.2008 09:39
#356 Heimliche Islamisierung Europas Antworten
In Antwort auf:
Er sagt, das es kein angriff gegen muslime ist, ihnen aber alles verbieten will was einen Moslem ausmacht...
Ich will ihnen alles lassen, und ihnen soll alles gegeben werden, was einen MENSCHEN ausmacht! Ich will euch als MENSCHEN! Humanistisch und dialogisch vergiftete Moslems will ich nicht!
In Antwort auf:
Muss ich nicht, ich habe genug an den unis gesehen...ich weiss nicht ob du schon mal eine uni von innen gesehen hast???
Du hast gar nichts gesehen! Von mir verlangst du Statistiken, du selber hast es natürlich nicht nötig, sie anzubringen. Was für ein Hochmut! Ob ich schon mal 'ne Uni von innen gesehen habe? Ist doch eigentlich wurscht, oder? Wie ich hier mit dir rede und umgehe und was ich zum Thema beisteuern kann, das muss dir reichen.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

20.12.2008 14:42
#357 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten

Hallo Schwester,

also ich habe da schon etwas Erfahrung mit einzubringen und kann Dir
bestätigen, das der Anteil der studierenden Muslimas echt verschwindend
gering ist. In der ganzen Uni-Innsbruck sind sie an einer Hand abzuzählen.

Bringe doch einfach bitte selber mal eine Statistik, die entweder das
Gegenteil beweisen oder glaub einfach mal, was wir schon länger mit
Statistiken bewiesen haben.

Ist doch nun wirklich nicht so schwer, finde ich.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

20.12.2008 19:15
#358 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten


Wie hoch der Prozentsatz der islamischen Studierenden in Deutschland, Österreich oder speziell
an der Uni Innsbruck allgemein ist, weiß ich nicht - auch nicht, ob da aussagekräftige Statistiken
existieren - für die med. Uni gilt das jedenfalls nicht - eine Hand reicht nicht mal zum Abzählen
der islamischen Studentinnen, die allein täglich unsere Bibliothek frequentieren.

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

20.12.2008 21:03
#359 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten

Ich wollte doch nur das er es belegt, weil er zu erst was behauptet hat und so weit ich weiss muss hier der, der etwas behauptet es auch beweisen können....stimmt doch oder???

BS ich streite es auch nicht ab...es gibt sie wirklich und schön finde ich diesen zustand auch nicht. ich muss dazu sagen, dass bei uns zu hause fast nur deutsch gesprochen wird, ausser mit den eltern...da hakt es einwenig...

Habe sogar teilweise nichten und neffen, die kaum türkisch sprechen können, was ich sehr schade finde...

In Antwort auf:
Ich will ihnen alles lassen, und ihnen soll alles gegeben werden, was einen MENSCHEN ausmacht! Ich will euch als MENSCHEN! Humanistisch und dialogisch vergiftete Moslems will ich nicht!



Geht doch...so hat es sich aber nicht angehört...dann sag ich mal sorry...ich stehe nämlich auch nicht auf extreme menschen, ganz gleich wer oder was sie sind...




maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

20.12.2008 21:39
#360 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten

In Antwort auf:
also ich habe da schon etwas Erfahrung mit einzubringen und kann Dir
bestätigen, das der Anteil der studierenden Muslimas echt verschwindend
gering ist.

Hast du da Statistiken, Zahlen oder so was, von dem subjektiven Eindruck der Uni Innsbruck mal abgesehen?
Ich habe nämlich keine gefunden, die irgendwas aussagen über die Anzahl muslimischer oder islamischer Studenten in Deutschland, dem deutschsprachigen Raum oder Europa überhaupt.
Aber vielleicht bin ich bloß zu doof zum suchen.

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

20.12.2008 21:43
#361 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten

Ehrlich gesagt, habe ich auch gesucht und nichts gefunden...also gehen wir einfach davon aus das es sie nicht gibt...den sonst müsste ich auch zu doof sein...das wollen wir ja nicht

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

20.12.2008 22:05
#362 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten

Zitat von Schwester8
Ehrlich gesagt, habe ich auch gesucht und nichts gefunden.....den sonst müsste ich auch zu doof sein...das wollen wir ja nicht


Sind wir ebend beide doof, Schwester, Dummheit kennt ebend keine Grenzen, weder welche der Ethnie, der Länder oder Nationen...

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

20.12.2008 22:10
#363 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten



Da sind wir zwei mal einer meinug, diesen tag kreuze ich im kalender an

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

20.12.2008 23:31
#364 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten

Zitat von Schwester8

Da sind wir zwei mal einer meinug, diesen tag kreuze ich im kalender an


Ich ooch...

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

21.12.2008 05:17
#365 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten

Jetzt Herrscht das Kreuz - Und Allah kann nur noch Fluchen


Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.883

21.12.2008 08:46
#366 Heimliche Islamisierung Europas Antworten
Zitat von Schwerster8
Ich wollte doch nur das er es belegt, weil er zu erst was behauptet hat und so weit ich weiss muss hier der, der etwas behauptet es auch beweisen können....stimmt doch oder???
Ja, für mich hat das zu gelten. Aber offenbar nicht für dich! Was sind denn das für Maßstäbe - und wer macht die neuerdings? Natürlich: Schwester8... Meine Kernaussage, auf die sich alles andere aufbaute, ist die, dass der Koran nicht die geeignete Fibel dazu ist, Kinder zu Demokraten und Humanisten zu erziehen, so wie es sich hier in Europa gehört! Der Islam verhält sich zu dieser Erziehungsaufgabe kontraproduktiv! Kann ich das beweisen, empirisch? Nee! Kannst du das Gegenteil beweisen - nämlich dass der Koran von Gott und eine Friedensfibel ist? Das hast du doch gar nicht nötig! Du hast doch in der Cafeteria einer Universität schon alles gesehen.
In Antwort auf:
Geht doch...so hat es sich aber nicht angehört...dann sag ich mal sorry...ich stehe nämlich auch nicht auf extreme menschen, ganz gleich wer oder was sie sind...
Ich habe dich schon mal gefragt, ob man bei dem Aufbau und dem Erhalt eines demokratischen und humanistischen Europa mit dir rechnen kann. Die Antwort blieb aus.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

21.12.2008 13:41
#367 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten

Erst einmal sollte was anderes bewiesen werden und nicht das was du als erstes geschriebn hast....

Dazu kommt, das ich das nicht erfunden habe...mir hat man mal, hier geschrieben, das der der etwas behauptet es auch belegen muss und nicht umgekehrt...und sorry aber in diesem fall hast du angefangen

In Antwort auf:
Ich habe dich schon mal gefragt, ob man bei dem Aufbau und dem Erhalt eines demokratischen und humanistischen Europa mit dir rechnen kann. Die Antwort blieb aus.


Ja das kann ich...aber ohne mein glauben wegzulegen...oder auf den koran zu verzichten...

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.883

21.12.2008 15:17
#368 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten
In Antwort auf:
Ich habe dich schon mal gefragt, ob man bei dem Aufbau und dem Erhalt eines demokratischen und humanistischen Europa mit dir rechnen kann. Die Antwort blieb aus.
--------------------------------------------------------------------------
Ja das kann ich...aber ohne mein glauben wegzulegen...oder auf den koran zu verzichten...
Dann herzlich Willkommen im Club der Meinungsfreiheit, dem Ja zu Demokratie und zur Streitkultur! Ich kann aber nicht erkennen, wie du Demokratie, Humanismus und den Koran des Hasses gegen die Ungläubigen (also gegen die Andersdenkenden) unter einen Hut bringen willst. Ohne Selbstkritik und nur mit Schuldzuweisungen an die anderen läuft das nicht.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

21.12.2008 16:52
#369 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten

Oder mit entsprechender Exegese.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

21.12.2008 18:09
#370 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten

In Antwort auf:
Auch ich finde, Lukrez hat da zu stark verallgemeinert.

Wieso?
Diese Halsabschneiderei kommt fast nur bei Muslimen vor!
Beliebt in Indonesien, Pakistan, Afghanistan u.s.w.
Und neuerdings bei Zuwanderern aus diesen Ländern in Westeuropa.
In Deutschland allein gibt es jährlich mehrere solche Fälle.
Für mich hat das eindeutig religiöse Ursachen!
Rassismus darf und kann man das nicht nennen, da es mit Rasse überhaupt nichts zu tun hat!
Das ist hier lediglich eine linke Verdummungsparole.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

24.12.2008 02:00
#371 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten

Naja lukrez ich glaube nicht das ich mir jetzt ein verweis einhandle, wenn ich jetzt schreibe das reinicke dich ganz gut beschrieben hat...

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

24.12.2008 10:12
#372 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten

Auch meine Erfahrung ist................Vorsicht ist geboten.
Schaut den Roths und Ströbeles auf die Finger,denn die wissen nicht was sie tun.

Ady Offline




Beiträge: 710

25.12.2008 17:29
#373 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten

peace leute
ich war au ne längere zeit nicht mehr da^^
ich hab ne frage...kann man hier oder ist hier jemand daran interessiert über die klimaerwärmung zu diskutieren? das passt jetzt überhaupt nicht zum thema aber mich würd interessieren was ihr von dem zeugs haltet, weil ich gelesen hab, das alles nur panik mache und geldmacherei ist..alles sei ein klimaschwindel, darüber gabs ja auch mal was in den nachrichten zu hören.
sry für den offtopic

______________________________________________
>>Durch ihre Unglaubhaftigkeit entzieht sich die Wahrheit dem Erkannt werden<< -Heraklit von Ephesos
>>Es gibt keinen Unsinn, den man der Masse nicht durch geschickte Propaganda mundgerecht machen könnte.<< - Lord Bertrand Russell
>>Eigentlich ist es gut, dass die Menschen unser Banken- und Wirtschaftssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.<< - Henry Ford

qilin Offline




Beiträge: 3.552

25.12.2008 17:41
#374 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten

Hallo Ady,

das Thema ist sicher interessant - stell' die Frage nochmals im Forum Philosophie und Wissenschaft,
dann finden sich sicherlich einige Interessenten...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

26.12.2008 10:11
#375 RE: Heimliche Islamisierung Europas Antworten

Um wieder ein bisschen auf´s eigentliche Thema zu kommen mag ich
einen Link zu einem Zeitungsartikel posten.

Liegt zwar nicht in Europa, ist aber trotzdem beachtenswert, finde
ich: Die Presse

Sicher war diese Stadt schon öfters mal was anderes. Jüdisch, Römisch,
Christlich, Moslemisch, wieder Christlich usw. Aber ich finde es von
den Moslems geradezu schamlos nun die Christen so offensichtlich von
Betlehem vertreiben zu wollen.

Alleine die illegale Landinbesitznahme ist echt zum kotzen. Da heisst
es immer: Die armen Palestinänser. Von wegen!!!

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz